Top Sommerziele: 16 Hot Spots

Das Beste von 2012 Von Melinda Quintero

Historische Kampfjubiläen, epische Sportveranstaltungen und ein einmaliges astronomisches Phänomen sorgen im Sommer 2012 für verführerische Reisen über den Globus. Hier finden Sie 16 Länder, Städte, Veranstaltungen, Feiern und Museumsöffnungen, die Ihre Sommerreise inspirieren.

Bildunterschrift: Die Sunshine Coast in British Columbia.

London, England London ist das weltweit heißeste urbane Sommerziel für Kunst, Kultur und Sport. Die Fröhlichkeit des Sommers hat bereits begonnen, mit der Feier des Königin-Diamant-Jubiläum (www.2012queensdiamondjubilee.com). Zu Ehren ihrer 60-jährigen Herrschaft, ist die Königin auf einer fünfmonatigen Tour durch Großbritannien. Die Feierlichkeiten erreichen ihren Höhepunkt in London während des speziellen Wochenendes der Diamond Jubilee Bank Holiday (2.-5. Juni), als eine Flotille von 1.000 Schiffen Deutsch: www.db-artmag.de/2003/11/d/2/98.php. Englisch: www.db-artmag.de/2003/11/e/1/96-2.php Über die Themse schwebt eine vergoldete königliche Karrenprozession durch die Mall, und eine besondere Messe wird durchkommen St. Pauls Kathedrale.

Das Olympische Sommerspiele (www.london2012.com) beginnt am 27. Juli in London mit der Abschlusszeremonie am 12. August Paralympische Spiele folgen vom 29. August bis 9. September. Mehr als 10 Millionen Tickets werden für beide Veranstaltungen zusammen verkauft.

Neben den Olympischen Spielen läuft das Massive London 2012 Festival (http://festival.london2012.com; 21. Juni - 9. September) mit 1.000 kostenlosen und kostengünstigen Musik- und Kunstaufführungen. Darüber hinaus präsentiert der Bürgermeister von London Sommer wie kein anderer (www.molpresents.com), mit noch mehr freien Kunst-, Kultur- und Musikveranstaltungen in der ganzen Stadt.

Dutzende von lokalen Restaurants, Hotels und Tourismusunternehmen haben die London Visitor Charter (www.visitlondon.com/tag/london-visitor-charter) versprechen, eine Politik der keine Preiserhöhungen während der Spiele zu halten. Buchen Sie Ihren Aufenthalt in einem der empfohlenen Hotels und Sie müssen nicht extra für das Privileg bezahlen, im Sommer 2012 in London zu sein.

Bildunterschrift: Eine Luftaufnahme des Londoner Olympiaparks für die Olympischen Spiele 2012 in London.

Polen und die Ukraine Drei Städte in Polen und vier in der Ukraine werden Gastgeber der Fußball-Europameisterschaft diesen Sommer (www.uefa.com/uefaeuro; 8. Juni - 10. Juli). Reisende, die besucht haben Polen und die Ukraine im letzten Jahr kann bestätigen: Die Gastgeberstädte in beiden Ländern haben in Erwartung des großen Ereignisses wesentliche Aktualisierungen der Infrastruktur und der touristischen Dienstleistungen erfahren. Obwohl der Ticketverkauf für die Spiele bereits abgeschlossen ist, werden alle Besucher von den größeren Upgrades zu Flughäfen, Bahnhöfen, öffentlichen Verkehrsmitteln und Straßen, Museen und englischsprachigen Beschilderungen profitieren, die in Erwartung der Meisterschaft abgeschlossen wurden.

Das Turnier stellt für beide Länder ein großes Tourismusdebüt dar. Nach Angaben des polnischen Fremdenverkehrsamtes erwartet Polen allein im Juni bis zu 1 Million Besucher. Fußballfans bekommen die volle Herrschaft über historische Städte in beiden Ländern,

Calgary, Kanada Calgary Stampede (www.calgarystampede.com; 6. bis 15. Juli), Kanadas raues 10 Tage Rodeo, wird 100 im Jahr 2012. Jedes Jahr versammeln sich die weltbesten Rodeoreiter auf der Stampede, um um Geldpreise und den Spaß am Reiten für 20.000 jubelnde Fans zu konkurrieren. Auf dem offiziellen Stampede-Messegelände finden Sie landwirtschaftliche Ausstellungen, Rockkonzerte und einen Karneval voller Fesseln.

Im CalgaryBars und Restaurants richten spezielle Zelte für Stampede-Partys ein, und Einheimische verstauben ihre Stetson und Wrangler, um das Teil für die gesamte Veranstaltung zu kleiden. Die festliche Atmosphäre beginnt jeden Tag mit einem kostenlosen Pfannkuchenfrühstück, das von örtlichen Bürgerorganisationen in der Stadt angeboten wird. In ihrem hundertsten Jahr ist die Calgary Stampede mit Sicherheit die größte, wildeste und toineste Party in Nordamerika.

Legende: Das Calgary Stampede Rodeo in Calgary, Kanada.

Helsinki, Finnland Benannt nach dem Welthauptstadt des Designs 2012 (www.wdchelsinki2012.fi/en), Helsinki hat eine vollständige Liste von Kunst und Design-Veranstaltungen für den Sommer geplant. Von kühnen Marimekko-Stoffen bis hin zur unverwechselbaren Architektur von Alvar Aalto bietet das moderne Helsinki eine lebendige und stilbewusste Kulisse für Designwettbewerbe, Vorträge und Ausstellungen. Für den Sommer wird eine neue öffentliche Sauna am Wasser eröffnet, während ein neuer Kunstpavillon zwischen den Museum für finnische Architektur und das Design Museum. Während der Design District Helsinki Woche (www.designdistrict.fi; 7. bis 10. Juni), die lokalen Boutiquen der heißesten Haushaltswaren- und Bekleidungsdesigner Finnlands begrüßen die Besucher mit Modeschauen, neuen Ausstellungen und Meet-and-Greet-Veranstaltungen. Achten Sie auf Filme, Musik und Kunst, die finnisches Design bis zum 20. Jahrhundert im Design Museum, der Kunsthalle Berlin, zeigen Kiasma Museum für zeitgenössische Kunstund an einzigartigen Orten in der ganzen Hauptstadt.

Bildunterschrift: Das Kiasma Museum für zeitgenössische Kunst in Helsinki, Finnland.

Tahiti 1768 machten sich Captain James Cook und seine Crew von England auf den Weg, um die Venusdurchgang von der kleinen Insel Tahiti. Alle 120 Jahre fährt der Planet Venus zweimal in etwa 8 Jahren zwischen der Erde und der Sonne hindurch. Wissenschaftler nutzen dieses einzigartige astronomische Ereignis, um die Größe unseres Universums zu messen. Der letzte Transit der Venus war 2004, der nächste ist dieses Jahr am 5. oder 6. Juni (je nachdem wo auf der Welt du bist). Danach ist der folgende Transit in 2117.

Obwohl der Transit bei Sonnenuntergang am 5. Juni von Nordamerika aus sichtbar sein wird, wird der volle Transit vom offenen Pazifischen Ozean aus vollständig sichtbar sein. Wie im Jahre 1769, dem Jahr, in dem Cook den Transit beobachtete, ist Tahiti der beste Ort auf dem Planeten, um die Venus über die Sonne gleiten zu sehen. Festlichkeiten und Aussichtsstationen werden aufgebaut Zeige Venus (www.venus-tahiti2012.org.pf/de/Welcome.html) an Tahiti Nuis äußerstem Nordrand, wo Cook selbst das Phänomen vor 243 Jahren beobachtete.

Bildunterschrift: Point Venus Lighthouse auf Tahiti.

Cuba Summer 2012 stellt einen Wendepunkt für den Tourismus dar Kuba. Seit 1999 war der einzige Weg, wie ein durchschnittlicher nicht-kubanischer amerikanischer Staatsbürger Kuba legal besuchen konnte, der Eintritt in eine Tour des US-Schatzamts. Die Touren werden von Bildungseinrichtungen geleitet und müssen typische Touristenattraktionen, wie Strandbäder, meiden. Die Touren konzentrieren sich ausschließlich auf die Interaktion mit dem kubanischen Volk in unkonventionellen Umgebungen, wie in Schulen, Krankenhäusern und lokalen Kulturzentren. Während der republikanischen Bush-Ära hörte die US-Regierung auf, Lizenzen für Reiseveranstalter auszugeben, und der amerikanische Tourismus stürzte ab. Unter dem demokratischen Obama sind die Lizenzen wieder verfügbar und eine wachsende Liste amerikanischer Organisationen bietet derzeit Reisen nach Kuba an.

Je nachdem, wie sich die US-Präsidentschaftswahl im November entwickelt, könnte dies der letzte Sommer sein, in dem die Amerikaner Kuba nur eingeschränkt besuchen dürfen, oder im letzten Sommer, in dem die einfachen Amerikaner leicht Kuba besuchen können. Organisationen, die Reisen nach Kuba anbieten, sind Smithsonian Journeys (www.smithsonianjourneys.org), National Geographic Expeditionen (www.nationalgeographicexpeditions.com), Einblick Kuba (www.insightcuba.com) und Friendly Planet Travel (www.friendlyplanet.com). Lesen Sie die offizielle Erklärung des US-Finanzministeriums zu sanktionierten Reisen nach Kuba hier (www.treasury.gov/resource-center/sanctions/Programs/Documents/cuba_trav_adv.pdf).

Bildunterschrift: Eine Straßenszene in Havanna, Kuba.

Die Maya-Welt von Mexiko & Belize Sie sagen, dass es keine schlechte Publicity gibt. Ob Sie glauben, dass die alten Maya unsere Welt im Dezember 2012 genau vorausgesagt haben, die harte Wahrheit ist, dass Hoteliers, Reiseveranstalter und Tourismusunternehmen in der Maya-Region von Mexiko und Mittelamerika die Prophezeiung zu einer riesigen Tourismus-Promotion machen für Dezember. Es tut nicht weh, in diesem Winter ist Hochsaison an den Stränden von Mexikos Maya Riviera und Belize, wenn das Wetter mild bleibt, packen die Hotelpreise und die sonnenverbrannten Besucher die Maya-Ausgrabungsstätten. Besuchen Sie die Region im Sommer 2012 stattdessen

Yeosu, Südkorea Gastgeber der Weltausstellung 2012 (12. Mai

Belfast, Nordirland Stolz gebaut in Belfast, der RMS Titanic hat sein 100-jähriges Jubiläum des Segelns - und des Untergangs - im April 2012. Um denjenigen zu gedenken, die das Schiff gebaut haben, um diejenigen zu ehren, die an Bord gestorben sind, und um denjenigen zu danken, die an den Rettungsbemühungen teilgenommen haben, Belfast eingeweiht eine massive - wagen wir sagen titanisch - Neues Museum an seiner historischen Hafenfront. Titanisches Belfast (www.titanicbelfast.com) Diese große neue Attraktion bietet eine interaktive Videogalerie der Unterwasserruinen des Schiffes und präzise Repliken der Schiffskabinen. Aussichtsplattformen über Belfasts Werften zeigen holographische Bilder der Titanic, wie sie im Hafen aussehen würden.

Als leuchtendes Wahrzeichen aus Stahl und Glas ist das Museum der neue Anker für das Titanic Quarter, das kürzlich revitalisierte Flussuferviertel, in dem das Schiff gebaut wurde. Passend zum Hype ist das brandneu MAC (Metropolitan Arts Centre; www.themaclive.com) in der Innenstadt Cathedral Quarter wird auch im April mit einem vollen Zeitplan von internationalen Musik- und Theateraufführungen das ganze Jahr über starten.

Bildunterschrift: Titanic Quarter, das größte Titanic-Besuchermuseum der Welt in Belfast, wo das Schiff gebaut wurde.

Civil War Sites in Maryland Dieser Sommer markiert den 150. Jahrestag der Schlacht von Antietam (www.nps.gov/features/waso/cw150 ./), der blutigste Tag im amerikanischen Bürgerkrieg und in der gesamten amerikanischen Geschichte. Nationales Schlachtfeld von Antietam (www.nps.gov/ancm/index.htm) In Maryland, wo das Blut von 23.000 Soldaten von beiden Seiten die Erde durchnässt, wird das jährliche Wochenende (15.-17. September) von Führungen, Gesprächen und Gedenkfeiern stattfinden. Der Old Line State erlebte einige der heftigsten Kämpfe des Krieges im Jahr 1862 während der Maryland Kampagne, als der verbündete General Robert E. Lee versuchte, in den Norden einzudringen. Während des ganzen Septembers sollten Sie nach Kriegsreenactments im ganzen Bundesstaat Ausschau halten sowie nach speziellen Wander- und Museumstouren durch die historische Stadt Frederick, eine wichtige Kreuzung für beide Seiten während des Maryland Campaigns. Weitere Informationen zu Veranstaltungen in Maryland finden Sie unter www.marylandcampaign150.org.

Bildunterschrift: Nationales Schlachtfeld von Antietam in Maryland.

Die Großen Seen Die USA haben am 18. Juni vor 200 Jahren offiziell ihren ersten Krieg erklärt Krieg von 1812 ist vielleicht am besten in den USA als Inspiration für die Nationalhymne gedacht. Francis Scott Key schrieb die Texte, nachdem er während der Schlacht von Baltimore im Jahr 1814 rote Raketen und Bomben explodierte. Kanadier erinnern sich an den Krieg von 1812 als einen entscheidenden Moment in ihrer Geschichte als unabhängige Einheit aus den USA Grenze breitete sich der Krieg nach Maryland und Washington, DC aus, wo britische Soldaten das neu errichtete Weiße Haus und das Kapitolgebäude verbrannten.

Von Sommer 2012 bis Sommer 2013 werden Festungen und Schlachtfelder rund um die Niagarafälle und die Seen Ontario und Erie den Jahrestag des Krieges mit Nachstellungen und Militärparaden feiern. Toronto hat ein Jahr von Ereignissen (www.toronto.ca/1812/events.htm#key005) plante, das Bewusstsein für den Krieg von 1812 zu schärfen und erinnerte daran, wie amerikanische Soldaten die gesetzgebende Versammlung verbrannten und zerstörten. Angesichts der Tatsache, dass viele der großen Kämpfe um die Großen Seen auf beiden Seiten der Grenze stattfanden, können Reisende die besonderen Ereignisse des Sommers zu einer Tour um die Seen zusammenfassen.

Die Feierlichkeiten beginnen am 23. Juni, in Fort Erie (www.forterie1812.ca); mit einer Seeschlachtwiederinkraftsetzung an Fort Henry am Ontariosee (www.forthenry.com; 29. Juni - 1. Juli); Militärdemonstrationen bei Sackets Hafen im Bundesstaat New York (www.acketsharborbattlefield.org; 4.-5. August); das Gedenken an die Kapitulation von Detroit in Fort Wayne (www.historicfortwaynecoalition.com; 18. bis 19. August); und eine Nacht Schlacht bei Scenic Fort Niagara (www.oldfortniagara.org; September 1-2). Eine vollständige Liste der Veranstaltungen und Orte finden Sie hier www.visit1812.com.

Legende: Fort Erie in Ontario, Kanada.

Sunshine Coast, British Columbia Da die Regierungen der Bundesstaaten gezwungen sind, die Budgets der öffentlichen Parks zu kürzen, und Reisende in den USA ihre bevorzugten State Parks oder Reservate aus Mangel an Geldmitteln geschlossen sehen, ist es erfrischend, von mindestens einem Teil des öffentlichen Landes zu erfahren . Der Sommer 2012 ist die erste große Wandersaison seit der Fertigstellung von sieben Übernachtungshütten und vielen Meilen Trail auf dem Sunshine Coast Trail in British Columbia, Kanada.

Der 110 Meilen lange Track von Desolation Sound, vorbei an der Gemeinde Powell River (www.discoverpowellriver.com) nach Saltery Bay wird von der Freiwilligenorganisation PR PAWS (www.sunshinecoast-trail.com). Zu Beginn dieses Jahres haben die lokalen Bauherren den letzten Wanderhütten, die an strategischen und landschaftlich reizvollen Stellen entlang der Küstenstraße liegen, den letzten Schliff gegeben. Der Weg schlängelt sich durch üppige Zedern- und Tannenwälder British Columbias, zieht sich an zahlreichen ruhigen Seen vorbei und klettert über die Küstenberge, um den Blick auf das von der Insel gepunktete Straight of Georgia zu genießen. Die Sunshine Coast (www.sunshinecoastcanada.com) ist ein beliebter Rückzugsort für Kajakfahrer und Sonnenhungrige aus Vancouver. Die 4-stündige malerische Fahrt nach Norden auf dem Highway. 101 bietet eine gute Einführung in die Küstenberge, Fjorde und Felsküste der Region - und beinhaltet zwei malerische Fährfahrten.

Bildunterschrift: Desolation Sound in der Sunshine Coast von British Columbia.

Boston, Massachusetts Das beschäftigt Boston Waterfront bekommt im Sommer 2012 ein neues Wahrzeichen Museum. Ein Feuer zerstörte das ursprüngliche Boston Tea Party Schiff & Museum im Jahr 2001 und das Museum wurde seitdem geschlossen. Je größer Boston Tea Party Schiffe & Museum (www.bostonteapartyship.com) - Beachten Sie den neuen Plural im Namen - soll am 24. Juni wieder geöffnet werden. Das Museum wird jetzt Repliken der drei großen Schiffe, die ihre Ladung Tee von kolonialen Rebellen 1773 über Bord geworfen hatte. Restaurierung und Wiederaufbau Experten haben das historische Schiff Dartmouth von Neu gebaut und die Schiffe Eleanor und The Beaver aus Repliken des frühen 20. Jahrhunderts umgebaut. Kostümierte Museumsführer werden Touren durch die Bäuche der Schiffe führen und sogar Möchtegern-Rebellen unter den Besuchern ermutigen, Kisten mit dem verachteten britischen Tee in den Hafen zu werfen.

Foto-Titel: Eine Replik von einem der Behälter, die an der Boston-Teeparty beteiligt werden, der Biber wird für die Boston-Teeparty-Schiffe und das Museum wieder aufgebaut.

Los Angeles, Kalifornien Die Stadt der Engel hat eine andere Vorstellung von "alt" als der Rest der USA. Als die frühen 2000er Jahre herumrollten, konnte die Stadt endlich einige wichtige 100-jährige Meilensteine ​​feiern. Dieses Jahr ist der 100. Geburtstag von Universal Studios Hollywood (www.universalstudioshollywood.com). In diesem Sommer werden auch neue und mit Spannung erwartete Attraktionen eröffnet Disneys California Adventure Park in Anaheim. Eröffnung am 15. Juni wird Cars Land Feature Autos Fahrgeschäfte und Restaurants im Kino-Stil in einer fabrizierten Arizona-Wüste. Am Eingang des Parks befindet sich die Buena Vista Street, eine Nachbildung eines Straßenbildes von Los Angeles aus den 1920er Jahren mit einigen verlorenen Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie den Pacific Electric Red Car Wagen und dem berühmten Carthay Circle Theatre (www.disneyland.disney.go.com/disneys-california-adventure).

Besucher in Los Angeles, die weniger Lust auf einen Urlaub in den Themenparks haben, können die neu renovierten Getty Center Gärten (www.getty.edu) Im Februar 2012 beobachtete Los Angelenos, wie eine Karawane von Pritschenwagen einen 340 Tonnen schweren Felsbrocken durch ihre schöne Stadt transportierte LACMA. Der Megalith ist das Herzstück einer neuen permanenten Außeninstallation namens Levitierte Masse (www.lacma.org/art/exhibition/levitated-masse). Die offizielle Enthüllung der Skulptur wird für diesen Sommer erwartet, aber Gaffer können die Montage der Installation von Ausschnitten im Bauzaun beobachten - ein weiterer Beweis dafür, dass in Los Angeles alles Alte wieder neu sein kann.

Foto-Titel: Die Gärten des Getty-Zentrums in Los Angeles, Kalifornien.

Lassen Sie Ihren Kommentar