Beste Hawaiian Hikes: 6 Fit für die Familie

Von Pamela Wright, David Thompson und Michael Tsai
Die Inseln, alle einzigartig und geographisch verschieden, bieten eine Vielzahl von Wanderwegen und Terrain, die es mit jedem Ort der Welt aufnehmen können. Der schwierigste Teil beim Wandern in Hawaii ist die Entscheidung, welchen Weg man nehmen soll. Fahren Sie auf den Gipfel eines 13.000 Fuß hohen Vulkans, wo Sie Schnee und blühendes Silberschwert vorfinden? Entscheiden Sie sich dafür, tief in einen nassen, tropischen Wald zu gehen, um Pflanzen und Vögel zu entdecken, die nirgendwo sonst auf der Welt zu finden sind?

Hier heben wir sechs Wanderungen hervor, die für die meisten Familien geeignet sind.

Bildunterschrift: Nur 15 Minuten von Waikiki entfernt, führt eine kurze Wanderung entlang des Manoa Falls Trail in einen üppigen tropischen Regenwald.

Manoa Falls Trail (Oahu) Der Manoa Falls ist der beliebteste öffentliche Wanderweg der Insel und bietet einfachen Zugang zu einer Vielzahl von Naturattraktionen. Die Strecke ist relativ kurz und aggressiv, um Wanderer jeden Alters und jeder Schwierigkeitsstufe anzusprechen.

Bildunterschrift: Abenteurer regenerieren sich neben den beruhigenden und spektakulären Manoa Falls.

Kiholo Bay (Big Island) Eine staubige Wanderung durch den trockenen Süden Kohola Kiawe an die Küste und eine schöne, schildkrötenreiche, blaue Lagune. Schwimmen Sie und wandern Sie weiter entlang des Strandes, zu einer Lavaröhre und einem Teich mit Quellfontäne, bekannt als Queen's Bath, wo ja Königinnen wirklich baden.

Foto-Titel: Kiholo Bucht auf der großen Insel. Foto von casey y / Frommers.com Community.

Pa Kaoao Trail (Maui) Es ist nicht viel von einer Wanderung - Sie können es in weniger als einer halben Stunde hinauf und zurück tun - aber es ist eine gute Möglichkeit, einige wundervolle Ausblicke auf Mauis Vulkanbecken zu genießen. Der kurze Weg führt zum Gipfel des Pa Kaoao, einer der höchsten Aussichtspunkte im Haleakala Nationalpark. Sie haben eine großartige Aussicht auf die vulkanische Wildnis von Haleakala und an klaren Tagen auf die größten Gipfel der benachbarten Big Island.

Bildunterschrift: Scale einen 10.000 Fuß großen schlafenden Vulkan und spähe in den Krater im Haleakala National Park.

Waihee Valley Swinging Bridge Trail (Maui) Was könnte an einem heißen hawaiianischen Tag mehr Spaß machen, als einen unglaublich üppigen Regenwald zu bereisen, zwei schwingende Brücken zu überqueren und an einem perfekten Schwimmloch zu enden? Wandern Sie durch das neblige und grüne Waihee Val-ley mit seinen plätschernden Bächen, Kaskaden und Wasserfällen.

Bildunterschrift: Waihee Valley Swinging Bridge Trail in Maui. Foto von Ed Hart / Flickr.com.

Nakalele Blowhole Trail (Maui) Der Nakalele Point liegt an der Nordküste Mauis und ist eine jenseitige Szene aus verdrehter Lava und fauchendem Ozean. Wasser stößt durch ein Loch im Lava-Regal, durchbricht sich wie ein Geysir und schickt Meerwasser von einigen Metern oder mehr in die Luft. Rocky Küsten- und Meerblick ist reichlich vorhanden, und leichtes Gehen macht es zu einem guten Familienaufenthalt.

Bildunterschrift: Wanderer hielten neben dem Nakalele Blowhole Trail in Maui. Foto von Yvonne Baur / Frommers.com Community.

Mahaulepu Heritage Trail (Kauai) Unberührte Klippen, einsame Buchten, Dünen, Gezeitenbecken, geformte Lavaformationen, einheimische Pflanzen und Petroglyphen finden Sie entlang dieser alten Küstenstraße. Der Strand war auch Schauplatz einer legendären Schlacht im 13. Jahrhundert, hat im Winter die besten Wale und ist ein beliebter Treffpunkt für bedrohte Mönchsrobben.

Bildunterschrift: Mahaulepu Heritage Trail in Kauai. Foto von 2eyes / Frommers.com Community.

Lassen Sie Ihren Kommentar