7 ikonische Brücken, die Sie sehen müssen, bevor Sie sterben

Von Lois Friedland, Photo Editing by Amarelle Wenkert Bridges verbinden mehr als nur zwei Landstücke - sie überspannen Jahrhunderte der Geschichte, entzünden die Fantasie und inspirieren mit ihrer Schönheit. Die Überquerung einer berühmten Brücke wird zu einem Ereignis, einem Moment des Dramas, der Ihre Erfahrung einer Stadt kristallisieren kann. Natürliche Orte für Fotos, Brücken können Kinder mit einem Panorama-Postkarten-Blick begeistern. Hier sind sieben der größten Brücken der Welt, die lebendige Familienreiseerinnerungen hervorrufen.

Pont Neuf, Paris

Die älteste Brücke der Stadt wurde 1578 errichtet und verbindet das 1. Arrondissement von Paris mit dem 6. Arrondissement der Linken Bank, so dass fast jeder Besucher es einmal durchquert. Diese Steinstruktur war für die Zeit radikal: Sie wurde nicht von Häusern beschwert und ihre wenigen ursprünglichen Läden wurden 1606 wieder aufgebaut. Mit einem der ersten Fußgängerwege der Welt ist es bis heute ein beliebter Ort für Spaziergänge. Es bietet einen atemberaubenden Blick auf Notre-Dame de Paris in der einen Richtung und den Eiffelturm in der anderen Richtung. Bitten Sie die Kinder, in der Mitte der Brücke nach der Statue von Heinrich IV. Ausschau zu halten.

Der Ponte Vecchio, Florenz

Florence besitzt die Prahlerrechte als Quelle der Renaissance, und kein Wahrzeichen ist so geschichtsträchtig wie der Ponte Vecchio. Der Name bedeutet "alte Brücke", und diese dreifach gewölbte Steinbrücke, die von mittelalterlichen Geschäften gesäumt ist, stammt aus dem Jahr 1220. Im Jahr 1229 wurde der Palazzo Vecchio (wo heute die Uffizien zu besichtigen sind) am Fuße der Burg erbaut die Brücke. Dichter Dante Alighieri lebte in der Nähe und überquerte oft die Brücke. Im Laufe der Jahrhunderte hat es häufige Überschwemmungen überlebt und wurde ständig neu gestaltet. Heute erlaubt es keine Autos, aber Besucher können darüber gehen und in den High-End-Läden stöbern, die Silber und Gold verkaufen.

Die Kettenbrücke, Budapest

Diese anmutige Hängebrücke hat eine wichtige Rolle beim Wachstum von Budapest zu einer blühenden Metropole gespielt. 1849 wurde es die erste ständige Brücke über die Donau, die Buda und Pest zu einer einzigen Stadt verband. Entworfen von William Clark, der auch die Hammersmith Bridge in London entworfen hat, ersetzte er ein System von Pontonbooten, die von schwerem Wetter leicht weggefegt wurden. Die im Zweiten Weltkrieg wiederaufgebaute und nach dem Krieg wieder aufgebaute Brücke wurde 1989 von Demonstranten für die Unabhängigkeit zerstört und zementierte ihren Status als Symbol der Freiheit. An den Wochenenden im Sommer, wenn es nicht verkehrsfrei ist, drängen sich Künstler, Handwerker, Verkäufer und Touristen.

Die Tower Bridge, London

Wenn die Kinder nach London gehen, fragen sie natürlich nach der London Bridge. Aber was sie wirklich denken, ist diese, eine anmutige Zugbrücke, die die Themse mit einem Paar von gotischen Stiltürmen überspannt, die Westminsters Spitzen widerspiegeln. Es ist eines der berühmtesten Wahrzeichen der Welt und möglicherweise die am meisten fotografierte Brücke der Welt. Wie auch immer es aussieht, es wurde 1894 neben dem Tower of London gebaut. Eine Ausstellung in der Brücke erinnert an ihre Geschichte. Bemerkenswerterweise verwendet der Maschinenraum immer noch seine viktorianischen Dampfkessel und Dampfpumpen, um die Brücke zu heben und zu senken. Schlendern Sie über die Gehwege, um einen atemberaubenden Blick auf den gewundenen Themse-Kurs zu bekommen.

Die Brooklyn-Brücke, New York

Ein atemberaubender Anblick wie diese wunderschöne, braun getünchte East River-Brücke mit ihren gotischen Türmen und Spitzenkabeln aus der Ferne ist, ist der Blick von der Brücke noch spannender. Eine Promenade wie ein Fußgängerweg führt quer durch den Ort. Eine Meile lang sollte es eine halbe Stunde dauern, um zu durchqueren - außer Sie werden versucht sein, mehr als einmal anzuhalten, um die Wolkenkratzer von Manhattan mit dem großen Hafen und der dahinter liegenden Verrazano-Brücke zu sehen. Die Brücke dauerte 16 Jahre, von 1867 bis 1883, und wurde die erste Stahldraht-Hängebrücke der Welt, als sie eröffnet wurde (Bis dahin war die einzige Möglichkeit, von Manhattan nach Brooklyn zu gelangen, die Fähre.)

Die Golden Gate Bridge, San Francisco

Warnen Sie Neulinge vor der Zeit, dass die Golden Gate Bridge gar nicht golden ist, sondern eine flammende Orange. Nach dieser Überraschung können sie jedoch nicht umhin, von dieser glorreichen Brücke über den Pazifischen Ozean, wo sie die San Francisco Bay trifft, überwältigt zu werden. In allen Lichtern hat es eine magische Qualität - Aufhellung im Morgengrauen, Glühen bei Sonnenuntergang, Glitzern in der Nacht oder stolzes Leuchten durch den typischen Nebel der Stadt. Es ist eines dieser Wahrzeichen, das aus Dutzenden von Filmen bekannt ist. Autos rollen darüber, Boote kreuzen sich darunter und Flugzeuge summen über ihnen, aber diese Brücke ist am besten zu Fuß zu erleben. Seien Sie vorbereitet: Der Verkehr entlang der Fußgängerzone wird ziemlich laut, und die Brücke vibriert, aber wenn Sie es nach Vista Point schaffen, werden Sie mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt.

Die Sydney Harbour Bridge, Sydney

Dieser mächtige Stahlbogen, der über dem Hafen von Sydney schwebt, ist nicht die längste Stahlbogenbrücke der Welt, aber sie ist die größte mit acht Fahrspuren, zwei Eisenbahnlinien, einem Radweg und einem Fußgängerweg. Es wurde 1932, 5 Jahre vor der Golden Gate Bridge, eröffnet und teilt mit dieser berühmten Brücke die Auszeichnung als öffentliches Bauprojekt im Zeitalter der Depression.Es ist der Mittelpunkt der klassischen Sydney-Postkartenansicht, mit seiner hohen Skyline-Kulisse, dem Wasser darunter mit Fähren, Lastkähnen, Großsegler und Yachten, und das Sydney Opera House sieht aus wie eine Flotte von weißen Segeln mitten in der Wogen gefangen Sydney Bucht.

Lassen Sie Ihren Kommentar