Wie zu Rose Parade: Tickets bekommen, wo man sitzt, was man nach Pasadena bringt

Von Sandi Hemmerlein Die Rose Parade ist für Los Angeles, was die Macy's Thanksgiving Day Parade in New York City ist: Es ist eine große Sache. Jedes Jahr am 1. Januar (oder am nächsten Tag, wenn das auf einen Sonntag fällt) ziehen Dutzende von Umzugswagen, Marschkapellen und Pferdeteams durch das Herz von Pasadena, um das neue Jahr einzuläuten. Inspiriert von der Schlacht der Blumen bei einem französischen Karneval in der Stadt Nizza, begannen die Mitglieder des Valley Hunt Clubs im Jahr 1890, um Pasadena für ihre Freunde im Osten bekannt zu machen und locken sie mit dem Versprechen eines mediterranen Klimas nach Westen Zitrushaine. Obwohl in den ersten Jahren des Turniers von Roses Sportveranstaltungen wie Streitwagen- und Straußenrennen stattfanden (Fußball, in Form der Rose Bowl, wurde erst 1902 hinzugefügt und ist seit 1916 nur eine reguläre Veranstaltung), gibt es immer noch Viel Schauspiel, um mehr als ein Jahrhundert später zu genießen. Hier finden Sie 10 Profi-Tipps, wie Sie zur Rosenparade gelangen und wie Sie während der verkehrsreichsten und beliebtesten Jahreszeit durch die "Stadt der Rosen" navigieren können.

Tickets bekommen

Machen Sie keinen Fehler: Die Planung für jedes Jahr der Rose Parade beginnt früh. Wenn Sie Plätze haben wollen, gehen die Karten um den 1. Februar herum für die Parade, die 11 Monate später, am 1. Januar beginnt. Scharfe Sitzplätze ist der offizielle Anbieter von Tribünenbestuhlung - das heißt, die Zuschauertribünen am Anfang der Paradestrecke am Orange Grove Boulevard (auch bekannt als "Millionaire's Row" von Pasadena) und entlang des Colorado Boulevard. Diese reservierten Sitze im Stadion-Stil werden Sie bis zu $ ​​100 pro Person (ohne Parkplätze) führen - und obwohl es 70.000 von ihnen jedes Jahr zur Verfügung stehen, sind sie routinemäßig im Voraus ausverkauft. Für einen Großteil des Rests der 5 und 1/2 Meile Route kann jeder kostenlos ein Stück Bordstein abstecken.

Für diejenigen, die in die Gegend reisen, sind die Ticket- und Hotelpakete von Rose Parade and Bowl verfügbar Primesport, ein Lieferant ähnlicher Combo Deals für den Super Bowl, Kentucky Derby und andere monumentale Sportveranstaltungen. Rose Bowl Fußballspieltickets, die separat von der Parade verkauft werden, sind auch bei Ticketmaster erhältlich. Das Spiel ist eines der wenigen Events von Tournament of Roses, das Sie in letzter Minute planen können, da Tickets dafür erst Anfang Dezember in den Handel kommen.

Wann anzukommen

Die Wagen bewegen sich mit nur zwei Meilen pro Stunde und die Parade dauert ungefähr zwei Stunden - wenn Sie am Ende der Route warten, warten Sie etwa zwei Stunden nach der Startzeit, um die ersten Schwimmer zu sehen. Sie haben also eine gewisse Flexibilität bei Ihrer Ankunftszeit, abhängig von der Position Ihres Aussichtspunktes - es sei denn, Sie haben einen dieser Tribünensitze zu Beginn gekauft. Die Parade beginnt um 8 Uhr morgens, aber reservierte Sitzplatzkarteninhaber müssen spätestens um 6:30 Uhr in Position gebracht werden. Wenn Sie vorhaben, so früh aufzustehen, können Sie genauso gut bei der First United Methodist Church Pasadena (an der Ecke Colorado Boulevard und Oakland Avenue) vorbeischauen, um das traditionelle Pfannkuchenfrühstück zu genießen, das von 5.30 bis 8.00 Uhr stattfindet.

Einige unerschrockene Seelen trotzen den kühlen Temperaturen über Nacht, um sich einen Platz am Straßenrand zu sichern - aber wenn Sie noch ein paar Augenzwinkern wollen, können Sie so spät wie 9 oder 9:30 Uhr ankommen, solange Sie einen Platz danach suchen Die Paradestrecke biegt vom Colorado Boulevard auf den Sierra Madre Boulevard ab.

Anreise nach Pasadena ist etwa 10 Meilen nördlich der Innenstadt von Los Angeles. Es ist eine praktikable Option, einen Mitfahrservice zur Parade zu nehmen, da es viele Möglichkeiten gibt, ein paar Blocks entfernt abgesetzt zu werden. Aber nachdem die Parade vorbei ist, musst du dich damit befassen, eine Rückfahrt zu finden (und die Preisstaffelung). Das bedeutet, dass die stressfreieste Art, um am Neujahrstag zum Rose Bowl zu gelangen, der öffentliche Verkehr ist, genauer gesagt der Light Rail Service von L. A. Metro. Drei Stationen (Memorial Park, Lake Avenue, Allen Street) sind nur wenige Gehminuten von guten Aussichtspunkten.

Wo Sie parken können (wenn Sie müssen) Wenn Geld keine Rolle spielt, verkauft Sharp Seating auch reservierte Parkplätze. Für etwas mehr können Camper bezahlen, um über Nacht zu parken. Aber alle reservierten Parkoptionen sind "gestapelt" ohne Platz zwischen den Fahrzeugen - was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich warten müssen, bis andere Leute gehen, bevor Sie aussteigen können. Wenn Sie sich dafür entscheiden, es ohne Vorbehalt zu bebauen, können Sie etwas weniger bezahlen - einige unternehmerische Unternehmer und Hausbesitzer lassen Sie gegen eine Gebühr in ihren Grundstücken und Zufahrten parken. Und je später Sie ankommen, desto mehr wird der Preis sinken. Parken an der Straße kann mehrere Blöcke von der Route entfernt sein (und Vorschriften können entspannt sein, da Neujahr ist ein Feiertag), aber das ist wahrscheinlich Ihre riskanteste Option. Wenn Sie nicht in der Nähe einer Metrostation sind, ist Ihre beste Wette, zu einem zu fahren, der Parkmöglichkeiten hat (Union Station in der Innenstadt von Los Angeles hat einige) und nehmen Sie die Gold Line von dort.

Vergiss nicht mitzubringen ...

Wenn Sie einen Platz reservieren, der am Vorabend beginnt, packen Sie wie für einen Campingausflug. Sie können nicht schlafen, aber Sie brauchen viel Schutz vor den Elementen, weil die Temperaturen in Pasadena im Winter in die 30s Fahrenheit (einstellige Celsius) fallen können. Ebenso kann die Tageszeit warm und sonnig sein, daher ist es am besten, Schichten zu tragen, Sonnenschutz zu tragen und viel Wasser mitzunehmen.Es ist unwahrscheinlich, dass du Regenschutz brauchst - es hat nur einmal während der Rosenparade 2005 geregnet - aber es tut nicht weh, vorbereitet zu sein.

Es ist erlaubt, Essen, Kühlboxen und sogar Klappstühle mitzubringen, aber bitte beachten Sie, dass offene Behälter mit Alkohol nicht erlaubt sind, ebenso wenig Kochgeräte, die eine offene Flamme benutzen. (Halten Sie diese Grills zu Hause!) Und wenn Sie selbst fahren, bringen Sie Bargeld - vorzugsweise $ 10 Rechnungen - zum Parken, falls Sie für Ihren Platz bezahlen müssen.

Wie wählt man einen Aussichtspunkt?

Entlang des Hauptgeschäftsstreifens im Paseo Colorado-Gebiet werfen die höheren Gebäude Schatten auf die Straße. Zuschauer auf der Nordseite von Colorado werden der Sonne gegenüberstehen (und Sonnenbrillen sind ein Muss für dieses helle Morgenlicht). Sie können es angenehmer finden, im Schatten zu sitzen, aber auch, dass Sie an einer Stelle mit besserer Beleuchtung eine farbenfrohe Aussicht haben - was sich am östlichen Ende der Route, wo hohe Gebäude spärlicher sind, verbessert.

Eine der Herausforderungen beim Betrachten der Parade von einer langen, geraden Strecke ist, dass Sie nur eine Seite von allem sehen können. Für eine umfassendere Ansicht, suchen Sie nach einer der Kreuzungen, wo die Parade dreht (wie von Orange Grove auf Colorado, von Colorado auf Sierra Madre, oder wo Sierra Madre Kurven wie es nach Nordosten krümmt). Ein weiterer Insider-Trick, um die Rose Parade zu sehen, besteht darin, sowohl die Tribünensitzplätze als auch die Aussicht von der Bordsteinkante zu umgehen und einen Platz bei einem lokalen Unternehmen zu bekommen, das eine Aussichtsparty schmeißt. Gegen eine Gebühr (die variiert), können Sie einen garantierten Platz drinnen (mit Hitze!), Plus Erfrischungen bekommen. Dies erfordert jedoch Nachforschungen und einige Telefonanrufe, da sich die teilnehmenden Unternehmen jedes Jahr ändern.

Wonach schauen

Das Tournament of Roses wählt jedes Jahr ein anderes Thema für die Parade, was Grund genug ist, den Besuch zu einer jährlichen Tradition zu machen. Gemäß den Regeln der Parade muss so ziemlich jeder Zentimeter eines jeden Schwimmers mit einem natürlichen Material verziert sein, von den berühmten Rosen und anderen Blumen bis hin zu Zimt, Beeren, Zitrusfrüchten und anderen essbaren Köstlichkeiten. (Schauen Sie genau hin; das oben abgebildete Gesicht enthält Haferbrei und Bohnen.) Während einige Kreationen schwimmen, surfen und sogar fliegen, handelt es sich bei den meisten um lokalen Stolz, sei es für Südkalifornische Wildtiere oder das Militär (kürzliche Paraden mit Überflug) durch einen B-2 Stealth-Bomber), Feuerwehrleute und andere Ersthelfer, Sport oder Architektur.

Zusätzlich zu den Schwimmern - von denen viele mit Rauch und Animatronics ausgearbeitet sind - erwarten Sie Oldtimer, darunter solche, die von Prominenten wie dem Großmarschall des Jahres geritten werden. Aber die Rose Parade ist nicht nur eine visuelle Erfahrung. Sie riechen es auch, wenn die blühenden Schwimmkörper an Ihnen vorbeiziehen. Und Sie hören es - vom Clip-Cloppen der Pferde-Teams bis zu den musikalischen Ensembles, die aus dem ganzen Land und der Welt fliegen, um die Ehre zu haben, diese fünf Meilen lange Route zu spielen, oft begleitet von Trommlern und Fahnenschwenkern. Ihre Fähigkeiten und Ausdauer sind ebenso beeindruckend.

Sei mehr als ein Zuschauer

Wenn Sie in die Action einsteigen wollen, krempeln Sie die Ärmel hoch und machen Sie Ihre Hände ein wenig blumig mit einem der professionellen Float-Unternehmen, wie Fiesta Parade Floats oder Phoenix Decorating Company, oder treten Sie mit einer der Städte oder Gruppen ein erstellt eigene Einträge. Sie müssen nicht einmal ein Einheimischer sein, um zu helfen: Städte wie Glendale, Burbank, La Canada Flintridge, South Pasadena, Downey und Sierra Madre begrüßen Außenseiter, um ihre Kreationen zu erstellen. Einige Leute fliegen tatsächlich aus dem ganzen Land, um als jährliche Familientradition zu helfen. Die arbeitsreichste Zeit ist die "Deco Week", die Woche nach Weihnachten und vor der Parade, wenn die Float-Strukturen so gut wie gebaut sind, aber immer noch mit Blumen geschmückt werden müssen.

Chancen, aus der Nähe zu kommen

Wenn Sie die Parade und die Deco Week verpassen - oder wenn Sie zu weit von den glitzernden Details entfernt saßen - haben Sie eine letzte Chance im Post-Parade Showcase. Nach dem Ende der Parade parken die Wagen am Ende der Route am Sierra Madre Boulevard und East Washington Boulevard (an der Pasadena High School) und können für ein paar Tage bei Regen oder Sonnenschein für etwa 15 $ besichtigt werden. Hier können Sie nur wenige Meter von ihnen entfernt stehen und in einigen Fällen ihre animierten Züge aus nächster Nähe erleben. Es gibt nichts Besseres, als direkt zu ihnen zu kommen, während ihre Blumen immer noch ihren Duft haben.

Trage bequeme Schuhe, denn das Display erfordert ein paar Kilometer Laufen, wenn du das Ganze machst. Um die Einreise zu beschleunigen (die Linien können besonders nach der Parade sehr lang werden), kaufen Sie im Voraus ein Ticket über Sharp Seating. Gehen Sie früh genug dorthin, um die Wagen zu sehen, bevor die Wintersonne am späten Nachmittag untergeht.

Während du in Pasadena bist

Das Hauptquartier von Tournament of Roses (391 S. Orange Grove Blvd.) befindet sich in dem ehemaligen Herrenhaus des Kaugummimagnaten William Wrigley, Jr., der die meisten seiner Geschäfte außerhalb von Chicago machte, aber Südkalifornien so sehr liebte, dass er das Hotel kaufte Insel Catalina (und auch so genanntes Zuhause). Es war eines der bescheideneren der Villen, die entlang Pasadenas Millionärsreihe gebaut wurden, aber es ist auch eines der wenigen, die übrig bleiben, nachdem die meisten anderen zerstört wurden. Das Turnierhaus mit seinem kostenlosen Museum ist nur für Besucher von Februar bis August geöffnet (den Rest des Jahres ist es durch die Planung für die Rosenparade und Bowl monopolisiert), aber Sie können immer das Äußere und seinen Rosengarten besuchen gepflegt von der Pacific Rose Society und ganzjährig geöffnet als Park.

Wenn Sie in der Woche vor Silvester in Pasadena sind, können Sie gerne an Band Fest-Aufführungen teilnehmen, bei denen die Blaskapellen der bevorstehenden Parade ihre Fähigkeiten auf dem Feld eines Stadions am Pasadena City College zeigen. Außerhalb der Rose Parade Saison, können Sie auch eine der öffentlichen Führungen durch das Rose Bowl Stadion, Heimat von fünf Super Bowls, den Olympischen Spielen (1932, 1984 und den Fußballspielen im Jahr 2028), MLS Soccer Matches und natürlich das Rose Bowl Fußballspiel. Die Führungen finden in der Regel am letzten Freitag des Monats statt und Tickets sind direkt im Rose Bowl erhältlich.

Lassen Sie Ihren Kommentar