Best of Miami: 16 Lieblingsmomente

Top Sehenswürdigkeiten in Miami Von Lesley Abravanel

Miami ist eine Stadt, in der die Paparazzi tagelang kampieren und hoffen, etwas, oder jemanden, fabelhaft zu sehen; wo ehemalige Präsidenten bei Steinkrabben pflücken, während Popstars bis zum Morgengrauen feiern; wo Old Cuba das 21. Jahrhundert mit einem Techno-Soundtrack trifft; wo man alles oder nichts tun kann - und das ist nur eine kleine Auswahl der surrealen, Fellini-artigen Welt, die hier existiert.

Legende: South Beach Nachtleben

Fahren entlang der A1A von Florida Die A1A-Küstenpromenade von Florida verläuft nördlich von Miami Beach und verkörpert die Essenz von Südflorida. Die A1A ist eine der am stärksten befahrenen Straßen des Bundesstaates, und zeitversetzte Hotels mit Art Deco-Kitsch und millionenschweren modernen Hochhäusern sind auf dem Weg. Die A1A fährt durch Sunny Isles, Hollywood, und nach Fort Lauderdale, beginnend am Ocean Drive und der First Street in Miami, und mündet in die Collins Avenue, bevor sie in Richtung Norden fährt.

Fotounterschrift: Der Fort Lauderdale "Streifen"

South Beach Nightlife In Miami gibt es unzählige Clubs und Lounges, in denen Sie bis zur Sonne booggen können. LIV, SET und WALL, wo Größen wie Justin Timberlake, Scarlett Johansson, Tom Cruise, ein zufälliger Reality-Star und Sting sich mit einer bunten Schar von lokalen und internationalen Hipstern mischen, sind nur einige von vielen Weltklasse-Titeln Hotspots, die FDR, Skybar, Mansion, Cameo und mehr enthalten.

Foto-Untertitel: South Beach Nachtleben, junge Frauen zu Fuß

Airboat-Fahrt durch den Rand der Everglades Die Everglades, die von Jet-Skis, Kreuzfahrtschiffen und Neon-Bikinis befreit werden, sind Floridas Outback, das in seiner sumpfigen Natur glänzt. Die Everglades erkunden Sie am besten mit langsam fahrenden Kanus, die Sie wirklich mit Ihrer Umgebung vertraut machen, oder mit einem Luftkissenboot, das sich schnell durch das hartnäckigste Sägegras hindurchschleicht und Sie dabei aus der Nähe begleitet als Spaß) Blick auf die Bewohner des Landes, von Alligatoren und Seekühen zu Waschbären und Florida Panthers.

Bildunterschrift: Airboat durch die Everglades

Essen im Garcia's am Miami River Manche denken, dass man am Miami River speisen sollte, um industriell schick zu sein; Andere halten es in einem Miami Vice-Stil für schäbig. Wie auch immer Sie es betrachten, schauen Sie es sich unbedingt an. Der verschlafene Miami River schmiegt sich an die Skyline der Innenstadt von Miami und erinnert daran, dass die Dinge in dieser oft hektischen Stadt trotz der großen Metropole langsamer werden können.

Bildunterschrift: Wolfsbarsch bei Garcias Seafood Grille & Fish in Miami, Florida

Vizcaya Museum and Gardens Das im Jahr 1916 erbaute italienische Renaissance-Stil Vizcaya Museum an der Biscayne Bay verfügt über 34 Antiquitäten-, Kunst- und Wandteppiche; 4 Hektar Land mit italienischen Gärten, Statuen und Springbrunnen; ein neues Orchideen-Display; und eine perfekte Sicht auf die Skyline und Key Biscayne.

Foto-Untertitel: Vizcaya Museum und Gärten

Mondscheinkonzerte an der Barnacle State Historic Site Einmal im Monat, am oder in der Nähe des Vollmonds (außer im Juli und August), veranstaltet die Barnacle State Historic Site ein Konzert im Hinterhof ihres charmanten Coconut Grove Bungalows aus dem Jahre 1908, gebaut auf 5 Acres ( 2 Hektar) des Eigentums am Wasser. Die Zuhörer sind herzlich eingeladen, zu picknicken und sich in diesem erhabenen Ambiente für bescheidene 10 $ zu sonnen.

Bildunterschrift: Barnacle State Historic Site

Snacking in Versailles Das ikonoklastische, farbenfrohe kubanische Diner Versailles im Herzen von Miamis Little Havana summt mit dem Treiben von Oldtimern, die sich an Castro Cuba erinnern, lokalen Politikern, die versuchen, sie zu beschwichtigen, und einer Menge abgetrennter Menschen nur dort für die fantastisch günstige und authentische kubanische Küche. Ähnlich wie sein französischer Namensvetter, dessen Bild er spiegelt, bietet Miamis Versailles einen palastartigen Blick auf Miamis sich ständig verändernde kubanische Landschaft.

Bildunterschrift: Restaurant Versailles in der Calle Ocho in Little Havana

Die Kreuzfahrtschiffe beobachten Segel setzen Vom South Pointe Park Wenn Sie nicht schon auf einem Boot sind, können Sie die monströsen Kreuzfahrtschiffe, die den Hafen von Miami verlassen, nicht besser sehen als den South Pointe Park an der Südspitze des Südens Strand. Wenn Sie lange genug starren, werden Sie sich fühlen, als würden Sie sich bewegen, was fast genauso viel Spaß macht wie an Bord zu sein.

Bildunterschrift: Kreuzfahrtschiffe verlassen den Hafen von South Point Park

Mittagessen im News Cafe Das Quintessenz South Beach Erlebnis, Mittagessen im News Cafe ist mehr ein Zuschauer Sport als ein kulinarisches Erlebnis. Seine Lage am Ocean Drive ist einer der besten Plätze, um die verrückte bunte Mischung von Passanten zu beobachten.

Legende: News Cafe

Cocktails im The Setai Das luxuriöseste und teuerste Hotel am South Beach ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber die Cocktailpartys am Freitagabend sind - und sollten nicht verpasst werden.

Bildunterschrift: Setai Hotel

Genießen Sie die Aussicht von Bill Baggs Kap Florida State Erholungsgebiet Sie haben nicht wirklich South Florida gesehen, bis Sie die Aussicht von der südlichen Spitze von Key Biscayne überprüft haben. Ob es das türkisfarbene Wasser oder der Anblick von Stiltsville ist - sieben noch bewohnten Wasserkabinen aus den 1930er Jahren, mitten im Biscayne Channel - es kann ein wenig zwingen, Sie zu verlassen.

Bildunterschrift: Bill Baggs Cape Florida Strand, Leuchtturm

Entdecken Sie Ihren inneren Flipper im Dolphin Research Center Lernen Sie, mit den Säugetieren zu kommunizieren und sie zu berühren, zu schwimmen oder mit den Säugetieren im gemeinnützigen Dolphin Research Center in Marathon Key zu spielen, wo sich eine Schule mit etwa 15 Delfinen befindet.

Foto-Titel: Delphine, die am Delphin-Forschungszentrum in Marathon, Florida vorführen.

Blick auf die Stände von Palm Beach Der Winterspielplatz für den Lebensstil der Reichen und Berühmten, Palm Beach ist gesäumt von atemberaubenden Palastanlagen. Obwohl viele von ihnen hinter hohen Büschen versteckt sind, fahren Sie auf der South County Road von der Brazilian Avenue nach Süden, wo Sie einige der opulentesten Häuser sehen werden, die je gebaut wurden.

Bildunterschrift: Architektur im Kolonialstil, Palm Beach

Bootsfahrt durch den Intracoastal Waterway Der Wasserweg, der die natürlichen Buchten, Lagunen und Flüsse entlang Floridas Ostküste verbindet, schlängelt sich von der Grenze zwischen Florida und Georgia bis zum Hafen von Miami. Eine Fahrt durch das Fort Lauderdale Intracoastal bietet einen erhabenen Blick auf Millionen-Dollar-Häuser am Wasser.

Bildunterschrift: Wassertaxi auf Intracoastal

Salsa Lessons im kubanischen Cafè von Bongo Wenn Sie die einzige Salsa kennen lernen, die Sie mit Tortilla-Chips essen, kommen Sie zu Bongos, dem heißesten Salsa-Club nördlich von Havanna, wo Sie von den talentiertesten Salsa-Tänzern in Miami lernen können.

Bildunterschrift: Bongos kubanisches Café

Entdecken Sie den Design District, Midtown und Wynwood After Dark Nachdem Sie geduldig auf diesen coolen, funky Bereich gewartet haben, wurden Miamis Hipster endlich mit coolen Bars, Lounges und Restaurants belohnt.

Bildunterschrift: Eine Galerie im Design District

Lassen Sie Ihren Kommentar