Mississippi River Cruise: Amerikas River Queen

Rückkehr der Königin Von Matt Hannafin

Der Mississippi war in den letzten Jahren ein wenig langsam, zumindest aus der Perspektive der "Walking-Fracht", der alten Umgangssprache der Passagiere. Obwohl Flussschiffe einst der Goldstandard für Reisen im amerikanischen Kernland waren, und obwohl kreuzende Flussschiffe während des gesamten 20. Jahrhunderts ein alltäglicher Anblick auf dem Mississippi-System waren, brauchte es nur ein schlecht durchdachtes Konsolidierungsschema und eine globale Finanzkrise, um vollständig zu töten Riverboat kreuzt auf dem Mississippi für fast vier feste Jahre.

Dies geschah nach 2008, als Majestic America Line (die zuvor die legendäre Delta Queen Steamboat Company und mehrere andere River-Ventures aufgekauft hatte) wie ein wackeliger Liegestuhl zusammenbrach. Ein neues Unternehmen, die Great American Steamboat Company, hat die Tradition wiederbelebt und Delta Queen zu einem erstaunlichen Erlebnis gemacht Amerikanische Königin aus Mottenkugeln und im Grunde genommen dort, wo die anderen Firmen aufgehört haben - wenn auch in einer kleineren, konzentrierteren und (hoffentlich) stabileren und dauerhafteren Art und Weise.

Foto-Titel: Steamboat Amerikanische Königin in Henderson, KY, auf ihrer Eröffnungsreise, 30. April 2012

"Ich nenne dieses Boot die amerikanische Königin" Die Auslosung der Great American Steamboat Company ist dreifach: Es gibt Amerikanische Königin sie selbst, die physischen Realitäten des Mississippi-Systems und die nostalgische Anziehungskraft von "Steamboating", ein Verb, das die gesamte Geschichte, Kultur und Mythologie des Mississippi-Flusses zu umfassen scheint.

Amerikanische Königin Teil in all dem ist zentral. Sie ist der größte Heckraddampfer, der jemals gebaut wurde, sie ist eine großartige Sicht auf den Fluss, eine abgestufte Hochzeitstorte aus Filigran und Schnörkeln, gekrönt von zwei riesigen geriffelten Schornsteinen. Ornamentik und Dekoration sind überall, um eine Auswahl an Antiquitäten, Vintage-Fotos und antiken Schnickschnack zu gestalten. Sie sieht so schön und authentisch aus, dass man sich kaum vorstellen kann, dass sie erst vor kurzem gebaut wurde (1995, als sie zum ersten Mal mit der weltgrößten Flasche Tabasco-Soße getauft wurde).

Als Majestic America Line 2008 unterging, wurde sie von der Maritime Administration (MARAD) übernommen, die zu Majestics Hauptgläubigern zählte. MARAD versiegelte sie hermetisch an einem Dock in Beaumont, Texas, und die Zeit hielt im Wesentlichen für das Schiff an, bis die Great American Steamboat Company sie im August 2011 kaufte. Etwa 6 Millionen $ später Renovierungen (die meisten von ihnen mechanisch), sie sieht aus und fühlt sich an als ob sie nie verlassen Service, obwohl eine Fülle von kleinen Schrammen, Kratzer und Dings in ihrer Farbe noch geglättet werden müssen - etwas, das das Management des neuen Unternehmens verspricht, wird bald abgeschlossen sein. Ich kann sie nicht zu sehr dafür verantwortlich machen, dass sie sie wieder in Dienst gestellt hat, vor allem, als sie ihre eigene amerikanische Königin, Priscilla Presley, bereits gebucht hatten, um sie zu taufen.

Bildunterschrift: Patin Priscilla Presley tauft Amerikanische Königin bei einer Zeremonie am 27. April in Memphis, TN

Rollin 'am Fluss Obwohl Amerikanische Königin ist ein relativ modernes Schiff, ihr Hauptantrieb kommt über ein 30-Fuß, feuerwehrrotes Schaufelrad, das von den alten Dampfmaschinen gefahren wird, die in den frühen neunziger Jahren vom 1947 Army Corps of Engineers dredge gerettet wurden Kennedy. Die Ingenieure, die an dieser Bergung und Restaurierung gearbeitet haben, sind jetzt wieder an Bord des Schiffes und kümmern sich liebevoll um die alten Motoren. Anders als an Bord der meisten Kreuzfahrtschiffe können die Passagiere die Metalltreppe hinunter in den Maschinenraum klettern, um die Motoren in Aktion zu sehen und mit der Besatzung zu plaudern. Alternativ können Sie das Schaufelrad durch eine Reihe von großen Bullaugen in der nach hinten gerichteten Motorraum-Bar, dem lebhaftesten Ort an Bord nach dem Abendessen, beobachten.

Mehr Quiz: Das große rote Schaufelrad ist in der Lage zu treiben Amerikanische Königin in ihrem üblichen Tempo zwischen 6 und 11 Meilen pro Stunde - mindestens wenn sie flussabwärts segeln. Beim Segeln gegen die Strömung wird das Schaufelrad von zwei Z-Antrieben, im Wesentlichen großen Außenbordpropellern, unterstützt. Amerikanische Königin hat auch ein Bugstrahlruder, um ihr Manöver zu helfen.

Bildunterschrift: Amerikanische KöniginDas 30-Fuß-Schaufelrad schiebt das 418-Fuß-Schiff an einem langsamen, aber stetigen Clip entlang, der genau zum Mississippi passt.

Eine viktorianische Zeitmaschine Amerikanische Königin Der Zeitlook endet nicht, wenn du hineintrittst. Wenn überhaupt, wird es ausgeprägter. Ihr schönstes Zimmer ist wahrscheinlich das J. M. White Dining Room, das dem Speisesaal an Bord des Dampfschiffs aus dem späten 19. Jahrhundert nachempfunden wurde J. M. Weiß, bekannt als das luxuriöseste Riverboat, das jemals diese Gewässer gesegelt hat. An Backbord und Steuerbord ist der Raum zwei Decks hoch, die weißen, mit Holzrippen versehenen Decken tragen kugelsichere Kronleuchter und die Wände sind mit farbenfrohen Wandteppichen und riesigen vergoldeten antiken Spiegeln geschmückt. Vergossene Palmen tragen zum viktorianischen Look bei, und hohe Fenster bieten eine der besten Aussichten, die Sie jemals von einem Speisesaal eines Kreuzfahrtschiffes finden können.

Der zentrale Teil des Raumes ist niedriger, um einen separaten Raum auf der oberen Ebene, die wunderschöne Mark Twain Gallery, unterzubringen. Ein wahres viktorianisches Museum, das mit hochlehnigen Salonstühlen, Sofas mit verzierten Holzarbeiten, Tiffany-Lampen, Pfauenfedern in chinesischen Vasen, einem kunstvollen Vogelkäfig aus Holz und einem detailgetreuen Modell des Alten dekoriert ist Delta-Königin Steamboat, und die allgegenwärtigen Topfpalmen, plus Schnickschnack in Hülle und Fülle. Zu beiden Seiten bieten große Fenster Blicke in den White Dining Room und zum Fluss hinaus.Zugegeben, dieser Raum aus dem 19. Jahrhundert ist derzeit auch der beste Ort an Bord, um WLAN-Empfang zu erhalten, obwohl die Upgrade-Pläne des Unternehmens auch eine Erweiterung des WLAN auf alle Kabinen in den kommenden Monaten beinhalten.

Für ein relativ kleines Schiff (sie trägt nur 436 Passagiere), Amerikanische Königin bietet eine gute Auswahl an Speisen. Neben dem Speisesaal, der alle drei Mahlzeiten serviert, gibt es auch das River Grill, ein schattiges Open-Air-Bar / Restaurant im Heck auf Deck 5, das Mittag- und Abendessen in ungezwungener Atmosphäre bietet. Es gibt auch die Front Porch of America, die ihrem Namen mit Schaukelstühlen und hängenden Schaukeln gerecht wird, die über den Bug blicken, während drinnen (durch Fliegengittertüren natürlich) ein zwangloser Snack-Spot in weißen Korbstühlen und Sofas ist. Es ist rund um die Uhr für Hot Dogs, Sandwiches, Softeis, Popcorn, Chips, frisch gebackene Kekse und Kaffee, Tee, Softdrinks und Säfte geöffnet.

Bildunterschrift: Amerikanische KöniginDer J. M. White Dining Room ist eine doppelbreite Kopie des Esszimmers an Bord des Dampfschiffes J. M. White aus dem späten 19. Jahrhundert, das als das luxuriöseste Dampfschiff bekannt ist, das jemals gesegelt wurde.

Show Boat Entertainment hilft dabei, das Dampfboot-Erlebnis nach Hause zu bringen. Während des Tages und besonders an den Segeltagen liegt der Schwerpunkt auf Geschichte. Ein Bordhistoriker ("Riverorian") bietet täglich Vorträge über Flussgeschichte und Kultur im Grand Saloon Theater. Zu anderen Zeiten könnte die Riverorian im Chart Room gefunden werden, eine Lounge / Bibliothek mit Bogen, die wie eine Nachahmung Brücke geschmückt ist, mit einem großen Schiffsrad in der Mitte. Eine Frage haben? Einfach vorbeikommen und fragen.

Andere Unterhaltung während der Woche könnte Auftritte von einem Mark Twain Imitator (der talentierte Lewis Hankins auf einer kürzlichen Reise), Kalliope Performances zurück im River Grill, ein Jazz - Brunch, Big - Band - Konzerte (wie vom Harry James Orchestra unter der Leitung von Fred Radke), leichte Klavier- oder Banjomusik in der Lounge des Hauptdecks und kleine Lieder- und Tanzrevuen mit vier jungen Sängern und Tänzern, unterstützt von der Jazzband des Schiffs.

Bildunterschrift: Der Grand Saloon wurde nach einem typischen Theater des 19. Jahrhunderts gestaltet, komplett mit Holzböden, kunstvollen Opernboxen und einem schönen Balkon.

Ein Treffen alter Freunde, die eines Nachmittags im Chart Room saßen, unterhielt sich eine Gruppe von Passagieren untereinander: "Dies ist erst meine vierte Reise", sagte einer, "also bin ich noch kein Mitglied des Clubs." Es war eine seltsame Aussage, wenn man bedenkt, dass wir auf der Eröffnungskreuzfahrt der Great American Steamboat Company segelten, aber es hätte keine Überraschung sein sollen.

Seit Jahrzehnten füllt Delta Queen Steamboat Company die Liegeplätze von drei Flussschiffen mit einigen der loyalsten Passagiere der Kreuzfahrtbranche, die jährlich oder sogar mehrmals im Jahr segeln können. Mit dem Dampfboot zurück mit freundlicher Genehmigung von GASC, sind diese Reisenden mehr als glücklich, sich anzumelden. "Ich weiß nicht einmal genau, wohin wir gehen", sagte ein anderer Passagier. "Wir wollten nur eine Flussschifffahrt auf dem Mississippi machen. Es war uns egal, wo oder wann."

Foto-Untertitel: Betty und Bob waren nicht die einzigen vertrauten Gesichter auf amerikanischer Königin. Schon auf ihrer Eröffnungsreise mit Great American Steamboat Co. war das Boot schon alt Delta-Königin Passagiere.

"Es ist schön auf einem Floß zu leben" Weißt du, wie du manchmal das Gefühl hast, dass du einen Urlaub brauchst, um dich von deinem Urlaub zu erholen? Nicht bald Amerikanische Königin, das ist durchschnittlich 6 bis 8 Meilen pro Stunde, sowohl in seiner tatsächlichen Geschwindigkeit als auch in seiner an Bord Atmosphäre. Und das ist einfach toll für seinen Zielmarkt: Wie Delta Queen und Majestic America vor ihnen, ist die Great American Steamboat Company eindeutig eine ältere Fahrgastdemographie, mit den meisten Gästen in den Siebzigern und älter. Fast ausschließlich Amerikaner, sie sind eine freundliche, soziale Menge, die glücklich ist mit Amerikanische Königin gemächliche Tempo, südliche Küche (unter der Aufsicht von renommierten Küchenchef und Food-Autorin Regina Charboneau von Natchez, Mississippi), und all-amerikanischen Routen und Mitarbeiter. Obwohl während des Tages nur schlichte Aktivitäten programmiert werden - Vorträge, Bingo, partizipative Spielshows - scheint die Hauptaktivität an Bord zu sein, mit Lesen, Geselligkeit, Nickerchen oder Blick auf die vorbeiziehende Landschaft als Optionen.

Bildunterschrift: Amerikanische KöniginDie entspannte Atmosphäre an Bord ist der perfekte Grund, um in ein Buch einzutauchen, während die Brise des Flusses vorbeifliegt.

Old Man River Das Mississippi River System ist Ziel, Thema und Raison d'être für diese Kreuzfahrten. Sie besteht aus etwa 50 Flüssen, Nebenflüssen und Nebenflüssen (von denen sieben - Atchafalaya, Arkansas, Ohio, Tennessee, Cumberland, Missouri und Illinois - über beträchtliche Entfernungen schiffbar sind), ein absolut massives System mit Wasserscheide das umfasst eine Fläche von fast 1,25 Millionen Quadratmeilen - mehr als 40% der angrenzenden Vereinigten Staaten, einschließlich aller oder eines Teils von 31 dieser Staaten und zwei kanadischen Provinzen. Sehen Sie, warum es seltsam war, dass in den letzten vier Jahren niemand hier Kreuzfahrten anbot?

Zwischen seiner Quelle am Minnesota-See Itasca und dem Golf von Mexiko fällt der Fluss aus einer Höhe von 1475 Fuß den ganzen Weg hinunter auf Meereshöhe. Um diese großen Höhenunterschiede auszugleichen und einen schiffbaren Kanal entlang des gesamten Flusses zu erhalten, baute und unterhielt das Ingenieurkorps der Vereinigten Staaten eine Reihe von Schleusen und Staudämmen, die den Fluss in Navigationsbecken auf jeweils einer anderen Höhe segmentierten. Schleusen werden verwendet, um Boote von einem dieser Pools zu einem anderen zu heben oder zu senken. Boote segeln in die Schleusenkammer, die Türen schließen sich hinter ihnen, und Wasser flutet herein (um ein Boot zu einem stromaufwärts gelegenen Pool zu heben) oder überflutet (um in ein nachgelagertes Becken zu sinken).Wenn das Boot die richtige Höhe erreicht hat, öffnen sich die Tore am äußersten Ende des Schlosses und sie segelt hinaus. Je nachdem, auf welchem ​​Flussabschnitt Sie segeln, kann Ihr Boot bis zu vier Schleusen pro Tag passieren.

Bildunterschrift: Amerikanische Königin betritt die alte Schleuse 52 am Ohio River in der Nähe von Brookport, Illinois. Das Schloss wurde 1929 gebaut und nutzt immer noch seine ursprünglichen Mechanismen.

Low Bridge, Everybody Down Wie die Delta Queen Schiffe, die ihr vorausgingen, Amerikanische Königin bietet Kreuzfahrten auf drei verschiedenen Teilen des Mississippi-Systems an: den unteren Mississippi, den oberen Mississippi und die Flüsse Ohio und Tennessee.

Das Unterer Mississippi ist definiert als die 954 Meilen zwischen der Mündung des Flusses (gerade in vom Golf von Mexiko) und seiner Verbindung mit dem Ohio Fluss. New Orleans war historisch der wichtigste Einschiffungshafen und Endpunkt für die meisten Kreuzfahrten des unteren Mississippi, aber Amerikanische Königin häufig auch Heimathäfen in Memphis, der Hauptniederlassung des Unternehmens. Die Landschaft entlang dieser Strecke ist flach und ländlich, und das Hauptanziehungspunkt sind die Reste des Antebellum South, einschließlich der wiederhergestellten Plantagen.

Das Ohio verläuft von seiner Kreuzung mit dem Mississippi nordöstlich nach Pittsburgh, Pennsylvania, an der Kreuzung der Flüsse Monongahela und Allegheny. Einige Flussanbeter halten den Ohio für den interessantesten Wasserweg im Mittleren Westen, da er eine abwechslungsreiche Landschaft mit hohen Klippen, landwirtschaftlichen Flächen, kleinen Städten und vielen anmutigen Brücken aufweist. untergehen, Amerikanische Königin Meistens muss sie ihre beiden massiven Schornsteine ​​senken.

Das Oberer Mississippi beginnt an seinem Konvergenzpunkt mit dem Ohio River und endet 839 Meilen im Norden am Lake Itaska, im Norden von Minnesota. Der Upper Mississippi ist ein attraktiver Abschnitt und bietet hohe Flanken, angenehmes Farmland, kleine viktorianische Städte, fantastisches Herbstlaub und eine Fülle von Schleusen.

Bildunterschrift: Eines von Amerikanische KöniginDie riesigen Trichter wurden abgesenkt, um unter einer Brücke hindurchzugehen.

Wo Damen Tratsch und Gentlemen Sip Port In den alten Riverboat-Tagen, wie in den alten atlantischen Steamship-Tagen, und im viktorianischen und Edwardian Leben im Allgemeinen, Herren und Damen verbrachten viel Zeit auseinander, sozialisierend mit ihrem eigenen Geschlecht. Wie urig!

Heute, obwohl die Mitgliedschaft im Geschlecht nicht für die Einreise durchgesetzt wird, Amerikanische Königin hält die Tradition aufrecht, separate Clubhäuser für Männer und Frauen auf der anderen Seite des Saales im Bug des Cabin Decks anzubieten.

Die Ladies 'Parlour begrüßt jeden auf der ohnmächtigen Couch, die vor einem Kamin steht. Beistelltische mit schwarz-weißen "Ahnenfotos", Stehlampen mit Leinenschirmen, Silberteesets, Blumentapeten und ein sanftes Paar langer weißer Handschuhe tragen zum antiken Ambiente bei. Französisch Türen führen auf einen gemütlichen Balkon, wo Damen (und ihre Gäste) die Sehenswürdigkeiten genießen können.

Auf der anderen Seite der Halle hat das Gentlemen's Card Room alles, was ein viktorianischer Gentleman in Bezug auf Dekor wünschen kann: einen großen Orientteppich auf dem Boden, Ledersessel und Sofas mit hoher Rückenlehne, einen schweren Holztisch für Kartenspiele, einen alten Münz-Piep Show-Maschine, ein Speibecken, Tiffany-Lampen, ein riesiger ausgestopfter Fisch, und der ausgestopfte und berittene Kopf von "Killer", ein Wildschwein, das angeblich von ehemaligen Flottenkameraden gefangen und getötet wurde Mississippi-Königin Schaufelrad, dann gekocht und von der Besatzung gegessen.

Bildunterschrift: Amerikanische KöniginDie über-viktorianische Ladies Parlour befindet sich direkt gegenüber vom Gentlemen's Card Room

Contemporanea inmitten der Victoriana Amerikanische Königin trägt ihren Stil des 19. Jahrhunderts so gut, dass es manchmal schwer ist, sich daran zu erinnern, dass sie noch nicht 20 Jahre alt ist. Um uns daran zu erinnern, bietet sie ein paar gut ausgewählte moderne Annehmlichkeiten. Oben auf dem Oberdeck, in einer versunkenen Gegend, die von den Menschen entlang der Flussufer nicht gesehen werden kann, bietet ein kleiner Pool für eine Handvoll Gäste zu jeder Zeit Möglichkeiten zum Sonnenbaden und Sonnenbaden.

Direkt vor dem Pool, durch eine Glaswand, befindet sich ein kleines Fitnesscenter mit zwei Laufbändern, einem Ellipsentrainer und einer sehr trendigen Kinesis-Gewichtsmaschine. Für diejenigen, die sich im Freien bewegen möchten, sind die umlaufenden Decks ein guter Spaziergang - - Stolpern Sie nicht über einen der Passagiere, die da draußen sitzen und lesen.

Bildunterschrift: Amerikanische Königin ist nicht alles 19. Jahrhundert. Zu ihren modernen Annehmlichkeiten zählen ein kleiner Pool und ein Fitnessraum.

B & B Comfort mit einer Flussbrise Amerikanische Königin Kabinen und Suiten sind einfach nur liebenswert, mit historischen Details und viktorianischen B & B-Stil Charme verziert. Die meisten werden über die Außendecks des Schiffes über französische Türen erreicht, eine Anordnung, die ein nachbarschaftliches Gefühl erzeugt - viele Leute lassen ihre Türen einfach offen, wenn sie "zu Hause" sind und auf dem Deck sitzen, als ob es ihre vordere Veranda wäre.

Im Inneren bieten sowohl die Kabinen als auch die Suiten bequeme Korbstühle sowie gepolsterte Sofas in größeren Räumen. Anrichten und Schreibtische im antiken Stil; schwarz-weiß geflieste Bäder, die meisten mit Wannen; Zeitraumgrafik; hohe, bequeme Betten; ein kleines Buntglasfenster über der Tür, um frische Luft hereinzulassen; und, unpassend, aber bequem, kleine Flachbildfernseher. Die Unterkünfte auf dem Cabin Deck sind von einem Innenflur zugänglich und verfügen über große Erkerfenster mit Blick auf den Fluss, während die Hälfte der Kabinen auf dem Texas Deck einen eigenen Balkon bieten. Auf dem Promenadendeck liegen zwei Suiten, die eine Aussicht bieten, die mit der des Pilothouse vergleichbar ist.

Fotounterschrift: Die meisten von Amerikanische KöniginDie Außenkabinen öffnen sich auf die Außendecks, die als soziale und eindeutig nicht private Balkone fungieren.

Wo amerikanische Königin segelt Amerikanische Königin Segeln wöchentlich von Häfen überall entlang Oberer und Unterer Mississippi und Ohio Fluss: Memphis, New Orleans, Cincinnati, Pittsburgh, Nashville, St. Louis, Louisville, St. Paul, Vicksburg und Chattanooga. Die meisten Kreuzfahrten sind 7 Nächte, durchsetzt mit einigen 3-, 4-, 5-, 6-, 8- und 10-Nachtschiffen. Jede Kreuzfahrt beinhaltet einen Hotelaufenthalt vor der Kreuzfahrt in der Einschiffungsstadt, der einen ruhigen und leichten Einschiffungstag garantiert.

Die Preise beginnen bei $ 1.400 pro Person für 7-Nächte-Kreuzfahrten, wobei die Außenkabinen ab $ 2.300 pro Person beginnen. Alle Preise beinhalten kostenlose Wasserflaschen und alkoholfreie Getränke, Kaffee und Cappuccino, Wein und Bier mit Abendessen, einen Aufenthalt vor der Kreuzfahrt und kostenlose Landausflüge.

Bildunterschrift: Amerikanische Königin auf dem Fluss - wo sie von nun an jede Woche sein wird.

Lassen Sie Ihren Kommentar