Die Hitze ist in Miami

Miami Vice-roy Wenn Sie in Miami Urlaub machen wollten, ohne jemals Ihr Hotel verlassen zu müssen, dann hat die Vizekönig Miami (485 Brickell Avenue, Tel. 305/503-4400; www.viceroymiami.com) wäre der Ort, um es zu tun. Das von Kelly Wearstler entworfene Hotel bietet alles, was Sie sich wünschen oder brauchen, und sogar Dinge, die Sie nie für möglich gehalten hätten, von iPods, Laptops und Spielekonsolen bis zu Vespas, dem längsten Infinity-Pool im Bundesstaat und einem Mini-Lebensmittelgeschäft. Geschäft. Die Zimmer, ein sanftes Meerschaum-Grün, werden von asiatischer Kunst akzentuiert und verfügen über einen Balkon mit Blick auf die Innenstadt oder den Fluss (die Mitarbeiter werden auch Liegestühle für Sie aufstellen). Eine Küchenzeile verfügt über alle Töpfe und Pfannen, die Sie benötigen, und stilvolle Holzplatten schieben, um es zu verdecken und / oder den Schrank zu offenbaren. Die Badezimmer sind groß, mit zwei Waschbecken und Tonnen von Ablagefläche und Lagerung. Ablenkungen entfalten sich außerhalb Ihres Zimmers, und erst bei einer offiziellen Tour entdeckten wir all die erstaunlichen Räume, einschließlich des oben erwähnten Pools und der schönen Gemeinschaftsbereiche; das schöne, von Philippe Starck entworfene Spa (schauen Sie sich das Planschbecken in seiner Mitte an, umgeben von Bücherregalen, die bis zur Decke reichen, wo ein riesiger Kronleuchter hängt, und dem Filmvorführraum); und der geheime Pokerraum neben dem Pool. Das Nachtleben des Hotels, Club 50, bietet einen Pool, Live-DJ, eine leichte mediterrane Speisekarte und eine herrliche Aussicht auf die Bucht. Das Restaurant Eos ist eine seltsame Kombination aus Flamingo-Rosa, Grau, Orange und Limonengrün, die im Keller Ihres Freundes verheerend sein könnte, aber hier funktioniert es, und zwar mit subtilen geometrischen Mustern und Blockdruck-Bildschirmen. Das mediterran inspirierte Menü wird von einem freundlichen und aufmerksamen Personal serviert.

Bienvenidos ein Miami In Kleines Havanna, Alte Männer spielen Dominosteine ​​im Park, eine Tasse süßer, glatter kubanischer Kaffee kostet weniger als einen Dollar, und Zigarrenläden zeigen die Fähigkeiten ihrer Experten. Nein, das ist nicht Kuba, aber hispanische Immigranten nach Miami haben sich entschlossen, ihr Zuhause weit weg von zu Hause zu schaffen Calle Ocho. Verbringen Sie einen Nachmittag in der Nachbarschaft und pausieren Sie bei Maximo Gómez Park (801 SW 15th Ave.) Oldtimer zu beobachten, spielen Domino und Schach (wenn Sie Glück haben, laden sie Sie zu einem genaueren Blick ein). Wenn Sie im März hier sind, verpassen Sie nicht die Calle Ocho Festival, eine massive Blockparty mit Essen, Musik und Unterhaltung.

Eine Seite der Kultur, bitte Es gibt mehr zu South Beach als der Strand, die Körper und die Bars. Ein Block von Ocean Drive ist die Wolfsonian-FIU (1001 Washington Avenue, Tel. 305/531-1001; www.wolfsonian.org), ein kleines, aber interessantes Museum mit einer Sammlung von mehr als 100.000 Stücken, die von seltenen Büchern bis hin zu Möbeln reichen. Die Dauerausstellungen über die Weltmessen und -ausstellungen und politische Propaganda sind einen Blick wert, und Designliebhaber werden sich für die Hallen des deutschen und amerikanischen Industriedesigns interessieren. Das Museum beherbergt auch Wanderausstellungen; Während meines Besuchs war das Museum Gastgeber einer Ausstellung von von Künstlern kreierten Weinetiketten von Rothschild.

Plakat, unsere Verbündeten benötigen Eier, 1942

Entworfen von Herbert Bayer (Amerikaner, geb. Österreich, 1900-85) Herausgegeben von der Behörde für ländliche Elektrifizierung, US-Landwirtschaftsministerium, Washington, DC Gedruckt von der New York City WPA Kriegsdienste Kommerzielle Farblithographie 20 x 30 Zoll (50,8 x 76,2 Zentimeter)

Kredit: Die Wolfsonian-Florida-internationale Universität, Miami Beach, Florida, die Sammlung Mitchell Wolfson, jr

Bay Watch South Beach ist nicht jedermanns Sache, also, während Glam seine Anziehungskraft hat, manchmal wollen Sie nur die Natur genießen, schlicht und einfach. Bill Baggs Kap Florida State Erholungsgebiet (1200 S. Crandon Park Boulevard; Tel. 305/361-5811; www.keybiscaynechamber.org und www.floridastateparks.org/capeflorida), an der Südspitze von Key Biscayne, bietet aktiven Urlaubern üppige Vegetation, Wander- und Radwege und Angeln in der Biscayne Bay, während Strandburschen immer noch die Sonne und den Sand bekommen können, den sie sich wünschen. Der Park ist auch die Heimat des Cape Florida Lighthouse, der ältesten bestehenden Struktur in Miami-Dade County, die ursprünglich 1825 gebaut wurde, aber 1846 repariert wurde, nachdem sie während des Zweiten Seminolenkrieges beschädigt wurde. Schließen Sie sich Ranger Rob auf der 100-stündigen Fahrt zur Spitze des Leuchtturms an, wo Sie einen 360-Grad-Blick auf die Bucht und einige interessante Fakten erhalten (der Leuchtturm wird von einer 5-Watt-Glühbirne beleuchtet). Wenn Sie am Strand picknicken wollen, kommen Sie vorbei Leuchtturm Cafe (tel. 305/361-0067) zum Mitnehmen Sandwiches, aber wenn Sie Zeit haben, setzen Sie sich für eine Mahlzeit in Bootsgrill (geführt von derselben kubanischen Familie; Tel. 305/361-0080). Der gehobenere der beiden (obwohl immer noch sehr lässig), der Grill steht vor einem lebhaften Dock, wo die Einheimischen ihre Boote parken und riesige Echsen können gesehen werden (wenn Sie genau hinsehen) in den Bäumen rascheln. Portionen sind groß, also bestellen Sie Gerichte wie die Shrimps Asopado (Shrimps in Reis mit kreolischer Soße), ganzer frittierter Fisch und Conch Fritters mit Pommes frites und teilen. (Probieren Sie den Pudding mit warmem Milchreis).

Beach-Front-Eigenschaft Die Nonstop-Party am Ocean Drive geht weiter im Hotel Victor (1144 Ocean Dr .; Tel. 305/428-1234; www.hotelvictorsouthbeach.com), wo eine Stahltrommel und ein DJ an den Wochenenden Passanten an die vordere Patio-Bar des Hotels ziehen, deren Geräusche bis spät in den Abend hinein zu hören sind (dann wiederum, wer nach South Beach kommt, um dorthin zu gehen frühes Bett?). Nautisch wird im gesamten Hotel mit den gewölbten Decken in den Fluren und den Fensteröffnungen in den Dusch- und Toilettentüren belohnt.Der Raum in den normalen Zimmern ist etwas eng, vor allem in den Badezimmern, wo die Ablageflächen sehr begrenzt sind, aber alle Zimmer zum Meer hin ausgerichtet sind und einen Balkon haben, so dass jeder Klaustrophobiefall durch einfaches Hinaustreten gelindert werden kann. Die Lobby spiegelt das Meer vor der Tür des Hotels wider, mit einem großen Quallenbecken, bunten Sitzgelegenheiten und fließenden Stoffen und einem originalen Wandgemälde von Earl LePan, das während der Renovierung des Hotels freigelegt wurde. Der Pool in der Mitte des Hotels blickt auf den Ozean und auf der gleichen Etage befindet sich ein Spa mit umfassendem Service.

Ziege, irgendjemand? Gehe zu Tap Tap Restaurant (819 5. St., Tel. 305/672/2898) und bestelle alles außer dem gegrillten Ziegen- oder Ziegeneintopf und einem Hausmojito, und du würdest dir selbst einen riesigen Bärendienst leisten. Benannt nach den Lastwagen, die auf den Straßen Haitis hüpfen (Sie sehen ein farbenfrohes Beispiel vor der Tür), ist Tap Tap eine Hommage an die Kultur und Küche Haitis. Die Wände sind mit wunderschönen, detaillierten Wandgemälden bedeckt, die alle von haitianischen Künstlern stammen und Geschichten über die haitianische Tradition darstellen. Fragen Sie, ob Besitzer Gary Sanon-Jules Ihnen eine kurze Tour durch einige der größeren Werke bietet. Das Restaurant, seit 14 Jahren ein Standbein in South Beach, empfängt jeden Donnerstag und Samstag Abend Live-Musiker. Im Winter bietet Tap Tap alles für das Gede Festival, das Sanon-Jules eine haitianische Version von Day of the Dead nennt.

Nicht-so-geheimer Garten Jede Stadt hat diesen Ort, den, wo kleine Mädchen davon träumen, zu heiraten. In Miami stellen wir uns diesen Ort vor Vizcaya Museum und Gärten (3251 S. Miami Ave .; Tel. 305/250-9133; www.vizcayamuseum.org). Das zweistöckige Herrenhaus war das Winterquartier von James Deering, Vizepräsident von International Harvester, und modellierte die Anwesen, die er in Europa besucht hatte, wo er auch die meisten Möbel und dekorativen Stücke des Hauses kaufte. Zwischen 1914 und 1916 erbaut, umfasst Vizcaya auch einen weitläufigen Garten mit Pools, Statuen, Grotten, einem Brunnen, einem Labyrinth und vielem mehr. Der Garten allein ist einen Besuch wert, ebenso wie junge Mädchen, die mit Fotoshootings und Kleiderwechseln ihre Quinceañeras vorbereiten, die sie viel älter aussehen lassen als ihre fast 15 Jahre. Verpassen Sie nicht die schöne Aussicht von der Rückseite des Hauses, wo es Biscayne Bay vor.

Steak Your Claim Wenn es das "Restaurant" am Ende des Namens nicht gäbe, würden Sie denken Fleischmarkt Restaurant (915 Lincoln Rd. Tel. 305/532-0888; www.meatmarketmiami.com) war einfach eine Beschreibung der Szene in South Beach. Während gebräunte und getrimmte Körper nicht auf der Speisekarte stehen, sind die Fleischstücke genauso lecker wie diejenigen, die durch die Straßen gehen. Der Raum hat die typischen Merkmale eines typischen Steakhouse, aber hier finden Sie sie viel sexier (vielleicht passiert das, wenn Sie in Miami sind): Distressed Holz ist von cremefarbenen Sofas und Pony-Haar-Wände, und eine große Lucite Leuchte taucht den Raum in seiner Wärme. Während Fleisch die Grundlage der Speisekarte ist, sind die Fischgerichte wie der zarte Seebarsch oder Mahi-Mahi auch lobenswert. Beginnen Sie mit dem Kobe-Tartar oder etwas aus der Rohkost-Bar und achten Sie darauf, das Fachwissen des Sommeliers zu nutzen.

Frommers EasyGuide nach Miami & Key West Holen Sie sich in der neuesten Ausgabe des Frommer-Leitfadens viel mehr Informationen über Miami - jetzt zu einem niedrigeren Preis! Klick hier.

Lassen Sie Ihren Kommentar