7 beste Souvenirs aus der Karibik

Wohlfühlwaren Alexis Lipsitz Flippin

Karibische Sammlerstücke reichen von schön gewebten Strohkörben und lokal hergestellten Spirituosen bis hin zu schallackierten Muscheln. Für viele von uns, die sich nach Authentizität sehnen, ist es jedoch entmutigend, ein Souvenir von Ihrem Karibik-Trip abzugeben und MADE ELSEWHERE auf dem Boden zu finden. Hier finden Sie einige der besten und authentischsten Geschenke / Souvenirs, die Sie mit nach Hause nehmen können - Insel-Erinnerungsstücke, die wunderbar vor Ort hergestellt und hergestellt werden. Sie werden der lokalen Wirtschaft Auftrieb geben und in vielen Fällen helfen, traditionelle Bräuche und die kontinuierliche gute Arbeit von einheimischen Handwerkern zu unterstützen. Nachhaltigkeit spielt auch eine Rolle - ein guter Ökotourist vermeidet Schmuckstücke, die aus gefährdeten natürlichen Ressourcen wie schwarzen Korallen bestehen. Und wer weiß? Sie könnten nur mit einem echten Sammlerstück enden.

Bildunterschrift: Hüte zum Verkauf auf Middle Caicos.

Grenada: Gewürze Die "Insel des Gewürzes" hat seit langem mehr Gewürze pro Quadratmeile angebaut als jeder andere Ort auf der Welt, Küchenhelfer wie Muskat, Zimt, Ingwer, Nelken, Lorbeerblätter und Muskatblüte. Körbe mit frischen getrockneten Gewürzen werden immer noch am Market Square in St. George, der Hauptstadt Grenadas, verkauft. Während Sie auf der Insel sind, besuchen Sie die alten Gewürzgüter und Verarbeitungsbetriebe, um zu sehen, wie die lokalen Ernten von Baum zu Tisch gehen. Touren werden im Dougaldston Spice Estate, etwas außerhalb von Gouyave, einem verwitterten Relikt aus dem 19. Jahrhundert, angeboten. Muskatnuss findet seinen Weg in fast alles, einschließlich Spirituosen (Muskatwein, jemand?). Suchen Sie nach Ponche de Crème, der angeblich wie Bailey's Irish Cream in Muskatnuss getränkt schmeckt.

Foto-Titel: Gewürze von Grenada verkauft in St. George's Market Square. Foto von Teesha Dunn / Flickr.com

Nevis: Peperonisaucen Eine der beiden "Zuckerinseln", Nevis, ist kleiner und weniger entwickelt als die Schwesterinsel St. Kitts. Aber Nevis hat andere Möglichkeiten, deine Aufmerksamkeit zu bekommen. Die Insel ist vielleicht die Hauptstadt der Karibik mit ihren scharfen Pfeffersoße, wo hausgemachte Sorten mit lokal angebauten Peperoni und einer Bootsladung TLC geschmackvolle, stielwerfende Soßen hervorbringen. Sie finden eine Auswahl am City Market (in der Nähe des Fähranlegers; geöffnet Mo-Sa) in Charlestown oder in den meisten Supermärkten; Suchen Sie nach Verna Hot Pepper Sauce oder Mom's Pepper Sauce. Drüben in St. Kitts kocht Frau Greaux (ausgesprochen "Greer") eine Brandsuppe mit Paprika, Curry, Senfpulver und geheimen Zutaten und produziert nur 2.500 Flaschen pro Jahr; kaufen Sie in den zollfreien Geschäften in Port Zante und North Frigate Bay oder am Flughafen bei JC's Gifts and Things Mrs Greaux Hot Pepper Sauce.

Legende: Ein Blick auf St. Kitts mit der Karibik auf der rechten Seite und dem Atlantik auf der linken Seite

Jamaika: Kunst In der Karibik sind die meisten Kunstgalerien der Insel mit einer Vielzahl von Werken lokaler Künstler und einer Wand von außergewöhnlichen Kunstwerken der wild talentierten Künstler Haitis ausgestattet. Jamaika kann eigene Galeriewände mit feinen Arbeiten von einheimischen Talenten füllen, vielen Dank (und zu recht günstigen Preisen). Schauen Sie sich die Künstler an, deren Werke in der Harmony Hall Gallery verkauft werden, die in einer Methodistenmanie aus dem 19. Jahrhundert in Ochos Rios angesiedelt ist (www.harmonyhall.com).

Foto-Caption: Jamaikas Galerien zeigen lokale Kunst. Foto von Christina Xu / Flickr.com

St. Barts: Ligne St Barth Auf dieser winzigen Insel trifft man jeden Strand und der Duft weht sanft über den Sand. Es parfümiert die Luft auf den Terrassen der örtlichen Boote und der Decks der Seevölker. "Es" ist Ligne St Barth, eine hauseigene Marke für Cremes und Hautpflegeprodukte, die seit dem 17. Jahrhundert von der Familie Brins kreiert und vertrieben wird. Die Produkte von Ligne St Barth, die aus den Extrakten von einheimischen karibischen Früchten und Blumen gebraut werden, umfassen Sonnencremes und Sonnenschutzmittel (Solaire), die mit Ölen aus dem tropischen Roucou-Baum (einem natürlichen Insektenschutzmittel) hergestellt werden. Sie können Ligne St Barth in Einzelhandelsgeschäften und Hotels auf der Insel kaufen oder bestellen Sie die Produkte online unter www.lignestbarth.com.

Bildunterschrift: Kleines Flugzeug, das auf der Landebahn am Fuß eines steilen Hügels auf der Insel Saint Bathelemy landet.

St. Lucia: Madras Goods Es ist nicht einfach für jede künstliche Kreation, mit St. Lucias natürlichem Aussehen zu konkurrieren. Aber die sonnigen Madras-Prints, die die Nationaltracht von St. Lucia sind, sind ebenso auffällig wie alles, was aus dem Boden sprießt. Diese Drucke, in verschiedenen Kombinationen von Rot, Blau, Gelb, Orange und Grün, sind überall, wo man traditionelle kreolische Feste betrachtet, wenn Frauen ihre Madras - Kleidung anziehen und tete-en-l'air (Kopfstücke). Sie können Tisch und Bettwäsche in kreolischen Madras im Anse Chastenet Resort (www.ansechastanet.com). Eine Reihe von lokalen Künstlern integrieren Madras in ihre Arbeit, einschließlich der Grasweberin Rosemary Felcion, die Zirbenstrohkörbe mit Madras-Stoff kombiniert. Felcion ist Teil der Choiseul Association of Craft & Heritage Tourism (kontaktieren Sie Mac Arthur Philip für Details; Tel. 758/459-9941).

Bildunterschrift: Madras druckt Bezüge im Anse Chastenet Resort.

Middle Caicos: Model Sloops Middle Caicos ist die größte Insel der TCI und die künstlerische Seele dieser 40-Inseln Nation. Hier verkaufen Handwerker Körbe, die kunstvoll aus Fannergras geflochten sind und als Andenken sehr empfohlen werden. Aber es sind die traditionellen handgeschnitzten Segelboote, die mir ins Auge fallen. Diese schönen Segelboote im Caicos-Stil werden aus den Kaugummi-Elemi-Bäumen hergestellt und die Takelage entspricht genau der einer großen Sloop. Sie können Ihre eigene Schaluppe von der Middle Caicos Sailing Association (Tel. 649/946-6132; www.middlecaicos.biz) oder fahren Sie zu den alljährlichen Segelboot-Rennen am Bambarra Beach, wo die bunt bemalten Rümpfe und die wogenden Segel das flaschengrüne Meer durchziehen.

Bildunterschrift: Boote an Land vor dem Valentinstag Cup Modell Segelboot Rennen auf Middle Caicos

St. Maarten: Guavaberry Likör Wilde Guavenbeere wächst in den Hügeln von St. Maarten auf, wo mehr Guavenbeeren gedeihen als irgendwo anders auf der Erde. Seit mehr als einem Jahrhundert werden die Beeren für die Herstellung von Guaveberry-Likören verwendet, die wegen ihres würzigen, fruchtigen Kick lange ein beliebtes Weihnachtsgetränk sind. Die Sint Maarten Guavaberry Company hat ein geschäftiges kleines Geschäft, das das indigene Volkstrunk aus seinem aus dem 18. Jahrhundert stammenden Stadthaus aus Zedernholz (das "Guavaberry" -Welthauptquartier) an der Front Street in Philipsburg herstellt und fördert (www.guavaberry.com).

Bildunterschrift: Guavaberry-Produkte in Guavaberry Emporium, Philipsburg, St. Maarten. Foto von Grüpig / Wikimedia Commons

Trinidad: Steel-Pan Drums Für mich ist der singuläre Klang der Stahltrommel vielleicht die eindringlichste Beschwörung der Karibik. Steel-Pan-Trommeln entwickelten sich aus Handtrommeln, die im kolonialen Trinidad von Banden unterdrückter Eingeborener benutzt wurden, die unter britischer Herrschaft scharrten. Wenn Handtrommeln verboten wurden, wurden Pfannen aus Ölfässern hergestellt. In eine tellerähnliche Form getaucht, von Feuer gemildert, gerillt und gestimmt, wurden diese Pfannen zu Musikinstrumenten. Keine Lust, eine große, hochwertige Stahltrommel nach Hause zu schleppen? Authentisch arbeitende Mini-Steel-Pan-Trommeln, die in Trinidad hergestellt werden, können für ungefähr $ 100 gekauft werden.

Bildunterschrift: Ein Steel-Pan-Spieler an der High Street in Trinidad und Tobago.

Lassen Sie Ihren Kommentar