Schottlands schönste Schlosshotels

Schlossaufenthalte und Herrenhäuser Von Hillary Richard McNamara

Mit seinen Mooren, Highlands und Lochs bietet Schottland viele Möglichkeiten für einen romantischen Urlaub. Mitglieder der königlichen Familie und Aristokratie reisen seit Jahrhunderten nach schottischen Schlössern und Herrenhäusern. Glücklicherweise wurden einige historische Anwesen in luxuriöse Schlosshotels umgewandelt, so dass Sie auch für eine Nacht wie Könige und Königinnen leben können - aber sparen Sie sich, denn gelegentlich werden Sie die Preise vielleicht sofort in einen Armen verwandeln. Aber ein Teil der Planung von Reisen träumt davon, wie ein König zu leben.

Glenapp Schloss Was: Glenapp wurde 1870 erbaut und gehört damit zu den jüngeren Burgen Schottlands - und damit zu den am besten erhaltenen. Das Schloss hat seinen ursprünglichen viktorianischen Charakter beibehalten, indem es Originalkunstwerke und zeitgemäße Antiquitäten in jedem Schlafzimmer präsentierte.

Die Gäste können das 30 Hektar große Gelände des Schlosses genießen, darunter einen ummauerten Garten und ein 150-Fuß-viktorianisches Gewächshaus. Krocket und Tennis sind ebenfalls erhältlich.

Woher: Ballantrae, in Ayrshire, etwa 70 Meilen südwestlich von Glasgow.
Wie man dorthin kommt: Glenapp liegt 73 Meilen vom Flughafen Glasgow entfernt. Das Schloss liegt an der A-77 in Richtung Stranraer.
Wann: Ganzjährig geöffnet; Sommer ist Hochsaison.
Preis: Standard-Luxus-Doppelzimmer für mehr als $ 600 pro Nacht
Mehr Infos: www.glenappcastle.com

Bildunterschrift: Glenapp Castle in Ballantrae, Schottland. Mit freundlicher Genehmigung von Glenapp Castle

Aldourie Schloss Was: Aldourie Castle ist die einzige bewohnbare Burg am Ufer des berühmten Loch Ness. Das Anwesen wurde erstmals im Jahr 1626 als Herrenhaus registriert. Aufgrund seiner klassischen schottischen Baronial-Architektur und seiner geographischen Lage wurde Aldourie während der viktorianischen Zeit zu einem beliebten Ziel für die königliche Familie und ihren Hof.

Heute leben die Gäste von Aldourie königlich, während sie das königliche Anwesen des Schlosses und viele Vergünstigungen erkunden. Es gibt private Mitarbeiter, die Ihnen bei der Verpflegung, der Zimmerreinigung und dem Concierge-Service behilflich sind.

Woher: Loch Ness in der Region Highlands, etwa 27 km vom Flughafen Inverness entfernt.
Wie man dorthin kommt: Aldourie Castle liegt nördlich von Dores, am Ostufer von Loch Ness. Es ist sieben Meilen südwestlich von Inverness, an der B862.
Wann: Hauptsaison ist von Juni bis August. Mai, September und Oktober bieten schönes Wetter mit weniger Menschenmengen.
Preis: Das Schloss mit 15 Schlafzimmern steht für private Vermietungen zur Verfügung. Nächtliche Mieten beginnen bei mehr als £ 6.400. Fotos sind kostenlos.
Mehr Infos: www.aldouriecastle.de

Bildunterschrift: Aldourie Castle, am Ufer des Loch Ness, Schottland. Mit freundlicher Genehmigung von Abercrombie and Kent Villas

Winton Haus Was: Das Winton House wurde 1480 erbaut und im 17. und 19. Jahrhundert erweitert. Henry VII befahl, dass der ursprüngliche Turm während der Periode zerstört wurde, die in Schottland als "raue Wooings" bekannt ist. Um 1620 wurde es für den Earl of Winton unter der Leitung von William Wallace wieder aufgebaut.

Heute gilt das Haus immer noch als Kronjuwel der schottischen Renaissance-Architektur und -Dekoration. Arbeiten von vielen berühmten Künstlern wie Van Dyck, Van Goyen, Canaletto, Raeburn und Ramsay werden im Winton House ausgestellt.

Obwohl das Winton House ein solch beliebter Veranstaltungsort ist, hat es seinen Familienstolz erhalten. Der jetzige Besitzer, Sir Francis Ogilvy, lebt auf dem Grundstück und ist bekannt dafür, dass er mit Gästen célidh tanzen kann.

Woher: Pencaitland, East Lothian, etwa 14 Meilen südöstlich von Edinburgh.
Wie man dorthin kommt: Der Flughafen Edinburgh befindet sich 37 km vom Winton House entfernt. Das Hotel liegt an der B-6355 auf der Straße durch New Winton.
Wann: Juli und August sind Spitzenzeiten, ebenso wie Weihnachten, Neujahr und Ostern.
Preis: Die Preise beginnen bei £ 1.300 pro Wochenende und £ 1.800 pro Woche - kein Wunder, dass es vor allem für Traumhochzeiten verwendet wird.
Weitere Informationen: www.wintonhouse.co.uk

Bildunterschrift: Winton House in Pencaitland, außerhalb von Edinburgh, Schottland. Mit freundlicher Genehmigung von Winton House

Dalhousie Schloss Was: Dalhousie Castle wurde im 13. Jahrhundert erbaut, und seine ursprünglichen dicken Mauern auf dem Fundament und Gewölben sind noch heute erhalten. Damals war der einzige Zugang zum Schloss, als man den Graben auf einer Zugbrücke überquerte. Heute können Besucher, die eine Erfahrung jenseits des authentischen Dekors haben möchten, im Dungeon Restaurant speisen, einem alten Gewölbekeller, in dem heute traditionelle schottische Küche serviert wird.

Das Schloss hat eine starke Verbindung zur schottischen Geschichte. Es war der vorherige Sitz der Grafen von Dalhousie, König Edward I besuchte vor der Schlacht von Falkirk und Mary, Königin der Schotten, blieb 1563.

Woher: Bonnyrigg, in der Midlothian Region, etwa 9 Meilen südöstlich von Edinburgh.
Wie man dorthin kommt: Das Dalhousie Castle liegt 24 km vom Flughafen Edinburgh entfernt. Das Hotel liegt an der B-704 an der A-7.
Wann: Ganzjährig geöffnet; Juni, Juli und August sind die arbeitsreichsten Monate.
Preis: Die Zimmer beginnen bei £ 120 pro Nacht. Endlich - eine Burg, die Sie sich leisten können!
Mehr Infos: www.dalhousiecastle.de

Inverlochy Schloss Was: Inverlochy Castle, das 1863 von Lord Abinger erbaut wurde, liegt am Fuße des Ben Nevis, dem höchsten Berg Großbritanniens.

Im Jahr 1873 verliebte sich Königin Victoria bei einem Besuch in Inverlochy. Andere berühmte Gäste dieses Hotels mit 17 Zimmern sind Liam Neeson, Charlie Chaplin, Sean Connery und J.K. Rowling. Die Schauspieler und die Crew der Harry-Potter-Filme blieben während des Drehs oft im Schloss.

Die Gäste können Tontaubenschießen, Angeln, Ponyreiten, Tennis, geführte Wanderungen und eine Vielzahl von Wassersportarten genießen.

Woher: Fort William, in der Highlands Region, etwa 62 Meilen südwestlich von Inverness.
Wie man dorthin kommt: Inverlochy Castle ist 102 Meilen vom Flughafen Glasgow entfernt. Das Hotel liegt an der A-82.
Wann: Das ganze Jahr geöffnet, aber Hauptsendezeiten sind im Sommer und Herbst.
Preis:
Doppelzimmer in der Zone von £ 350 pro Nacht
Weitere Informationen: www.inverlochycastlehotel.com

Culcreuch Schlosshotel Was: Für etwas abseits der ausgetretenen Pfade verbringen Sie eine Nacht in einem verwunschenen schottischen Schloss. Im Jahr 1582 verwundet ein Mitglied der Familie Galbraith tödlich ein Mitglied der Familie Buchanan während des Abendessens in Culcreuch. Es wird vermutet, dass Buchanans Geliebte (ein versierter Musiker) Pfeifen gespielt hat, um Buchanan während seines Todes zu beruhigen. Der "Phantom Piper" wird oft in einem bestimmten Raum des Schlosses mit 10 Schlafzimmern gehört; Das Phänomen hat die Aufmerksamkeit zahlreicher Wissenschaftler und übernatürlicher Enthusiasten auf sich gezogen.

Culcreuch Castle wurde zwischen 1296 und 1320 wahrscheinlich von der Galbraith Clan gebaut. Der vierstöckige Turm wurde gegen Ende des 15. Jahrhunderts umgebaut. An einigen Stellen sind die Steinwände etwa neun Fuß dick.

Woher: Fintry, Stirlingshire, etwa 20 Meilen südwestlich von Glasgow.
Wie man dorthin kommt: Das Schloss selbst ist 29 Meilen vom Flughafen Glasgow entfernt. Das Culcreuch Castle Hotel liegt an der Kippen Road (B-822).
Wann: Das Schloss ist um Weihnachten und für die ersten zwei Januarwochen geschlossen. Dies ist eine sehr beliebte Hochzeitslocation, daher können Wochenendbuchungen schwierig sein.
Preis: Preise im Allgemeinen £ 100 - £ 200 pro Person pro Nacht, inklusive Frühstück.
Mehr Infos: www.culcreuch-castle-hotel.com

Lassen Sie Ihren Kommentar