Das Beste von Marrakesch: 13 großartige Dinge zu tun

Ein paar unserer bevorzugten marokkanischen Dinge Von Kerry Christiani

Marrakesch ist ein Genie einer Stadt. Nennen Sie Ihren Wunsch - ein romantisches Riad oder Feilschen in den Souks, die Show-theatralik von Jemaa el Fna oder ein Spitzen-to-toe-Peeling in einem Hammam - und es soll gewährt werden. Vom mittelalterlichen Puzzle der Medina bis hin zu den hedonistischen Clubs von Hivernage, den schicken Restaurants von Guéliz bis hin zu den sehr coolen Stränden der Palmeraie, Marrakesch, hat einen Geist, den man nicht abfüllen kann.

Foto-Caption: Finden Sie Ihren eigenen magischen Teppich am Bazar Ben Allal im Teppich Souk, Criée Berbere.

Von Zaubern und Wahnsinn auf Jemaa el Fna Schlangenbeschwörer, die Kobras, Gnaoua-Musiker in Trancen, Cartwheel-Akrobaten, Märchenerzähler und Hellseher - sogar die UNESCO - applaudierten, dass Jemaa el Fna das Herz und die Seele von Marrakeschs 365 ist -Tag.

Bildunterschrift: Lassen Sie sich von Schlangenbeschwörern auf Jemaa el Fna hypnotisieren.

In Ehrfurcht vor dem Koutoubia Minarett Die palmengesäumten Gärten dieses mittelalterlichen Symmetriewahns durchstreifen und verschiedene Winkel von Marrakeschs Wahrzeichen entdecken. Fünfmal am Tag ruft der melodische Adhan des Muezzins die Gläubigen zum Koutoubia-Minarett, um zu beten.

Foto-Caption: Das auffallende Minarett von Koutoubia.

Auf königlichen Spuren im Bahia-Palast Der Großwesir und seine zahllosen Konkubinen lebten in diesem Palast aus dem 19. Jahrhundert in atemberaubender Pracht. Reich an Stuck, außergewöhnlichen Zedernholzdecken und geometrischem Zellij sind die Räume des Bahia-Palastes eine A-bis-Z-marokkanische Kunstfertigkeit.

Foto-Caption: Wandern Sie die Höfe, um die Schönheit des Bahia-Palastes zu schätzen.

In den Souks verloren gehen Die labyrinthartigen Souks versetzen Ihre Sinne in Alarmbereitschaft. Vorbei an Tischlern, die Zedernholz und Eisenarbeiter rasieren Laternen. Du wirst, Insha'allah (Gott will), lernen, Esel auszuweichen, Marrakchi-Stil zu tauschen und Minztee zu verspeisen.

Bildunterschrift: Feilschen Sie hart und weichen Sie den Eseln im Souk Semmarine aus.

Marokkanische Handwerkskunst bei Ali Ben Youssef Medersa bewundern Im göttlichen Hof von Ben Youssef Medersa, einer Koranschule aus dem 14. Jahrhundert, stehen und Wände studieren, die mit Spitzen-Stuck, polychrom, tanzen Zellij (Mosaikfliesen) und kunstvoll gearbeitetes Zedernholz.

Bildunterschrift: Das Ben Youssef Medersa in Marrakesch, Marokko. Foto von ChicagoSlim / Frommers.com Gemeinschaft

Eine holprige Fahrt durch die Palmeraie machen Machen Sie eine Verabredung mit einem Dromedar-Kamel, um durch die Palmenoase am nördlichen Rand von Marrakesch zu reiten, und genießen Sie großartige Ausblicke auf das schneebedeckte Atlasgebirge.

Foto-Untertitel: Palmeraie Kamel.

Der Jardin Majorelle war der modische Garten des verstorbenen Yves Saint Laurent. Lassen Sie sich von der kobaltblauen Art-Deco-Villa inmitten kalifornischer Palmen, Kakteen und raschelndem Bambus verzaubern.

Fotounterschrift: Die botanische Üppigkeit von Jardin Majorelle ist erfrischend an einem heißen Tag.

Faulenzen auf einer sonnigen Riad-Dachterrasse In einer kurvenreichen Gasse liegt eine unscheinbare Tür mit Messingbeschlägen. Schiebe es auf und - voila! - Betreten Sie einen Hof, wo ein Brunnen gurgelt und Vögel in den Orangenbäumen zwitschern. Riads bieten eine ruhige Flucht aus der Medina Hektik, einen weiten Blick über die Dächer und ein warmes Marrakchi willkommen.

Bildunterschrift: Riad El Cadi ist eine Oase der Ruhe.

Ein Festmahl für einen Sultan zu schmecken Völlerei ist keine Sünde in dieser appetitanregenden Stadt, wo ein Essen im Freien auf Jemaa el Fna ein gastronomisches Ereignis ist. Verwöhnen Sie sich mit Harira (Kichererbsen- oder Kichererbsensuppe), schmelzenden Lamm-Tajine, knusprigen Pastillas (Teigtaschen) und sirupartigem Gebäck unter den Sternen oder an den besten Tischen Marrakeschs.

Foto-Titel: Jemaa EL Fna ist immer mit frenetischer Energie beschäftigt, aber es wird nachts verstärkt. Foto von happyhusky / Frommers.com Community

Auge in Auge mit den Störchen in Kosybar Während die untergehende Sonne Marrakesch erröten lässt, schlürfen Sie auf der Dachterrasse von Kosybar Sundowner und staunen, wie die Störche zu ihren Nestern auf den Wänden des Badi-Palastes herabstürzen. Ihre amourösen Bill-Klappern mischen sich mit Lounge-Beats.

Bildunterschrift: Die Dachterrasse von Kosybar.

Sunbathing Celebrity-Style Schlagen Sie den Faktor 30 und steigern Sie Ihren X-Faktor an einem der überkühlten Stadtstrände von Marrakesch wie La Plage Rouge oder Nikki Beach. Begleiten Sie bronzierte Supermodels und Prominente, während Sie Champagner-Cocktails unter Palmen genießen.

Bildunterschrift: Entspannen Sie sich bei Marrakeschs angesagter Kulisse am Nikki Beach.

Den Tag in Essaouira verbringen Der zwanglose Strand von Essaouira, bekannt geworden durch Bob Marley und Jimi Hendrix, ist ein Muss für jeden Tagesausflug, egal ob Sie die atlantischen Wellen reiten, die Geheimnisse des Arganöls kennenlernen oder in einer Hafenhütte köstliche Meeresfrüchte essen möchten oder Mosey um die weiß getünchte Medina herum.

Bildunterschrift: Essaouira.

Clubbing im Party Spot der Ville Nouvelle Nächtliche Hedonisten ziehen in der Ville Nouvelle Richtung Hivernage und Guéliz. Party vorbei an Ihrer Schlafenszeit im Pacha, wo Superstar-DJs Electro oder Théâtro für brandheiße House-Hymnen pumpen. Alternativ serviert der dekadente Supper Club Le Comptoir Darna Bauchtanz, exotische Cocktails und Shisha.

Bildunterschrift: Marrakesch, Marokkos Nachtclub Pacha. Foto von Andrea Maticevic / Flickr.com.

Lassen Sie Ihren Kommentar