20 Top-Reiseziele für einen Winterurlaub in den USA.

Von Zac Thompson

Es gibt zwei Arten von Winterreisenden: diejenigen, die vor kaltem Wetter fliehen, und solche, die sich dorthin begeben. Dank der Größe, der natürlichen Vielfalt und der unterschiedlichen Klimazonen der Vereinigten Staaten gibt es im ganzen Land zahlreiche Reiseziele, die sowohl für Schneefall- als auch für Pro-Sand-Fraktionen geeignet sind. (Der Winter kann auch eine großartige Zeit sein, um Schnäppchen in Hotels, Restaurants und Attraktionen in touristischen Hotspots zu ergattern, die im Sommer geschäftiger sind.) Egal auf welcher Seite Sie sich befinden, Sie werden bestimmt einige Reiseinspirationen in dieser Runde finden 20 tolle Plätze in den USA für Winterferien - denn Winterschlaf ist für die Bären.

Und wenn der Sommer wieder rollt, sehen Sie sich unsere beliebtesten Reiseziele in den USA für diese Jahreszeit an.

Yellowstone Nationalpark, Wyoming

Die Wintersaison ist die beste Wahl, um zu erleben, wie Yellowstone war, bevor Autos kamen. Die meisten Parkstraßen sind ab Anfang November für den normalen Verkehr gesperrt. Viele Bereiche sind nur für "überfahrene" Verkehrsträger wie Langlaufskier oder geführte Schneemobil- und Snowcoach-Touren zugänglich. Kleinere Mengen als im Sommer und Szenen von gefrorenen Seen, weiß-mattierten Wäldern und dampfenden Geysiren sind den zusätzlichen Aufwand wert (der auch das Kämpfen frigid temps einschließt). Nach einer Schneeschuhwanderung oder einem Naturführerprogramm in Yellowstone begeben Sie sich in die Nähe Jackson Holein einem von drei Bergorten auf die Piste zu gehen, eine lebhafte Après-Ski-Szene zu erleben und Unterkünfte zu finden, die von gemütlichen Blockhütten bis zu Vier-Sterne-Hotels reichen.

Im Bild: Buffalo im Schnee im Yellowstone National Park

Key West, Florida

Während diejenigen in nördlichen Klimazonen durch die kälteste Zeit des Jahres zittern, ist das Wetter in den Florida Keys ziemlich perfekt, wo die durchschnittliche Hochtemperatur im Januar 74 Grad Fahrenheit ist (essen Sie Ihr Herz heraus, Buffalo). Natürlich ist das kein Geheimnis mehr - der Winter ist in der Regel die teuerste und teuerste Saison in Key West. Aber das bedeutet, dass Sie die Partystimmung, wenn es auf dem Höhepunkt ist, lebendig und skurril erleben können Duval Street und während der Nacht Sonnenuntergang Feier auf dem Mallory Square. Zu den entspannteren Aktivitäten gehört das Essen von frischen Meeresfrüchten und die berühmten Sechszehenkatzen im Hotel Ernest Hemingway Haus & Museumund einfach an Sandstränden faulenzen.

Im Bild: Die historische Sloppy Joe's Bar in der Duval Street

Minneapolis

Das ist richtig: Minneapolis. Während es wahr ist, dass diese verblüffend unterbewertete Metropole des Mittleren Westens im Winter kalt wird, nehmen die Minnesotaner die Saison in einer Art und Weise auf sich, die manchen skandinavischen Forbe stolz machen würde. Die besten Outdoor-Events für kalte Tage in der Stadt wurden zu einem 10-tägigen Superfest kombiniert Großer Nordenmit familienfreundlichen Winterkarnevals, Eisskulpturen, den US Pond Hockey Championships am Lake Nokomis und dem Geliebten Stadt der Seen Loppet Ski Festival. Der Höhepunkt der letzteren ist der magische Luminary Loppet (oben abgebildet), wenn Langläufer eine gefrorene Strecke überqueren Der See der Inseln beleuchtet von Fackeln, Laternen, Kerzen in Eisblöcken und gelegentlichen Feuertänzern. Unter den vielen Indoor-Genüssen von Minneapolis: blühende Kunst und kulinarische Szenen sowie die Skyway-System11 km lange, klimatisierte Fußgängerbrücken, die Dutzende von Gebäuden in der Innenstadt verbinden.

Half Moon Bay, Kalifornien

Einer der schwierigsten Surfspots der Welt, Half Moon Bay's Mavericks Strand (etwa 25 Meilen südlich von San Francisco) wird wahnsinnig, Sie müssen mich im Winter herausfordern, wenn Wellen bis zu 50 Fuß hoch werden können. Unnötig zu sagen, dass gelegentliche Surfer diese gigantischen Wellen den Profis überlassen wollen. Sie können ihre mutigen Versuche während der Einladung nur beobachten Titanen der Außenseiter Wettbewerb (oben abgebildet), der jährlich zwischen November und März stattfindet, je nachdem, wann die Bedingungen stimmen. Andere nahe gelegene Strände, Klippen und Wälder, wie der Purisima Creek Redwoods Preserve in den Santa Cruz Mountains, bieten zusätzliche Chancen, die atemberaubende Küstenschönheit der Gegend zu schätzen.

Magic Mountain Skigebiet, Vermont

Eröffnet im Jahr 1960, dieses klassische New England Juwel in LondonderryVermont ist eine Reminiszenz an die kleinen Skigebiete der Zeit, bevor breite, baumlose Wege zur Norm wurden. Folglich kann das Gelände für diejenigen, die an steile, gewundene Hänge durch bewaldete Gebiete nicht gewöhnt sind, schwierig sein. Aber Intermediate-und-über-Skifahrer werden wahrscheinlich die Herausforderung begrüßen - sowie die kleineren Menschenmengen und niedrigere Preise für Lifttickets im Vergleich zu Mountain Resorts anderswo in New England und in den Rocky Mountains. Perfekt für Puristen, arbeitet der Ort auch an einem erweiterten Angebot für Anfänger, mit einem neuen Lerngebiet in Entwicklung. Nach der Abfahrt gibt es Getränke in der Taverne mit Live-Musik, Aussicht auf den Berg und eine Chance, mit den engagierten Fans des Resorts zu kommunizieren.

New Orleans

Das unbestreitbare Highlight eines New Orleans Winter kommt im Februar mit dem jährlichen Karneval Feier - die Mutter aller Straßenfeste hielt den Tag vor Aschermittwoch. Es gibt mehr zu den Festlichkeiten als Perlen und Schnaps (obwohl, wenn Sie danach sind, bringen Sie zu Bourbon Street).Eine reiche und bunte Tradition von Paraden, Prunk, Krewes und Königskuchen umgibt die Veranstaltung, nicht nur am Faschingsdienstag, sondern auch in den Wochen davor. Die Hotels sind während des langen Wochenendes vor Mardi Gras ausgebucht, also planen Sie schon lange im Voraus; Es gibt so etwas nicht zu früh. Etwas weniger hektische Wochen im Januar und Februar sind auch gute Zeiten, um die Französisches Viertel und jazzreiche historische Viertel wie die Marigny und Treme. Die Temperaturen sind viel angenehmer als im heißen Sommer und die guten Zeiten rollen das ganze Jahr über.

Fairbanks und Anchorage, Alaska

Ja, es ist kalt und die Nächte sind lang. Für Fans von Wintersport und Schneelandschaften ist Alaska ein Muss. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Ihre frostige Umgebung in Anchorage zu erkunden, von Gletscherwanderungen bis Hundeschlittentouren (das berühmte Iditarod-Rennen beginnt hier jeden März). Machen Sie eine Fahrt weiter landeinwärts an Bord der Aurora WinterzugSie tuckerten durch eine von starkem Schnee und gelegentlichen Elchen geprägte Weihnachtskartenlandschaft, um Fairbanks zu erreichen. Hier können Sie im Eismuseum, das ganzjährig geöffnet ist, kunstvolle gefrorene Skulpturen besichtigen und die Nordlichter bewundern, die normalerweise von September bis März zu sehen sind.

St. John, Amerikanische Jungferninseln

Die kleinste der drei Virgin Islands der Karibik ist auch die unberührteste. Es gibt keinen Flughafen und keinen Pier für Kreuzfahrtschiffe (die meisten Besucher kommen mit der Fähre von St. Thomas), und ein üppiger Nationalpark nimmt mehr Land als Resorts. Tagesausflügler sowie Übernachtern werden mit türkisfarbenem Wasser zum Schnorcheln, unberührte Strände wie Stamm-Bucht, smaragdgrüne Gipfel, grüne Haine mit Wanderwegen und Nahaufnahmen von tropischen Blumen, Pelikanen, Schildkröten und anderen Bewohnern des Paradieses. Eine Sache, die man im Hinterkopf behalten sollte, wenn man im Winter in die Karibik reist: Genau nach der Hurrikansaison, also könnten sich einige Orte noch erholt haben, besonders nach einem Doppelschlag wie die Hurricanes Irma und Maria, die St. John im Herbst 2017 trafen Bevor Sie in ein Gebiet reisen, das von Stürmen betroffen ist, prüfen Sie im Voraus, ob Hotels, Restaurants und andere Unternehmen wieder geöffnet haben.

Dargestelltes Felsen-Staatsangehöriger Lakeshore, Michigan

Benannt für eine Reihe von imposanten, bunten Sandsteinfelsen entlang Lake Superior in Michigan entfernt Obere HalbinselDas Pictured Rocks National Lakeshore wird von Schnee und Eis in eine jenseitige Landschaft verwandelt, die an Elsas Arktisburg erinnert Gefroren. Höhlen, die mit Eiszapfen bedeckt sind, fühlen sich an wie Kristall-Ballsäle, während riesige gefrorene Wasserfälle (wie oben abgebildet) und Eisentürme für Bergsteiger mit Pickel und Stollen unwiderstehlich sind. In der Tat ist dies der Ort, an dem jährlich Michigan Eisfest wird jeden Februar für Eiskletterer gehalten. Fans können von den malerischen Seitenlinien aus zusehen oder sich mit kostenlosen Klassen für Besucher aller Schwierigkeitsstufen auf die Action einlassen.

Las Vegas

Sie können erwarten, dass die Casinos, Clubs und Hotels von Las Vegas an Silvester voll sind - schließlich ist es die Party mit der härtesten Party in einer der härtesten Städte des Landes. Aber danach kommt ein Zeitraum im Januar und Februar, wenn die Nachfrage nach Las Vegas Urlaub ist in der Regel niedriger und Zimmerpreise sowie Flugpreise fallen auf ihre erschwinglichsten Ebenen, vor allem für Reisen während der Woche statt Wochenenden (eine eklatante Ausnahme: die Woche im Januar wenn Gadgetsucher und Verkäufer die Stadt für die jährliche Unterhaltungselektronik-Show drängen). Während Leichtgewichte anderswo Katerferien feiern, laufen die Shows von Sin City, Spielhallen, unkonventionelle Museen und Fahrgeschäfte das ganze Jahr über. Bekämpfe das Hüttenfieber mit einer Wanderung um Rote Felsen-Schlucht oder Snowboarden Mount Charleston. Sie werden jedoch nicht in irgendwelchen Freibädern tauchen: Wie einige Reisende überrascht sind zu erfahren, sind die durchschnittlichen hohen Temperaturen im Januar und Februar nur in den 50er Jahren.

Breckenridge, Colorado

Vor langer Zeit von einer Goldgräberstadt zu einem Ski-Mekka umgewandelt, behält Breckenridge dennoch viel von seinem Charme des 19. Jahrhunderts, besonders in der Innenstadt, wo Geschäfte und Restaurants sorgfältig erhaltene viktorianische Gebäude besetzen. Die Hauptattraktion ist jedoch das Skigebiet Breckenridge Ski Resort, eines der beliebtesten Erholungsgebiete Nordamerikas. Mit mehr als 2.200 Hektar Skipisten und rund 150 Loipen bietet Breck für jeden etwas. Erfahrene Slalomer und Snowboarder werden viele Herausforderungen finden, aber das Resort ist am besten für seine Zugänglichkeit bekannt - fast die Hälfte der Trails sind Anfänger oder Fortgeschrittene. Das macht dies zu einer großartigen Option für Familien. Und seine Nähe zu anderen Rocky Mountain Pisten in Schlüsselstein (24 km entfernt), Vail (37 Meilen), und anderswo gibt Urlaubern viele gute Gründe, einen Multiresort-Skipass zu benutzen.

Crystal River, Florida

Wenn der Golf von Mexiko jeden Winter abkühlt, sorgen Hunderte Seekühe für die ständig 72-Grad-Quellen von Kings Bay an Floridas Westküste etwa 80 Meilen nördlich von Tampa. Die Gebiete Crystal River Nationales Schutzgebiet ist der einzige Ort in den USA, der ausschließlich dazu dient, die charakterstarken Kreaturen zu schützen. Obwohl ein paar können in der Regel zu finden durch die Erhaltung zu finden, unabhängig von der Jahreszeit, Sie sind so ziemlich garantiert Dutzende zu sehen, wenn Sie zwischen November und April besuchen. Touren, die Menschen mit Seekühen schwimmen lassen, sind hier immer beliebter geworden (der einzige Ort in den USA).wo das legal ist), aber wenn du dir Sorgen darüber machst, diese sanften Riesen zu stören, kannst du sie von der Promenade aus beobachten Drei Schwestern Quellen. Sümpfe, Gezeitenbäche und die Überreste einer prähistorischen menschlichen Siedlung - möglicherweise die älteste des Landes - sind ebenfalls einen Besuch wert.

Und während wir auf der Suche nach Wildtieren sind. . .

Obere Mississippi River Towns, Illinois und Iowa

Was könnte amerikanischer sein, als einen Weißkopfseeadler entlang des Mississippi zu sehen? Januar und Februar sind die besten Monate, um diese beiden majestätischen US-Ikonen gleichzeitig zu sehen. Zu Tausenden wandern die Vögel in der Nähe des Wassers, um sich in den umliegenden Klippen von Fischen und Quartieren zu ernähren. An den Flussorten entlang der Route finden jährlich besondere Veranstaltungen statt, wie z Weißkopfseeadler Tage in Rock Island, Illinois und Iowa Dubuque Weißkopfseeadleruhr. Zusätzlich zu den Vogelbeobachtungstouren zu Fuß und mit dem Bus können die Teilnehmer dieser und anderer Festivals Informationsveranstaltungen besuchen, Demonstrationen der amerikanischen Ureinwohner beobachten und sich Fotoausstellungen ansehen, die alle auf die Feier des nationalen Symbols ausgerichtet sind. Basieren Sie sich in der Quad-Städte- ein Quartett aus Iowa und Illinois, das den Oberen Mississippi umspannt - für eine schöne Mischung aus Outdoor-Aktivitäten (Snowtubing, Langlauf) und kulturellen Angeboten wie Davenport, Iowa ist ausgezeichnet Figge Kunstmuseum, bekannt für seine umfangreiche Sammlung von Werken aus der westlichen Hemisphäre.

Death Valley Nationalpark, Kalifornien und Nevada

Das Schreiben von Reisen auf Sommerreisen ins Death Valley liest sich wie eine postapokalyptische Fiktion und umreißt gefährliche Wüstentreks vorbei an Landmarken mit ominösen Namen wie Coffin Peak und Devil's Golf Course am heißesten, trockensten und gottbesten Ort der Welt. Besuchen Sie in den Wintermonaten jedoch, und Sie werden feststellen, dass die strapaziösen Temperaturen von 120 Grad Fahrenheit in den 60er und 70er Jahren zu einem geradezu angenehmen Bereich gefallen sind. Das macht Wandern und Camping im Hinterland zu nicht lebensbedrohlichen Aktivitäten - und wir finden, dass es einfacher ist, Landschaften zu schätzen, wenn es nicht versucht, dich zu töten. Der Park hat sicherlich einige atemberaubende Sehenswürdigkeiten, von den weitläufigen Salinen von Badwater-Becken (in 282 Fuß unter dem Meeresspiegel, der niedrigste Punkt in Nordamerika) zu weit reichenden Berggipfeln mit Blick auf Sanddünen und Ödland in Rot- und Goldtönen.

Hannover, New Hampshire

Begann 1911, Dartmouth CollegeDer jährliche Winterkarneval ist heute das älteste universitätsnahe Festival seiner Art. An drei Tagen im Februar finden auf dem Campus der Schule in Hannover, New Hampshire, Skirennen, ein Eisskulpturen-Wettbewerb, ein Eisbären-Schwimmen und andere Formen winterlichen Vergnügens statt. Diejenigen, die nicht zufrieden sind, ihre Kaltwetter Erholung auf ein Wochenende zu beschränken, können die Pisten zu jedem Zeitpunkt der Saison auf der Dartmouth Skiway oder gehe Eislaufen Occom-Teich. Wärmen Sie sich auf, indem Sie eine Show im Hopkins Zentrum für die Künste oder versuchen Sie eines der vielen bemerkenswerten Restaurants in Hannover, eine malerische New England Stadt mit einer Prise Ivy League Raffinesse.

Im Bild: ein Plakat der 1950er Jahre für den Dartmouth Winter Carnival

Asheville, North Carolina

Asheville ist eine ideale Wahl für Winterurlauber, die sich nach einem Bergausflug sehnen, sich aber keinen starken Schneefall wünschen. In der Blaue Ridge-Berge von Western North Carolina, die Stadt ist reich an ganzjährigen Möglichkeiten, die Natur zu erkunden: saisonale Nahrungssuche für Feinschmecker (ein wachsender Reisetrend); lebhafte Wanderungen zu Wasserfällen, Hügelkuppen und Wiesen, auf denen Sie die dunstigen, blau gefärbten Berge im düsteren Wintermodus sehen können; und fährt entlang der Blauer Ridge Parkwayeine unglaublich malerische Route, die in den kühleren Monaten viel weniger überfüllt ist. Das enorme 19. Jahrhundert Biltmore Estate- immer noch der Rekordhalter für Amerikas größte private Residenz - bleibt 365 Tage im Jahr geöffnet. Zurück in der Stadt, Asheville schlägt über seine Gewichtsklasse, wenn es um Kunst und kulinarische Angebote geht, mit Tonnen von Galerien, Appalachian Handwerk Exponate, Live-Musik Veranstaltungsorte, Gastropubs und Cafés.

Großer Himmel, Montana

Der Schwerpunkt liegt auf dem "Großen". Das Big Sky Resort ist mit 5.800 Hektar Pistenfläche und 300 Runs, die über vier riesige Berge in den Northern Rockies verteilt sind, das größte Skigebiet des Landes. Dramatische Ausblicke auf schneebedeckte 11.000-Fuß-Gipfel sind Standard mit flippigen Fahrten auf den berüchtigten steilen Hängen bekannt als Moonlight Basin (die mit Big Sky im Jahr 2013 verschmolzen) sowie sanfter läuft in der renommierten Programm des Resorts Unterricht und Aktivitäten für verwendet Kinder. Erwachsene und Jugendliche, die nicht an Shredding und Geschossen interessiert sind, können Zipline - Touren, Pferdeschlittenfahrten und Schlittschuhlaufen wählen oder nach Südosten für die winterlichen Wunder von Yellowstone Nationalpark (ca. eine Stunde mit dem Auto entfernt).

Kauai, Hawaii

Um ehrlich zu sein, es ist nicht wirklich eine schlechte Zeit Kauai zu besuchen. Hawaiis üppige "Garden Isle" ist gesegnet mit ganzjährig angenehmen Temperaturen und einem tropischen Klima, ideal für Trekking durch Regenwälder und die farbenfrohen Waimea SchluchtBewundern Sie die Klippen am Meer Na Pali Küsten-Nationalparkund versteckte goldene Sandstrände entdecken. Wenn Sie für einen Winterbesuch plädieren müssen, verweisen Sie auf die wandernden Buckelwale (sie tauchen von Mitte Dezember bis März auf) und auf die Notwendigkeit, nach dem Stress der Ferien wieder mit der Natur in Kontakt zu kommen.Denken Sie daran, dass dies die Regenzeit ist, aber die Regengüsse halten nicht lange an und sie halten alles so grün.

New York

Nachdem der Ball auf dem Times Square gefallen ist und der Weihnachtsbaum im Rockefeller Center herunterkommt, nehmen die Hotelpreise in New York City als Reaktion auf weniger Touristen in der Stadt ab. Obwohl Schnäppchen im Big Apple nie leicht zu finden sind, zeigen einige Schätzungen, dass die durchschnittlichen Zimmerpreise von Januar bis März um 20% sinken können (dies gilt jedoch nicht für überfüllte Sonderveranstaltungen wie die Fashion Week im Februar) ). Ein kühler Spaziergang durch den Central Park mag nicht jedermanns Sache sein, aber Kulturliebhaber können sich an einer Vielzahl von Konzerten, Kunstausstellungen, Comedy-Shows und vielem mehr erfreuen. Die Theatersaison ist im Winter immer noch auf dem Höhepunkt, und mit weniger Konkurrenz von anderen Touristen für Tickets, gibt es eine bessere Chance Sitze bei Broadway Spielen und Musicals zu ergattern. Nach der Show können Sie in einer ganzjährig geöffneten (beheizten) Bar auf dem Dach oder in einer einladenden Taverne mit Kamin die Aussicht auf Manhattan genießen.

Santa Fe

Der Winter ist ruhig in der verträumten Hauptstadt von New Mexico, aber genauso bezaubernd wie im Rest des Jahres. Ein Schneestaub ziert historische Lehmbauten, Kiva-Kamine glühen und der Duft von Zedern weht durch die hohe Wüstenluft. Es ist kein Wunder, dass der Ort so viele Künstler aus Vergangenheit und Gegenwart angezogen hat, deren Arbeiten in Galerien gezeigt werden Canyon Straße, das Georgia O'Keeffe Museumund die berühmte Künstlerkolonie in der Nähe Taos. Reiche indianische Traditionen und südwestliche Küche (Schokolade und Chilischoten sind Spezialitäten) bieten weitere sinnliche Genüsse. Kopf in das imposante Sangre de Cristo Berge zum Skifahren und Schneeschuhwandern, oder lassen Sie sich verwöhnen, indem Sie die Spa-Szene ausprobieren.

Lassen Sie Ihren Kommentar