Iconic Cruise Reiserouten: 10 wunderbare Reisen

Die richtige Route Das Kennzeichen einer wirklich großartigen Kreuzfahrt ist, dass, egal wie groß das Schiff ist, Sie immer noch so viel wie möglich aussteigen wollen - um zu sehen, zu erkunden, zu erleben. Dort wird das Reisen zum Reisen im klassischsten Sinne, und das Meer wird zu einem Medium, das die Menschen, Orte und Kulturen der Welt verbindet. Rund um den Globus sind bestimmte Regionen mit einer Kombination aus natürlicher Schönheit, kulturellem Reichtum, biologischer Vielfalt, schiffbarer Zugänglichkeit und purer Magie gesegnet, die sie zu wahrhaft ikonischen Reisezielen für die Seefahrt machen.


Bildunterschrift: Sommerkreuzfahrt nach Geirangerfjord an Juwel der Meere. Foto von Angl / Frommers.com Community.

Südostasien Südostasien umfasst die etwa zwölf Länder und Gebiete östlich von Indien und Nord / Süd zwischen China und Australien. Die berühmtesten Routen verlaufen zwischen Hongkong und Singapur. Sie telefonieren in Vietnam, Kambodscha und Thailand.


Bildunterschrift: Ein Messinglöwe bewacht einen Altar bei Man Mo Temple, Hong Kong.

Die griechischen Inseln Griechenland ist praktisch für das Kreuzen mit szenischen Aussichten, im Allgemeinen ruhiges Meer, eine Fülle der alten und mittelalterlichen historischen Aufstellungsorte, lokale Kultur, ausgezeichnete Nahrung und fußgängerfreundliche Inseln maßgeschneidert. Die häufigsten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen - Athen und Istanbul - sind zwei der historischsten Städte der Welt.


Foto-Caption: Mit Blick auf eine Bucht in Santorini mit Bougainvillea in voller Blüte. Foto von Jim Pappas / Frommers.com Community.

Die norwegischen Fjorde Mit einer zerklüfteten, Fjord gegliederten Küste, die sich über die ganze 1.570 Meilen lange skandinavische Halbinsel erstreckt, ist Norwegen eine der großen maritimen Nationen. Kreuzfahrten hier sind alles über die natürliche Schönheit der Küste mit ihren Bergen, Wildblumen bemalten Feldern, mittelalterlichen Kathedralen und Fischerdörfern. Kreuzfahrten von 7 bis 21 Tagen ab Kopenhagen, Amsterdam, Dover oder Southampton. Die meisten konzentrieren sich auf die südliche Hälfte des Landes, einige segeln jedoch nördlich des Polarkreises.


Bildunterschrift: Boote in Oslo, Norwegen angedockt. Foto von Jim Whitton / Frommers.com Community.

Die Ostsee- und Russland-Kreuzfahrten in der Ostsee sind Geschichte und Kultur und konzentrieren sich auf schöne skandinavische Städte, großartige Kunst und Architektur, Geschichte und Kultur und St. Petersburg, das Juwel des zaristischen Russlands. Die meisten Ostseekreuzfahrten segeln von Kopenhagen oder Stockholm, einige segeln auch von Amsterdam, Keil oder den britischen Häfen Dover, Harwich oder Southampton.


Bildunterschrift: Der Winterpalast und die Eremitage in St. Petersburg. Foto von feseabra / Frommers.com Community.

Die Britischen Jungferninseln und die Ostkaribik Mit kleinen Buchten und versteckten Buchten, die einst Piratenparadiese waren, gehören die Britischen Jungferninseln zu den schönsten Kreuzfahrtgebieten der Welt. Unter den über 60 Inseln halten Kreuzfahrtschiffe in Tortola (der größte und verkehrsreichste, der die Megaschips anzieht) sowie Virgin Gorda, Jost Van Dyke und gelegentlich Anegada, Peter Island, Norman Island und Cooper Island.


Bildunterschrift: Der Blick auf das Kreuzfahrtschiff vor Anker in der Nähe von Road Town, der Hauptstadt der British Virgin Islands auf der Insel Tortola.

Die Inside Passage und der Golf von Alaska Alaska ist die letzte Grenze Amerikas, ein Land mit Bergen, Wäldern, Gletschern und Wildtieren, das nur entfernt und hart genug ist, um mythisch zu bleiben, auch wenn seine "Grenzstädte" jetzt Starbucks haben. Die meisten Kreuzfahrten bestehen in Inside Passage von Southeast Alaska, Segeltörns von Seattle oder Vancouver oder von Norden nach Süden zwischen Vancouver und Seward oder Whittier, den wichtigsten Hafenstädten von Anchorage. Die Nord / Süd-Option gibt Ihnen die Möglichkeit, natürliche Gebiete entlang des Golfs von Alaska zu sehen oder an einer Landtour ins Innere teilzunehmen.


Foto-Titel: Kreuzen durch Glacier Bay National Park, Alaska.

Mitteleuropäische Flüsse Eine Flusskreuzfahrt durch Mitteleuropa bringt Sie dorthin, wo ein Hochseeschiff nicht hinkommt. An Bord von Schiffen mit 120 bis 200 Passagieren, die für die Landschaft entworfen wurden, sind Flusskreuzfahrten wie ein Tür-zu-Tür-Service zu einigen der größten Städte und Landschaften des Kontinents.


Bildunterschrift: Eine Brücke über die Donau trennt die Städte Buda und Pest, Ungarn. Foto von acmesales / Frommers.com Community.

Tahiti und die South Pacific Cruising im Südpazifik ist wie ein Urlaub im Paradies, wo das Wetter immer perfekt ist, die Strände immer sauber und menschenleer sind und das Wasser immer kristallklar ist. Hoch oben stoßen die Vulkangipfel Löcher in den perfekten blauen Himmel, während unten wunderschöne Lagunen einige der besten Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten des Planeten bieten. Die meisten Kreuzfahrten beginnen in Papeete, Tahiti, oder Honolulu, Hawaii, und laufen von 7 bis 14 Tagen, während denen Reisende in eine Art zeitlose Flitterwochen Koma der Glückseligkeit gehen, ob sie tatsächlich in den Flitterwochen sind oder nicht.

Bildunterschrift: Bora Bora, Französisch-Polynesien. Foto von mome1975 / Frommers.com Community.

Die Antarktis Die Antarktis ist wahrscheinlich der zugänglichste Ort der Welt. Vor fünfzig Jahren waren die einzigen Leute, die dorthin gingen, Forscher und Forscher. 1966 begann der Abenteuerreise-Pionier Lars-Eric Lindblad, die ersten unerschrockenen Touristen in die Antarktis zu bringen. Heute können Sie an Bord einer Auswahl von mehr als 20 Kreuzfahrtschiffen einen Ausflug in die Antarktis unternehmen, von kleinen Expeditionsschiffen bis hin zu Megagips.


Foto-Titel: Pinguine, die ungefähr auf Südgeorgia-Insel, die Antarktis herumlaufen. Foto von Jayne Ilene Hanlin / Frommers.com Gemeinschaft.

Australien und Neuseeland Unsere Wahl für eine ikonische Reiseroute ist ein 12- oder 14-Nächte-Schiff, das zwischen Sydney und Auckland segelt und Neuseeland-Häfen wie Tauranga, Christchurch und Dunedin besucht; Kreuzfahrt im Fiordland National Park oder der Bay of Islands; und besuchen entweder die australischen Häfen von Melbourne und Hobart, Tasmanien, oder zusätzliche Neuseeland Häfen wie Napier und Wellington.


Foto-Titel: Boot, das durch Loch im Felsen in Neuseelands Bucht der Inseln überschreitet. Foto von Susna / Frommers.com Community.

Lassen Sie Ihren Kommentar