Wie man mit nicht unterstützenden Freunden und Familie umgeht

Als ich anfing, langfristig zu reisen, fragten mich die Leute, wovor ich weggelaufen war, wunderten mich, warum ich so lange weg sein wollte und würden mir meistens sagen, dass ich verrückt oder komisch bin.

Es genügt zu sagen, dass ich am Anfang nicht viel Unterstützung und Unterstützung bekommen habe.

Manchmal sind deine Freunde und deine Familie, die Leute, die du am meisten für deine Reise unterstützen möchtest, nicht so begeistert, wie du es gerne hättest. Sie verstehen es nicht und versuchen, dich aus dem Weg zu räumen. Es kann deflationierend und traurig sein. Du bist so aufgeregt wegen dieses Abenteuers und hier sind sie und regnen auf deiner Parade.

Viele Leser erreichen mich häufig zu diesem Thema. Ich kann die Angst in ihren E-Mails spüren und die Verwirrung, wenn ich nicht weiß, wie ich mit der Situation umgehen soll.

"Wie kann ich sie nicht runterziehen lassen? Was haben Sie gemacht? Was soll ich sagen?"

Als ich mich hinsetzte, um diesen Artikel zu schreiben, nahm ich eine Umfrage auf Facebook vor und fragte die Leser nach ihren Erfahrungen. Ich war erstaunt, wie viel Gemeinsamkeit die Situation der Menschen und die Reaktionen ihrer Freunde und Familie waren. Anscheinend bin ich nicht die Einzige, die einer solchen Negativität ausgesetzt war, und glücklicherweise bin ich auch nicht die Einzige, die sie ignoriert hat.

Aber es ist immer noch nervig, wenn Ihr Support-System so wenig Unterstützung bietet. Im Folgenden sind einige häufige Kritikpunkte zu lesen, die zukünftige Reisende hören, und Beispiele dafür, wie ich ähnliche Kritik hervorgerufen habe, als ich selbst damit konfrontiert wurde:

"Die Welt ist unsicher. Du solltest nicht gehen. " Ich höre das oft, nicht nur von Leuten per E-Mail, sondern auch von Menschen in meinem eigenen Leben (besonders meiner Mutter). Nachrichtenagenturen ma- chen die Welt zu einem beängstigenden, gruseligen Ort, an dem Kriminelle an jeder Ecke lauern. Nachrichten zeigen Liebe, um die Gefahren des Lebens hervorzuheben; wie sie sagen, "wenn es blutet, führt es." Aber Kriminalität passiert überall. Es kommt in NYC, London, Paris, Tokio, Thailand, Türkei, Brasilien und jeder kleinen Stadt und mittelgroßen Stadt dazwischen vor. Du kannst aus deinem Haus gehen und überfallen oder von einem Bus angefahren werden. So wie du die Welt bereisen kannst und dir nie etwas zustoßen kann. Es gibt keinen Ort auf der Welt, der 100% sicher ist. Sobald Sie es in diese Perspektive für Menschen setzen, endet es normalerweise das Thema.

"Du rennst gerade weg." Die Leute scheinen davon auszugehen, dass man, wenn man langfristig reist, vor etwas weglaufen muss. Wenn die Leute mir das sagen, sage ich ihnen, dass ich wegrenne - von ihrer Version des Lebens und meiner Version des Lebens. Erinnere die Menschen daran, dass das, was sie in ihrem Leben tun, sie glücklich macht, dass du aber andere Ziele hast - und diese Reise macht dich gerade glücklich. Die meisten Leute werden zugeben, dass Sie einen Punkt haben und das Thema fallen lassen, denn am Ende wollen wir alle, dass unsere Freunde ihre Träume verwirklichen und glücklich sind. Wahre Freunde werden dich hinter deine gehen lassen und dich auf dem Weg unterstützen.

"Warum hast du keinen Job?" Stellen wir uns Tatsachen: Wenn Sie nicht plötzlich reich werden, arbeiten Sie, bis Sie tot sind. Die Vorstellung, bis zu einem bestimmten Alter zu arbeiten und dann in Rente zu gehen, ist in der modernen Wirtschaft längst vorbei. Wenn Leute mir sagen, dass ich einen Job bekommen sollte, antworte ich, dass, wenn ich gut in meinem Alter arbeite, ich lieber meine gesunden Jahre verbringen würde, die Welt erforschend, anstatt in einem Büro zu sitzen. Es wird immer noch Zeit sein zu arbeiten. (Heutzutage wird Reiseerfahrung oft als ein Plus für Arbeitgeber angesehen.)

"Ich wünschte ich könnte das machen. Es muss nett sein, keine Verantwortung zu übernehmen. " Das ist Eifersucht, rein und einfach. Ich sage den Leuten: "Du kannst auch reisen." Es gibt nichts besonderes an mir und meiner Entscheidung. Sobald Sie sich um Ihre Rechnungen kümmern und Ihre Sachen verkaufen, können Sie Ihre eigene Reise antreten - selbst wenn Sie älter als der durchschnittliche Backpacker sind oder Kinder haben. Während es immer Umstände gibt, die Menschen davon abhalten, zu reisen, sind die einzigen Dinge, die einen zurückhalten, größtenteils die Einschränkungen, die sie sich auferlegen. Menschen aller Altersgruppen und Lebensumstände finden Wege, um Reisen in die Realität umzusetzen.

"Es ist unsicher, allein zu reisen." Ich antworte normalerweise jedem, der dieses Argument anführt, indem er sie fragt, warum sie das glauben, und sie werden in der Regel Geschichten erzählen, die sie aus den Nachrichten über Menschen, die alleine gereist sind und in einer schlimmen Situation gelandet sind, "gelernt" haben. Sie könnten die Worst-Case-Szenarien durcheinander bringen: "Sie könnten krank, verletzt, ausgeraubt oder schlimmer werden, und niemand wäre in der Nähe, um zu helfen." Das mag stimmen, aber wenn ich alleine durch die Wälder wandern würde es könnte passieren. Verdammt, ich könnte in meine Wohnung fallen und niemand würde es tagelang merken. Als Alleinreisender muss man ein bisschen wachsamer sein, aber alleine in Paris oder Thailand zu sein ist wie überall alleine zu sein.

"Es ist wirklich unsicher, allein zu reisen, wenn Sie eine Frau sind." Berichte von Frauen, die verletzt oder im Ausland getötet werden, werden immer wieder von den Medien gespielt. "Die Welt ist unheimlich. Geh nicht alleine raus. Böse Männer lauern hinter Büschen. "Nicht mehr als in dem Moment, in dem du lebst. Aber nimm mein Wort nicht dafür. Hier ist eine Liste von weiblichen Solo-Bloggern, die helfen können, diesen Mythos für dich zu zerstreuen:

Legale Nomaden
Niemals Fußspuren beenden
Katie Aune
Atem. Traum. Gehen.
Fernweh und Lippenstift
Geselle

"Kümmert es dich nicht, sich niederzulassen und jemanden zu finden?" Der Unterton dieser Frage ist, dass Sie nicht glücklich sein werden, wenn Sie nicht jemanden haben. Meine Antwort ist typischerweise, dass ich mich niederlassen werde, wenn ich die richtige Person finde, mit der ich mich abfinden kann, und diese Person könnte überall auf der Welt gefunden werden. Ich möchte jemanden finden, den ich verrückt finde, aber ich werde mich nicht mit irgendjemand zufrieden geben.

"Warum würdest du dorthin gehen wollen?"Die Leute stellen diese Frage mit dem Unterton, dass Sie, wenn Sie ins Land X gehen wollen, komisch sind, als wären bestimmte Orte in der Welt belanglos und nicht wert, erkundet zu werden. Meine Antwort auf diese Frage lautet: "Weil es existiert." Warum sollte ich mich beschränken? Warum solltest du auch? Ich drehe das um und sage: "Warum gehst du immer ins Fitnessstudio? Weil du willst, oder? Der gleiche Grund für mich. "

Es wird immer Hasser geben. Und während wir uns immer sagen können: "Es ist mir egal, was die Leute denken", ist die Wahrheit, dass wir uns darum kümmern, was unsere Freunde und Familie zu sagen haben, weil wir ihre Meinung schätzen. Wenn mir ein Fremder sagt, dass ich wegrenne, ist mir das egal. Aber wenn all meine Freunde es tun, werde ich entmutigt, dass sie meine Entscheidung nicht unterstützen.

Und ich bekomme genug E-Mails von Lesern, um zu wissen, dass all diese Negativität dazu führt, dass Möchtegern-Reisende ihre Entscheidung zu reisen in Frage stellen und sich fragen, ob sie einen Fehler machen.

(Du bist nicht!)

Verwenden Sie diese Antworten, um ihre Kritik abzulenken und ihnen zu erklären, warum Sie reisen wollen. Und wenn sie immer noch nicht unterstützend sind, gibt es ein wunderbares Netzwerk von Reisenden im ganzen Internet, die als Ihr Unterstützungssystem und als Quelle der Ermutigung fungieren können.

Benutzt uns.

Lesen Sie Blogs.

Beteilige dich an Foren.

Träum weiter.

Lass dich nicht von den Leuten erwischen.

Es ist nichts falsch daran, den alternativen Weg zu gehen und die Welt zu bereisen. Lass sie versuchen, dich abzubringen. Lassen Sie sie Sie verrückt nennen - aber wie Steve Jobs sagte, "sind die Leute, die verrückt genug sind zu denken, dass sie die Welt verändern können, diejenigen, die es tun."

Lassen Sie Ihren Kommentar