Das Beste von Kaliforniens Outdoors: 6 Sweet Spots

Schritt weg von den großen Städten Es gibt mehr - viel mehr - in Kalifornien als das, was gescriptet, desinfiziert und an die Millionen von Millionen von Menschen übertragen wird. Jenseits des Hollywood-Glitzerns ist ein wundersam unterschiedlicher Staat, der, wenn er sich jemals von der Union abspalten würde, eine der produktivsten und mächtigsten Nationen der Welt sein würde. Wir haben alles: nebelverhangene Redwood-Wälder, ein außergewöhnlich grünes Central Valley mit Landwirtschaft, die mächtige Bergkette Sierra Nevada, unheimlich faszinierende Wüsten, eine Vielzahl weltberühmter Städte und natürlich Hunderte von Kilometern atemberaubender Küsten .

Hier ist eine kleine Auswahl von sechs atemberaubenden Sehenswürdigkeiten - von denen jeder andere Staat stolz sein könnte.

Bildunterschrift: Die eine Meile lange Wanderung auf der Eisenbahnstrecke zu den Mossbrae Falls am Mount Shasta, Kalifornien. Foto von Kumaran Babu / Frommers.com Community

Heißluftballonfahrt über das Napa Valley Von all den Wegen, die durch die berühmte Weinregion Kaliforniens führen, ist ein Heißluftballon zweifellos der herrlichste. Beliebt auch - Napa Valley ist einer der weltweit am meisten frequentierten "Flugkorridore" für Heißluftballone. In einer Höhe von 3.500 Metern, treiben Sie friedlich über üppige Täler und fruchtbare, von Weinreben gesäumte Hügel.

Bildunterschrift: Heißluftballonfahrt über Weinland, Napa Valley, Kalifornien. Foto von Carlos Eduardo Preza / Frommers.com Community

Wandern auf dem Lost Coast Trail Erleben Sie ein Gefühl von Isolation auf dieser rauen, 35 Meilen langen Wanderung durch einige der abgelegensten und unberührtesten Küstenstreifen der Vereinigten Staaten. Dieser Parkabschnitt an der äußersten Nordwestküste von Kalifornien ist ein wahrer Test für Ihre Wander- (und Überlebens-) Fähigkeiten - Sie müssen Schwarzbären meiden, Bäche überqueren, kleine Felsbrocken zerteilen und die Gezeiten auf Schwarz- Sandstrände.

Bildunterschrift: Die verlorene Küste im Nordwesten Kaliforniens. Foto von windblown wy / Frommers.com Community

Scaling Mount Shasta Mighty Mount Shasta, ein 14.162-Fuß hoher schlafender Vulkan mit 17-Meilen-Durchmesser-Basis, steht solo, ohne Verbindung zu einer Bergkette, und dominiert die umliegende Landschaft. Der Dichter Joaquin Miller bezog sich auf das markante Bild von Shasta als "einsam wie Gott und weiß wie der Wintermond". Es ist keine leichte Aufgabe, den schneebedeckten Gipfel dieses Biests zu erklimmen, denn man braucht Steigeisen und Eispickel, und nur einer von dreien versucht, dass es tatsächlich gelingt.

Bildunterschrift: Ein Blick auf den Mount Shasta, Kalifornien. Foto von Rebel / Frommers.com Community

Snow Skiing, Lake Tahoe Das kristallklare blaue Wasser des Lake Tahoe, des größten Alpensees des Kontinents, ist umgeben von wunderschönen Bergen und einigen der besten Skigebiete des Landes, einschließlich Squaw Valley, wo 1960 die Olympischen Winterspiele ausgetragen wurden.

Bildunterschrift: Die Hänge mit Lake Tahoe in der Ferne zerkleinern.

Kayaking the Channel Islands Wie die Chumash-Stämme in ihren Canes mit genähten Brettern Jahrhunderte zuvor, navigieren Sie durch das wilde, klare Wasser rund um die unberührten Inseln, die 20 km vom Festland entfernt liegen. Paddeln Sie durch den beeindruckenden Arch Rock auf der Insel Anacapa, finden Sie verborgene Buchten voller Robben und Seelöwen oder erkunden Sie die größte bekannte Meereshöhle der Welt - die Bemalte Höhle der Insel Santa Cruz, deren Wände mit bunten Flechten und Algen bedeckt sind.

Bildunterschrift: Küstenlinie entlang Kanal-Inseln Nationalpark, Kalifornien. Foto von tchan / Frommers.com Community

Klettern, Joshua Tree National Park Der Park, besonders Hidden Valley, bietet Hunderte von Formationen und Tausende von Routen, so dass es ein wichtiges Ziel für Kletterer aller Schwierigkeitsgrade ist. Schiere Gesichter des Felsens fordern erfahrene Profis heraus, während unerfahrene Kletterer ihre Fähigkeiten mit Unterricht verbessern können. Die meisten Besucher bevorzugen die Einfachheit des "Boulderns" - Klettern auf, über und um die Berge von gerundeten Felsbrocken.

Bildunterschrift: Klettern im Joshua Tree National Park, Kalifornien.

Lassen Sie Ihren Kommentar