Agritourismus: Von der Farm zum Tisch in Ojai, CA

Urban Escape: Wo man Lavendel, Olivenöl und Wein in Ojai findet Von Melinda Quintero

Das Ojai-Tal, nur eine Autostunde nördlich von Los Angeles, zieht bereits Besucher an, die Spa-Behandlungen und den Charme des Kleinstadtlebens suchen.

Aber für diejenigen Reisenden, die sich nie über die Ojai-Spas hinaus wagen, ist es leicht, die landwirtschaftlichen Wurzeln der Gegend zu verpassen. Schließlich ist Ojai die Art von Ort, wo man immer noch unbeaufsichtigte Obststände findet, die auf einem Ehrensystem operieren.

Kommen Sie mit dieser Handvoll Attraktionen, Aktivitäten, saisonalen Touren und freiwilligen Aktivitäten zurück in die Natur.

Foto-Titel: Wählen Sie Ihren eigenen Lavendel an der neuen Eichen-Ranch in Ojai, CA.

Ojai Farmer's Market Das milde, mediterrane Klima von Ojai ermöglicht es den Talfarmern ganzjährig Gemüse, Obst und Blumen anzubauen und Ziegen, Hühner und alles dazwischen aufzuziehen.

Der Sonntag Ojai Bauernmarkt (300 E. Matilija St .; www.ojaicertifiedfarmersmarket.com; 9.00 bis 13.00 Uhr) bietet Ojai Farmen und Produkte, sowie diejenigen aus der Umgebung von Ventura County.

Boccali's unterhält einen Bauernhof, der seine Pizzas und Pasta mit frischen Tomaten, Kräutern und anderem Gemüse versorgt. Im September findet in Boccali ein Tomatenfest statt, und im Oktober finden Sie auf den Feldern hinter dem Restaurant einen Kürbisfleck mit Heuhaufen und einem Labyrinth.

Bildunterschrift: Der Sonntag Ojai Bauernmarkt bietet lokale Produkte und Produkte. Foto von Goddamn Cobras / Flickr.com

Der Bauer und der Koch Bauer und der Koch (339 W. El Roblar; Tel. 805/640-9608; www.farmerandcook.com; Täglich von 8 bis 21 Uhr) ist ein Bio-Markt, Café und Treffpunkt für die Gemeinschaft. Steve Sprinkel wächst auf einem 12 Morgen großen Bauernhof am Highway 150 und bringt genug Gemüse, Kräuter und Blumen für den Ojai Farmer's Market, den Farmer and the Cook und 65 CSA-Mitglieder (Community-Supported Agriculture) mit.

Verbringen Sie einen Morgen auf dem Bauernhof neben Sprinkel und lokalen Freiwilligen. Im Gegenzug für das Pflücken, Verpacken und Waschen von Gemüse erhalten die Freiwilligen ein Mittagessen von der Farmer and the Cook's Suppe und Salatbar (die natürlich mit frischen landwirtschaftlichen Produkten gefüllt ist).

Freiwillige werden mittwochs, donnerstags und samstags benötigt; Je nach Saison beginnt die Arbeit um 8 oder 9 Uhr und dauert in der Regel drei Stunden. Rufen Sie an oder senden Sie eine E-Mail an Sprinkel (tel. 805/290-0988; [email protected]) um eine Stelle zu bestätigen und eine Wegbeschreibung zu bekommen. Bring einen Hut mit.

Bildunterschrift: Ein Freiwilliger gibt Steve Sprinkel die Hand, der den Landwirt und den Koch in Ojai, CA laufen lässt.

Der Bauer und der Koch Olivia Chase ist auch beim Farmer and the Cook der Chefkoch des Bio-Cafés (und Sprinkels Ehefrau). Chase fertigt ihre Wochenendmenüs aus den Produkten der Farm, um eine vollständige Liste von Pizzas zu ergänzen (Hauptgerichte $ 6,50 - $ 16; Fr-So 17:30 - 20:30 Uhr; Reservierungen sind erwünscht, aber nicht unbedingt erforderlich).

An jedem Wochenende werden die vegetarischen Mahlzeiten von Grund auf neu gekocht und durch die Reife auf dem Bauernhof bestimmt - eine Woche könnte thailändisch sein und die nächste könnte italienisch sein. Ein tägliches mexikanisches Mittagessen ($ 5- $ 11) beinhaltet Quesadillas, Tacos, Tamales, Smoothies und vegane Süßigkeiten.

Das Café beherbergt auch Veranstaltungen wie Vorträge, Workshops und Live-Musik auf der Terrasse.

Bildunterschrift: Das Bio-Café des Farmer and the Cook wird von Olivia Chase, der Ehefrau von Steve Sprinkel, geführt.

Rio Gozo Der selbsternannte Koch / Bauer John Fonteyn nutzt drei Hektar Sprinkels Land für Rio Gozo Bauernhof (tel. 805/272-8170; www.riogozofarm.blogspot.com). Fonteyns langer Weg nach Ojai brachte ihn nach Südamerika, Kalifornien und Kalifornien, bevor er sich mit Sprinkel zusammentat, um Rio Gozo ("Joy River" auf Spanisch) zu gründen. Fonteyn, der mit seiner Familie vor Ort lebt, wächst jetzt für seine CSA-Mitglieder sowie mehrere Restaurants in Ventura.

Freiwilligenarbeit in Rio Gozo ist für Frühaufsteher. Dienstags, mittwochs und freitagmorgens beginnt die Kommissionierung und Verpackung von CSA-Boxen mit Fonteyn normalerweise zwischen 8 und 9 Uhr; Montags und Donnerstags sind zum Jäten, Pflanzen und Pflügen. Freiwillige erhalten frisches Gemüse im Austausch für ihre Arbeit - und "werden nicht hungrig gehen". Wanderwege unterhalb des Rio Gozo mit Platanen gesäumt führen zu einem Eichenhain, der ideale Ort für ein Picknick und ein wohlverdientes Nickerchen.

Kontakt Rio Gozo Bauernhof im Voraus für Richtungen (es ist auf dem gleichen Land wie Sprinkels). Bring Wasser und einen Hut mit.

Caption: John Fonteyn betreibt Rio Goza ("Joy River" auf Spanisch) Bauernhof in Ojai, CA.

Old Creek Ranch finden Sie Old Creek Ranch (10024 Old Creek Road; Tel. 805/649-4132; www.oldcreekranch.com; Täglich zwischen 11 und 17 Uhr) am Highway 30 an der Sackgasse der Old Creek Road. Dieses Weingut in Familienbesitz verwendet Trauben, die in ganz Kalifornien angebaut werden (einschließlich denen aus dem Norden bis nach Napa), um eine Vielzahl französischer, spanischer und italienischer Weine zu kreieren - die 2007er Sangiovese, Grenache und Syrah erhielten kürzlich hohe Auszeichnungen San Francisco-Chronik.

Kostenlose Weinverkostungen werden von Besitzer John Whitman gegeben; Verkostungen von acht bis zehn Sorten kosten $ 10 (oder $ 15 mit einem Souvenirglas). Die Flaschen kosten zwischen $ 19 und $ 30 und werden am besten auf der Terrasse mit Blick auf die Kirschengärten der Ranch und die umliegenden Hügel genossen.

Bildunterschrift: Der bescheidene Verkostungsraum der Old Creek Winery. Mit freundlicher Genehmigung von Old Creek Ranch

Friend's Ranch Vom späten Winter bis zum frühen Frühling sind die Märkte Südkaliforniens mit lokalen Mandarinen und Mandarinen aller Sorten überflutet. Ojai hat seine eigene Mandarinensorte, die Ojai Pixie (www.ojaipixies.com), eine Hybride, die im Ojai Valley besonders gut abschneidet.

Während der Pixie-Saison, Ranch des Freunds (tel. 805/646-2871; www.friendsranches.com) öffnet seine Türen für Touren. Auf der Ranch wachsen 30 verschiedene Zitrusfrüchte, und Sie können die Früchte direkt vom Baum während Ihrer Tour genießen. (Friend's Ranch ist seit den 1870er Jahren in der gleichen Familie; Ihr Guide ist normalerweise ein Familienmitglied). Wählen und essen Sie, wie Sie gehen, und zahlen Sie für alles, was Sie mit nach Hause nehmen möchten - sie stellen die Taschen zur Verfügung. Citrus ist Marktpreis pro Pfund nach Sorte.

Die Touren, die von Januar bis Mai stattfinden, beginnen am Samstagmorgen um 9 Uhr und dauern zwischen zwei und drei Stunden (15 Dollar für Erwachsene; 5 Dollar für Kinder von 3-10 Jahren; Kinder bis 2 Jahre frei). Touren sind auf 20 Personen begrenzt; Rufen Sie im Voraus an oder melden Sie sich online an, denn die Spots füllen sich (Sie erhalten nach der Bestätigung Ihrer Tour eine Wegbeschreibung zur Ranch). Private Touren können im Frühjahr arrangiert werden.

Die Zitrushaine von Friend's Ranch in Ojai, CA.

New Oak Ranch Es ist nie zu früh um darüber nachzudenken, nächstes Jahr Urlaub zu planen. Ziel ist es, Ojai im Juni oder Juli während der Lavendel Saison zu besuchen, und achten Sie darauf, bei Bill und Karen Evenden zu stoppen Neue Eiche Ranch (9599 Ojai-Santa Paula Road; Tel. 805/640-1189; www.newoakranch.com). Zwei graue Kätzchen räkeln sich im Schatten; Kupferpferde posieren majestätisch vor dem Hintergrund der hügeligen Upper Ojai Valley Hills; und die 5.000 silbernen und lila Lavendelpflanzen des Evenden schimmern unter der orange Sonne.

Die Evendens ernten Lavendel, produzieren ihr eigenes Olivenöl, züchten Ojai Pixie Mandarinen für den kommerziellen Verkauf und begrüßen Gäste für Farm-Touren.

Verbringen Sie einen entspannten Nachmittag auf der Ranch mit einem Picknick, während Sie Lavendelsträuße sammeln ($ 5 pro Strauß). Die Saison läuft von Mitte Juni bis Ende Juli, wobei die Ranch samstags und sonntags von 10 bis 16 Uhr geöffnet ist. andere Zeiten sind nach Vereinbarung. Sie können auch Lavendel Hautpflege und Kochprodukte von Karen Evenden kaufen. Bring eine Kamera mit.

Foto-Titel: Lavendeljahreszeit an der neuen Eichen-Ranch in Ojai, CA.

Ojai Olivenöl Kalifornien ist Amerikas größter Olivenölproduzent. Jedes Olivenöl hat den unverwechselbaren Geschmack des Landes und macht das zertifizierte extra native Olivenöl von Ojai Olivenöl (1811 Ladera Straße; Telefon. 805/646-5964; www.ojaioliveoil.com) ein seltenes Vergnügen. Don und Alice Asquith begannen in Ojai mit einem Zitrushain und einem Stück Land, auf dem gerade 100 Jahre alte Olivenbäume wuchsen.

Zehn Jahre später haben sie etwa 2.500 Bäume auf etwa 20 Hektar Land. Ein Besuch des Hains und der kleinen Verarbeitungsanlage zeigt, wie die Oliven von Baum zu Flasche gehen und wie jedes Olivenöl seinen eigenen Geschmack erhält. Ojai Olivenöl reicht von fruchtig und fett bis hin zu mild und leicht.

Kostenlose Führungen und Verkostungen sind das ganze Jahr über samstags von 10 bis 14 Uhr möglich. Rufen Sie im Voraus an, um zu bestätigen, dass die Ranch geöffnet ist. Die Asquiths verkaufen verschiedene Olivensorten, jede mit einer anderen Zusammensetzung von Oliven, sowie aromatisierte Öle, die sie selbst infundieren. Sie können auch importierte infundierte Balsamico-Essig, Olivenölseifen und Cremes aufheben.

Bildunterschrift: Ojai Olivenöl liegt knapp außerhalb der Grenzen des Los Padres National Forest.

Los Padres National Forest Wanderwege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden markieren die Berge des Tales, die den Los Padres National Forest bilden. Mehrere Wege führen zu Bächen zum Sonnenbaden und Planschen. Nehmen Sie eine Wanderkarte und andere touristische Informationen von der Ojai Valley Museum & Besucherzentrum, 103 W. Ojai Ave (tel. 805/640-1390; Mo-Fr 10-16 Uhr) oder der Ojai Valley Handelskammer, (201 S. Signal St .; Tel. 805/646-8126; www.ojaichamber.org; Mo-Fr 9-16 Uhr).

Bildunterschrift: Sespe Creek im Los Padres National Forest. Foto von Audelising / Flickr.com

Lassen Sie Ihren Kommentar