Wie dieses indische Paar ein komplexes Visa-System durchquerte, um die Welt zu bereisen


Als Amerikaner ist es einfach für mich, die Welt zu bereisen. Mein Dollar reicht weit (wenn auch nicht so weit wie früher), und ich muss mich nur um Visa für einige Länder auf der ganzen Welt kümmern. Aber nicht jeder ist mit einem goldenen Pass gesegnet (auch die Pässe der EU, Großbritanniens, Kanadas, Australiens und Neuseelands fallen unter diese Beschreibung), und es kann sehr schwer sein, nicht nur Geld für Reisen zu sparen, sondern auch ein Visum für die meisten zu erhalten Länder auf der ganzen Welt. Und heute sprechen wir mit Vikram und Ishwinder, einem indischen Ehepaar, das nicht nur Geld für seine Weltreise gespart, sondern auch den schwierigen Prozess der Touristenvisa mit einem indischen Pass begleitet hat.

Nomadic Matt: Erzähl allen von euch!
Vikram: Wir sind ein indisches Paar in unseren späten 20ern, das liebt zu reisen. Ich komme aus einer Stadt namens Aurangabad, in der Nähe von Mumbai, während Ishwinder aus Neu-Delhi kommt. Wir arbeiteten beide in London, als wir beschlossen, im Januar 2012 zu heiraten. Innerhalb eines Jahres beschlossen wir, unsere Arbeit zu kündigen, das Wenige zu verkaufen, das wir besaßen, und um die Welt zu reisen. Wir sind jetzt seit 15 Monaten unterwegs. Wir sind in 25 Länder gereist und wollen reisen, bis das letzte bisschen unserer Ersparnisse aufgebraucht ist. Wir haben Empty Rucksack gegründet, um unsere Erfahrungen zu teilen und unsere Liebe und Inspiration an Menschen zu senden, die auch von Reisen träumen.

Was hat diese große Reise inspiriert?
Ishwinder arbeitete für eine Beratungsfirma, während ich als Software-Ingenieur arbeitete. Stabile Jobs gaben uns die Mittel, um zu reisen, aber wir mussten uns immer beeilen und am Montag zu unseren Schreibtischen zurückkehren. Wir wollten immer etwas länger bleiben und nicht vom Kalender diktiert werden. Je mehr wir an Wochenenden und Kurzurlauben reisten, desto mehr wollten wir länger reisen. Der Wendepunkt war, als wir in Wales wanderten und auf den Gipfel von Snowdon stiegen. Es war ein Sonntag, also war es ziemlich voll. Wir haben nie einen überfüllten Berggipfel als Snowdon gesehen. Die Leute kletterten auf den Gipfel. Wir haben uns gefragt, wie es wäre, an einem schlechten Tag hier zu sein und all diese Schönheit nur für uns selbst zu haben. Damals entschieden wir uns, unsere Jobs zu kündigen und langfristig zu reisen.

Als Inder finden Sie Visa hart? Mit welchen Schwierigkeiten sind Sie konfrontiert?
Mein Visum wurde dreimal von Belgien, Spanien und den Vereinigten Staaten abgelehnt, obwohl Ishwinder ihr Visum nie abgelehnt hat. Visumsanforderungen sind eine notwendige Dimension, die wir berücksichtigen müssen, wenn wir in ein neues Land reisen wollen, und wir können es uns nicht leisten, darüber unwissend zu sein. In den meisten Fällen benötigen sie einen Nachweis über Mittel, Kontoauszüge, Einkommenssteuererklärungen, Rückflugtickets, Hotelbuchungen und Briefe von Arbeitgebern, und manche verlangen sogar ein Anschreiben.

Verhindern Sie aufgrund der Visumspflicht, dass Sie bestimmte Länder besuchen?
Die Visa-Anforderungen hindern uns nicht daran, ein Land zu besuchen. Die Einschränkungen machen den Prozess nur ermüdend, was die meisten Menschen davon abhält, sich zu bewerben. Wenn wir für ein Schengen-Land (die meisten europäischen Länder) ein Touristenvisum beantragen müssen, müssen wir Einkommensteuererklärungen, Kontoauszüge und Rückflugtickets vorlegen. Die Einwanderungsbeamten sind sehr streng, so dass jegliche Schreibschwierigkeiten nicht toleriert werden. Einer meiner Visaanträge wurde abgelehnt, weil ich nicht genügend leere Seiten in meinem Pass hatte. Solche Einschränkungen verhindern spontane Reisen.

Wie gehen Sie vor, um den Bewerbungsprozess erfolgreich zu machen?
Es gibt keine Abkürzung oder einfachen Weg, um eine erfolgreiche Anwendung zu machen. Alles, was Sie tun, ist die Einwanderungs-Website gründlich zu lesen, um alle erforderlichen Papiere zu erhalten. Dann folgen Sie alle Richtlinien und Papierkram auf den Buchstaben. Stellen Sie sicher, dass Sie nichts übersehen. Jeder Fehler ist nur eine Entschuldigung für die Ablehnung Ihrer Bewerbung. Sie sind nicht sehr nachsichtig.

Zu den häufigsten Anforderungen gehören Rückflüge, eine bestimmte Menge an Geld auf Ihren Bankkonten für einen bestimmten Zeitraum und Hotelbuchungen. Websites wie Booking.com erlauben Hotelbuchungen ohne Gebühren und erlauben Stornierungen bis zur letzten Minute. Wenn Sie in England sind und planen, in die EU zu reisen, dann sind Bustickets die günstigste Option, um Hin- und Rückfahrkarten zu zeigen. Sie können einige so niedrig wie 10 GBP buchen. Wir führen ein separates Konto, in dem wir eine bestimmte Menge Geld halten, um Einwanderungsbeamten zu zeigen, dass wir über ausreichende Mittel verfügen.

Selbst wenn Sie alle notwendigen Anforderungen erfüllen und Ihren gesamten Papierkram bereit haben, sollten Sie dennoch bereit sein, die Ablehnung zu akzeptieren.

Aus welchen Ländern können die Inder leichter Visa bekommen?
Wir können Bhutan und Nepal ohne Visum besuchen, ebenso wie Sri Lanka, die Malediven und Mauritius, und Länder in Südostasien sind relativ einfach zu erreichen, da die meisten von ihnen Visa bei der Ankunft anbieten. Basierend auf der Internetforschung scheinen Länder in Süd- und Mittelamerika für Inder auch visafreundlich zu sein. Ein Visum für Großbritannien, die USA oder ein Schengen-Visum ist ebenfalls hilfreich, da es uns für bestimmte andere Länder bei der Ankunft Visa gewährt. (Mit einem britischen Visum haben wir ein Visum bei der Ankunft in der Türkei erhalten.)

Gibt es einen Interviewprozess? Wie geht das? Wie schwer ist es, ein Visum für Großbritannien, die EU oder die USA zu erhalten?
Der Visa-Prozess für die USA ist ziemlich kompliziert. Sie leisten eine Zahlung, erhalten einen Code und können damit einen Termin buchen. Wenn Sie zur Botschaft gehen, überprüfen Sie Ihre Unterlagen und Sie werden interviewt.Sie behalten Ihre Pässe nur, wenn sie Ihnen ein Visum ausstellen; sonst geben sie die Papiere zurück und machen deutlich, dass das Visum verweigert wird. Es ist ein Land, das den Tourismus aus Indien nicht willkommen heißt und das schwierigste Visum ist.

UK- und EU-Anträge werden über eine Drittagentur gestellt. Die meisten Menschen in Indien haben immer noch den Eindruck, dass die Bewerbung durch einen Agenten die Chancen auf ein Visum erhöht. Wenn Sie das Geld haben, um zu reisen und den richtigen Papierkram (Urlaub vom Arbeitgeber genehmigt, Kontoauszüge, Buchungen und Steuererklärungen), werden Sie höchstwahrscheinlich das Visum erhalten.

Was hast du getan, um für deine Reise zu sparen?
Wir beide haben das College abgeschlossen und sofort angefangen zu arbeiten. Ich arbeitete sieben Jahre, und Ishwinder arbeitete ungefähr sechs Jahre bevor wir uns entschlossen, aufzuhören. Der größte Teil unserer Ersparnisse stammt aus den zwei Jahren, in denen wir in London gearbeitet haben.

Wie bleibst du bei Reisen auf ein Budget?
Da wir in Südostasien, Indien, Nepal und Bhutan herumgereist sind, mussten wir nicht so viel auf unser Budget schauen. Die einzige Regel bei uns ist "nicht protzen". In den letzten 15 Monaten gab es keine teuren Abendessen, Spas, Shoppingbinge oder überteuerte Abenteuersportarten. Aber wenn wir an einem Ort ankommen, suchen wir ein sauberes und luftiges Zimmer und es macht nichts, dafür etwas mehr zu bezahlen. Die Einhaltung der Grundlagen hält uns im Budget.

Ich bekomme viele E-Mails von Indern, die sagen: "Reisen ist anders für sie." Stimmt das? Hat Reisen Ihre Perspektive auf alles verändert? Was würdest du Leuten / Freunden zu Hause erzählen?
Viele Leute denken, dass es eine Verschwendung von Zeit und Geld ist und dass Reisen ein- oder zweimal im Jahr gemacht werden sollten. Langfristige Reisen sind noch nicht bekannt. Ein Grund dafür ist, dass so viele von uns [begrenzte] Möglichkeiten haben, dass die Sicherheit des Arbeitsplatzes ein Problem ist, so dass Sie Ihren Job nicht kündigen und nicht reisen können. Das Wichtigste ist, deine Zukunft zu sichern. Die indische Gesellschaft akzeptiert kein Risiko, und das ist langfristiges Reisen: ein großes Risiko.

Außerdem, wenn du Single bist, ist deine Familie damit beschäftigt, dich zu heiraten. Wenn Sie verheiratet sind, gibt es viele gesellschaftliche Erwartungen für Sie, ein Baby zu haben. Es ist äußerst wichtig, Zeit mit der Familie zu verbringen und bei sozialen Veranstaltungen anwesend zu sein.

Mit so vielen Sorgen rückt das Reisen in den Hintergrund.

Wir konnten Geld sparen, weil wir gute Jobs in London hatten und wir kein Haus oder Auto kaufen wollten, und unsere Familien waren viel verständnisvoller als die meisten Menschen. Aber ich denke, selbst wenn wir in Indien gewesen wären, wären wir immer noch in der Lage gewesen aufzuhören und zu reisen, aber wir hätten zwei weitere Jahre des Sparens gebraucht. Nur mit diesen Einsparungen hätten wir nicht nach Europa reisen können.

Was ist eine Sache, die du jetzt weißt, dass du wünschst, du wüsstest, wann du angefangen hast zu reisen?
Neben all den lustigen Dingen beim Reisen, ich wünschte, wir hätten gewusst, dass Reisen auf lange Sicht und nicht eine richtige Ernährung wirklich Ihre Gesundheit auf rätselhafte Weise beeinflussen könnte. Ishwinder litt vier Monate lang an einer schweren Halsentzündung und erholt sich immer noch davon. Die Sache, die am meisten Schaden anrichtete, war die unangemessene Medikation, die sie einnahm. Sie dürfen sich niemals mit Medikamenten behandeln lassen, die Sie in Ihrem Rucksack tragen. Es lohnt sich, Geld für medizinische Untersuchungen im Ausland auszugeben. Aber wir haben uns in Naturheilzentren und Yoga-Ashrams aufgehalten und fühlen uns ein wenig besser. Es ist wichtig, langsamer zu werden und auf sich selbst aufzupassen.

*********************

Es kann für indische Bürger schwieriger sein zu reisen und Visa zu erhalten, aber es ist nicht unmöglich. Ich habe viele indische Reisende auf der Straße getroffen, und wie Vikram und Ishwinders Geschichte zeigt, ist es möglich, erfolgreich Visa zu bekommen. Vielleicht nicht überall, aber für genug Orte, um Sie für eine Weile auf Reisen zu halten. Besuchen Sie Vikram und Ishwinder in ihrem Blog "Empty Rucksack".

Lassen Sie Ihren Kommentar