10 Reiseziele, die Sie besuchen möchten, wenn Sie ein Budget-Reisender sind

Die Welt ist voll von erschwinglichen Destinationen, und es ist nicht viel Mühe, sie zu finden. Egal welchen Kontinent es gibt, es gibt immer Orte, die Sie mit einem Budget besuchen können - sogar Länder, die wir für teuer halten, sind ziemlich budgetfreundlich, wenn Sie bestimmte Tipps und Tricks kennen. Kein Ziel ist wirklich jemals "zu teuer". Nach 10 Jahren als sparsamer Budget Traveller (erwarte einen Jubiläumspost nächste Woche) und angesichts der Veröffentlichung meines neuen Buches möchte ich heute über meine liebsten Budget-Reiseziele aus berichten die letzten 10 Jahre. Diese Reiseziele sind meine Lieblingsländer und -regionen, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen, freundliche Einheimische und Reisende zu treffen, gut zu essen und Spaß zu haben.

Fidschi


Die meisten von uns stellen sich alle Destinationen im Pazifik als teuer vor, besonders Fidschi (danke, Fiji Water!), Aber in Wirklichkeit ist das nicht der Fall. Fidschi ist im Gegensatz zu seinen teuren Nachbarinseln relativ billig. Während es viele $ 1.000-pro-Nacht-Resorts gibt, können Sie unberührte Strände, erstklassiges Tauchen und leckere Meeresfrüchte genießen, während Sie mit freundlichen Einheimischen plaudern, ohne Ihr Haus zu verpfänden. Da Fidschi ein Zwischenstopp auf Fidschi Airlines ist, nutzen viele Backpacker das aus und so ist eine kleine Backpacker-Community entstanden. Das bedeutet billige Pensionen, Transport und Aktivitäten, besonders in den beliebten Yasawa Inseln. Fidschi ist eines der besten Budget-Ziele in der Region und sollte nicht verpasst werden.

Weitere Informationen finden Sie in dieser detaillierten Planungshilfe auf Fidschi.

Zentralamerika


Willst du uralte Ruinen durchstreifen, durch den Dschungel wandern, surfen und leckeres Essen mit wenig Touristen essen? Besuchen Sie die kleineren Länder Mittelamerikas - denken Sie an El Salvador, Honduras, Nicaragua und Guatemala. Hier finden Sie die meisten günstigen Hotels für ca. $ 15 pro Nacht, Mahlzeiten für $ 3, die meisten Busfahrten zum gleichen Preis und Bier für weniger als einen Dollar. Und sie sind auch sicher - solange du nachts keine schlechten Viertel durchwanderst oder versuchst, Drogen von Kartellen zu kaufen, wird es dir gut gehen.

Weitere Informationen finden Sie in dieser detaillierten Planungshilfe für Zentralamerika.

Kambodscha


Während man ganz Südostasien auf die Liste setzen könnte, ist Kambodscha eines meiner Lieblingsländer in der Region - es ist erschwinglich, schön und die Einheimischen sind unglaublich gastfreundlich. Sie können ein privates, klimatisiertes Zimmer für $ 20 USD, Straßenessen für $ 2 und Transport im ganzen Land für $ 20 bekommen. Wenn Sie ungefähr $ 50 pro Tag ausgeben, leben Sie groß.

Weitere Informationen finden Sie in diesem detaillierten Planungshandbuch für Kambodscha.

China


China hat Reisende fasziniert, seit Marco Polo die Seidenstraße überquert hat. Während die Tage, in denen China ein super-billiges Ziel ist, längst vorbei sind, bleibt das Land ein Budget-Ziel. Herbergen kosten weniger als $ 20 pro Tag, Essen kostet $ 2-5 pro Mahlzeit, und der Nahverkehr in den Städten kostet weniger als Dollar. Die Küsten- und Großstädte sind vielleicht nicht besonders günstig, aber das Interieur ist immer noch ein Schnäppchen.

Weitere Informationen finden Sie in diesem detaillierten Planungshandbuch für China.

Südkorea


Für mich ist Südkorea eines der größten "unentdeckten" Reiseziele der Welt - seine Preise konkurrieren mit denen Südostasiens, es ist Hightech, das Essen ist wunderbar, die Landschaft ist wunderschön und das Nachtleben ist nicht von dieser Welt. Mit der südkoreanischen Währung bei 1.100 gewonnen pro $ 1 USD und das meiste kostet nur ein paar tausend gewonnenEs ist schwer, hier dein Budget zu sprengen. Mein Freund und ich gingen für koreanische BBQ komplett mit Getränken, und wir haben jeweils 8 Dollar ausgegeben. Sie können Bierflaschen in 7-Eleven für weniger als einen Dollar abholen. Südkorea ist ein Land, über das nicht genug gesprochen wird.

Indien


Obwohl die indische Rupie immer ein billiges Land war, ritt sie 39 Rupien hoch zum US-Dollar. Jetzt bekommen Sie 63 Rupien zum Dollar - das ist fast 50 Prozent mehr Geld für Reisen. Wenn Sie nicht Fünf-Sterne-Resorts buchen und nur westliche Mahlzeiten essen, werden Sie es schwer finden, 50 Dollar pro Tag hier zu verbringen. Sie können mit etwas mehr als 30 $ auskommen, indem Sie in billigen Gästehäusern übernachten, Züge der zweiten Klasse nehmen und westliches Essen meiden.

Osteuropa


Fernost (Ukraine, Bulgarien, Rumänien, Moldawien) ist der günstigste Teil des Kontinents. Ich lebte wie ein König für weniger als $ 40 pro Tag und zahlte $ 8 pro Nacht für ein Zimmer in der Ukraine, $ 1,50 für einen Liter Bier in Bulgarien und ein paar Dollar für den Transport. Osteuropa hat den Charme und die Schönheit des Westens ohne die hohen Preise oder Horden von Touristen. Sie sind nicht die verarmten exkommunistischen Länder, die die meisten Menschen für sie halten. Es ist eine Sünde, dass die meisten Menschen diese Region nicht mehr besuchen.

Weitere Informationen finden Sie in dieser detaillierten Planungshilfe für Europa.

Portugal


Nicht alle Euro-Länder sind gleich, und Portugal ist eines der Billigländer in der Region - und einer meiner Favoriten. Ich verliebte mich in das Land, als ich das erste Mal besuchte - wie könnte ich nicht, mit schönen Stränden, Weinland, atemberaubende Klippen, leckeres Essen, gemütliche Einheimische und historische Städte alle zu Schnäppchenpreisen.Portugal scheint aus irgendeinem Grund die Massen zu vermeiden und andere europäische Länder zu bekommen. Es ist eine Schande, weil es wunderbar ist und es verdient, aber der Verlust aller anderen ist dein Gewinn.

Weitere Informationen finden Sie in diesem detaillierten Planungshandbuch für Portugal.

Australien


Obwohl es ein unwahrscheinlicher Kandidat ist, kann Australien unglaublich billig sein, dank vieler Möglichkeiten zum Austausch von Arbeitskräften, einem ausgetretenen Budget Backpacker Trail, vielen Couchsurfing Gastgebern und billigen Lebensmitteln. Während Australien seit meiner letzten Landung vor drei Jahren deutlich teurer geworden ist, hat der Rückgang des australischen Dollars um 20% den Preisanstieg gedämpft und Australien zum erschwinglichsten Land der letzten Jahre gemacht.

Weitere Informationen finden Sie in dieser detaillierten Planungshilfe für Australien.

Lassen Sie Ihren Kommentar