Verpackungstipps für Road Trips

Von Kara Murphy Sie müssen sich vielleicht keine Gedanken über Sicherheitskontrollen am Flughafen oder Fluggepäckgebühren machen, aber das Stolpern auf der Straße erfordert immer noch eine Menge Planung. Wenn Sie entscheiden, was Sie packen werden, denken Sie daran, dass Sie Ihren Benzinverbrauch mit einem leichteren Kofferraum verbessern können.

Hast du einen tollen Packtipp für Roadtrips und Langlaufabenteuer? Teile deine besten Verpackungstipps im Frommers.com Forum.

Verwenden Sie Seesäcke, um Ihren Kofferraum zu maximieren. Wenn Sie Ihre Kleidung für einen Roadtrip einpacken, sollten Sie vermeiden, mehrere strukturierte Koffer mitzunehmen, die viel Platz in Ihrem Kofferraum benötigen. Verwenden Sie stattdessen kleinere Taschen mit weichen Seiten wie Reisetaschen und Rucksäcke, um sich um den Rest Ihrer Ausrüstung zu krücken.

Wenn Sie unterwegs in einem Hotel einen Zwischenstopp einlegen möchten, packen Sie eine Reisetasche mit nur den Dingen, die Sie in dieser Nacht benötigen, einschließlich Wechselkleidung, Pyjamas, Toilettenartikeln und Medikamenten. Wenn Sie mit Kindern reisen, ist es eine gute Idee, alle Kleider in einer Tasche zusammenzufassen (eine Wheelie-Tasche könnte in diesem Fall Sinn machen). Wenn Sie über Nacht Koffer im Kofferraum zurücklassen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Auto an einem sicheren Ort abstellen und alle Wertsachen mit ins Hotel bringen.

Packen Sie den Rest Ihrer Gegenstände - die Dinge, die Sie nur an Ihrem endgültigen Bestimmungsort verwenden möchten - in einer separaten Reisetasche oder Reisetasche. Verteile die Sachen deiner Familie auf ein paar verschiedene Taschen. Diese sollten hinten in den Kofferraum gehen, um Platz für die Gegenstände zu sparen, die Sie unterwegs benutzen.

Foto-Titel: Eagle-Creeks egal Was mittlere Ripstop Seesack, $ 80, www.eaglecreek.com

Entscheide dich für super-bequeme Outfits. Da Sie für eine lange Zeit sitzen werden, sollte Komfort oberste Priorität haben. Tragen Sie weiche, geräumige Teile aus atmungsaktivem Material. Baumwollmischungen und Jersey sind großartige Optionen. Vermeiden Sie Gegenstände wie Jeans (der schwere Denim kann unangenehm sein und wird ewig brauchen, um zu trocknen, wenn etwas darauf verschüttet wird) und helle Kleidung, die leicht Schmutz und Flecken zeigt.

Denken Sie darüber nach, wo Sie unterwegs anhalten werden, vor allem, wenn Sie in einem schöneren Restaurant oder Hotel übernachten möchten. Mit einfachen, schnörkellosen Outfits kann man nichts falsch machen. Breezy Kleider und Leggings mit Tuniken gepaart sind große Möglichkeiten für Frauen. Cotton Twill Chinos oder Hosen und T-Shirts sind eine gute Wahl für Männer. Wenn Sie lieber Jeans tragen, wählen Sie ein leichtes Paar in einer dunklen Waschung, um Flecken zu verstecken.

Bereite dich auf Wetteränderungen vor, indem du dich in Schichten legst, aber sperrige Gegenstände überspringst, die dich im Auto überhitzen lassen. Halten Sie bei schlechtem Wetter einen Pullover und Regenkleidung (eine leichte Windjacke) bereit.

Trage Schuhe, die gut passen. Genau wie Ihre Kleidung ist Komfort der Schlüssel, wenn es darum geht, die Schuhe für Ihren nächsten Roadtrip zu wählen - vor allem, wenn Sie der Fahrer sind! "Vermeiden Sie Schuhe, die leicht von Ihren Füßen rutschen, wie Flip-Flops oder Sandalen ohne Riemen, um sie sicher zu halten", sagt AAA (www.aaa.com) Sprecherin Heather Hunter.

Sneakers, Loafers und Sandalen, die sicher an die Füße geschnallt werden (aber nicht zu eng) sind alle großartige Optionen für den Fahrer.

"Es ist auch wichtig zu berücksichtigen, dass manche Füße bei längerem Sitzen leicht anschwellen können. Stellen Sie daher sicher, dass die Schuhe nicht zu sehr einschnüren oder in die Füße schneiden, wenn sie während der Fahrt anschwellen." Jäger sagt.

Lager eine Kühlbox mit Essen und Wasser. Schaffen Sie Platz für einen harten Kühler in Ihrem Kofferraum und füllen Sie den Kühler mit Artikeln, die unterwegs einfach zu verzehren sind. Trauben und Babykarotten sind gute Wetten. Bevor Sie das Haus verlassen, sollten Sie genügend Zeit lassen, um Früchte oder Gemüse in mundgerechte Stücke zu schneiden und zu schneiden. Verpacken Sie alle Artikel in einzelne Ziploc-Beutel.

Unverderbliche oder einzeln verpackte Lebensmittel wie Müsliriegel und Popcorn mitbringen (vor der Zeit knallen und in kleine Ziploc-Beutel teilen). Wenn Sie bestimmte verderbliche Waren wie Käse oder vorgefertigte Truthahnsandwiches (halten Sie den Senf und die Mayonnaise - bringen Sie Pakete und fügen Sie sie später, damit das Brot nicht durchnässt), nur sicher sein, dass es genug Eis ist in deiner Kühlbox alles gut gekühlt zu halten.

Bleiben Sie bei Flüssigkeiten, die klar sind - sie sind viel einfacher zu reinigen, wenn jemand verschüttet wird. Mit Mineralwasser können Sie nichts falsch machen. Erwägen Sie, wiederverwendbare Wasserflaschen mit eingebauten Filtern zu bekommen - wie die Bommel (www.waterbobble.com) um auf dem Weg nachzufüllen. Vermeiden Sie Getränke, die sich nur schwer von Kleidung und Polsterungen entfernen lassen, wie Trauben- und Kirschsaft.

Sobald Sie Ihren Kühler für den Kofferraum gefüllt haben, füllen Sie einen kleinen weichen Seitenkühler, um mit Ihnen im Auto zu bleiben. Jedes Mal, wenn Sie aufhören, lagern Sie es mit Vorräten. Ersetzen Sie verzehrte Nahrungsmittel und Getränke oder rotieren Sie Gegenstände, die nicht mehr kühl sind.

Foto-Untertitel: The Bobble, $ 9,99 pro Stück. www.waterbobble.com

Holen Sie sich eine GPS-Einheit. GPS-Geräte sind bei Autofahrten von unschätzbarem Wert, besonders wenn Sie durch unbekanntes Gebiet fahren. Sie können helfen, um den Verkehr herum zu navigieren, nahegelegene Rastplätze zu finden, Ihre Route neu zu berechnen, wenn Sie versehentlich vom Kurs abkommen, und vieles mehr.

Wenn Sie ein Auto mieten und es nicht besitzen, sollten Sie eine Vermietung in Betracht ziehen. "Viele Autovermieter bieten auch GPS-Geräte zur Miete an", sagt Heather Hunter von AAA.

Das heißt, es ist extrem wichtig, dass Sie sich nicht vollständig auf Ihr GPS verlassen. Wie bei jedem Gadget kann es zu Fehlfunktionen kommen oder falsche Informationen liefern. Seien Sie also vorbereitet und erforschen Sie Ihre Route und Ihr Ziel im Voraus.

Wenn Sie ein Smartphone besitzen, nutzen Sie seine Funktionen und laden Sie nützliche Apps, bevor Sie loslegen.Es gibt Unmengen von Apps, die dazu beitragen können, dass Ihre Reise flüssiger wird, von Ruhestopp-Findern bis zu lustigen Spielen für Ihre Kinder. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Downloads, einschließlich Filme für Ihr iPad oder Ihren Laptop, fertig stellen, bevor Sie das Haus verlassen, während Sie eine zuverlässige Internetverbindung haben.

Halten Sie Ihre Geräte hochgefahren. Neben den Ladegeräten für die Wand ist es auch hilfreich, zusätzliche Batterien und Ladegeräte mitzunehmen, damit Sie Ihre Technik jederzeit hochfahren können. Erwägen Sie, in ein Kfz-Ladegerät für Zigarettenanzünder mit mehr als einem USB-Anschluss zu investieren, um die Ladekapazität zu verdoppeln. Bevor Sie gehen, testen Sie Ihre Autoladegeräte auf jedem Ihrer Geräte, um sicherzustellen, dass sie zusammen richtig funktionieren. Kaufen Sie extra lange Kabel wie ein USB-Verlängerungskabel, um Ihrem Gerät mehr Mobilität im Auto zu geben. Wenn das Kabel lang genug ist, können Sie Ihr Gerät während der gesamten Fahrt eingesteckt lassen.

Wenn Sie ein älteres Auto haben, ist ein anderer Anschluss, den Sie vielleicht untersuchen möchten, einer, der es Ihrem Gerät ermöglicht, durch die Stereoanlage Ihres Autos zu spielen. Neuere Fahrzeuge haben Bluetooth oder Zusatzkabel-Eingänge, aber wenn Ihr Auto nicht mit diesen ausgestattet ist, gibt es noch altmodische Optionen wie FM-Transmitter.

Sie können kleine Geräte und Ladegeräte im Handschuhfach verstauen, aber Sie sollten vielleicht überlegen, ob Sie diese in einer Soft-Side-Tasche oder einem speziellen Reiseetui für zusätzlichen Schutz verpacken möchten.

Überprüfen Sie Ihr Notfallset. Gehen Sie nicht davon aus, dass alles in Ordnung ist. Genauso wie Sie Ihr Auto vor jeder Fahrt überprüfen lassen sollten, sollten Sie auch jeden Gegenstand in Ihrem Notfall-Set überprüfen.

Stellen Sie sicher, dass die Batterien in Ihrer Taschenlampe funktionieren (wenn Sie nicht sicher sind, wie frisch sie sind, gehen Sie vor und ersetzen Sie sie und bringen Sie Extras), dass der Ersatzreifen nicht entleert ist und dass Gegenstände in Ihrem Erste-Hilfe-Kit t abgelaufen.

Beachten Sie unter den Artikeln in Ihrem Notfall-Kit eine Decke und Starthilfekabel. "Im Winter ist es eine gute Idee, das Kit mit zusätzlichen Gegenständen zu aktualisieren", sagt Heather Hunter von AAA. "Dazu gehören Sand, Katzenstreu oder Zugmatten, ein Eiskratzer, eine Schneebürste, Handwärmer, Handschuhe, ein Hut und zusätzliche warme Kleidung."

Legende: Lifeline First Aid 85-teiliges Road Traveller Kit, $ 17

Machen Sie die Reinigung zum Kinderspiel. Tragen Sie vorbefeuchtete Wischtücher (beachten Sie feuchte Tücher für Ihre Hände und Lysol-Wischtücher zum Reinigen des Autos), Papierhandtücher und Plastik-Einkaufstüten für Müll. Verstauen Sie immer Extras im Kofferraum, aber haben Sie immer einige von diesen Gegenständen im Auto.

Im Kofferraum möchten Sie vielleicht einen zusammenklappbaren Wäschekorb oder eine mit Stoff bezogene Organisationskiste aufstellen, besonders wenn Sie mit Spielzeug, Sportausrüstung oder zielspezifischer Ausrüstung (wie aufblasbarem Spielzeug und Strandtüchern) unterwegs sind. . Sie können auch Eierkisten dafür verwenden. Sie eignen sich hervorragend zum Verwalten kleiner Gegenstände und Sie können auch schmutzige Kleidung hineinwerfen. Dann müssen Sie, wenn Sie wieder nach Hause kommen, den Korb oder die Kiste direkt in den Waschraum nehmen.

Bildunterschrift: Lysol Desinfektionstücher, $ 4, www.drugstore.com

Lassen Sie Ihren Kommentar