Das Beste von Royal London kostenlos

Kostenlose Tipps für Ihre Royal Fix Von Dinah Hatch

Es kann keine Stadt auf der Welt geben, die mehr freie Dinge zu tun hat als London. Neben dem weltberühmten Natural History Museum mit seinen riesigen Blauwal- und Roboterdinosauriern, dem interaktiven Science Museum und dem British Museum, Heimat des weltberühmten Rosetta Stone, gibt es genug königlichen Pomp, um Sie zu beschäftigen, wenn Sie still sind enttäuscht über Wills und Kates Einladung, mit der Post "verloren" zu gehen. Hier sind acht unserer Lieblings-Picks.

Foto-Titel: Horse Guards. Foto von Rob Flynn / Frommers.com Community

Hören Sie eine Master-Class an der Royal Academy of Music Es gibt mehrere kostenlose Veranstaltungen täglich während der Semesterzeit an diesem spektakulären großen Konservatorium, einschließlich regelmäßigen Freitagsmittagkonzerten, bei denen der weltberühmte 80-jährige Sir Colin Davis das Academy Orchestra geleitet hat . Neben Studentengesangswettbewerben, Jazz, Musiktheater und Vorträgen von Sopranbesuchern beherbergt das Museum mehr Stradivari-Violinen, als man an jedem Ort der Welt sehen kann. Andere Höhepunkte sind Briefe von Mendelssohn und Yehudi Menuhins gesamtes Archiv, das unter anderem Kuriositäten enthält, die er an Margaret Thatcher und Ghandi schrieb. Unterhaltsame Meisterkurse werden von Solisten in der spektakulären Dukes Hall mit 400 Sitzplätzen aufgeführt. Manchmal sehen sie Studenten in einer brutalen dreistündigen Unterrichtsstunde auf der Bühne. Es besteht keine Notwendigkeit, ein Ticket zu buchen oder gar vorzutäuschen, ein Student zu sein. Komm einfach in die 180 Jahre alte Akademie und nimm Platz.

Kontakt: Marylebone Straße, London NW1 5HT (tel. 020 7873 7373; www.ram.ac.uk)
Röhrenstopp: Baker Street oder Regent's Park
Std: Akademie täglich 8 Uhr

Nehmen Sie an der Zeremonie der Schlüssel teil Die Zeremonie der Schlüssel ist die traditionelle Sperrung des Tower of London, die seit über 700 Jahren jede Nacht ununterbrochen stattfindet. Sie können dieses Spektakel erleben, indem Sie persönlich an der Zeremonie des Schlüsselbüros unter der obigen Adresse schreiben. Sie müssen zwei mögliche Daten, die Sie besuchen können, mindestens zwei Monate im Voraus (drei Monate im Voraus, wenn Sie im Juli oder August teilnehmen möchten) sowie einen frankierten Rückumschlag einschließen. Die Zeremonie beginnt um genau 21:53 Uhr, als Chief Yeoman Warder vom Tower in seinem langen roten Mantel aus dem Byward Tower auftaucht.

Er trägt eine Kerzenlaterne und die Keys der Königin. Mit dem, was als "feierlicher Schritt" bezeichnet wird, bewegt er sich entlang der Wasserstraße zum Verrätertor, wo ihn seine Eskorte, die von einem der diensthabenden Regimenter der Fußwächter zur Verfügung gestellt wird, erwartet. Es folgt eine Begrüßung, nach der Sie den folgenden Dialog hören. "Halt, wer kommt da hin?" "Die Schlüssel!", Antwortet der Oberste Yeoman Warder. "Wessen Schlüssel?" Sagt der Wächter, der nach 600 Jahren eigentlich schon hätte wissen müssen. "Königin Elizabeths Schlüssel." "Oh, diese Schlüssel", antwortet der Posten Es gibt einige Begrüßungen, einige Gott bewahren Königin Elizabeth-in, ein bisschen Trommeln und "The Last Post" wird gespielt, bevor Sie nach Hause gehen, um Ihr eigenes Haus mit deutlich weniger Fanfare abzuschließen.

Kontakt: Tower von London, London EC3N 4AB (www.hrp.org.uk/TowerOfLondon)
Röhrenstopp: Turm Hügel
Std: Täglich 21:53 Uhr

Winken Sie der Königin zu, um die Farbe zu sammeln Um die Königin persönlich zu sehen, besuchen Sie die Trooping of the Color-Zeremonie, die einmal im Jahr zum offiziellen Geburtstag der Königin (Juni) auf der Horse Guards Parade im St. James's Park stattfindet. Mit viel Pomp, viel Schwitzen in Bärenfellen, ziemlich coolem Marschieren, klirrendem Metall und Rangelei mit Kameradinnen sieht die Zeremonie 1400 Offiziere und Männer auf der Parade, zusammen mit 200 Pferden und über 400 Musikern aus sieben Militärkapellen und Korps von Trommeln und 113 ausgegebenen Befehlsworten.

Die Parade erstreckt sich vom Buckingham Palace entlang der Mall bis Horse Guards Parade, Whitehall und wieder zurück. Gerade als die Uhr auf dem Horse Guards Building 11 Uhr schlägt, kommt die königliche Prozession und die Königin nimmt den königlichen Gruß entgegen. Die Parade wird dann mit der Inspektion fortgesetzt; die Königin fährt langsam die Reihen der Garde und der Kavallerie hinunter. Nach der Veranstaltung versammelt sich die königliche Familie auf dem Balkon des Buckingham Palace, um einen RAF-Flug zu sehen. Tickets, um die Zeremonie von einem sitzenden Stand in Horse Guards Parade zu sehen, werden per Stimmzettel zugewiesen. Bewerbungen mit einem frankierten Rückumschlag müssen zwischen dem 1. Januar und Ende Februar an die oben genannte Adresse geschickt werden. Die Gewinner werden Mitte März ausgewählt. Alternativ kann die Zeremonie von Horse Guards Parade, Whitehall, und der Prozess der Kavallerie-Abteilung zu Buckingham Palace von einem Flag-lined Mall gesehen werden.

Kontakt: Ticket Office, Hauptquartier der Haushaltsabteilung, Horse Guards, Whitehall, London SW1A 2AX (tel. 020 7414 2353; www.trooping-the-colour.co.uk)
Röhrenstopp: St. James Park
Std: Juni, 11 Uhr. Überprüfen Sie die Website für bestimmte Daten.

Bildunterschrift: Parade der Pferdegardisten in London. Foto von Karla Russek / Frommers.com Community

Gehen Sie auf einen Vogelspaziergang im Regent's Park "Ich habe in der letzten Zeit, ich weiß nicht, verlor all meine Fröhlichkeit." Ich gebe das Hamlet-Monolog Richard E Grant am Ende des britischen Kultfilms ab Withnail und ich Um gegen die frühe Stunde (4 Uhr morgens) zu protestieren, sind wir aufgestanden (ohne Frühstück), um ein paar Buchfinken im Morgengrauen Vogelspaziergang hier zu sehen. Grant hält seine Rede in diesem Park am Ende des Films in Verzweiflung über seine gescheiterte Schauspielkarriere. Ich habe meinen vor dem Boathouse Café abgeliefert, nachdem ich mir mit einem Fernglas einen Pipit in einen Busch gesteckt hatte.

Wenn Sie den vorgeschlagenen Spaziergang und die Karte von der unten aufgeführten Website ausdrucken, sind die anderen Vögel, die ich im 410 Hektar großen Park, der ursprünglich ein Jagdgebiet von Heinrich VIII. War, zu sehen sind: Graureiher, Reiherente, Tafelente, Blässhuhn, Kanada- und Graugansgänse, Sing- und Höckerschwäne, Bachstelze, Strandläufer, Schwalben, Sandmarder, Mauersegler, Hausmartiner, Sperber, Hobbys, Wanderfalken, Piepmätze, Züchter, Weidengrasmücken, Tüpfelschnäpper, Bachstelzen, Finken, Kormorane und Buchfinken über. Obwohl, um ehrlich zu sein, wenn ich an einem Wochenende um 4 Uhr morgens aufstehe, würde ich erwarten, etwas auf Augenhöhe mit einem Pterodaktylus zu sehen, um es lohnenswert zu machen.

Aber es gibt hier eine großartige Aussicht auf Primrose Hill und die Gärten von Queen Mary sind einen Blick wert. Es gibt mehr offizielle geführte Wanderungen mit einem Wildschutzbeamten, die um 8 Uhr am Sonntagmorgen im Frühling (April-Mai) und Herbst (August-Sept) beginnen, obwohl meine Frau "vergessen" hat, mir davon zu erzählen. Sie dauern normalerweise anderthalb Stunden. Es gibt auch einen Fahrradverleih und Tennisplätze im Park.

Kontakt: Nordlondon, NW1 4NR (tel. 020 7486 7905; www.royalparks.org.uk/parks/the-regents-park)
Röhrenstopp: Regent's Park
Std: Von 5 Uhr morgens bis zur Dämmerung.

Bildunterschrift: Detail der Statue im Londoner Regent's Park. Foto von GERARD HUTTON / Frommers.com Community

Stehen Sie auf beiden Seiten der Erde am Royal Observatory 1675 von König Karl II. Gegründet, um das Problem der Längengrad auf See zu lösen, hier können Sie auf der berühmten Meridianlinie mit einem Fuß auf jeder Seite des Erdballs stehen, einen Raum führen Mission und berühren einen 4,5 Milliarden Jahre alten Meteoriten. Es gibt Fotos von Saturn aus der Cassini Raumschiffe, eine Chance zu lernen, wie das Universum geformt wurde, und an bestimmten Sonntagen (Check-Ahead) können Besucher Sonnenflecken durch ein 28-Zoll-Teleskop von Hydrogen Alpha sehen, das einst das größte der Welt war. Während Sie hier sind, sehen Sie sich den leuchtend roten Zeitball auf dem Flamsteed House an, der erstmals 1833 zum Einsatz kam. Es war eines der frühesten öffentlichen Zeitsignale der Welt, das Schiffe auf der Themse alarmierte. 55 Uhr, wenn der Ball auf halber Höhe seines Mastes steht. Die Time and Longitude Gallery ist auch einen Besuch wert für ihre Sammlung von Meeresuhren. Das Planetarium ist kostenpflichtig. Die beste Zeit zu kommen ist vor 11:30 Uhr, am stärksten ist 1 Uhr am Samstag und Sonntag nachmittags.

Kontakt: Blackheath Avenue, Greenwich, London SE10 8XJ (Tel. 020 8858 4422; www.nmm.ac.uk)
Bahnhof: Dockland Light Railway: Cutty Sark, einen 15-minütigen Spaziergang entfernt
Std: Täglich 10-17 Uhr.

AKTUALISIEREN: Das Royal Observatory wird während der Olympischen Spiele in London geschlossen sein. Es ist geplant, den 4. August 2012 wieder zu eröffnen.

Bildunterschrift: Das Königliche Observatorium wurde 1675 von Charles II. In Auftrag gegeben, um eine genaue Methode zur Längenbestimmung zu finden.

Schaufensterbummel bei Harrods Mit mehr als 15 Millionen Besuchern pro Jahr ist der größte und umstrittenste Laden in Großbritannien nicht irgendwo, wo Sie Ihren Geldbeutel zu weit öffnen wollen, aber es lohnt sich, Leute zu beobachten, die bereit sind, £ auszugeben 1.000 (ja) auf einem Bettlaken. Das Geschäft, das Mohamed Al Fayed gehört, ist das letzte in Großbritannien, das echtes Fell verkauft. Es hat eine Kleiderordnung, die das Tragen von Produkten verbietet (Bermudashorts, zerrissene Jeans, Sandalen, Radhosen) und es gibt auch zwei Schreine für Princess Diana und Dodi Fayed. Einige Superlative aus dem Laden mit dem berühmten Motto Omnia Omnibus Ubique - Alles für alle Menschen überall (aber vor allem für diejenigen, die sich ein Christian Dior Babylätzchen leisten können): Es hat über eine Million Quadratmeter Verkaufsfläche, mehr als 300 Abteilungen und wird nachts von mehr als 12.000 (ironisch) energiesparenden Glühbirnen beleuchtet. Zu seinen berühmten Kunden zählen AA Milne, Sigmund Freud, Noel Coward und Kylie Minogue.

OK, wo geht es am besten zuerst hin? Die Schokoladenabteilung ist fantastisch, die Essenshalle lässt Fortnum & Mason wie einen Tante-Emma-Laden aussehen, und man muss die Pharaonen im Egypt Room sehen, die angeblich Al Fayed nachempfunden sind, während die eleganten Loos eine Schnüffelei wert sind. Kommen Sie auch nicht an einem Samstag - es wimmelt nur so von Touristen und ausländischen Käufern, die Schlange stehen, um ihre Mehrwertsteuerbefreiung zu erhalten. Wenn Sie zusätzliche Tragetaschen haben wollen, um Ihre Freunde zu beeindrucken, fragen Sie nach ihnen - das Personal ist, wie Sie es erwarten, eine personifizierte Genialität.

Kontakt: 87-135 Brompton Straße, Knightsbridge, London SW1X 7XL (tel. 020 7730 1234; www.harrods.com)
Röhrenstopp: Knightsbridge, South Kensington oder Sloane Square. Std: Mo-Sa.

Bildunterschrift: London-Fahrerhäuser, die vor dem Kaufhaus Harrods warten. Foto von RooBunky / Frommers.com Community

Erleben Sie den Pomp der Wachablösung Die Wachablösung ist eine der ältesten und beliebtesten Zeremonien, die mit dem Buckingham Palace verbunden sind, und Sie können bei den Touristen vor den Toren viel Anerkennung finden, indem Sie laut meiner Frau laut erklären, dass es richtig ist Name ist natürlich die Guard Mounting. Der Vorgang des Wächterwechsels ist so einfach wie es klingt. Die Neue Garde tauscht sich mit der Alten Garde aus, die Übergabe wird von einer Gardeband begleitet. Die Musik, die während der Zeremonie gespielt wird, reicht von traditionellen Militärmärschen bis zu Liedern von Musikshows. Die Fußgardisten sind in der kompletten Tracht der roten Tuniken und Bärenfelle (im Winter ist das ein großer Mantel) und alles findet um 11:30 Uhr auf dem Vorplatz des Buckingham Palace statt und dauert etwa 45 Minuten. Es ist täglich von Mai bis Ende Juli und an anderen Tagen für den Rest des Jahres. Bei sehr nassem Wetter findet keine Zeremonie zur Wachmontage statt.

Kontakt: Buckingham Palace, London SW1A 1AA (Tel. 020 7414 2353; www.royal.gov.uk)
Röhrenstopp: St. James Park oder Green Park
Std: 11:30 Uhr.

Foto-Untertitel: Die Wachablösung vor Buckingham Palace in London.

Sehen Sie die White Lady Ghost im Queen's House Das von Inigo Jones entworfene Queen's House war die erste palladianische Villa in England. Es wurde von König James I. in Auftrag gegeben, möglicherweise um sich bei seiner Frau Anne dafür zu entschuldigen, dass sie die Beherrschung verlor, nachdem sie versehentlich seinen Haushund während einer Hirschjagd erschossen hatte. Das Haus zeigt die Kunstsammlung des National Maritime Museum mit Gemälden von Gainsborough, Hogarth und Reynolds und ist auch für seine elegante Tulip Staircase bekannt, die erste geometrische selbsttragende Wendeltreppe in Großbritannien.

Auf der Treppe befindet sich auch das berühmte "Geister" -Foto von Rev. RW Hardy, das am 19. Juni 1966 aufgenommen wurde und zwei oder drei verhüllte Figuren auf der Treppe enthüllt. Das war der Hauptgrund, warum meine Frau sich weigerte, das Gebäude zu betreten, was bedeutete, dass ich gezwungen war, alleine mit den Kindern zu gehen. Ich musste ihnen einen Flug der Tulip Staircase hinauftragen, einen unter jedem Arm wie Surfbretter, weil sie müde waren, das Maritime Museum auf und ab zu bewerfen. Verpassen Sie nicht die Große Halle mit ihren beeindruckenden geometrischen schwarz-weißen Bodenfliesen und dem Holzbalkon, der an den Wänden entlangläuft und wo zu Zeiten von König James Musiker spielten.

Kontakt: Greenwich, London SE10 9NE (tel. 020 8858 4422; www.nmm.ac.uk)
Bahnhof: Dockland-Kleinbahn: Cutty Sark
Std: Täglich 10-17 Uhr.

AKTUALISIEREN: Das Queen's House ist während der Olympischen Spiele geschlossen. Es ist geplant, den 22. September 2012 wieder zu eröffnen.

Bildunterschrift: Das Königin-Haus, Greenwich, wie vom alten königlichen Observatorium auf Greenwich Hill gesehen.

Lassen Sie Ihren Kommentar