Spanien Reiseführer: Reisetipps für Ihre Reise


Land der Siesta, das tägliche Leben in Spanien bewegt sich langsam und läuft spät. Viele Reisende können durch die begrenzten Ladenöffnungszeiten und das scheinbar entspannte Tempo des Lebens frustriert werden. Aber es ist diese spanische Sichtweise - bewege dich langsam, genieße, esse gut und entspanne dich - was dem Land so viel Charakter verleiht - und warum ich immer wieder nach Spanien reise. Spanien ist ein schönes, interessantes und dynamisches Land mit viel regionaler Einzigartigkeit und Vielfalt. Madrid und Barcelona sind hippe und energiegeladene Städte, Granada hat einen maurischen Touch, das Baskenland im Norden steht im Gegensatz zum südlichen Leben. Die Spanier lieben Besucher, empfangen Fremde, trinken guten Wein, lachen über ein gutes Essen und genießen das Leben. Ein feuriger, leidenschaftlicher Ort, wird dieses Land für immer mit dir bleiben und, anders als in anderen westeuropäischen Ländern, wird dein Geldbeutel viel freundlicher sein.

Top 5 Dinge zu sehen und zu tun in Spanien

1. Genießen Sie Barcelona

Wie Madrid ist Barcelona berühmt für seine Partys, das nächtliche Essen und die historischen Straßen. Hier finden Sie viel Geschichte, lernen bis 22.00 Uhr zu schlafen und essen um Mitternacht wie die Einheimischen. Ich empfehle einen Besuch im Geschichtsmuseum - es ist eines der besten in Europa.

2. Erkunden Sie die Geschichte von Granada

Diese alte maurische Stadt ist einer meiner Liebling in Spanien. Ich liebe es, durch die alten Straßen im Zentrum zu schlendern und mich im alten Palast, der Alhambra, zu entspannen. Keine Reise nach Südspanien ist ohne einen Besuch hier komplett.

3. Erkunden Sie Madrid

Die Hauptstadt ist berühmt für ihre Museen, Tapas und das großartige Nachtleben. Dies ist eine Stadt, die erst um Mitternacht beginnt. Stellen Sie sicher, dass Sie den Prado, eines der größten Museen der Welt, und den Königspalast sehen. Sie werden auch einige Zeit auf dem Plaza Mayor verbringen wollen.

4. Schwelgen Sie in La Tomatina

Am letzten Mittwoch im August in Buñol, ziehen Zehntausende von Menschen in dieser kleinen Stadt am Morgen ab, um Tonnen und Tonnen von Tomaten aufeinander zu werfen. Es war die unordentlichste und lustigste Reise, die ich je hatte. Tickets für das Festival kosten 10 EUR. Hier ist ein Geschmack.

5. Erkunden Sie die Inseln

Ob Sie nach Ibiza zum Feiern gehen oder auf die Kanaren, um sich zu entspannen, Spanien hat einige der schönsten Inseln in ganz Europa. Aus diesem Grund sind sie in den Monaten Juli und August voll und teuer, also versuchen Sie die Hauptsaison zu vermeiden. Wenn Sie Strände, Surfen, Wandern oder Radfahren lieben, sollten Sie unbedingt die Inseln (besonders Gran Canaria) besuchen. Sie werden nicht enttäuscht sein!

Lassen Sie Ihren Kommentar