Was nicht beim Reisen tragen

10 Dinge, die du auf Reisen nie tragen solltest Von Kara Murphy

Wenn wir für eine Reise packen, stoßen wir oft auf Fragen, die Fragen aufwerfen wie: "Es ist funktional, aber ist es stilvoll genug?" oder "Darf ich das an bestimmten Sehenswürdigkeiten tragen?"

Um Ihnen dabei zu helfen, jegliche Modefehler zu vermeiden, haben wir eine Liste von 10 Artikeln zusammengestellt, die Sie beim Packen für Ihre nächste Reise immer überspringen sollten.

Bildunterschrift: Vermeiden Sie den ultimativen Mode-Fauxpas - tragend eine Hüfttasche auf Reisen.

Ein Bauchtasche Obwohl praktisch und leicht, sieht eine Bauchtasche einfach nicht gut aus. In der Tat ist es eines der unvorteilhaftesten Accessoires, die Sie tragen können. Also, wenn Ihr Urlaub nicht zu Halloween fällt und Sie planen, als 80er Jahre Jogger eine Party zu besuchen, verlieren Sie die Gürteltasche.

Was man stattdessen packen sollte: Wenn Sie eine Freisprechlösung benötigen, versuchen Sie einen Geldgürtel oder eine kleine Umhängetasche. Sie sind viel schmeichelhafter - und gesellschaftsfähig.

Foto-Untertitel: Lassen Sie Ihren Modefehler nicht von den wirklichen Touristenattraktionen, wie Mount Rushmore ablenken.

Sandalen mit Socken Wenn du im Flugzeug keine Sandalen trägst und deine Füße schnell aufwärmen musst, solltest du niemals Sandalen mit Socken kombinieren. Und selbst dann, bleib bei einfarbigen Socken und entferne sie, bevor dein Flugzeug landet - je weniger Leute, die dich erkennen, tragen sie, desto besser. Die beste Option ist es, das geekig aussehende Duo komplett zu vermeiden.

Was man stattdessen packen sollte: Wenn Sie nicht wollen, dass Ihre Füße überbelichtet werden (oder wenn Sie versuchen, Blasen zu verhindern), gehen Sie mit Schuhen mit geschlossenen Zehen. Es gibt viele stilvolle Paare da draußen, darunter atmungsaktive Sneaker und flache Schuhe, die Ihre Zehen bei genau der richtigen Temperatur halten.

Foto-Caption: Replizieren Sie nicht diesen großen Mode-Fehltritt am La Place des Artes, Montreal.

Stiletto Heels Es kann verlockend sein, ein paar kilometergroße Heels in Ihre Tasche zu werfen, besonders wenn Sie in Ihrem Urlaub eine elegante Nacht planen. Aber es ist am besten, diese Schuhe zu Hause zu lassen, besonders wenn Sie in eine Stadt mit Kopfsteinpflasterstraßen fahren. Sie sind nicht nur voluminöser als Wohnungen und nehmen mehr Platz in Ihrem Koffer, aber Stilettos sind auch unglaublich unbequem (lassen Sie sich nicht von den drei Minuten, die Sie im Geschäft trugen, täuschen).

Was man stattdessen packen sollte: Entscheiden Sie sich für ein süßes Paar Wohnungen oder Sandalen. Sie werden dankbar sein, wenn Sie einen Ausflug in die Notaufnahme wegen eines verstauchten Knöchels vermeiden.

Foto-Titel: Eine Frau torkelt in hohen Absätzen über den Kopfsteinpflasterstraßen in Tribeca, New York City.

Crocs Lieben oder hassen sie, Crocs wurden ursprünglich entworfen, um ein einfacher Bootsschuh zu sein. Die Clogs sind auch ideal für den Gartenbau. Abgesehen davon, dass Sie in Ihrem nächsten Urlaub segeln oder säen wollen, lassen Sie Ihre Crocs zurück! Als alltäglicher Schuh sind sie zu klobig, um schmeichelhaft zu sein, besonders die bunten.

Was man stattdessen packen sollte:
Wählen Sie einen bequemen, aber stylischen Sneaker, wenn Sie viel laufen.

Caption: Matching Crocs sind ein Rezept für eine Mode-Katastrophe, wie sie von dieser Familie im Banff National Park in Alberta gesehen wird. Das T-Shirt ist eine andere Geschichte.

All-weiße Sneakers Nicht nur ihr modisches Niveau ist für eine ernsthafte Debatte hoch - besonders in Europa, wo die Paarung mit Jeans eine ganz bestimmte Mode ist - aber helle weiße Sneakers zeigen jeden Schmutzfleck. Also, wenn Sie nicht planen, eine Zahnbürste und eine Flasche Sneaker-Reiniger mit sich herumzutragen, halten Sie sich auf Reisen von ihnen fern. Plus, weiße Schuhe können Ihre Füße größer aussehen lassen, als sie tatsächlich sind.

Was man stattdessen packen sollte: In der Regel sollten Sie auf Reisen keine weißen Kleidungsstücke und Accessoires tragen. Gehen Sie mit dunkleren Farben, die Schmutz gut verstecken.

Bildunterschrift: Eine Mode "nicht" wird am Flughafen in Vancouver entdeckt.

Super kurze Shorts Genau wie Tube Tops, sind Shorts bis zu Shorts nur geeignet, wenn sie an einem Strand über einem Badeanzug getragen werden. Für alles andere ist ein bisschen Bescheidenheit ein langer Weg.

Was man stattdessen packen sollte: Halten Sie sich an Paare mit längeren Innennähten, um Missgeschicke zu vermeiden. Und denken Sie daran, dass einige Kirchen, wie die St. Markus Basilika in Venedig, Ihnen nicht erlauben hereinzukommen, wenn Sie Shorts tragen. Tragen Sie einen Rock, der unter das Knie fällt, und bringen Sie eine Pashmina, um Ihre Schultern zu bedecken.

Bildunterschrift: Skimpy Shorts sollte am Strand getragen werden, nicht während der Besichtigung von Budapest.

Beschlagene Zubehörteile Stark beschlagene Zubehörteile haben das Potenzial, auf Reisen eine große Unannehmlichkeit zu verursachen. Während trendige, genoppte Gürtel, Handtaschen und Schuhe Sie an den Checkpoints am Flughafen beruhigen werden. Und Ihre Modeaussage kann sogar Metalldetektoren in zufälligen Sicherheits-Sweeps in Kirchen und Museen auslösen.

Was man stattdessen packen sollte: Schlanke, einfache Accessoires ohne zu viele Verzierungen sind die besten Wetten.Wenn Sie ein Accessoire mit Nieten haben, das Sie absolut nicht trennen können, sollten Sie es in Ihr aufgegebenes Gepäck packen. Tragen Sie das Kleidungsstück nur, wenn Sie wissen, dass es keine Sicherheitsalarme auslöst.

Bildunterschrift: Beschlagenes Zubehör kann an Sicherheitspunkten mehr Probleme verursachen als der Trend wert ist.

Convertible Hose Du kennst die, die sich an den Knien lösen - entziehe sie und voilà! Plötzlich trägst du Shorts. In der Theorie sind Convertihosen eine gute Idee. Leider sind sie nicht die modischsten Optionen. Wenn Sie also nicht zu einem Safari-Camp in Ostafrika aufbrechen, wo Sie und ein Guide auf der Suche nach Tieren sind, lassen Sie sie zu Hause!

Was man stattdessen packen sollte: Wenn Sie an einen Ort reisen, an dem die Temperaturen nicht konsistent sind, packen Sie eine Vielzahl an Kleidungsstücken ein, einschließlich großflächiger Hosen und Shorts. Werfen Sie zusätzliche Schichten in Ihr Tagespaket, damit Sie nicht überrascht werden.

Bildunterschrift: Wenn Ihre Reise nicht nach einem echten Abenteuer verlangt, sollten Sie die Zip-Off-Hose zu Hause lassen.

Kopf-zu-Fuß-Tarnung Wenn Sie nicht Grund haben, eine offizielle Uniform zu tragen, sieht eine Full-on-Camouflage im zivilen Leben fehl am Platze aus. Und in einigen Gebieten der Welt, wie Trinidad und Tobago und den Seychellen, ist es für Zivilisten tatsächlich verboten, sie zu tragen. Wenn Sie darauf bestehen, einen Camo-Print-Artikel zu tragen, achten Sie darauf, dass kein legales oder modisches Risiko besteht.

Was man stattdessen packen sollte: Wählen Sie Stücke, die die gleichen Grüntöne und Bräunungen haben, die Sie in Camouflagen finden. Mix-and-Match-Drucke und Solids, um die gleiche raue Atmosphäre zu kanalisieren.

Bildunterschrift: Zu viel Camouflage zu tragen fühlt sich in Los Angeles fehl am Platz.

Skimpy Swimwear Im Allgemeinen sollten amerikanische Männer vermeiden, Speedo Badeshorts für Strandurlaub zu packen. Reservieren Sie diese Schuhe ausschließlich für Schwimmwettkämpfe, bei denen Geschwindigkeit Vorrang vor Mode hat. Ladies, du solltest nur einen Tanga-Bikini tragen, wenn du modelst Sport Illustriert's Badeanzug Edition. Es gibt etwas zu sagen über einige Dinge der Fantasie überlassen.

Was man stattdessen packen sollte: Es ist schwer für Männer, mit einem coolen Paar Badehose oder Boardshorts falsch zu machen. Frauen sollten mindestens zwei Badeanzüge packen: einen zum Sonnenbaden und einen für aktivere Abenteuer. Es ist ratsam, sich mit den örtlichen Gepflogenheiten vertraut zu machen, bevor Sie an Strände in Europa, Asien, Australien oder dem Nahen Osten reisen.

Foto-Caption: Es gibt keinen guten Grund für amerikanische Reisende, Speedo-Unterseiten zu tragen, besonders nicht während des Joggens im Winter bei Coney Island, Brooklyn.

Lassen Sie Ihren Kommentar