Essen und Trinken in Klöstern auf der ganzen Welt

Von Madeline Scherb und Talia Cohen

Klöster, die Essen und Trinken machen, gehören zu den einzigartigsten und lohnendsten Reisezielen. Sie kombinieren mittelalterliche Architektur, Mönche und Nonnen, ein wenig Mystik und einige wirklich göttliche Schokolade, Käse, Bier, Spirituosen und andere Köstlichkeiten. Von den französischen Alpen bis zum Kentucky-Bourbon-Land machen Mönchsorden seit mehr als tausend Jahren köstliche Dinge - und kulinarische Touristen sind oft willkommen, ihre Handarbeiten zu probieren oder sogar für eine vorgeschlagene Spende, die typischerweise vom Preis eines Hostels reicht, zu übernachten das eines preiswerten Hotels (mit drei täglichen Mahlzeiten eingeschlossen). Hier sind einige der schmackhaftesten Wallfahrtsorte der Christenheit.

Bildunterschrift: Ruinen der ursprünglichen Orval Abtei in Belgien

Abbaye Sainte-Madeleine du Barroux, Frankreich Herzhafte Handwerkskunst Brot ist die Spezialität der Abtei von Sainte Madeleine im Vaucluse, einer hügeligen Region, die für ihre Weinberge und Fahrradwege bekannt ist. Zu den Höhepunkten auf dem Gelände gehören die schöne Abteikirche, die im romanischen Stil erbaut wurde, aber neu ist, und der hübsche Souvenirladen, in dem Sie sich mit dem Wein der Abtei und großen Broten mit knusprigem Brot eindecken können.

Woher: In der Nähe von Beaumes-de-Venise in Vaucluse, Frankreich, ca. 40 Minuten von Avignon oder Orange mit dem Auto entfernt

Für mehr Information:  www.barroux.org

Abtei von Gethsemani, Kentucky Die Abtei von Gethsemani ist berühmt für die Heimat des Mönchs und produktiven Schriftstellers Thomas Merton, einem Erbauer von spirituellen Brücken zwischen Ost und West. In der Tat stattete der Dalai Lama Merton einen Besuch ab, als er hier lebte (der Autor starb 1968). Das ist auch Bourbon Land, und die Mönche machen einen gemeinen Bourbonfruchtkuchen (oben dargestellt) sowie Bourbonfudge, der mit Fair-Trade-Schokolade gemacht wird.

Woher: In der Nähe von Bardstown, Kentucky

Für mehr Information: www.monks.de

Abbaye de Tamié, Frankreich Ankunft in Tamié Abbey ist wirklich wie in eine Szene aus treten Der Klang von Musik. Das Kloster liegt in einem Halcyon-Tal in den französischen Alpen, und der einzige Zugang ist über eine lange, gewundene Bergstraße, die den Ort von der Außenwelt abgeschieden hält. Neben der filmischen Kulisse bietet die Abtei ein Gästehaus, das sich wie ein Schweizer Chalet anfühlt und ein leckeres Käse das schmeckt immer noch von Almwiesen. Um die beeindruckende Aussicht auf den Combe de Savoie und den Mont Blanc zu genießen, fahren Sie fünf Minuten in Richtung Süden zum historischen Fort Tamié, das im Sommer einen botanischen Weg bietet.

Woher: In der Nähe von Albertville in Savoyen, Frankreich

Für mehr Information: www.abbaye-tamie.com

Abtei St. Hildegard, Deutschland "Blicken Sie auf die Schönheit der grünen Erde. Denken Sie jetzt." Gibt es einen besseren Ort, um die Worte einer Mystikerin aus dem 12. Jahrhundert zu beherzigen als in der grünen Abtei, die ihren Namen trägt? Während du anstarrst und denkst, kannst du einige der Nonnen hervorragend trinken Riesling oder Feuer speiendes Eau de Vie und Snack auf einer ungewöhnlichen Reihe von Dinkelprodukten. Weinberge und Wanderwege erstrecken sich so weit das Auge reicht. Viele Restaurants in unmittelbarer Nähe bieten die Möglichkeit, deutsche Spezialitäten wie Wiener Schnitzel und Sauerkraut zu genießen.

Woher: In der Nähe von Rüdesheim, Deutschland

Für mehr Information: www.abtei-st-hildegard.de

Abbaye Notre-Dame de Bonneval, Frankreich Nonnen in der Abtei Bonneval haben gemacht Schokolade von Grund auf neu seit der Französischen Revolution. Wählen Sie aus Schokoriegeln mit dunklen, Milch- und Kaffeegeschmack oder probieren Sie die himmlischen, mit Likör gefüllten Süßigkeiten. Einheimische kommen oft vorbei, um Kastanien und wilde Pilze zu sammeln. Begleite sie oder genieße einen friedlichen Besuch, wenn du heißen Kakao im Gästehaus trinkst und lange Spaziergänge in den Wäldern unternimmst.

Woher: In der Nähe von Espalion in Aveyron, Frankreich

Für mehr Information: www.abbaye-bonneval.com

Bildunterschrift: Abtei von Bonneval in der Nähe von Espalion in Aveyron, Frankreich. Foto von Bruno Conquet / Flickr.com

Unsere Dame von Guadalupe, Oregon Unsere Dame von Guadalupe kann einen südwestlichen Namen haben, aber es wird in den Hügeln des Oregon-Weinlandes gelegen, in dem die Mönche ein lebhaftes Geschäft laufen lassen, das einige der besten des Willamette Tales speichert Weine. Sie machen auch Brandy getränkten Früchtekuchen und Dattel-Nuss-Kuchen. Kilometerlange Wanderwege führen durch das Anwesen, zu dem auch ein erstklassiger Buchladen und charmante Gasthäuser wie Störche neben einem ruhigen See gehören.

Woher: In der Nähe von Lafayette, Oregon

Für mehr Information: www.trappistabbey.org

Abbaye Notre-Dame d'Orval, Belgien Orval Abbey hat alles: eine reiche Geschichte (einschließlich einer Legende über eine Jungfrau in Not und die magische Forelle, die zu ihrer Rettung kam), eine Weltklasse Bier, eine Käserei vor Ort und die Ruinen eines mittelalterlichen Klosters, die im Schatten eines atemberaubend schönen Neuen liegen. Bierfanatiker können das Brauereimuseum der Abtei besichtigen (siehe Bild oben), während andere Besucher in die Kneipe eintauchen, im Steingarten entspannen oder durch eine Rosette in den Ruinen der alten Abtei spähen, die jetzt nur noch ein einsames Stück Himmel umrahmt.

Woher: In der Nähe von Florenville, Belgien

Für mehr Information: www.orval.be

St. Joseph's Abbey, Massachusetts Von einem Hügel mit Blick auf die Wälder und Weiden des zentralen Massachusetts, haben die Mönche von St. Joseph's Abbey gemacht und verkauft bewahrt seit 1954, als ein Überschuss von Minze in ihrem Garten ihre erste Herd-Spitzencharge des Minzengelees anregte. Heute können Besucher Gläser mit hausgemachten Konfitüren in Dutzenden von Geschmacksrichtungen kaufen, die von traditioneller Himbeermarmelade bis hin zu Holunder oder Sherry-Weingelee reichen.Die Fertigstellung einer hochmodernen Brauerei im Jahr 2014 ermöglichte es den Mönchen, den ersten und einzigen zertifizierten Trappisten herzustellen Biere außerhalb Europas gebraut. Gebranntes Getreide wird den örtlichen Landwirten für Tierfutter und Kompost gegeben - nur eine der nachhaltigen landwirtschaftlichen Praktiken der Abtei verdient einen Toast.

Woher: Spencer, Massachusetts, ca. 15 Autominuten von Worcester entfernt

Für mehr Information: www.spencerabbey.de

Lassen Sie Ihren Kommentar