Was in Irland zu sehen ist: 7 beste Momente

Ein paar unserer Lieblings Irischen Dinge Von Christi Daugherty & Jack Jewers

Vom Giant's Causeway über Newgrange und Glendalough bis zum Ring of Kerry, dem Killarney National Park und den Cliffs of Moher, hier finden Sie die besten Möglichkeiten, um alle Top-Sehenswürdigkeiten zu sehen. Sie werden auch abseits der ausgetretenen Pfade zu unentdeckten Ruinenstätten, unsignierten prähistorischen Gräbern und wunderschönen einsamen Stränden gelangen.

Hier sind sieben Momente, die immer perfekt sind, egal wie oft Sie dort waren.

Foto-Untertitel: Ein Straßenmusiker strummt für Touristen, die die lebhaften Kopfsteinstraßen von Temple Bar schlendern.

Nehmen Sie Nachmittagstee im Shelbourne Hotel Es ist leicht, sich wie ein zugewachsenes Kind in dem schicksten Süßwarenladen im Shelbourne zu fühlen, während Sie in riesige Ledersessel sinken und einen Turm aus Kuchen und lecker geschnittenen Sandwiches abreißen. Wenn du danach in der Stimmung für eine Geschichtsberichtigung bist, schleiche dich nach oben, um Platz Nr. 2 zu finden. 112, wo 1922 die irische Verfassung geschrieben wurde. Wenn dort niemand ist - und der Manager ist gut gelaunt - könnte man hineinschauen.

Foto-Titel: Innenraum des Shelbourne-Hotels. Foto von UggBoy / Flickr.com

Berühren Sie die Einschusslöcher in den Wänden der allgemeinen Post in Dublin Es ist schwer zu übertreiben, was für ein potentes nationales Symbol dieser bescheidene Post-Hub ist. Patrick Pearse las 1916 seine Unabhängigkeitsproklamation von den vorderen Stufen aus, und das Originaldokument ist jetzt im Inneren ausgestellt. Die Post war auch Schauplatz erbitterter Kämpfe während des Bürgerkriegs von 1922, bei dem die Narben der Kugel die Fassade verpesteten.

Foto-Caption: Dublins allgemeine Post ist noch mit Einschusslöchern vom Ostern-Aufstand von 1916 durchlöchert.

Walk durch Dublin Temple Bar District ... ... das ist wirklich zwei verschiedene Stadtteile, abhängig von der Tageszeit. Meistens ist es das kulturelle Zentrum der Stadt mit seiner Konzentration von Boutiquen und Kunstgalerien. Aber wenn die Nacht hereinbricht, öffnen sich die Pubs und Clubs und füllen sich schnell mit einer rauhen Ansammlung von Partiern, so jung und hell, dass sie ein Gefühl von Sehnsucht machen, wenn man einen Tag über 25 Jahre alt ist.

Bildunterschrift: Zu Fuß durch Dublins Viertel Temple Bar

Gehe die Lange Steinpassage bei Newgrange hinunter ... ... und versuch dich mit der Tatsache zu beschäftigen, dass du in einem über 5.000 Jahre alten Ganggrab stehst - älter als die ägyptischen Pyramiden oder Stonehenge. Mit seinen aufwendigen Schnitzereien aus Spiralen, Diamanten und konzentrischen Kreisen ist dieses Grab eines der ältesten Wunder Westeuropas.

Bildunterschrift: In einer Leistung der alten Technik ist der Hügel in Newgrange wasserdicht.

Entdecken Sie, was in Kinsales ständig wachsender Restaurant-Szene neu ist Kinsale hat sich vom verschlafenen Fischereihafen zur irischen Hauptstadt des Essens entwickelt. Jedes Mal, wenn wir gehen, gibt es einen neuen heißen Ort in der Stadt, um es auszuprobieren. Sie dauern nicht alle sehr lange, aber diejenigen, die es tun, sind an sich eine Reise in die Grafschaft Cork wert.

Bildunterschrift: Max's hat eine umfangreiche Weinkarte.

Gehen Sie an den Wandmalereien der Belfast Peace Wall vorbei Es gibt heute Jugendliche im Norden, die das sektierische Blutvergießen aus erster Hand nicht kannten. Doch diese lange, hässliche Mauer, die katholische Viertel von fast identischen protestantischen Straßen trennt, ist immer noch mit politischer Straßenkunst des 20. Jahrhunderts bedeckt - viele von ihnen predigen Gewaltfreiheit - zum Gedenken an die Unruhen.

Fototapete: Bunte Wandbilder erzählen von den politischen Überzeugungen und turbulenten Geschichten ihrer Nachbarschaften.

Gehen Sie den Pfad hinunter zum Giant's Causeway Es ist eine jenseitige Erfahrung, um die halbe Meile dieses Naturwunders zu wandern - 37.000 Basaltsäulen am Fuße der Klippen entlang der Antrimküste. Wir machen die Wanderung kurz vor Sonnenuntergang, wenn die Steine ​​eindringliche Silhouetten vor dem endlosen Meer bilden.

Foto-Untertitel: Smaragdklippen von der Torr Head Scenic Road gesehen.

Lassen Sie Ihren Kommentar