Erleben Sie Puerto Rico

Entspannen Sie am Strand in Rincón Benannt nach dem Landbesitzer Don Gonzalo Rincón aus dem 16. Jahrhundert, ist die winzige Stadt Rincón in ganz Puerto Rico bekannt für ihr erstklassiges Surfen und wunderschöne Strände. Der Leuchtturm, der Schiffe und Boote vor gefährlichen Offshore-Riffen warnt, ist einer der mächtigsten auf Puerto Rico.

Fangen Sie den Sonnenuntergang in Boqueron In der südwestlichen Ecke von Puerto Rico, Boquerón Beach und seine Umgebung erinnert an eine tropische Cape Cod. Die Strandstadt Boquerón selbst, voller farbenfroher Landschaften, liegt an der Küste direkt am Strand entlang einer 4,8 km langen Bucht.

Wandere durch die Straßen von Old San Juan Es gibt nichts Vergleichbares in der Karibik. Teilweise von alten Mauern aus dem 17. Jahrhundert umschlossen, wurde Old San Juan 1950 zur US-amerikanischen National Historic Zone erklärt. Rund 400 restaurierte Gebäude füllen dieses Viertel, das von Bäumen beschatteten Plätzen, Denkmälern und Straßencafés umgeben ist.

Chill Out in Vieques Puerto Ricos vorgelagerte Inseln - von der modernen Welt immer noch relativ unentdeckt - bleiben ein unkonventionelles Abenteuer und haben auch großartige Strände. Am weitesten entwickelt ist Vieques, das mit seinen wunderschönen Sandstränden mit Picknickplätzen und schattenspendenden Bäumen Besucher anzieht.

Erkunden Sie das Labyrinth von El Morro Dieses 1540 erbaute Fort steht auf einem Felsvorsprung, der den Eingang zur Bucht von San Juan überragt und so einige der spektakulärsten Ausblicke in der Karibik bietet. Die ursprüngliche Festung war ein runder Turm, der noch tief in den unteren Ebenen der Burg zu sehen ist. Heute finden Sie in El Morro ein faszinierendes Labyrinth aus Verliesen, Kasernen, Gewölben, Aussichtspunkten und Rampen.

Lassen Sie Ihren Kommentar