Schweiz Reiseführer


Als eines der teuersten Länder Europas wird die Schweiz von Billigreisenden oft übersprungen. Nachdem ich hier war, kann ich sagen, bevor du aus dem Bahnhof / Flughafen kommst, wirst du dich fragen "Wie zum Teufel habe ich schon so viel Geld ausgegeben ?!" Es ist ein teures Land mit nur wenigen Wegen Um Geld zu sparen. Aber die Schweiz ist einer der schönsten Orte der Welt - und Schönheit hat ihren Preis! Das Land ist Heimat von schimmernden Seen, malerischen Bergen (Hallo Alpen!), Kleinen mittelalterlichen Stadtmauern, hoch aufragenden Gipfeln, endlosen grünen Feldern, durch die man laufen möchte, leckerer Schokolade, Bier und freundlichen Menschen. Hier läuft alles pünktlich, das Land ist sicher und alle sind super nett. Ich liebte meine Zeit hier. Das Land rockt zu jeder Jahreszeit (Sommerwandern, Skifahren im Winter). Um Ihre Kosten zu senken, nutzen Sie diesen Leitfaden in die Schweiz, um das Land mit einem Budget zu bereisen!

Top 5 Dinge zu sehen und zu tun in der Schweiz

1. Besuchen Sie die Hauptstadt Bern

Bern hat ein erstaunliches historisches Stadtzentrum, in dem Sie den ganzen Tag herumlaufen möchten. Es ist voll von antiken Türmen, Kopfsteinpflasterstraßen, Kirchen und Gebäuden. Gehen Sie auf dem Flussweg (und dem umliegenden Park) spazieren, entspannen Sie bei einem guten Buch, besuchen Sie das Geschichtsmuseum und schauen Sie sich den Bären an!

2. Ski das Matterhorn

Matterhorn ist der Inbegriff von allem. Sie müssen einen Zug oder Bus in die Gegend nehmen, da Autos nicht erlaubt sind. Hier müssen Sie nicht nur Ski fahren, sondern Sie können auch die schadstofffreie Gegend bewundern. Und wenn Sie die Skisaison verpassen, kommen Sie im Sommer auf den Berg. Es ist nicht einfach, aber die Aussicht auf die umliegende Landschaft gehört zu den besten der Schweiz.

3. Besuchen Sie Zürich

Zürich liegt auch an einem schönen See in der Nähe der Berge und ist in der Nähe von vielen anderen Städten. Ich liebe das historische Zentrum, das sich auf dem See öffnet, in den Parks sitzt und ein Bier am Seeufer trinkt. Die Stadt ist auch sehr künstlerisch und voller Straßenkunst und Ausstellungen.

4. Seien Sie in Interlaken abenteuerlustig

Interlaken ist eine der Hauptstädte des Landes (obwohl es während der Hochsaison sehr touristisch ist). Hier gibt es viel zu tun für den Adrenalin-Suchenden: Fallschirmspringen über den Schweizer Gletscher, Wasserski, Skifahren, Wandern, etc. Dies ist auch der Nullpunkt für Rucksacktouristen, da es so viele kostenlose Outdoor-Aktivitäten gibt.

5. Besuchen Sie die Schweizer Riviera

Die "Schweizer Riviera" liegt in Lavaux (Kanton Waadt) und führt entlang des Genfer Sees. Sie können Weinberge besuchen, die auf den See blicken, die Burg Château de Chillon und die Stadt Montreux, die für ihr jährliches Jazz-Festival berühmt ist. Hier können Sie mit dem Jet-Set mit kräftigem Abschlag der Region einen Knopf drehen!

Lassen Sie Ihren Kommentar