L'Austral: Eine Yacht-ähnliche Kreuzfahrt-Erfahrung

Wenn kleinere Schiffe besser sind Von Heidi Sarna

In diesem Zeitalter der gigantischen Schiffe, die durch die hohe See stürzen und Wasserrutschen oder Zip-Lines prahlen, Gott sei Dank für kleine Schiffe, die das System buckeln und eine erfrischende Alternative bieten.

Frankreich-basiert Compagnie du Ponantist (www.ponant.com) neuer 264-Passagier L'Austral konzentriert sich einfach auf gutes Essen und Wein, unkonventionelle Anlaufhäfen und eine zwanglose, aber elegante Atmosphäre an Bord.

Wie unser gutaussehender französischer Kapitän oft kürzlich wiederholte L'Austral Kreuzfahrt entlang der kroatischen Küste: "Wir möchten, dass Sie sich wie auf einer eigenen Yacht fühlen."

Foto-Titel: Äußeres des Schiffs L'Austral Auf dem Meer

Nähern Sie sich den Ports. Durch die geringe Größe des Schiffes kann es in kleine Häfen eindringen und nahe an der Küste ankern (im Gegensatz zu den Megaschiffen). Zum Beispiel auf einer kürzlichen Kroatien-Kreuzfahrt, L'Austral vor der Küste von Split verankert und an diesem Abend in der Abenddämmerung wurde die Cocktailparty des Kapitäns an Deck am Heck abgehalten.

Andere L'Austral Zu den Vergünstigungen gehören ein Mini-Jachthafen am Heck für den Wassersport vor Anker und eine Flotte von Zodiac-Abenteuern für abgelegene Landungen in Orten wie der Antarktis.

Bildunterschrift: L'Austral bietet Passagieren die Möglichkeit, in der Nähe von Häfen wegen seiner geringen Größe zu fahren.

Genießen Sie die intime Größe des Schiffes. Mit maximal 264 Passagieren, L'Austral ist herrlich intim: Sie werden auf diesem Schiff nicht verloren gehen, und Sie müssen keine Treffpunkte benennen. Sie müssen auch nicht Walkie-Talkies packen oder Eile, um Liegestühle zu speichern.

Die geringe Größe bedeutet auch, dass es keine langen Schlangen gibt, um im Hafen auf und ab zu gehen, sich für Ausflüge am Landausflugsschalter anzumelden, einen Cocktail zu bestellen oder beim Mittagsbuffet zu grasen.

Dennoch ist das Schiff groß genug, um zwei Restaurants, mehrere Bars, ein Spa, ein Fitnessstudio, eine Show-Lounge, einen Laden und eine Ecke mit Wii-Station für gelegentliche Familien mit Kindern an Bord zu bieten. Es gibt kein Casino.

Ponant legt großen Wert auf eine lässige Yachtatmosphäre, so dass jedes Schiff über eine Brücke verfügt, in der die Gäste den Kontrollraum betreten können. Außerdem schlendert der Kapitän oft durch die Restaurants und Decks (ohne formelle Jacke), um mit den Gästen zu plaudern, als wäre er einer der Passagiere.

Bildunterschrift: Ponant Schiffe mögen L'Austral (rechts) sind kleiner und intimer als das durchschnittliche Kreuzfahrtschiff.

Saugen Sie den europäischen Geschmack auf. Eine Ponant Kreuzfahrt zieht eine Mischung von weit gereisten Passagieren an. Bei einer kürzlichen Kreuzfahrt in Kroatien waren etwa 50% Franzosen und Schweizer typisch. Der Rest umfasst Europäer, Nordamerikaner, Australier und Asiaten. Ankündigungen werden in Französisch und Englisch gemacht (und es gibt nur sehr wenige). Die Mahlzeiten sind vielfältig, beinhalten aber immer viele Salate, Meeresfrüchte, Salamis, Käse und reiche Desserts. Ein Glas oder zwei Wein zum Mittagessen ist die Norm (und auch in den Preisen enthalten).

Jacken sind nicht erforderlich, obwohl die meisten Passagiere sie in der Cocktailnacht des Kapitäns tragen. Passagiere kleiden sich normalerweise gut, auch wenn sie Badeanzüge und Shorts anziehen. Dies ist definitiv kein Flip-Flop und Tank-Top-Publikum.

Familien sind willkommen, aber Kinder sollten sich mit der Wii des Schiffes, Brettspielen und jeglicher Elektronik, die sie von zu Hause mitbringen, unterhalten können. (Hinweis: Das Schiff ist rauchfrei mit Ausnahme einiger ausgewiesener Raucherbereiche an Deck.)

Bildunterschrift: Französische Flagge an Bord L'Austral Auf dem Meer.

Schätzen Sie den kostenlosen Wein zum Mittag- und Abendessen. Ihr Kreuzfahrtpreis beinhaltet Wein zum Mittag- und Abendessen. Nicht extra für Flaschenwasser berechnet wird, ist ein weiteres Plus. Ponant würde als teilweise inklusive Cruise Line klassifiziert werden, und seine Kreuzfahrt-Tarife sind oft mehr als halb so viel wie Inklusiv-Linien wie Silversea und Seabourn (diese Preise beinhalten alle Schnaps, gefüllte Mini-Bars, Trinkgelder und einige Landausflüge).

Eine 7-Nächte Kroatien Kreuzfahrt im Juli 2012 an Bord L'Austral Hin- und Rückfahrt von Venedig beginnt bei € 1.740 ($ 2.365) pro Person. Haltestellen sind Split, Korcula, Dubrovnik, Kotor (Montenegro) und Hvar.

Bildunterschrift: Mittagessen an Bord L'Austral.

Verwöhnen Sie sich mit der Käseauswahl, aber lassen Sie Platz für das Schokoladenmousse. Desserts an Bord eines Kreuzfahrtschiffes sind selten ausgezeichnet, aber L'Austral hausgemachte Mousse aus dunkler Schokolade war wahrscheinlich die beste Nachspeise, die ich je auf See hatte (ein großes Lob, wenn man bedenkt, dass ich über 15 Jahre lang auf mehr als 100 Schiffen geflogen bin). Das Mousse wird täglich am Mittagsbuffet serviert. Der Haselnuss-Mousse-Kuchen, die Beeren-Mascarpone und die Zitronen-Baiser-Torte lassen Sie auch für Sekunden zurückkommen.

Probieren Sie unbedingt die Käseauswahl aus Frankreich und Italien, einschließlich Camembert und Gruyère. Weitere Highlights waren die erfrischenden französischen Weine (viele von Chateau Mas Neuf), gegrillte Meeresfrüchte und Suppen.

Die Kehrseite dieser kulinarischen Perfektion ist die Wahrscheinlichkeit, ein paar Pfunde anzulegen, aber so ist das Leben, Das ist es wert.

Foto-Titel: Käse und Obstteller an Bord L'Austral.

Genießen Sie die stilvolle Einrichtung und die unbeschwerte Atmosphäre des Schiffes. L'Austral Innenräume sind mit tadellosem Geschmack gestaltet. Das Farbschema mischt gedecktes Silber mit Aschgrau, Weiß und Braun. Gelegentliche Farbausbrüche sind auf den roten Sitzen im Theater zu sehen. Wie mein Mann es treffend ausdrückte: "L'Austral ist das St. Regis der Schiffe mit seinem eleganten Minimalismus. "

Die Design-Atmosphäre überträgt sich auf die gedämpfte Atmosphäre an Bord des Schiffes.Keine wilden Bachelor oder Junggesellenabschiede hier. Der Kreuzfahrtdirektor sagte uns: "Unsere Kunden wollen Ruhe und Frieden und Luxus."

Bildunterschrift: Die Lounge an Bord L'Austral.

Entspannen Sie sich in den Suiten. Jede Kabine ist in den Farben Champagner, Eschengrau und Weiß gehalten. Zu den kleinen Extras gehören getrennte Badezimmer (ein WC in einem kleinen Raum und die große Dusche und Waschbecken in einem anderen), Pflegeprodukte von L'Occitane, verstellbare Leselampen auf beiden Seiten des Bettes, viel Stauraum, unbegrenzte Wasserflaschen und Balkone mit komfortablem Rattan Stilmöbel (bis auf acht Kabinen gibt es Balkone).

Bildunterschrift: Kostenlose Toilettenartikel von L'Occitane an Bord L'Austral.

Lassen Sie Ihren Kommentar