Kenne deine Flugzeuge: Was zu fliegen ist, was zu vermeiden ist

10 Flugzeugtypen Von Sascha Segan

Kannst du deine 737 von einer 757 unterscheiden? Es gibt einen guten Grund, die Modellnummer Ihres Flugzeugs im Auge zu behalten. Während sie alle ungefähr gleich sicher sind und jede Fluglinie ihre eigene Wahl der Innenräume trifft, unterscheiden sich Flugzeuge im Alter und im Komfort.

Werfen Sie einen Blick auf diese 10 beliebten Flugzeugmodelle, um herauszufinden, was Sie suchen und was Sie bei Ihrem nächsten Flug vermeiden sollten.

Bildunterschrift: Landung Boeing 737 am Flughafen Arlanda, Schweden. Foto von clidstrom / Flickr.com

Boeing 737 Das Boeing 737, das beliebteste Verkehrsflugzeug der Welt, bietet eine Vielzahl von Variationen, Stilen und Layouts. Die chamäleonartige 737 kann ohne Sitzplatzzuordnung oder Unterhaltung auftauchen Südwesten (www.southwest.com) - oder mit neuester Rückenlehnen-Unterhaltung und Bord-Internet auf Delta (www.delta.com). Die 737 Hops zwischen Staaten und erstreckt sich auf eine einzige transatlantische Route, Sonnenlandist (www.suncountry.com) Sommerflüge von Minneapolis nach London. Mit mehr als 1.000 Flugzeugen, die derzeit in den USA im Einsatz sind, ist es schwierig nicht irgendwann auf einer 737 zu fliegen. Achte nur darauf, wie deine Airline es ausrüstet.

Bildunterschrift: Boeing 737, KLM Airlines. Foto von dirkjankraan.com/Flickr.com

Airbus A320 Der europäische Konkurrent der super-populären Boeing 737 ist ein vielseitiges Mittelstrecken-Arbeitspferd, das Sie fast überall finden. Der Airbus A320 gehört zu den beliebtesten Flugzeugen der Welt und ist in verschiedenen Konfigurationen erhältlich.

Die besten und schlechtesten Wirtschaftsklassen in den USA sind alle auf Airbus A320: die reichlich Beinfreiheit von JetBlue (www.jetblue.com), die Stimmungsbeleuchtung von Virgin Amerika (www.virginamerica.com), und die schreckliche nicht-stützende Rinderklasse von Spirit Airlines (www.spirit.com). Sie können dieses Flugzeug wirklich nicht an seinem Rumpf erkennen.

Bildunterschrift: Airbus A320, Iberia. Foto von jmiguel.rodriguez / Flickr.com

Boeing 757 Der etwas größere Bruder der 737 ist Amerikas zweitbeliebtester, 490 Flugzeuge im Dienst und alle fünf großen Fluggesellschaften fliegen sie. Die 757 wird nicht mehr hergestellt (ab 2004), und einige Varianten fühlen sich auf Fernstrecken ein wenig verkrampft; Sie finden zum Beispiel oft Unterhaltung, die den großen Linienflugzeugen wie 767 und 747 unterlegen ist. Dieses Flugzeug bietet ein durch und durch durchschnittliches Flugerlebnis; Du wirst sicher ankommen, du wirst dich nicht mehr an das Flugzeug erinnern, das dich dorthin gebracht hat.

Bildunterschrift: Boeing 757, El Al Airlines. Foto von Dr. Jaus / Flickr.com

Boeing 747 Der ursprüngliche "Jumbo Jet" war das größte Ding, das man kaufen konnte, bis der Airbus A380 kam. Weil die 747 nur für den Fernverkehr verwendet werden, sind sie in der Regel mit besserer Unterhaltung, besserem Service und mehr Badezimmern ausgestattet als kleinere Flugzeuge wie der 757; Auf der anderen Seite dauert es eine ganze Weile, bis ein riesiges Tier an Bord geht.

Die 747 hat auch meine Lieblings-Business-Class-Funktion, ein Obergeschoss Oberdeck, wo Sie nicht wie in einem riesigen fliegenden Lagerhaus fühlen. Weiter fliegen Koreanische Luft (www.koreanair.com) Nach Seoul auf dem Oberdeck, fand ich es viel einfacher zu schlafen - und bekam ein wenig mehr Beinfreiheit - als auf dem belebteren Unterdeck. Vereinigtist (www.united.com) Das neue 747-Layout gibt dir auf dem Unterdeck ein bisschen mehr Beinfreiheit, aber ich denke, dass es sich lohnt, nach oben zu gehen, so dass du in einer Business-Class-Kabine mit nur 20 Reisenden bist.

Bildunterschrift: Boeing 747, Air France. Foto von yakusa77Flickr.com

Airbus A380 Das größte Flugzeug im Himmel, der brandneue A380 ist der aktuelle Rockstar der Luft. Aufgrund seiner Größe ist es schwieriger, einen Flug auf einem A380 zu finden. Lufthansa (www.lufthansa.com) fliegt sie nach New York, San Francisco und Miami; Air France (www.airfrance.com) fliegt sie nach D.C. und San Francisco; und Emirate (www.emirates.com), Qantas (www.qantas.com), und Koreanische Luft (www.koreanair.com) habe auch ein paar.

Reisende sagen, die A380 bietet eine ruhige Fahrt. Das Oberdeck ist normalerweise für Reisende der ersten und der Business-Klasse reserviert und kann (abhängig von der Fluggesellschaft) Suiten mit privaten Duschen, flachen Betten oder einer Bar haben. Wenn Sie eine Chance haben, mit einem A380 zu fliegen, sollten Sie es nehmen.

Bildunterschrift: Airbus A380 in San Francisco. Foto von Telstar Logistics / Flickr.com

McDonnell Douglas MD-88 Einige der unangenehmsten Flugzeuge in der Luft, Deltaist (www.delta.com) Alterung MD-88s sind eng und Entertainment-frei. Sie haben kleine Gepäckfächer und sie strahlen in der Regel eine Aura des Alters aus; Sie sind sicher, aber manchmal fühlt es sich so an, als wären die Innenräume seit 1986 nicht mehr modernisiert worden. Sitzguru (www.seatguru.com) warnt, dass die Rücksitze sowohl verkrampft als auch laut sind. Vermeide es, diese Flugzeuge zu fliegen, wenn du kannst.

Bildunterschrift: Delta McDonnell Douglas Boeing MD-8. Foto von caribb / Flickr.com

McDonnell Douglas DC-9 Denken Sie, dass diese MD-88s alt sind? Möglicherweise die ältesten Flugzeuge, die heute von einer großen Fluggesellschaft geflogen werden, Deltaist (www.delta.com) McDonnell-Douglas DC-9 sind älter als eine signifikante Anzahl ihrer Passagiere: Sie sind durchschnittlich 33 Jahre alt. Erstaunlicherweise haben Deltas DC-9s Wi-Fi - alle Delta-Hauptlinienflugzeuge tun dies heutzutage - aber das hindert die Innenräume nicht daran, etwas altersschwach auszusehen, mit müden Kissen, manchmal abblätternden Tapeten und ohne Unterhaltung. Denken Sie daran, dass dies keinen Einfluss auf die Sicherheit hat, da alle Flugzeuge in gleichem Maße inspiziert werden.Trotzdem heißt das nicht, dass ich mit diesen Dingen fliegen möchte.

Foto-Untertitel: McDonnell Douglas DC-9. Foto von caribb / Flickr.com

Boeing 777 Das Eindeck-Langstrecken-Pendant zur 747 hat einige große Vorteile für Reisende, die international auf der 757 fliegen. Das Flugzeug hat größere Gepäckfächer und größere Fenster als die 757. Statt 3-3 Sitze, viele 777 sind 2-5-2; das kann für Alleinreisende und Paare besser sein, solange sie sich auf einer der zwei Sitzbreitseiten Platz nehmen können. (Die fünfsitzige mittlere Reihe macht ein luxuriöses Bett, wenn es Ihnen gelingt, eins zu sich zu nehmen.)

Schließlich sind 777 oft nur neuer als andere Flugzeuge; mehr als die Hälfte der 777er sind seit 2004 nach Wikipedia ausgeliefert worden. Dies bedeutet nichts aus der Sicherheitsperspektive, aber Sie können ein frischeres Interieur bekommen als auf einem älteren Flugzeug, das in letzter Zeit nicht herausgeputzt wurde.

Bildunterschrift: Boeing 777, Singapore Airlines. Foto von dirkjankraan.com/Flickr.com

Bombardier Q400 Bombardier Q400 sind die größten Propellerflugzeuge geflogen, vor allem von Horizont (www.alaskaair.com) und Colgan (www.colganair.com), regionale Fluggesellschaften, die sich in den Namen großer Fluggesellschaften tarnen. Propellerflugzeuge haben ihren Platz auf Kurzstrecken, die nicht viele Passagiere befördern können, aber der Q400 kombiniert die Tragfähigkeit eines Regionaljets mit dem Mangel an Annehmlichkeiten einer Stütze. SeatGuru merkt sich hilfreich die Horizon Q400-Flotte an: "Keiner der Sitze auf diesen Flugzeugen lässt sich zurücklehnen und der Platz ist begrenzt. Außerdem haben die Fenster keine Schirme. Wenn Sie also bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang fliegen, möchten Sie vielleicht einen Platz auf der gegenüberliegende Seite von der Sonne. " Die Flugzeuge sind auch laut.

Bildunterschrift: Bombardier Q400, Air Canada Express. Foto von Patcard / Flickr.com

Embraer ERJ135 / 140/145 Der brasilianische Hersteller Embraer stellt kleine Jets für viele Fluggesellschaften her, und diese beliebten, sehr ähnlichen Modelle umfassen den größten Teil der Flotte von amerikanischer Adler (www.aa.com). Das Beste an diesen kleinen Jets ist die Bestuhlung: Es ist 1-2, was bedeutet, dass Paare zusammen sitzen können, Singles können alleine sitzen und Familien können in kleinen Gruppen sitzen. Die Flugzeuge sind auch etwas komfortabler und leiser als ähnliche Propellerflugzeuge mit einer ruhigeren Fahrt.

Bildunterschrift: Embraer ERJ-135. Foto von caribb / Flickr.com

Lassen Sie Ihren Kommentar