Layover Paradise: Experten wählen die am besten verbesserten US-Flughäfen

Von Violet Baron Wollten Sie schon immer mal am Flughafen rumhängen? In der Schlange auf Sicherheit warten oder in Reihen von Plastiksitzen sitzen, bis Ihr Flugzeug ankommt? Das dachten wir nicht.

Flughäfen sind Drehscheiben für Stress und Langeweile. Aber nach und nach bessern sich einige, es gibt mehr Restaurants, Geschäfte und bequeme Sitzbereiche; und Straßenbahnen bauen, um Passagiere zum Tor zu bringen. Hier sind 7 amerikanische Flughäfen, die in den letzten Jahren Fortschritte gemacht haben ... und was sie getan haben, um Ihnen eine bessere Zeit zu geben, bevor Sie loslegen.

San Francisco International Airport, San Francisco, Kalifornien Green ist heutzutage ein großes Schlagwort - und der San Francisco International Airport hat mit seinem sieben Jahre alten Terminal 2 die Hauptrolle gespielt. Es verfügt nun über eine Wasserflaschen-Auffüllstation, Restaurants mit allen lokalen Speisen und einen Yoga-Raum. Fügen Sie das zu Sitzen hinzu mit einem komfortablen, modernen Design, kleinen Kunstgalerien und kostenlosem WiFi, und San Franciscos Flughafen scheint eine ziemliche Kehrtwende gemacht zu haben.

Miami International Airport, Miami, Florida Der Chefredakteur von JohnnyJet.com, John DiScala, fühlte sich, als wäre er in einem Entwicklungsland, als er am Miami International Airport ankam. Es war "chaotisch, dunkel und deprimierend", so DiScala. Es gab "Nirgendwo zu essen, (und) nicht viele Badezimmer", sagt er.

Die Zeiten haben sich geändert! Der Flughafen wurde im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts umfassend renoviert, indem Concourses hinzugefügt, geschlossen und zusammengelegt wurden, um den mehr als 40 Millionen Fahrgästen, die jedes Jahr bedient werden, einen logischeren und komfortableren Veranstaltungsort zu bieten. Jetzt ist der Flughafen "wunderschön", sagt Jet und bietet kostenloses WiFi, kostenlosen Transport zum und vom Hauptbahnhof von Miami sowie eine Straßenbahn, die die Terminals innerhalb des Flughafens verbindet. Es gibt jedoch immer noch Raum für weitere Verbesserungen: Der Flughafen baut sein Terminal weiter aus, und das neueste Projekt wird 2014 auf über sieben Millionen Quadratmeter erweitert.

LaGuardia Airport, Queens, New York "Ich gebe LGA meine Stimme für den am meisten verbesserten Flughafen mit einer Sammlung von Café-Sitzplätzen, Schreibtischen mit iPads und guten Essensoptionen", sagt Travel Channel-Moderatorin Samantha Brown. "Und seit sie Starbucks losgeworden sind, müssen Sie nicht mehr in 15 Minuten auf eine einfache Tasse Kaffee warten."

Aber nicht alle stimmen Brown zu, wahrscheinlich, weil noch nicht alle Terminals aufgerüstet wurden. Im Wall Street Journal im Juni 2014 wurde Joseph Stitt, Vorsitzender der Global Gateway Alliance (eine Gruppe, die sich für Flughafenverbesserungen einsetzt) ​​mit den Worten zitiert, dass das Central Terminal von La Guardia "weithin als eines der schlechtesten Terminals in Das Land. "Zwei Monate zuvor nutzte Vizepräsident Joe Biden LaGuardia in einer Rede in Philadelphia als Beispiel, warum die USA ihre Infrastruktur dringend aufrüsten müssen.

Hoffen wir, dass Sie in eines der verbesserten Terminals fliegen.

Internationaler Flughafen Dallas-Fort Worth, Dallas-Fort Worth, Texas Der internationale Flughafen von Dallas-Forth Worth hat seinen Auftrag durch die Hinzufügung eines inner-airport Schienennetzes namens SkyLink-Zug aufgepeppt, der den Weg vom Terminal zum Terminal wesentlich erleichtert in diesem Ungetüm. Wie es wichtig ist, ist die Food-Szene viel besser als zuvor. Der Fernsehreisekorrespondent und frühere Flugbegleiter Gailen David sagt, dass "dieser Flughafen von den am meisten gefürchteten Flughäfen zu einem unserer Favoriten für Verbindungen geworden ist. Es gibt noch mehr Food Court und Full-Service-Restaurant-Optionen, vor allem am Terminal D, das 2005 gebaut wurde. "

Tampa International Airport, Tampa, Florida Zwischen den Flügen, was müde Reisende am meisten brauchen, sind Orte zum Ausruhen und Essen. Tampa International Airport bekommt das. "Der Hauptterminal bei TPA ist einer unserer Favoriten", sagt Gailen David. "Einer unserer regelmäßigen Stopps, da wir dort auf einer morgendlichen Show erscheinen, verbringen wir stundenlang in den Restaurants (The TPA Carrabbas ist der beste Ort in der Kette), Bars (Die First Flight Wine Bar ist unser Favorit) oder Entspannen Sie sich einfach in den komfortablen Sitzbereichen mit einer Tasse Kaffee und sehr schwungvollem WLAN. "Der Flughafen hat einen Masterplan, um die Terminals in den nächsten zwanzig Jahren zu erweitern und neu aufzubauen, um den wachsenden Passagieransprüchen gerecht zu werden.

Internationaler Flughafen von Los Angeles, Los Angeles, Kalifornien John DiScala sagt, er sei "peinlich berührt für Amerika, als ich von meinen Flügen kam (zum Tom Bradley International Terminal von LAX). Der erste Eindruck (war von einem) "dreckigen alten fiesen Flughafen". Unter den Unannehmlichkeiten für Flugreisende: lange Spaziergänge zwischen Toren, wenigen Geschäften und keinen bequemen Orten, um Zeit zu verlieren.

Aber dann machten die Beamten von LAX etwas Romantisches: Sie fragten die Gemeinde von Los Angeles, was sie im Terminal sehen würde, und planten zusammen mit der Designfirma Fentress Architects den Flughafen neu, um ihn den Bedürfnissen seiner Reisenden anzupassen.

Ende 2013 enthüllte LAX das "neue" internationale Terminal, das sich auf lokale Geschmäcker konzentrierte, mit vielen Restaurants, die Los Angeles-Küche probieren, einschließlich der Lemonade (die kreative Salate aller Art verkauft) und der gefeierten 800 Degrees Pizza, die mit allen Zutaten aus der Region zubereitet wird . Das neue Terminal betont Komfort und Bequemlichkeit (mit Verkaufsstellen unter 47% der Flugsteigplätze) und ein modernes Design (inspiriert von den Wellen des Pazifischen Ozeans) "Jetzt ist es wunderschön", sagt DiScala.

San Diego International Airport, San Diego, Kalifornien Die besten Flughäfen haben eines gemeinsam: Sie fühlen sich nicht wie Flughäfen an. Der San Diego International Airport hat es richtig gemacht, indem er seinem Terminal 2 eine Mischung aus Kunst und modernem Design hinzugefügt hat. Das Projekt mit dem Namen The Green Build wurde 2013 fertiggestellt und die Neuheit ist immer noch ansprechend. "Terminal 2 ist ein Traum", sagt Brown. "Es ist ein offener, moderner Raum, der noch mehr durch interaktive Kunst und Läden, die die einzigartigen Waren lokaler Künstler und Kunsthandwerker verkaufen, erhöht wird. Ich war so überwältigt von diesem Terminal, dass ich überlegte, nach San Diego zu ziehen, damit dies mein Heimatflughafen sein würde ", scherzte sie.

Lassen Sie Ihren Kommentar