Southern Food: 10 Restaurants am Eaten Path

Zähler-Intelligenz Von Morgan Murphy

Wenn Sie wirklich einen Ort lernen wollen, essen Sie das Essen seiner Leute. Museen, Kulturreisen und Denkmäler können eine gute Geschichte erzählen, aber ein Bissen der Küche einer Region vermittelt Generationen von Erbe, Traditionen und Familienstolz. Das nächste Mal, wenn Sie auf einem Roadtrip sind, gehen Sie über die Ho-Hum-Kettenrestaurants hinaus und erkunden Sie ein wenig. Du wirst froh sein, dass du es getan hast. Um meinen geliebten Süden kennenzulernen, probiere diese 10 Spots aus meinem Buch, Southern Living ist der gefressene Pfad.

Foto-Titel: Snappy Mittagessen in Mayberry, NC. Tennessee Wanderer / Flickr.com

Arkansas: Ray's Dairy Maid Südländer lieben Kuchen. Und hier im Delta, auf der anderen Seite des Flusses von Tunica, können sich Kuchenliebhaber auf einige der besten freuen. Seit 50 Jahren macht Inhaberin Deane Cavette ihre Restaurantgäste glücklich. Ihr Pekannuss-Kokos-Kuchen wird Sie wirklich zum Lächeln bringen. Die einzigartige Geschmacksmischung aus Kokosnüssen, Pekannüssen und cremiger Buttermilch klingt vielleicht ungewöhnlich, aber das Ergebnis wird bei Familientreffen sofort beliebt sein.

Woher: 5322 Highway 49, Barton, Arkansas; tel. 870/572-3060

Foto-Titel: Ray's Dairy Maid, Barton, Arkansas.

Virginia: Mamas Apfelkuchen Company Die Frucht kommt direkt von der Farm des Besitzers. Konservierungsstoffe und Tonnen von Zucker sind ein No-No bei Mom's Apple Pie Company. Liebe geht direkt in jeden Kuchen und Gebäck. Du kannst diese Art von Dingen nicht massenproduzieren, also bleibt Mom's einer dieser kleinen, versteckten Schätze, die du nicht verpassen solltest. Ob Sie Apfel-, Kürbis-, Himbeer-, Rhabarber- oder Heidelbeerkuchen mögen, Sie finden es unter den ausgetretenen Holzwänden und der rustikalen Atmosphäre des Unternehmens.
Woher: 220 Loudon St. Südost, Leesburg, Virginia; tel. 703/771-8590; www.momsapplepieco.com

Foto-Titel: Mamas Apple Pie Company, Leesburg, Virginia.

Tennessee: Loveless Cafe und Motel Perfekter süßer Tee. Knusprig frittiertes Hühnchen. Himmlischer Haschbrown-Auflauf. Oh, und dann sind da die Kekse. Als Carol Fay, Leiterin der Keksfabrik in dieser Nashville-Einrichtung, 2010 verstarb, machte sie Schlagzeilen und wurde auf der ganzen Welt gemeldet. Warum? Weil die Kekse so gut sind. Sie werden früh hier sein wollen, da Wartezeiten am Wochenende bis zu zwei Stunden dauern können. Machen Sie sich keine Sorgen: Boutiquen, Kunstgalerien und sogar ein Fahrradladen werden Sie unterhalten, während Sie auf diesen Haufen Kekse warten.

Woher: 8400 Highway 100, Nashville, Tennessee; tel. 615/646-9700; www.lovelesscafe.com

Bildunterschrift: Loveless Cafe und Motel in Nashville, Tennessee.

Georgia: B. Matthew's Eatery Manchmal funktioniert eine abgegriffene Atmosphäre für eine Bäckerei. B. Matthews 'Vintage-Feeling und freches Personal bilden zusammen den idealen Ort, um sich für einen Nachmittag zu entspannen. Das schwarzäugige Erbsenkuchensandwich ist eines der ungewöhnlicheren Gerichte des Südens und kommt auf einer fantastischen Brottafel. Der Salat mit Speck, Kirschtomaten und Blauschimmelkäse "blau" mich weg. Und selbst ein einfaches Räucher-Truthahn-Sandwich mit Cheddar und grünen Äpfeln war das perfekte Mittagessen für sich.

Woher: 325 East Bay St., Savannah, Georgia; tel. 912/233-1319; www.bmatthewseatery.com

Foto-Untertitel: B. Matthews Eatery, Savannah.

Kentucky: Lynns Paradise Café Wacky. Eklektisch. Ein bizarrer Basar. Alles begann mit einem hässlichen Lampenwettbewerb, den sechs Junggesellen beurteilten. Heute ist das Lynn's Paradise Cafe immer mit allem geschmückt, von Tomatenhüten bis hin zu Teebeutelhosen. Das Dekor kann verrückt sein (wir lieben es), aber das Essen ist nichts weniger als fantastisch. Frühstücksspezialitäten wie Bourbon Ball French Toast und frisch gepresste Mimosen werden begeistern. Lynns ist wirklich ein Paradies am Straßenrand.

Woher: 984 Barret Avenue, Louisville, Kentucky; tel. 502/583-3447; www.lynnsparadisecafe.com

Foto-Untertitel: Lynn's Paradise Café, Louisville, Kentucky.

South Carolina: Grits and Grocery Sie haben also noch nie von Saylors Crossroads gehört? Es ist 12 Meilen von Anderson, 9 Meilen von Belton und genau östlich von der Stadt Due West & oh, was auch immer. Es ist entfernt. Aber nimm diesen Ratschlag: Mach die Reise. Mieten Sie einen Führer, wenn Sie müssen. Besitzer Heidi und Joe Trull sind kulinarische Zauberer, sklavisch für die besten Zutaten, lokale Bauern und reiche südliche Tradition gewidmet. In Gerichten wie Geißblatt-Eis und Tomatenpasteten zeigen sie ihr Können für Erfindungen, die Saylors Crossroads zum Zentrum meines Universums gemacht haben.

Woher: 2440 Due West Highway, Saylors Kreuzung, South Carolina; tel. 864/296-3316; www.gritsandgroceries.info

Bildunterschrift: Grits and Groceries, Saylors Crossroads, South Carolina.

North Carolina: Snappy Lunch Andy, Opie und Barnie machten Mount Airy berühmt, aber Snappy Lunch füttert Mayberry-Fans seit Generationen. Sein berühmtes Gebräu, das "Pork Chop Sandwich", ist vielleicht das unordentlichste Schweinefleischgericht in North Carolina. Ein gebratenes Schweinefilet mit Chili, Krautsalat, Salat und Tomaten stinken bei jedem Bissen. Hab es mit ein paar Pommes, und wasche es mit einer kühlen Schokoladenmilch. Nichts bekommt mehr Mayberry als das.

Woher: 125 N. Main St., Mount Airy, North Carolina; tel. 336/786-4931

Fotounterschrift: Snappy Mittagessen in Mount Airy, North Carolina.

Alabama: Docs Seafood Shack & Oyster Bar "Es ist egal, was Sie bestellen, unsere Kellnerinnen geben Ihnen, was Sie brauchen", sagt Docs Besitzer Richard Schwartz mit einem Grinsen. Doc's ist diese Art von Ort. Es ist nicht schick. Es ist nicht dekoriert. Die Kellnerinnen tragen Batik-T-Shirts mit Shorts. Es kann nicht sein, dass zwei passende Stühle an diesem Ort stehen.Aber lassen Sie sich von Docs entspannter Haltung nicht täuschen - ihr Gumbo und die frittierten Shrimps werden Ihre Flip-Flops abstoßen.

Woher: 26029 Canal Road, Orange Beach, Alabama; tel. 251/981-6999

Foto-Untertitel: Doc's Meeresfrüchte Shack & Oyster Bar in Orange Beach, Alabama.

Louisiana: Richards Seafood Patio Tief im Bayou-Land finden Sie eine Blechschuppen neben einer einsamen Straße. Im Inneren werden Louisianas drei Jahreszeiten mit Hingabe gefeiert. Ich spreche von Langusten-Saison, Krabben-Saison und Garnelen-Saison. Seit mehr als 50 Jahren sind die Kenner zu Richards gekommen. So, während es keine Terrasse mehr gibt, kocht das Restaurant noch seine Meeresfrüchte auf die traditionelle Weise (indem es die Gewürze ins Wasser setzt), was bedeutet, wenn Sie in das süße, saftige Krabbenfleisch beißen, verpackt es den würzigen Schlag eines Louisiana-Abends .

Woher: 5165 South Henry St., Abbeville, Louisiana; tel. 337/893-1146

Foto-Titel: Richards Seafood Patio, Abbeville, Louisiana.

Mississippi: Das Schloss bei Dunleith Plantation Hinter den anmutigen Säulen und den spanischen Moos-drapierten lebenden Eichen dieses Antebellum-Herrenhauses finden die Gäste das eleganteste Restaurant von Natchez. Die Tatsache, dass das Schloss in einem ehemaligen Pferdestall auf einer alten Plantage liegt, könnte zu der Annahme führen, dass es sich um breiartige grüne Bohnen und Brathähnchen handeln würde. Nicht so. Die robuste und sich ständig verändernde Speisekarte bietet neue Wendungen zu Klassikern aus dem Süden, wie unserem Lieblingsgericht Mississippi Mud Cake. Ich kann mir keinen romantischeren Ort vorstellen, an dem man solch einen reichen Genuss genießen könnte.

Woher: 84 Homochitto St., Natchez, Mississippi; tel. 601/446-8500; www.dunleith.com

Foto-Titel: Das Schloss bei Dunleith Plantation, Natchez, Mississippi.

Lassen Sie Ihren Kommentar