New Yorks beste Yoga Studios

Tour durch New York City mit Yoga-Matte Von Melinda Quintero

Wenn Sie unterwegs sind, können Sie sich an das Fitnessstudio des Hotels halten oder Sie besuchen einen lokalen Yoga-Kurs für einen Insider-Blick auf eine Stadt.

Allein in New York City gibt es laut Brette Popper, Herausgeberin von Yoga City NYC (www.yogacitynyc.com). Diese Nummer, die hauptsächlich in Manhattan konzentriert ist, beinhaltet kein Yoga in Fitnessstudios oder Gemeindezentren. Vergleichen Sie das mit etwa 170 Starbucks-Standorten in New York City und Sie werden verstehen, wie wichtig Yoga für die gestressten Bewohner der Stadt ist. Wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, wird das größte Yoga-Treffen der Welt - 10.000 Yogis - am 22. Juni auf dem Großen Rasen des Central Park stattfinden.

Von Vinyasa bis Doga (Yoga für Hunde) finden Sie in New York jeden erdenklichen Yoga-Stil. Die hier aufgeführten Klassen reichen von beruhigend bis intensiv. Die meisten dieser Studios bieten nur einmaligen Ermäßigungen für neue Studenten. In all diesen Studios ist der Unterricht an Werktagen nach der Arbeit und am Wochenende vor dem Brunch (eine weitere wichtige Institution in New York) voll. So entweder früh ankommen, oder während einer Off-Stunde gehen. In all diesen Studios können Matten gemietet werden, so dass Sie keine im Flugzeug mitnehmen müssen.

Yoga-Ketten mit Outlets in New York gehören Bikram Yoga (www.bikramyoga.com), Reiner Yoga (www.pureyoga.com), und YogaWorks (www.yogaworks.com), alle beliebten Studios, in denen einige der begehrtesten Lehrer der Stadt zu finden sind. Durchsuchen Sie die umfangreichen Angebote unter Yoga City NYC (www.yogacitynyc.com) für mehr Studios, Klassen, Veranstaltungen und Workshops.

Bildunterschrift: Jivamukti ist eine Kombination aus veganem Café, Boutique und Yoga-Schule.
Mit freundlicher Genehmigung des Jivamukti Yoga Centers

Yoga für die Menschen: East Village Angesichts des Namens brauchen Sie wahrscheinlich nicht viel zu erklären, worum es bei "Yoga für die Menschen" geht. Dieses Studio lebt von der Idee, dass Yoga-Unterricht das ist, was Sie daraus machen. Daher gibt es keine Ebenen oder Grade von schwierig. Anfänger und erfahrene Yogis üben gemeinsam, und die Lehrer bemühen sich, ihren Unterricht so zu gestalten, dass er den Bedürfnissen aller Schüler entspricht. Das Studio läuft auf Spendenbasis, also geben Sie, wie Sie wollen, indem Sie anonym in einer Box am Eingang bezahlen. Yoga to the People ist vielleicht der beste Ort für einen Ausflug nach dem Unterricht: Es liegt zwischen den japanischen Nudelgeschäften, den Punk-Rock-Modegeschäften und den College-Bars von St. Marks Place. Andere Standorte sind in der 27. Straße zwischen der 6. und 7. Alleen (Hot Yoga) und 38. Straße an der 6th Avenue (Power Vinyasa).

Woher: 12 Markusplatz, 2R; tel. 917/573-9642; www.yogatothepeople.com

Wie viel: Jede 60-Minuten-Klasse hat eine Spende in Höhe von 10 $.

Bildunterschrift: Candlelight-Yoga im klassischen Studio aus freigelegtem Ziegelstein des Yoga für die Menschen.
Mit freundlicher Genehmigung von Connie Aramaka

Aerial Yoga: Williamsburg, Brooklyn Nehmen Sie den L-Zug eine Station in Brooklyn an einem Dienstag Abend oder einem Samstag Nachmittag für Michelle Dortignac's Aerial Yoga, eine einzigartige Mischung aus Yoga und Lufttanz. Dortignac verbindet grundlegende Luftakrobatik mit Yoga, um den Schülern eine tiefere Dehnung, kraftvolle Kernübungen und eine schwerelose, aber voll unterstützte Umkehrung zu geben. Der Unterricht findet in einem Künstlerloft statt, der nur etwa einen Fuß vom Boden entfernt mit Seidentrapez aufgehängt ist. Dortignacs vernünftige Herangehensweise inspiriert selbst die vorsichtigsten Schüler. Keine vorherige Yoga oder Akrobatik Erfahrung erforderlich; Die Klassen sind klein und alle Schüler erhalten persönliche Unterweisung. Der Unterricht findet auch im Jüdischen Gemeindezentrum in Manhattan (334 Amsterdam Ave .; Tel. 646/505-5716, ext. 570) 18:30 - 19:45 Freitags.

Woher: 241 Bedford Allee, Summer # 7, Williamsburg, Brooklyn, NY; tel. 646/205-3210; www.aerialyoga.com. Rufen Sie zuerst an, um Ihren Platz zu reservieren - eine Vorauszahlung ist nicht erforderlich.

Wie viel: Jede 90-Minuten-Klasse kostet 20 $.

Foto-Untertitel: Aerial Yoga in Williamsburg, Brooklyn.
Mit freundlicher Genehmigung von Kenneth Feldman

Laughing Lotus: Chelsea Fast-fließende Kurse in diesem rosa und orangefarbenen Studio in Chelsea finden in einem riesigen Fabrikloft statt. Die Lehrer sprechen Sanskrit und yogische Philosophie zu einem Soundtrack der eklektischen zeitgenössischen Musik. Midnight Yoga, jeden Freitag von 22:00 bis Mitternacht, bietet Live-Musik und eine Yoga-Jam-Atmosphäre. Alle Erlöse aus der (oft ausverkauften) Samstagmittagsklasse gehen jeden Monat an eine andere Wohltätigkeitsorganisation. Die Gründer Jasmine Tarkeshi und Dana Flynn unterrichten mehrere zweistündige Kurse pro Monat, die Studenten aus der ganzen Ostküste anziehen. Melde dich vorher an.

Woher: 59 W. 19. St., 3. Stock; tel. 212/414-2903; www.laughinglotus.com

Wie viel: $ 11 pro 60- oder 75-Minuten-Klasse oder $ 16 pro 90-Minuten-Klasse; Anfänger zahlen $ 20 für eine Woche unbegrenzten Yoga oder $ 30 für drei Klassen in einem Monat.

Dana Flynn leitet den Raum bei Laughing Lotus in Chelsea.
Höflichkeits Lach Lotus Yoga Center

Dharma Yoga Center: Gramercy Park New York-Original Dharma Mittra unterrichtet seit 1974 Yoga, Meditation und Pranayama (Atemübungen) in seinem Studio über der 3rd Avenue. Mittra wird als einer der ursprünglichen Yogalehrer Amerikas verehrt und bleibt einer der Stadt zugängliche Lehrer von der alten Schule. Er gibt wöchentliche Kurse und monatliche dreistündige Open-Level-Workshops, die yogische Philosophie und körperliche Praxis kombinieren. Die Schüler erhalten persönliche Anweisungen vom Meister. Der Studiobereich ist heimelig und hat eine ausgeprägte 70er-Jahre-Atmosphäre - er ist mit Teppichboden ausgelegt. Achten Sie auf Specials und Rabattklassen.

Woher: 297 3. Ave .; tel. 212/889-8160; www.dharmayogacenter.com

Wie viel: $ 15 pro 60-Minuten-Klasse; $ 18 pro 75- oder 90-Minuten-Klasse; Der Beginner's Sampler Pass ($ 40) deckt fünf Klassen in einem Monat ab.

Dharma Mittra ist ein Meister der Ruhe und Ausgeglichenheit am Times Square.
Mit freundlicher Genehmigung von Dharma Yoga Center

Jivamukti: Union Square Teile deine Matte mit Filmstars in Jivamuktis unglaublich beliebtem Union Square Studio. Weit entfernt von dem bescheidenen Haus von Dharma Mittra, ist dies eines der größten Yogastudios des Landes und repräsentiert vielleicht Amerikas Interpretation der indischen Yoga-Tradition am besten. Anspruchsvolle Klassen finden in eleganten Räumen statt, die fast 100 Schülern gleichzeitig Platz bieten. Die berühmten Gründer Sharon Gannon und David Life kommen gelegentlich vorbei, um ausverkaufte Klassen zu unterrichten (Anmeldung im Voraus). Ein konstanter Strom von Workshops beinhaltet Gesang, Sanskrit, Meditation, fortgeschrittene Asanas und auf Lehrer zugeschnittene Kurse. Die High-End Boutique des Studios verkauft begehrten Yoga stilisierten Schmuck; Das vegane Café blickt auf den Broadway. Ein zweites Jivamukti Studio befindet sich auf der Upper West Side (853 Lexington Ave; Tel. 646/290-8106).

Woher: 841 Broadway, 2. Etage; tel. 212/353-0214; www.jivamuktiyoga.com

Wie viel: Jede erste Klasse ist kostenlos, einmalig; Andernfalls $ 13 pro 60-Minuten-Klasse oder $ 20 pro 95-Minuten-Klasse.

Bildunterschrift: Jivamukti ist eine Kombination aus veganem Café, Boutique und Yoga-Schule.
Mit freundlicher Genehmigung des Jivamukti Yoga Centers

Kula Yoga Projekt: Downtown Willkommen in der neuen Yogaschule. Diese Kurse finden in einer umgebauten Walk-up-Wohnung statt und sorgen für das ultimative New Yorker Yoga-Erlebnis. Sei gewarnt: Es ist voll. Klassen bekommen Hardcore-Namen wie "Flight School", "Honey" und "Multi Intenso" - und werden dem Hype gerecht. Das New York Times vor kurzem erklärte Direktor Schuyler Grants gefragte Klasse die beste fortgeschrittene Yogaklasse in der Stadt. Trage deine beste feuchtigkeitsabsorbierende Trainingsbekleidung. Grant ist auch Gründer des Wanderlust Festivals (www.wanderlustfestival.com), ein Musik- und Yoga-Sommerfestival in Kalifornien.

Woher: 28 Warren St., 4. Stock; tel. 212/945-4460; www.kulayoga.com

Wie viel: $ 15 pro 60-Minuten-Klasse oder $ 18 pro 75- bis 95-Minuten-Klasse; $ 30 neues Studenten-Special für drei Klassen in einem Monat.

Foto-Untertitel: Das Kula Yoga-Projekt bietet meisterhafte Klassen in einem kühlen, städtischen Raum an. Gründer Schuyler Grant in der Mitte gezeigt.
Mit freundlicher Genehmigung von Joel Fitzpatrick

OM Yoga: Union Square Der OM Yoga ist die Vision von Cyndi Lee, die Vinyasa Yoga mit buddhistischer Meditation und Achtsamkeitsübungen kombiniert. Lee ist eine der anerkanntesten Yogalehrerinnen des Landes - dank ihrer populären Bücher und DVDs - und sie hat sich einen Namen für intuitives, zugängliches und hochwertiges Yoga gemacht. Der Unterricht wird von dem sehr einfachen Konzept geleitet, dass Yoga für jeden Schüler zugänglich und geeignet sein sollte. Dadurch wird OM Yoga zu einer großartigen Gemeinschaft für Anfänger. Yoga-Suchende kommen oft aus den USA, um hier Unterricht zu nehmen. Obwohl Lee regelmäßig den OM Yoga Stil auf der ganzen Welt unterrichtet, wird sie diesen Sommer in New York verbringen.

Woher: 826 Broadway, 6. Stock; tel. 212/254-9642; www.omyoga.com

Wie viel: Frommers.com-Leser erhalten bis zu drei Klassen für jeweils 10 US-Dollar (gültig nur für Besucher mit ID-Nachweis und einer E-Mail-Adresse. Dieses Angebot gilt für Juli und August. Erwähnen Frommers.com an der Rezeption). Für alle anderen, $ 12 pro 60-Minuten-Klasse oder $ 18 pro 75- bis 90-Minuten-Klasse; $ 28 Einführungskarte für zwei Klassen in einem Monat.

Bildunterschrift: Das beliebte OM Yoga Center ist mit Licht, buddhistischen Kunstwerken und engagierten Studenten gefüllt.
Mit freundlicher Genehmigung von OM Yoga Center

Virayoga: SoHo Dieses Anusara Yoga Studio wird von der angesehenen Lehrerin Elena Brower geleitet. Die Klassen werden wie Workshops abgehalten, wobei einige wenige Posen gehalten und detailliert analysiert werden, oft mit philosophischen Schlussfolgerungen. Die Schüler arbeiten gelegentlich in Paaren oder kleinen Gruppen, um die Anatomie jeder Pose zu verstehen. Das wunderschöne Loft des Studios in SoHo hat mehrere New Yorker architektonische Eigenarten, wie Säulen in der Mitte des Übungsraums, Panoramafenster, die in einen Luftschacht blicken, und Badezimmer, die sich mit Büroarbeitern auf derselben Etage teilen. Melden Sie sich im Voraus für Brower's Kurse an oder kommen Sie eine Stunde im Voraus an und kommen Sie in die Schlange. Brower wird auch den Yoga auf dem Großen Rasen führen (www.flavorpill.com/yoga) Veranstaltung im Central Park am 22. Juni.

Woher: 580 Broadway, Ste. 205; tel. 212/334-9960; www.virayoga.com

Wie viel: Jede 90-Minuten-Klasse kostet 20 $.

Bildunterschrift: Eine überfüllte Klasse in Virayoga, versteckt vor dem Lärm und Verkehr am Broadway.
Mit freundlicher Genehmigung von Virayoga

Integrales Yoga-Institut: West Village Das Integrale Yoga-Institut wurde 1966 von Swami Satchidananda in New York gegründet. Die Klassen hier sind in einem klassischen Hatha-Stil gehalten, mit mehr Fokus auf Atmung, Dehnung und Kräftigung als Beherrschung komplizierter Posen. Der Brownstone West Village des Instituts verfügt über mehrere Yoga Klassenräume und eine Buchhandlung, während benachbarte Gebäude einen Bio-Markt und eine Apotheke mit einer enormen Auswahl an Tees, Kräutern und Nahrungsergänzungsmitteln beherbergen. Das Programm des Yoga-Zentrums umfasst Kochkurse, Konzerte und Meditationspraxis. Kostenlose Yoga-Einführungskurse werden jeden Sonntag von 13:15 bis 15:00 Uhr angeboten.

Woher: 227 W. 13. St.; tel. 212/929-0585; www.iyiny.org

Wie viel: $ 13 pro 45-Minuten-Klasse oder $ 17 pro 75- bis 105-Minuten-Klasse; Fragen Sie nach speziellen Angeboten für Erststudierende.

Bildunterschrift: Der Buchladen des Integralen Yoga Instituts befindet sich unterhalb der Yogaschule, direkt neben dem Bio-Markt und gegenüber der Apotheke.
Mit freundlicher Genehmigung Integrales Yoga Institut

Lassen Sie Ihren Kommentar