10 Megaships, die ihrem Hype gerecht werden

Oasis of the Seas Das mit Abstand größte Kreuzfahrtschiff der Welt, Royal Caribbean, 225.000 Tonnen und 5.400 Passagiere Oase der Meere (gestartet 2009) überschreitet seine Ungeheuerlichkeit durch ein Layout, das Erfahrungen in "Nachbarschaften" rund um das Schiff bündelt. All diese Leute sind so weit verteilt, dass viele der Restaurants und Unterhaltungsräume des Schiffes überraschend klein und intim sind. Größte Innovation? Der geteilte Aufbau des Schiffes, mit den oberen acht Decks, die in der Länge durch einen langen Canyon halbiert werden, in dem ein riesiger Freiluftgarten und eine boardwalk-artige Unterhaltungszone sitzen. Abgesehen davon, dass Licht und Luft in die Mitte des Schiffes gelangen, lässt der Effekt das ganze Schiff mehr 3D fühlen - wie wenn man in einer Stadt herumläuft und nicht von einem horizontalen Deck zum anderen schlurft.

Der Central Park der Oase der Meere Oase ist Der bemerkenswerteste Platz ist sein Open-Air-Central Park, ein 21.000 Quadratmeter großer tropischer Garten, in dem mehr als 12.000 Pflanzen, Bäume und Reben inmitten von gewundenen Pfaden und ruhigen Sitzecken wachsen. Mehrere Restaurants und Bars öffnen sich vom Boden aus, die meisten mit Sitzplätzen im Freien. Oben flankieren 254 Balkonkabinen und 70 Kabinen mit Blick auf die Fenster den Park nach Backbord und Steuerbord - die idyllischsten "Innenkabinen" aller Zeiten.

Celebrity Solstice eingeführt in 2008 und 2009, Celebrity Solstice und ihre Zwillingsschwester, Promi-Tagundnachtgleiche (122.000 Bruttoregistertonnen, 2.850 Passagiere), sind die schillerndsten Megaschips, die je gebaut wurden. Draußen ist ihre Form sowohl massiv als auch elegant, während eine vereinheitlichende High-End-Ästhetik die vielen Stimmungen und Erfahrungen ihrer öffentlichen Räume zu einem befriedigenden Ganzen verbindet. In Anlehnung an die älteren Schiffe von Celebrity - ihre Eleganz, ihre bemerkenswerten Kollektionen moderner Kunst usw. - überstrahlen sie alle mit einem moderneren Look und einer größeren Auswahl an Restaurants und Aktivitäten.

Celebrity Solstice Lawn Club Sonnenwende und Tagundnachtgleiche Die markanteste Attraktion ist der Lawn Club, ein 15 Hektar großer Rasen, der auf 15 Decks über dem Meer wächst. Die erste Adresse für Kreuzfahrtschiffe bietet ein Country-Club-Ambiente: ruhig, raffiniert und beruhigend. Bringen Sie ein Picknick mit, beginnen Sie eine Partie Rasenbowling oder Krocket oder legen Sie sich einfach in den Gras- und Wolkenblick.

Queen Mary 2 Schneller als eine schnelle Kugel, mächtiger als eine Lokomotive, Cunards 151.400 Tonnen, 2.592-Passagiere Königin Mary 2 (lanciert 2003) ist buchstäblich in einer Klasse für sich: eine moderne Neuinterpretation des Luxus-Luxusliners, größer als alles andere als Royal Caribbean Oase und gebaut extra-hart, um transatlantische Reisen im Frühling, Sommer und Herbst zu segeln. Sie ist insgesamt bemerkenswert: klassisch und gleichzeitig modern, raffiniert und doch lustig, groß und doch heimelig und großartig, großartig und großartig.

Queen Mary 2 Britannia Restaurant Queen Mary 2 Hauptrestaurant, das Britannia ist ein großer, dramatischer Raum, der an das erstklassige Restaurant der 1930er Jahre erinnert Königin Mary. Mit einer gewölbten Glasdecke im Tiffany-Stil, kerzenbeleuchteten Tischen, hoch aufragenden Säulen und einem riesigen Wandteppich vor der New Yorker Skyline ist das Restaurant großartig, ohne die Grenze zu knallig zu überschreiten.

Norwegian Pearl Megaships für die Generationen X und Y, der 93.000 Tonnen schwere, 2.390-Passagiere Norwegische Perle und ihre Zwillingsschwester, Norwegischer Edelstein (gestartet 2006, 2007), könnte heute die lustigsten großen Schiffe auf See sein. Sie sind mit einer Mischung aus Klasse und Fantasie gestaltet und bieten eine super soziale Atmosphäre, kreatives Dekor, zehn verschiedene Restaurants (von Teppanyaki bis Tex-Mex) sowie Musik- und Popkultur-Referenzen, die auf eine überraschend junge Zielgruppe zugeschnitten sind zu 50-etwas.

Die Bliss Ultra Lounge von Norwegian Pearl Irgendwann hat NCL sich entschieden, "sexy" als Leitmotiv für einige ihrer Bordräume zu wählen - insbesondere für die Bliss Ultra Lounge Perle und Juwel. Dekoriert mit einer Art Modewelt trifft das Bordellambiente, sind die stimmungsvollen Ecken des Raumes durch dicke rote Samtvorhänge getrennt und mit großen, mit Kissen übersäten Liegen ausgestattet. Für eine Retro-Hip-Touch gibt es auch vier 10-Pin, Day-Glo Bowlingbahnen.

Princess Crown Princess Der 113.000 Tonnen schwere, 3.070-Passagiere Kronprinzessin und ihre Schwesterschiffe Smaragd und Rubinprinzessin (gestartet 2006, 2007, 2008) sind die neuesten in Princess 'äußerst erfolgreichen Grand Klasse. Sie sind etwas größer als ihre Vorgänger und bieten mehrere zusätzliche Speisemöglichkeiten. Sie sehen aus wie nichts anderes auf See, denn ihre 18 Decks reichen bis zu Weltraum-Diskos, die sich von Backbord bis Steuerbord im Heck erstrecken. Obwohl die Schiffe von außen einen Eindruck von Unermesslichkeit vermitteln, sind sie innen sehr gut angelegt, sehr einfach zu navigieren, überraschend gemütlich und fast nie überfüllt.

Filme auf der Crown Princess Movies Under the Stars ist ein Markenzeichen von Princess 'Mega-Mega-Flotte und zeigt Spielfilme und Kinderfilme auf einer 300 Quadratmeter großen Outdoor-LED-Leinwand. Sie können Liegestühle für die abendlichen Spielfilme reservieren, und, ja, es gibt Popcorn (kostenlos) und Raisinettes (für einen Preis). Es macht großen Spaß, und der Ton und das Bild sind fantastisch.

Royal Caribbean Liberty of the Seas Eine größere Version der alternden Schiffe der Voyager-Klasse von Royal Caribbean, der 160.000 Tonnen schwere Passagier mit 3.634 Sitzen Freiheit der Meere und ihre Schwesterschiffe, Freiheit und Unabhängigkeit der Meere (lanciert 2006, 2007, 2008), sind extrem gut gestaltet, um Engpässe zu vermeiden, indem Passagiere in vielen interessanten öffentlichen Bereichen verteilt werden. Wie die Voyager-Schiffe bieten sie Kletterwände, Eislaufplätze und Basketballplätze in voller Größe, aber auch einen Kinderwasserpark und einen Surfsimulator. Ihre vierstöckigen, Boulevard-artigen Royal Promenades laufen mehr als eine Fußballfeldlänge in der Mitte eines jeden Schiffes und sind gesäumt von Bars, Geschäften und Lounges, die ein bummelndes, urbanes Erlebnis auf See bieten.

Die größte Attraktion der Freedom of the Seas sind die FlowRider Surfsimulatoren, deren kraftvolle Düsen 30.000 Gallonen Wasser pro Minute auf eine geneigte, keilförmige Oberfläche pumpen, auf der Passagiere versuchen, zehn zu hängen. Eine weiche, flexible Oberfläche absorbiert den Aufprall wenn du fällst - was du willst.

Princess Sapphire Princess Erbaut in Nagasaki, Japan, der 116.000 Tonnen schweren, 2.670 Passagiere Saphir und ihr identisches Schwesterschiff, Diamantprinzessin, waren absolut die makellosesten, makellos gebauten neuen Schiffe, die ich jemals gesehen hatte, als sie 2004 debütierten, ihr Design schlanker, anmutiger und stromlinienförmiger als die Grand-Class-Schiffe der Linie. Im Inneren folgen sie Princess 'Idee der "großen Schiffswahl mit kleinem Schiffsgefühl". Draußen bieten sie einen schönen mehrstöckigen Erholungsort in ihrem Heck, mit vier Plattformen, die in gebogenen, horseshoelike Reihen absteigen. Ihre Promenadendecks reichen bis zum Bug und geben Ihnen die seltene Chance, den Blick auf das Meer direkt am Bug zu genießen.

Sapphire Princess 'Wake View Bar Eine Wendeltreppe hinter der Club Fusion Lounge, Diamant und Saphirs Die kleine, gemütliche Wake View Bar ist eine stilvolle Nische voller dunklem Holz, Ledersesseln und Gemälden, die Tabakläden aus der Zeit des 20. Jahrhunderts darstellen. Die Fernseher sind leise auf Sport eingestellt und sechs Bullaugen blicken auf die gleichnamige Wake. Wenige Leute scheinen sich hier runterzuwagen, also lass es uns für uns behalten, okay?

Holland America Eurodam Das erste Schiff von Holland Amerikas neuer Signature-Klasse, der 2.044-Passagiere, 86.000 Tonnen Eurodam (gestartet 2008) würzt den üblichen Traditionalismus der Linie mit einem nordeuropäischen Dekor. Touches wie anmutige Pool Cabanas und Spa-Kabinen mit besonderen Wellness-Annehmlichkeiten fügen eine neue Raffinesse hinzu, während panasiatische und italienische Restaurants zu den anderen, traditionellen Speisen an Bord hinzufügen. Signature HAL Favoriten bleiben auch: ruhige After-Dinner-Ecken in der Explorer's Lounge, eine beliebte nächtliche Piano-Bar, eine Kunstsammlung, die sich auf niederländische Meister und zeitgenössische Künstler konzentriert, und diese wunderbaren HAL-Crews.

Eurodam's Retreat Spa Das Retreat, eine neue, nur für Erwachsene (und gegen Aufpreis) angebotene Sonnen- und Entspannungsmöglichkeit an einem ruhigen Ort über dem Hauptpool, bietet 14 Cabanas: zarte, luftige private Welten, die mit gekühlten Trauben, Obsttabletts kommen , Champagner, Evian Wasser, Schokolade, eigene iPods für stimmungsvolle Musik und die Dienste engagierter "Cabana Butlers", die Ihnen auch leichtes Frühstück und Mittagessen servieren können.

Disney Wonder Die ältesten Schiffe in dieser Liste, die 83.000 Tonnen, 1.754 Passagiere Disney Wunder und ihre Zwillingsschwester, Disney Magie, fühlte sich zeitlos, als sie 1998-1999 ins Leben gerufen wurden, und sie bleiben es auch heute. Die Überbleibsel der klassischen Transatlantikliner wurden neu erschaffen und die patentierte Disney Magic® ins Meer übersetzt, mit den besten Entertainment- und Kinderprogrammen im Cruise-Business, einigen der am besten designten Familienkabinen, mehreren Restaurants durch die Passagiere (und ihre Kellner) rotieren während jeder Kreuzfahrt, und getrennte Pools und Lounges für Erwachsene, so dass Eltern entkommen können.

Disney Cruise Ship Lobby zu Weihnachten Die Disney Schiffe sind überraschend elegant und gut angelegt, mit den Disney-Ismen sind subtil verstreut in den Art-Deco-und Jugendstil-Motiven. Während der Ferienzeit sind ihre schönen Atrien-Lobbys im klassischen Weihnachtsstil gehalten, mit einem riesigen Baum, Disney-Figuren, die junge Gäste unterhalten, und sogar ein wenig Scheinschnee.

Norwegisches Epos Epos debütierte im Mai 2010 und sie ist tres hip. Größte Dinge, auf die man sich freuen kann? Unterhaltung durch die Blue Man Group und die Comedy-Truppe von Second City; der POSH Beach Club für Erwachsene, nur für Erwachsene, bietet Riviera-Entspannung bei Tag und Miami-Party bei Nacht; rund 20 gastronomische Einrichtungen, darunter südamerikanische Churrascaria; super-coole Studio Cabins für Hipster, mit anpassbarer Stimmungsbeleuchtung und Bullaugen in den Korridoren des Schiffes; und ein auf dem Deck gelegener Wasserpark mit der größten Schüsselrutsche und nur Rohrrutsche auf See.

Norwegische epische Eisbar unter Norwegische Epos Neuartige Attraktionen werden die erste Eisbar der Cruise-Welt sein, die von Skandinaviens berühmten Eisbars und Eishotels inspiriert ist. Bei etwa 17 Grad Fahrenheit gehalten, EpischEs gibt eine Bar, Wände, Tische, Hocker, Gläser und Skulpturen, die alle aus Eis gemacht sind. Die 25 Gäste des Zimmers zahlen eine Deckung, die Getränke und die Verwendung von Pelzmänteln, Handschuhen und Hüten beinhaltet.

Lassen Sie Ihren Kommentar