10 fantastische Reiseziele für weibliche Alleinreisende


Kristin Addis von Be My Travel Muse schreibt jeden Monat (meistens) eine Gästelsäule mit Tipps und Ratschlägen für weibliche Alleinreisende, da ich natürlich nicht fachmännisch zu diesem Thema sprechen kann! Sie ist diesen Monat zurück mit einer fantastischen Liste von Reisezielen für weibliche Reisende!

Solo zu reisen ist eine einzigartige Gelegenheit, genau herauszufinden, wer du in einer völlig neuen Umgebung bist und ohne dass jemand aus deiner Vergangenheit dich beeinflusst. Das kann eine beängstigende Aussicht sein, aber die gute Nachricht ist, dass es viele Orte gibt, an denen Sie sich sicher und willkommen fühlen können. Und wenn es am richtigen Ort ist, hat eine Solotour - egal wie lange es ist - die Kraft, für Jahre oder sogar ein Leben danach zu profitieren.

Bevor ich allein reiste, war ich ziemlich verängstigt, vor allem, weil ich nicht glaubte, dass ich meine eigene Firma genug haben würde, um rund um die Uhr solo zu sein. Ich war erfreut zu sehen, dass ich ständig neue Leute kennenlernte (etwas, das für Alleinreisende im Allgemeinen gilt). Unterwegs sind Menschen sozial.

Während es möglich war, überall inspiriert und erfreut zu sein, ragen einige Orte als großartige Optionen für alleinreisende Frauen heraus. Im Folgenden sind 10 Solo-Reiseziele aufgeführt, die Sie wahrscheinlich nicht erwartet haben, besonders für alleinreisende weibliche Reisende, sei es für ihre Frauen orientierte Unternehmen oder für ihre Sicherheit, Einsamkeit, Spiritualität oder Geselligkeit zu sein:

1. Die Karoo, Südafrika


Die meisten Leute, die Südafrika besuchen, fahren direkt nach Kapstadt oder zum Krüger National Park. Obwohl diese Orte aus guten Gründen sehr beliebt sind, sollten Sie sich auch den orangefarbenen, felsigen, rauhen Busch namens Karoo anschauen. Es ist sicherer als Kapstadt und weniger überfüllt als Kruger.

Es dauerte nicht lange, bis sich die Karoo für mich besonders anfühlte, während ich auf einer Farm wohnte, passend The Rest genannt. Als ein Solo-Reisender, ist eine gute Möglichkeit, die Gegend kennenzulernen, ein Workaway-Programm an einem solchen Ort zu machen.

Warum ist es großartig für weibliche Alleinreisende:Südafrika mit seiner hohen Kriminalitätsrate mag zunächst nicht als logisches Ziel für alleinreisende Frauen erscheinen. Die ländlichen Gebiete, wie die Karoo, sind jedoch so isoliert und weit entfernt von der manchmal gefährlichen Hektik der Städte, die mit einer Familie dort wohnen und lernen, wie man das Land bearbeitet, was eine sichere und charakterbildende Erfahrung sein kann.

Mit all dem Raum und der Zeit zum Fühlen und Denken kann es viel persönliches Wachstum fördern. Solch eine trostlose Landschaft, mit fast niemand und nichts in der Nähe, kann Ihnen viel Zeit und Freiheit geben, um zu denken und zu fühlen, was einer der größten Vorteile von Solo-Reisen ist.

2. Yubeng, China


Yubeng ist ein abgelegenes Dorf im chinesischen Himalaya, das nur zu Fuß oder mit dem Maultier erreicht werden kann. Während der Wanderung sah ich tibetische Gebetsfahnen, die von Baum zu Baum gespannt waren, Schnee, der sanft fiel und Tiere, die frei durch die Stadt streiften. Es gibt Stupas (Hügelartige Strukturen, die Relikte enthalten und für Meditation verwendet werden) überall.

Yubeng ist friedlich in einer Weise, die ein Großteil des restlichen Chinas nicht ist. Das Gefühl ist schwer zu erklären, aber es fühlt sich für alle an, die es durchmachen. Wenn Sie vom Rest von China überwältigt sind, suchen Sie Zuflucht in Yubeng.

Warum ist es großartig für weibliche Alleinreisende:In den großen Städten zielen Betrügereien oft auf junge weibliche Touristen ab, aber im Himalaya sind Sie eher ein geschätzter Gast. Die freundlichen Menschen in Yubeng sind so entspannt, geduldig und gastfreundlich wie die jüngeren Touristen, die dort hinziehen, oft mit etwas Englischsprachigkeit und Neugier auf ausländische Besucher.

Als Alleinreisender war ich besorgt, dass ich dieses eine alleine machen würde, aber ich war überrascht und erfreut zu sehen, dass junge und freundliche Chinesen diesen Weg auch gehen und den gleichen heiligen Ort suchen.

3. Maui, Hawaii


Maui ist normalerweise nicht das, was einem in den Sinn kommt, wenn die meisten Leute an einen Solotrip denken, aber mit all seinen Aktivitäten - vom Surfen und Wandern bis hin zum Fahren nach Hana und Bootsfahrten und Schnorcheltouren - ist es ein großartiger Ort für all jene, die alleine fliegen .

Mit ihren sich ständig verändernden Mikroklimas hat die wunderschöne Insel viele Sandstrände, weitläufige Ferienorte, malerische kleine Zeltplätze und Wanderungen durch das Tal.

Warum ist es großartig für weibliche Alleinreisende:Das Coole an Maui ist, dass es sich wie ein anderes Land anfühlt als die USA, was mit dem tropischen Wetter und der hawaiianischen Kultur zu tun hat, aber man braucht keinen Pass, keinen RTW-Flug oder eine andere Sprache, um es zu genießen. Darüber hinaus gibt es Aktivitäten für Frauen - wie das Maui Surfer Girls Camp, das speziell für weibliche Einzelreisende konzipiert wurde, die eine unterstützende Gruppe von Frauen suchen, die eine neue Sportart aufnehmen möchten. Es ist eine Erfahrung, die sowohl macht als auch Spaß macht!

4. El Chaltén, Argentinien


Wenn Sie die Natur lieben, gibt es kaum einen besseren Platz auf der Welt, um ihn voll zu genießen als in Patagonien. Ein großer Teil der Region kann ziemlich abgelegen sein, aber El Chaltén ist Argentiniens Hauptstadt für Trekking. Daher gibt es dort viele Hostels und die ganze Stadt ist total entspannt.Es zieht auch viele Solo-Reisende an, die offen und glücklich sind, andere zu treffen, mit denen ich die Trails kennengelernt habe, mit denen ich mich getroffen und gewandert bin (wenn auch nicht alleine), und wir sind als neue Freunde gegangen.

Warum ist es großartig für weibliche Alleinreisende:Mit seinen ständigen Catcalls kann Südamerika für weibliche Einzelreisende manchmal stressig sein, aber diese Trekkingstadt ist anders. Es ist voll von naturverbundenen Künstlern und Hippies, die willkommen sind, ebenso wie Wanderungen, die voll genug sind von Menschen, die selbst wenn Sie alleine auftauchen, können Sie leicht andere auf den Trails treffen. So können Sie Zeit in der Stadt verbringen, einfach nur chillen und entspannen, oder Sie können an Gletscherwanderungen teilnehmen, klettern lernen oder auf Campingausflügen gehen, die alle alleinreisende Gäste beherbergen.

5. Island


Es traf mich, als ich zu den Nordlichtern in Island hochstarrte und zusah, wie sie sich in grünen Blitzen über den Himmel wirbelten und schlängelten, dass dies alles sein muss, hands-down, einer der einzigartigsten und atemberaubendsten Orte auf diesem Planeten mit seinen schwarzen Sandstränden, eisigen Fjorden und diesen umschmeichelnden, ikonischen Ponys. Wo sonst können Sie die Nordlichter, Geysire und unglaubliche Landformationen an einem Ort sehen? Ich habe so viele Wasserfälle gesehen, dass ich aufgehört habe zu zählen oder sogar aufpasst. So reich ist die natürliche Schönheit!

Warum ist es großartig für weibliche Alleinreisende:Island ist das sicherste Land der Welt. Ernsthaft, Leute lassen ihre Autos laufen, mit den Schlüsseln drinnen, wenn sie einkaufen gehen. So hoch ist das Vertrauen zwischen Menschen! Außerdem zieht die Hauptstadt so viele Alleinreisende auf Zwischenstopps aus den USA, dass es nicht schwierig sein wird, jemanden in Ihrem Hostel zu treffen, um einen Mietwagen für einen Tagesausflug wie den Golden Circle oder eine längere Reise wie den Ring zu teilen Straße.

6. Ylläs, Finnland


Wenn ich über eine Flucht nachdenke, war die Reise in die Arktis im Winter nicht ganz oben auf meiner Liste, aber nachdem ich gesehen habe, wie großartig die Arktis in Island sein kann, habe ich mich entschieden: Lappland, Finnland, im Januar.

Ich habe festgestellt, dass bei kaltem Wetter, das bis auf 30 Grad unter den Gefrierpunkt fällt, die Luft unglaublich knackig wird. Außerdem, so weit im Norden, sitzt die Sonne in der kurzen Zeit, in der sie draußen ist, kaum am Horizont und schafft eine ungewöhnliche Kombination aus Sonnenaufgang und Sonnenuntergang.

Warum ist es großartig für weibliche Alleinreisende:Die Einheimischen sind so verdammt liebenswürdig, dass Sie sicher ein paar Freunde finden werden, vor allem, wenn Sie das Aurora Estate besuchen, wo die Eigentümer Ihnen bei der Planung von fantastischen Ausflügen mit dem Schneemobil und Schneeschuhen behilflich sind. Die Region beheimatet auch die einzigen Skipisten des Landes, die eher Alleinreisende anlocken. Gehen Sie in eine After-Ski-Bar, besuchen Sie eine Husky-Safari oder sprechen Sie mit den Einheimischen in Snowman World (Eisbar und Restaurant). Wer weiß? Sie könnten auch die Nordlichter fangen!

7. Big Sur, Kalifornien


Ich rufe Kalifornien nach Hause, aber aus irgendeinem Grund dauerte es bis ich 29 war, um Big Sur zu besuchen - und ich konnte nicht glauben, was ich vermisst hatte: die felsige Küste, Wale, die in der Ferne brachen, Delfine fast jedes Mal schaute auf den Horizont und Wasserfälle in den State Parks. Es ist nicht verwunderlich, dass die Central Coast seit langem Schauspieler, Dichter und Schriftsteller verzaubert (öffnen Sie einfach ein Buch von Jack Kerouac und Sie werden mindestens ein bisschen über Kalifornien, insbesondere Big Sur, lesen).

Warum ist es großartig für weibliche Alleinreisende:Camping in Big Sur ist die perfekte Gelegenheit, andere zu treffen, weil Camper freundlich sind. Die Chancen stehen gut, dass Sie auf dem nächsten Campingplatz ein Kumpel werden können, besonders wenn Sie ihnen ein lokal gebrautes Bier anbieten. Die Hektik von Los Angeles macht einige Besucher ab, wenn Sie also eine unglaubliche Natur suchen, fahren Sie einfach fünf Stunden in Richtung Norden und Sie werden im Paradies sein. Wie kann man auf einen Redwood-Baum (einige der größten und ältesten Bäume der Welt) starren und sich nicht bewegt fühlen?

8. Bayfield, Wisconsin


Diejenigen, die noch nie in Bayfield waren, kratzen sich vielleicht am Kopf und fragen sich, wie Wisconsin diese Liste gemacht hat. Aber vertrau mir, denn es ist ein einzigartiger Midwest-Edelstein.

Es ist eine winzige Stadt voller Künstler, und die Menschen sind unglaublich freundlich und erfüllen den Charme des Mittleren Westens. Fast jede Person, die ich dort traf, schien Zeit zu haben, mit mir zu reden.

Und Sie können die erstaunlichen Meereshöhlen absolut nicht schlagen! Es ist etwas wirklich Besonderes, Kajakfahren durch sie. Oder springe auf ein Boot, segle um den Lake Superior und lebe ein bisschen wie Robinson Crusoe.

Warum ist es großartig für weibliche Alleinreisende:Ich hatte Angst, dass Bayfield einsam sein könnte, da es zunächst wie ein Familienziel aussieht, aber ich habe auf Kajak-Touren rund um die Höhlen Freunde gefunden, die mich als Alleinreisenden beherbergten und es einfach fanden, mit Leuten zu sprechen, die in den Restaurants arbeiteten sogar auf dem Bürgersteig. Außerdem ist es ein sicherer Ort mit wenig oder gar keinem Verbrechen. Als alleinreisende weibliche Reisende können Sie sogar alleine campen und die Einsamkeit genießen.

9. Sossusvlei, Namibia


Es mag wie eine unfruchtbare Wüste scheinen, ist nicht der Ort, um allein zu genießen, aber ich habe es ganz im Gegenteil gefunden. Diese Art von Raum zum Nachdenken und Fühlen kann wirklich unglaublich für die persönliche Entwicklung sein. Außerdem ist es in Namibia warm und trocken, so dass der Himmel für Sternenbeobachtungen absolut unglaublich ist.

Das Klettern um die Düne 45 bei Sonnenaufgang war eine schöne Erfahrung für mich. Nachdem alle anderen abgestiegen waren, blieb ich oben, um ein bisschen mehr zu erkunden - und ich hatte den ganzen Überblick für mich.Können Sie sich vorstellen, in einem der größten Sandkästen der Natur zu sitzen und das Gefühl zu haben, dass alles Ihnen gehört? Mein innerer Sechsjähriger freute sich.

Warum ist es großartig für weibliche Alleinreisende:Namibia ist abenteuerlich und sozial, ohne sich gefährlich zu fühlen. Alle Rucksacktouristen und Camping-Unterkünfte verfügen über Pools und andere Gemeinschaftsbereiche, so dass Sie sich einfach treffen können, wenn Sie allein sind. Es ist auch ein wunderschönes Reiseziel in Afrika, das nicht überfüllt und chaotisch ist und mehr von Frieden und Raum als alles andere handelt. In einem Land mit nur zwei Millionen Einwohnern sind deine Skorpione deine größte Sorge (für echt, aber pass auf!).

Sie können auch an einer Tour oder Safari teilnehmen und viele andere Alleinreisende treffen. Es ist, was ich getan habe und was Matt getan hat, als ich die Gegend besuchte.

10. Berlin, Deutschland


Wie hat eine Großstadt diese Liste erstellt? Nun, Berlin ist nicht irgendeine Stadt; Es ist voller Künstler und war in den letzten 30 Jahren. Es ist schwer, sich nicht an einem Ort inspiriert zu fühlen, an dem so viele Menschen ihren Lebensunterhalt verdienen, indem sie ihre Leidenschaften schaffen und ehren. Deshalb habe ich es auch zu meiner Heimat gemacht und bin in Deutschland ansässig geworden. Ich konnte einfach nicht zu lange auf diesen funkigen Ort verzichten!

Obwohl es die Hauptstadt ist, fühlt sich Berlin nicht überfüllt an, weil es so ausgebreitet ist. Und mit so vielen großen Parks in fast jeder Nachbarschaft ist Ruhe und Frieden leicht zu finden.

Warum ist es großartig für weibliche Alleinreisende:Berlin zieht viele Alleinreisende an, und es ist leicht, andere zu treffen. Es ist auch eine sozial fortschrittliche Stadt mit einer niedrigen Rate von Gewaltverbrechen, die einfach zu navigieren und einfach zu lieben ist. Mach eine Street Art Tour und kombiniere alles auf einmal! Es gibt auch viele Expats, also schaut euch eine Meetup.com-Gruppe oder eine Couchsurfing-Veranstaltung an, um eine Mischung aus Besuchern und denen, die mit der Stadt besser vertraut sind, zu bekommen.

****

Während Solo-Reisen und Seelen-Suche nicht für eine Einheitsgröße geeignet sind, sind die Orte, die Alleinreisende anlocken, die interessantesten und einzigartigsten, bieten Gelegenheiten, die Natur zu genießen und sich mit anderen zu verbinden (und mit dir selbst). Unabhängig davon, an welchen Ort Sie sich in der Welt richten, mit diesen Optionen, die fast jeden Kontinent und jeden Reisetyp abdecken, können Sie einen Ort finden, der zu Ihnen passt.

Lassen Sie Ihren Kommentar