Top-Destinationen 2012: Leserkommentare

Ihre Favoriten Wir haben die Einträge von Tausenden von Benutzern sortiert, um diese Liste der führenden Kandidaten für die Top-Destinationen 2012 Leser Favorit zu erstellen. Scrolle zum Ende, um den Gewinner zu entdecken.

Bildunterschrift: Cafés am Wasser in Klein-Venedig, Mykonos

Hawaii Was wir sagen: Es gibt keinen Platz auf der Erde, ganz so wie diese Handvoll sonnendurchfluteter Mittelpazifikinseln. Die Hawaii of South Seas Literatur und Hollywood Filme existieren wirklich. Hier finden Sie palmengesäumte blaue Lagunen, üppige Regenwälder, versteckte Gärten, kaskadenartige Wasserfälle, wilde Flüsse, die durch zerklüftete Schluchten führen, und hoch aufragende Vulkane.

Bildunterschrift: Oahu bietet das weltweit radikalste Surfen, von der tückischen Pipeline bis zu den 50-Fuß-Wasserwänden in der Waimea Bay.

Italien Was wir sagen: In Italien gibt es so viele Attraktionen, dass man kaum weiß, wo man anfangen soll.

Bildunterschrift: Ein Fiat geparkt entlang einer Straße in Rom. Foto von Erin Goldberger / Frommers.com Community

Neuseeland Was wir sagen: Kein Teil des Landes ist mehr als 128 km vom Meer entfernt, und eine Küstenlinie mit herrlichen Stränden bietet tausende Möglichkeiten, um zu surfen und die Sonne zu genießen. Hier kannst du es auch bis an die Grenzen treiben und dich dafür entscheiden - von Brücken in stürzende Flussschluchten zu springen, die an einem riesigen Gummiband befestigt sind, oder einen Stich beim Drachenfliegen, Zorbing, Fallschirmspringen ... Es gibt keinen Mangel an Erfindungen wenn es um adrenalintreibende Aktivitäten geht.

Foto-Titel: Boot, das durch Loch im Felsen in Neuseelands Bucht der Inseln überschreitet. Foto von Susna / Frommers.com Community

Ägypten Was wir sagen: Von den mittelalterlichen Moscheen in Kairo bis zu den gigantischen Pyramiden von Gizeh ist Ägypten eine Nation mit biblischen Proportionen und epischer Geschichte. Die Hauptschlagader der Nation ist der Nil, der sich durch die Hauptstadt nach Süden schlängelt, zu einem grünen Delta mit pharaonischen Stätten und dem großen Tempel von Abu Simbel. Von ausgedehnten Wüstendünen und Bergklöstern bis hin zu den lebhaften Korallenriffen des Roten Meeres ist Ägypten ein reicher Teppich, ein Land, so alt wie die Zivilisation selbst.

Bildunterschrift: Händler verkaufen ihre Waren an Touristen, die an Bord eines Kreuzfahrtschiffes sind, das durch eine Reihe von Schleusen am Nil fährt. Foto von Herrn Fred / Frommers.com Community

China Was wir sagen: Nach dem Leiden durch die verheerende Kulturrevolution verliert sich in der Eile, reich zu werden, was von den viel gerühmten 5.000 Jahren Kultur des Landes noch übriggeblieben ist - selbst kleine Städte sind zu stark verschmutzten Sweatshops geworden. Zum Glück hat China immer noch einige der spektakulärsten Naturlandschaften auf dem Planeten. Viele Orte in der Volksrepublik sind erst vor kurzem für Besucher geöffnet worden, so dass wir nur ein paar Jahrzehnte Zeit hatten, um einige der Geheimnisse dieses riesigen Reiches zu entschlüsseln.

Foto-Untertitel: Potala-Palast mit Blick auf Chengde

Griechenland Was wir sagen: Griechenland ist natürlich das Land der antiken Stätten und architektonischen Schätze - die Akropolis in Athen, das Amphitheater von Epidaurus und der rekonstruierte Palast in Knossos gehören zu den bekanntesten. Aber Griechenland ist viel mehr: Es bietet uralte spektakuläre Natursehenswürdigkeiten, zum Beispiel - von der Caldera in Santorin bis zu den grauen Felsspitzen der Meteora - und moderne Abwandlungen von eleganten Museen bis hin zu luxuriösen Resorts.

Legende: Café-Kultur in Kolonaki, Athen, Griechenland

Südafrika Was wir sagen: Menschen kommen wegen ihrer natürlichen Schönheit, ihrer Tierwelt und ihres Sonnenscheins ins südliche Afrika, und nur wenige verlassen enttäuscht. Mit ihrem immens abwechslungsreichen Gelände, das eine reiche Vielfalt an Fauna und Flora unterstützt, bietet die Region ein entsprechend vielfältiges Spektrum an Erlebnissen. Ob Sie hier auf Safari sind, auf einer Selbstfahrer-Tour durch das weite Hinterland oder einfach im Urlaub in einer der schönsten Regionen der Welt, hier können Sie es schaffen.

Bildunterschrift: Pinguin am Boulders Beach außerhalb von Kapstadt, Südafrika. Foto von Cyberjus / Frommers.com Gemeinschaft

Costa Rica Was wir sagen: Seit Mitte der 1990er Jahre zum ersten Mal international bekannt, ist Costa Rica derzeit - und durchweg - eines der heißesten Ferien- und Abenteuerreiseziele Lateinamerikas mit fast zwei Millionen Besuchern pro Jahr. Trotz des Touristenbooms bleibt Costa Rica ein Ort reich an Naturwundern und Artenvielfalt, wo Sie sich immer noch weit weg von den wahnsinnigen Menschenmassen befinden. Das Land bietet eine Fülle von unberührten Stränden, die sich kilometerweit erstrecken, kleine Unterkünfte, die keine Horden von Touristen anziehen, Dschungelflüsse für Rafting und Kajakfahren und spektakuläre Wolken- und Regenwälder mit vielen Möglichkeiten zum Beobachten von Vögeln und Wandern.

Bildunterschrift: Die Montezuma-Wasserfall-Canopy-Tour in Guanacaste führt Besucher durch die Baumwipfel rund um die berühmte Kaskade.

Paris, Frankreich Was wir sagen: Mona Lisas Lächeln ist für Besucher, die glauben, alles in Paris gesehen zu haben. In der Stadt des Lichts, der Romantik und Hemingways "Moveable Feast" können Sie nicht anders, als bestimmte Erwartungen zu haben. Paris ist die Hauptstadt der Mode-, Kunst- und Menschenbeobachtung; eine Stadt, in der Chanel-gekleidete Damen Pudel entlang der großen Boulevards spazieren gehen; ein Ort, wo die Kellner unhöflich sind, aber das Essen ist délicieux. Paris ist all das und mehr. Ihre Liebesbeziehung beginnt, sobald Sie hinter den Eiffelturm blicken, die Hinterhöfe von Notre-Dame erkunden und Paris zu Ihrem eigenen machen.

Hinweis: Paris war der Leser Favorit im Jahr 2010.

Bildunterschrift: Place des Vosges in Paris, Frankreich. Foto von Krystle0819 / Frommers.com Community

Gewinner: Türkei Was wir sagen: Erstbesucher in der Türkei verlassen häufig ihre Heimat mit vorgefassten Meinungen darüber, wie ihr Reiseziel aussehen wird. Aber die Türkei repräsentiert viele, oft widersprüchliche Dinge: Sie ist alt und modern, verwestlicht und orientalisch, religiös und weltlich, wundersam und gewöhnlich, vertraut und exotisch. Aber es gibt einen unbestreitbaren gemeinsamen Nenner, und das ist, dass die Türkei und das türkische Volk Gastfreundschaft zu tun wissen. Dies aus einer Bevölkerung, in der 20% der Menschen unterhalb der Armutsgrenze leben und doch die Muttersprache kein Wort für "bitter" hat.

Bildunterschrift: Die römische Celsus-Bibliothek in Ephesus, Türkei. Foto von Dr. Hackenbush / Frommers.com Community.

Lassen Sie Ihren Kommentar