Erleben Sie San Francisco

Fahren Sie mit der Seilbahn Fahren Sie mit der Powell-Hyde-Seilbahn zum Fisherman's Wharf - die Fahrt lohnt sich. Wenn du den Gipfel von Nob Hill erreichst, nimm die Schiene mit der einen Hand und halte deine Kamera mit der anderen, denn du bist dabei, einen Blick auf die Bucht zu werfen, der dich alle weinen lässt.

Überqueren Sie die Golden Gate Bridge Die Golden Gate Bridge von San Francisco, die oft vom verschlungenen Nebel der Stadt verschleiert wird, ist nach der Meerenge benannt, die vom Pazifischen Ozean zur San Francisco Bay führt. Sie besteht aus Gezeitenströmungen, Meereswellen und Stürmen Stadt an der Bucht mit dem Redwood Empire im Norden.

Besuchen Sie die Painted Ladies Eine der berühmtesten Ansichten von San Francisco - auf Postkarten und Plakaten überall in der Stadt gesehen - zeigt scharfkantige Wolkenkratzer im Finanzviertel hinter einer Reihe von Viktorianern, die "The Painted Ladies" genannt werden. Dieses fantastische Nebeneinander kann vom Alamo Square, in der Mitte des historischen Viertels, an Fulton und Steiner Straßen gesehen werden.

Fang den Funk in Haight-Ashbury Obwohl die Kraft der Blume verwelkt ist, ist der Haight immer noch, mehr oder weniger, der Haight: eine Art Ruhepause für alternde Hippies, Ex-Deadheads, Skate-Punks und eine vielseitige Auswahl an jungen Leuten Panhandler. Stellen Sie es sich als Volkszoo vor, wenn Sie die Reihen der Altkleiderläden, hippen Boutiquen und Ledergeschäfte entlanglaufen.

Machen Sie einen Spaziergang durch Chinatown Chinatown ist eine Reise. Überspringen Sie die Ersatzkameras und die Gepäckläden und begeben Sie sich direkt auf die Lebensmittelmärkte, wo ein Füllhorn von Tieren, die Sie nie in einem Supermarkt sehen werden, in Kisten auf den Wok wartet. (Ist das ein Gürteltier?) Besser noch, nimm einen von Shirley Fong-Torres Wok Wiz Tours von Chinatown.

Lassen Sie Ihren Kommentar