9 Top Cruise Ports für die Stimmung

Von Heidi Sarna Kreuzfahrten von Natur aus können super romantisch sein: das wellige Meer um dich herum, das windige Haar, die endlosen Speisen und Getränke und natürlich all diese sexy Häfen. Sicher, nicht jeder Kreuzfahrthafen ist heiß (die Nüchternheit von Nassau und St. Thomas tun es nicht für mich zum Beispiel), aber es gibt viele, die brutzeln. Weiter lesen.

Französisch-Polynesien Für dieses abgelegene Südpazifik-Paradies gibt es keine Konkurrenz. Die Strände sind göttlich, das Wasser ist ein unwahrscheinlicher Türkis, und das Schnorcheln ist ein religiöses Erlebnis. Die Gewässer von Französisch-Polynesien sind übersät mit winzigen Motus oder kleinen Koralleninseln, die mit Palmen und pulverigem Sand umrandet sind - man müßte tot sein, um sich auf einem von ihnen nicht zu fühlen.

New York City, New York Die unverwechselbare Skyline vom Hudson River aus ist das Vorspiel einer Stadt, die von großartigen Restaurants und modernster Mode geprägt ist. Das anregende Ambiente eignet sich ideal für Meilen um Meilen und Kilometer.

Santorini, Griechenland Die Annäherung an Santorinis schüsselförmigen Hafen wird Ihnen Gänsehaut bereiten, ebenso wie die Aussicht von der steilen Insel aus. In der Hauptstadt Fira finden Sie eine Ansammlung von weiß getünchten Gebäuden und Kopfsteinpflastergassen. Genießen Sie die Panorama-Aussicht auf den Hafen und genießen Sie die sinnlichen Meeresfrüchte, Oliven und Feta und die rötlichsten Tomaten, die Sie je gegessen haben.

St. Barts Voller dramatischer Hügel, weißer Sandstrände und hinreißender Leute in winzigen Badeanzügen ist St. Barts mit französischem Geschmack glühend. Es gibt nichts mehr zu tun, als auf einem der sexy Sandstrände wie St-Jean Beach und Grand Cul-de-Sac herumzuhängen - und oben ohne wie alle anderen zu gehen. Die meisten Strände haben hippe Open-Air-Cafés, die Meeresfrüchte, Salate und andere frische Gerichte servieren.

Venedig, Italien Auf den Kanälen von Venedig zu wandeln, ist eine Frage der Romantik. Von seinen hunderten von Steinbrücken bis hin zu seiner Architektur aus Gotik, Barock und Renaissance lädt das Labyrinth von Gassen und Kanälen dazu ein, sich zu verirren.

Monte Carlo, Monaco An einem felsigen Vorgebirge, das in das Mittelmeer ragt, liegt das winzige Fürstentum Monaco mit seinen spritzigen Sportwagen, öffentlichen Blumengärten und seiner wunderschönen Beaux-Arts-Architektur. Schlendern Sie hier wie ein paar Berühmtheiten.

Rio de Janeiro, Brasilien Rios berühmter Strand an der Copacabana strotzt vor tief gebräunten (und oft topless) Einheimischen in Tanga-Anzügen, die man Tangas nennt. Andere herzzerreißende Erfahrungen in Rio sind die Seilbahn zum Zuckerhut und die schwüle Musik wie Samba während der Carnaval-Saison im Februar.

Hamilton, Bermuda Dieser sanfte Hafen bietet leichten Zugang zu den unglaublich feinen Sandstränden von Bermuda, wie der Horseshoe Bay und den vielen namenlosen, abseits der ausgetretenen Pfade gelegenen Stränden entlang der zerklüfteten Küste.

Hawaiian Islands Hawaiis Strände sind direkt aus Hollywood - Top-Spots gehören Hanalei Bay Beach an der Nordküste von Kauai, Kapalua Beach entlang der Westküste Mauis Keanae Peninsula; und Hapuna Beach auf der Big Island. Paare können sich auch verbinden, wenn sie durch einen Regenwald wandern, die Vulkane erkunden und Orchideenhaine bewundern.

Lassen Sie Ihren Kommentar