Vor Ort: Besuch von Robin Hoods Nottingham

Eine Band von Merry Men Ridley Scott Robin Hood gibt Russell Crowe und Cate Blanchett Top Billing, aber die eigentlichen Anfänge sind die alten Eichenwälder Großbritanniens und die unberührten Strände von Wales. Von der Szenerie inspirierte Zuschauer können in der Zeit zurückreisen, um Pfeile in den echten Sherwood Forest zu schießen, berüchtigte Verliese und unterirdische Höhlen zu erforschen, Kostüme und Requisiten aus dem Film zu sehen und ein Glas lokal gebrautes Glas zu heben Robin Hood Ale in einer mittelalterlichen Kneipe. Dann können sie einen Tag in Wales hinzufügen, um den weitläufigen, unberührten Strand zu erkunden, an dem Cast und Crew tagelang kampierten und die Gastfreundschaft der lokalen Pubs, Bistros und Clubs genossen.

Die historische East Midlands Marktstadt Nottingham ist nur eineinhalb Stunden von London mit dem Zug entfernt. Sie müssen den Reichen nicht rauben, um hier zu bleiben: Die Preise für Unterkunft und Verpflegung sind in Nottingham und den umliegenden Städten deutlich niedriger als in London, Edinburgh oder Dublin. Die Einheimischen sind freundlich und Robin Hood er selbst (oder historische Re-enactoren, die genau wie er aussehen) kann man bei Stadtrundfahrten mit Pfeil und Bogen und Federn in ihren Mützen sehen.

Bildunterschrift: Szene aus dem Film Robin Hood.

Nottingham Schloss Was: Ein Ducal Castle aus dem 17. Jahrhundert, das an der Stelle des ursprünglichen Nottingham Castle erbaut wurde, das 1048 von William the Conqueror errichtet wurde. Hier hätte der echte Sheriff von Nottingham seine ruchlosen Machenschaften fortgesetzt.

Warum: Robin Hood Set-Dekorateur, Sonja Klaus gespendet Russell Crowe, Cate Blanchett und Mark Strong Kostüme aus dem Film zusammen mit Requisiten und andere Outfits für ein besonderes Robin Hood Filmausstellung. Das Schloss verfügt auch über unterirdische Touren, die sich auf das Labyrinth der alten Tunnel konzentrieren, die den Ort mit dem nahegelegenen Ye Old Trip mit dem Jerusalem Pub und Gasthaus in der Nähe verbinden. Robin Hood und seine Männer hätten sich vor dem Sheriff von Nottingham in dieser coolen unterirdischen Welt versteckt, die den größten Teil der Stadt überwuchert.

Woher: Im Zentrum der Stadt, nur wenige Gehminuten von historischen Pubs, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants in Friar Lane von Maid Marian Way.

Wie viel: Erwachsene £ 5,50, Familienticket (2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder) £ 15. Tickets geben gemeinsamen Eintritt in das Museum of Nottingham Life im Brewhouse Yard, nur 5 Gehminuten vom Castle Boulevard entfernt.

Wann:
Das Robin Hood Die Filmkostümen werden bis Oktober 2010 geöffnet sein, aber das Schloss und sein Museum sind das ganze Jahr über geöffnet

Mehr Info: tel. +44 115/9153700; www.nottinghamcity.gov.uk.

Foto-Untertitel: Nottingham Castle, Nottingham, England.

Die Galerien des Justizmuseums Was: Das ehemalige Bezirksgefängnis und Justizgebäude, das auf dem Gelände des ursprünglichen mittelalterlichen Gefängnisses errichtet wurde, soll Robin Hood gehalten haben, bevor er von seinen Merry Men befreit wurde.

Warum: Die Galerien der Gerechtigkeit sind gespenstisch und stimmungsvoll und gelten als eine der am meisten frequentierten Stätten in Nottingham. Viele Menschen, einschließlich des historischen Robin Hood, wurden hier im Laufe der Jahre eingesperrt. Die Einheimischen hängten die schlimmsten Übeltäter auf die vorderen Stufen. Der Discovery Channel hat kürzlich das Ausgraben einer "Oubliette" oder eines Lochs der Vergesslichkeit gefilmt, wo der ursprüngliche Robin Hood vor seiner Rettung durch die Fröhlichen Männer vom Sheriff von Nottingham geworfen werden sollte. Das Justizmuseum veranstaltet auch Abendessen, die vom Sheriff von Nottingham für £ 49 pro Person in einer Buchung von 12 oder mehr geleitet werden. Kostüme von Kevin Costner Prinz der Diebe Film sind zusammen mit anderen Robin Hood Erinnerungsstücken in einer freien Ausstellung im Erdgeschoss ausgestellt.

Woher: Der Spitzenmarkt, Nottingham

Wie viel: Audio-Touren: Erwachsene £ 5,75, Kind £ 4,25; Historische Reinatortouren (nur Mi-So): Erwachsene £ 8,75, Kinder £ 6,75, Familien £ 24,50 (2 Erwachsene, 2 Kinder oder 1 Erwachsener 3 Kinder)

Wann: 7 Tage die Woche, das ganze Jahr über.

Mehr Info: tel. +44 115/9520555; www.galleriesofjustice.org.uk

Foto-Titel: Die Galerien des Gerechtigkeits-Museums, Nottingham. Foto von Lee J Haywood / Flickr.com.

Ye Olde Reise nach Jerusalem Was: Ye Olde Trip to Jerusalem Inn, wohl eine der ältesten Kneipen in Großbritannien, soll Richard Löwenherz zu einem letzten Krug Bier getrunken haben, bevor er in die Kreuzzüge ging.

Warum: Eine alte Kneipe mit Verbindungen zu den Tempelrittern und Richard Löwenherz (Robins Patron) hat eine Reihe unterirdischer Höhlen, die angeblich Robin Hood Versteck sind. Sie können die Tunnel besichtigen, während Sie eine Mahlzeit oder ein Pint Mikrobrauerei Ale trinken. Probieren Sie die lokale "Reise nach Jerusalem" oder die saisonalen "Robin Hood" Ales.

Woher: Brauereihof, Nottingham.

Wann: So-Do 10 bis 23 Uhr, Fr-Sa 10 bis 24 Uhr

Mehr Info: tel. 0115 947 3171; www.triptojerusalem.com

Legende: Englands ältestes Gasthaus, Ye Olde Trip to Jerusalem befindet sich auf einem Netz alter Höhlen, die angeblich der Treffpunkt von Robin Hood und seine fröhlichen Männer.

Sherwood Forest Was: Sherwood Forest, das 450 Hektar große Naturschutzgebiet ist die Heimat einer der ältesten lebenden Eichen in Großbritannien (die "Major" Eiche), die einige sagen, war ein beliebter Treffpunkt der echten Robin Hood, Marian und die fröhlichen Männer. Der Wald hat sein eigenes Ridley Scott Robin Hood Filmausstellung mit Requisiten aus dem Film, darunter ein bemalter Wagen und Waffen. In der Nähe, noch auf dem Sherwood Forest Land, befindet sich das Adrenalin Jungle Activity Center, wo Sie lernen können, Pfeile im Wald zu schießen, Russell Crowe-Stil.

Warum: Crowe selbst hat gesagt, dass sein Lieblingsteil beim Schießen ist Robin Hood lernte die alte Kunst des Bogenschießens. Sie können der Legende nicht näher kommen als im Sherwood Forest Bogenschießen zu lernen - fragen Sie nach dem hölzernen Langbogen, dem authentischsten Weg ins Schwarze.

Woher: Sherwood Forest Country Park, Edwinstowe in Nottinghamshire; (www.nottinghamshire.gov.uk/landeparks). Adrenalin Jungle Activity Center, Deerdale Lane von der A614, Bilsthorpe in North Nottingham (www.adrenalinjungle.com)

Wann:
Das ganze Jahr.

Wie viel: Der Eintritt in den Park ist kostenlos, es gibt eine Parkgebühr von 3 £. Adrenalin Jungle Bogenschießen: £ 20 pro Person mit einem Minimum von sechs Personen für eine 60-minütige Sitzung.

Bildunterschrift: Die Eiche "Major", Sherwood Forest.

Süßwasser Weststrand Was: Das unberührte Süßwasser West Beach in Pembrokeshire war das Herzstück der Robin Hood Film ist eine große Kampfszene. Crowe war anscheinend so am Strand gelegen, dass er mit seiner Familie mehrere Tage in den Dünen kampierte, anstatt in dem vornehmen Hoteldirektor zu wohnen, den Ridley Scott arrangiert hatte.

Warum: Schönheit, Aussicht, sauberes Wasser, Tierwelt und der nahegelegene Pembrokeshire Coastal Path und National Park. Harry Potter Fans werden es auch als den Ort von Harry's Shell Cottage aus dem nächsten Film erkennen. Besuchen Sie auch das nahe gelegene Carew Inn in der Nähe der malerischen Küstenstadt Tenby (www.carewinn.de). Crowe liebte das Hotel so sehr, dass er dem Personal einen satten £ 600 Trinkgeld gab.

Woher: Pembrokeshire ist etwa drei Autostunden von London entfernt und mit der Bahn von der Londoner Paddington Station erreichbar.

Wie viel: Der Freshwater West Beach und der nahe gelegene Parkplatz sind kostenlos.

Mehr Info: www.visitpembrokeshire.com oder www.carewinn.de.

Mehr über den Film und seine Orte erfahren Sie unter www.visitbritain.us.

Gretchen Kelly hat über Filme und Reisen geschrieben, seit sie "Filme" zur Oscar - Verleihung für großartige Locations in der New York Post Reiseabschnitt. Folge ihr auf Twitter @gretchenkelly.

Bildunterschrift: Freshwater West Beach, Pembrokeshire, Wales.

Lassen Sie Ihren Kommentar