Best of Boston: 14 Lieblingsmomente

Top Sehenswürdigkeiten in Boston Von Marie Morris
Hin und wieder, nur für einen Moment, bekomme ich eine neue Perspektive auf meine Wahlheimat. Die Sonne taucht aus einer Wolke auf und lässt den Hafen glühen. Ich kann meine Augen nicht vom üppigen Grün des Fenway Park Outfields oder dem Saphirblau des Charles River abwenden. Im öffentlichen Garten ertönt ein entzücktes Kinderlachen. Das Vertraute fühlt sich neu an und ich erkenne wieder einmal, was für eine endlos faszinierende Stadt Boston ist. Ich würde dir gerne helfen, ein paar glückliche Momente zu finden. Lass uns umsehen.
Bildunterschrift: Boston, Massachusetts.

Auf den Spuren der Gründerväter Nur eine Handvoll amerikanischer Städte hat eine so reiche und vielfältige Geschichte wie Boston. Ein Spaziergang entlang des Freedom Trail wird die Höhepunkte abdecken.

Bildunterschrift: Eine Reisegruppe auf dem Freedom Trail in Boston, Massachusetts.

Sich wie ein Kind fühlen, wieder im Fenway Park Ob du ein lebenslanger Fan bist oder noch nie in einem Spiel warst, der älteste Park in den großen Ligen wird dein Herz erobern und in deinem Gedächtnis bleiben. Kommen Sie zu einem Spiel in Fenway und feuern Sie das Little Leaguer neben Ihnen an und warten Sie auf ein Pop-Up.

Bildunterschrift: Fenway Park, Boston.

Genießender Frühling im öffentlichen Garten Der schönste Park Bostons ist das ganze Jahr über prächtig, aber die Atmosphäre im Public Garden im Frühling ist etwas Besonderes, wenn der bittere New England Winter endgültig verschwindet. Vielleicht ist es die schiere Schönheit der Tulpenbeete. Oder vielleicht ist es nur so, dass die pastosen weißen Bostoner alle so aufgeregt über den Wechsel der Jahreszeiten sind.

Bildunterschrift: Der öffentliche Garten in Boston.

Alte Freunde im Museum der Schönen Künste sehen Wenn Sie durch das Museum der Schönen Künste schlendern, werden Sie vielleicht Grüße auf Ihren Lippen finden. Hallo, Degas Tänzerin. Wie geht es dir, Vincent van Gogh? Nervt es Sie, Präsident Washington? Sie sind vielleicht nicht die wertvollsten oder bedeutendsten der Bestände des Museums, aber die vertrautesten fühlen sich wie Nachbarn.

Bildunterschrift: Das Museum der schönen Künste in Boston, Massachusetts.

Einen Hummer verschlingen Es ist egal, wie sehr ich über ein stilvolles Bistro oder eine ungewöhnliche ethnische Küche schwärme - meine Besucher aus der Stadt wollen Meeresfrüchte, vorzugsweise von der hellroten Sorte, und ich kann mich nicht beschweren. Legale Meeresprodukte, hier kommen wir!

Bildunterschrift: Frischer gekochter Hummer bei Legal Sea Foods in Boston, Massachusetts.

Sich selbst als amerikanischer Aristokrat vorstellen Der malerische Beacon Hill ist seit fast 400 Jahren eine Blueblood-Bastion. Besucher schlendern durch die kopfsteingepflasterten Straßen und flüstern: "Genau so dachte ich, Boston würde aussehen."

Bildunterschrift: Beacon Hill bei Sonnenuntergang in Boston, Massachusetts.

Einen Geschmack von Italien genießen Rush, Eile, Eile. Besichtigen, fotografieren. Warte - was ist das? Ein Café, das perfekten Espresso serviert? Ist das das North End, von dem wir so viel gehört haben? Warum, ja, wir könnten wirklich eine Pause machen. Ein Cappuccino wäre schön, danke.

Bildunterschrift: Mike's Pastry Shop im North End Abschnitt von Boston, Massachusetts.

Auf dem Rücken einer Ente reiten (Tour) Meine Lieblingstour ist amphibisch und unvergesslich. Boston Duck Tours schlängelt sich durch die Straßen der Stadt und schlüpft dann in die ruhigen Gewässer des Charles River Beckens.

Bildunterschrift: Die Ente-Tour in Boston, Massachusetts.

Wir wünschen den Vereinigten Staaten alles Gute zum Geburtstag Vielleicht denken Sie, dass Ihre Stadt am 4. Juli eine große Sache macht. Wir feiern eine Woche lang. Boston Harborfest ist eine stadtweite Veranstaltung, die in einem kostenlosen Konzert im Freien von den Boston Pops gipfelt. Hunderttausende von Menschen besuchen.

Bildunterschrift: Das Konzert des vierten Juli Bostons Pops in Boston, Massachusetts.

Einen College-Studenten anleiten Überspringe die Körperkunst und die schlecht sitzenden Hosen und gehe zum Harvard Square, dem Herzen einer Stadt, die auch eine uralte College-Stadt ist. Hinter den Backsteinmauern und den schmiedeeisernen Toren der Harvard Yard ist ein Festival mit trendigem Shopping, Gourmet-Eis (vielleicht erklärt das die Baggy Pants) und Alfresco-Musik.

Bildunterschrift: Harvard Square in Cambridge, Massachusetts.

Tragen Sie die Zahlen direkt von Ihren Kreditkarten Boston bietet einzigartige Ware aller Beschreibungen zu allen Preisen. Beginnen Sie mit einem inspirierenden Spaziergang entlang der Newbury Street.

Bildunterschrift: Einkaufen auf der Newbury Street in Boston, Massachusetts.

Zeit für die Musik vom Bostoner Symphony Orchestra bis zu den lautesten Straßenecken. Die Live-Musikszene in Boston kreiert einen einzigartigen Soundtrack. Wir müssen verwöhnt werden, weil wir es für selbstverständlich halten.

Bildunterschrift: Straßenmusiker auf Boston Common in Boston, Massachusetts.

Oohing und Ahhing Over Fireworks Die beste Nacht des Jahres für Pyro (Technic) Maniacs ist Silvester, wenn Feuerwerk um 19 Uhr über Boston Common und um Mitternacht über Boston Harbor explodieren.

Bildunterschrift: Silvesterfeuerwerk in Boston, Massachusetts.

Atmende Meeresbrise an einem verstopften Tag Wenn der Sommer über die Stadt hereinbricht, gewährt eine Fahrt über den Hafen von Boston (für nur 1,70 $) ein Zwischenspiel, wie kurz es auch sein mag, Wind in den Haaren und das Versprechen des Falls.

Foto-Titel: Eine Bootsfahrt auf dem Hafen in Boston, Massachusetts.

Lassen Sie Ihren Kommentar