21 erstaunliche Restaurants von meinem Road Trip durch die Vereinigten Staaten

In den vergangenen fünf Monaten bin ich über 12.000 Meilen auf meiner Cross Country-Tour gefahren. Ich besuchte über 40 Städte und aß hunderte von Mahlzeiten unterschiedlicher Qualität: einige waren gut, manche glücklicherweise sehr vergesslich und andere von "OMG ich kann jetzt glücklich sterben" Qualität. Diese Mahlzeiten - ob in einem hochwertigen Sushi-Restaurant oder einem Loch in der Wand - zeigten mir, wie lecker und vielfältig das Essen in Amerika ist.

Nach all diesen Mahlzeiten, hier sind meine Top 21 Lieblingsrestaurants in den Vereinigten Staaten, wo Sie leckeres, qualitativ hochwertiges und erschwingliches Essen bekommen können. Wenn Sie über das Land fahren oder nur diese Städte besuchen, sollten Sie in eines dieser Restaurants gehen.

Die tägliche Küche und Bar (Richmond, VA) - Dieser Ort serviert große Portionen Salate, Sandwiches, Smoothies und gesunde Gerichte aus einer überwiegend biologischen Speisekarte. Das Essen ist von hoher Qualität und verwendet wenn möglich lokale Zutaten. Mit freundlichem Personal, großen, offenen Fenstern und einer Außenterrasse ist es der perfekte Ort für ein Mittagessen an einem sonnigen Tag.

Tupelo Honig (Asheville, NC) - So viele Leute empfahlen mir diesen Ort, ich musste es versuchen. Während die Preise waren mehr als ich ausgeben wollte (12 Dollar für das typische Gericht), das Essen und der Service waren das Geld wert. An den Wochenenden kommen die Menschenmassen, also stell dich früh hin. Sie sind berühmt für ihre Bloody Marys und Country Soul Food. Ich liebte meine Super Southern Breakfast Bowl mit Bohnen, Grütze, Eier und Speck.

Kleinbrot (Miami, FL) - Dieser von einem Leser empfohlene Laden bietet kubanisch inspirierte Sandwiches. Billig, sättigend und lecker, das Essen sorgt für ein sättigendes Mittagessen. Der Service ist ein wenig langsam, wenn es beschäftigt ist, aber ich denke, dass das ist, weil alles mit Liebe gemacht wird.

Acme Austernhaus (New Orleans, LA) - An der Bourbon Street gelegen, füllt sich dieses winzige und dunkle Restaurant schnell mit einer Schlange von Gästen, die zu den berühmten Austern gekommen sind. Diese fleischigen Austern aus dem Golf werden auf der halben Schale serviert, oder noch besser, probieren Sie sie mit Charbroiled - sie sind perfekt zubereitet. Überspringe ihre Bloody Marys allerdings; sie sind nicht so gut.

Stadt Lebensmittelgeschäft (Oxford, MS) - Wenn Sie nach einem stilvollen, gehobenen Essen an einem Ort mit einer Weinbar und einer romantischen Umgebung suchen, besuchen Sie City Grocery. Das Essen ist lecker, gut portioniert und wunderschön präsentiert. Obwohl die Preise nicht budgetfreundlich sind (eine Mahlzeit mit Wein kostet 40 Dollar), war das Essen jeden Cent wert.

Charlie Vergos 'Rendezvous (Memphis, TN) - Angeblich das beste Barbecue in Memphis, ich mochte die No-Nonsense-Bestellung: Es gibt kein Zittern hier, und das Personal ist unverblümt. Das Essen kommt schnell und in großen Portionen, mit erstaunlichen Reis und Bohnen. Mein Freund und ich aßen zwei Racks mit trockenen Reiberippen, die nur mit Geschmack platzen. Ich hätte sogar ein drittes Rack nehmen können, aber mein Freund hat mir das ausreden lassen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich hätte hören sollen!

Gus Fried Chicken (Memphis, TN) - Außerdem sieht es aus wie das Huhn in Wandlung zum BösenDieses Restaurant serviert das beste gebratene Hühnchen, das ich in meinem Leben gegessen habe. Das saftige, feuchte Hühnchen mit zerschlagener Haut platzt mit Geschmack im Mund. Es ist erstaunlich, verdammt! Sie servieren auch leckere gebratene grüne Tomaten und Gurken.

Nashville Straße Tacos (Nashville, TN) - Riesige Portionen von "OMG so gut" Tacos zu günstigen Preisen. Du kannst damit wirklich nichts falsch machen. Es ist der perfekte Ort für eine schnelle, sättigende und köstliche Mahlzeit.

Katalysator (Missoula, MT) - Dies ist der beste Frühstücksraum in Missoula, mit riesigen Portionen zu unglaublichen Preisen ($ 7-10 für ein Hauptgericht). Jede Mahlzeit ist wirklich zwei (so haben Sie Reste), und sie haben eine große Auswahl an scharfen Soßen, um Ihr Essen aufzupeppen. Sie müssen hier essen, wenn Sie in der Stadt sind. Holen Sie sich das Heap oder Breakfast Burrito. Sie waren meine zwei Lieblinge.

Marché (Nashville, TN) - Dieser beliebte Brunch-Spot (an den Wochenenden wird lange gewartet) serviert sehr traditionelles Frühstück und Brunch-Essen (Speck, Eier, Pfannkuchen, etc.). Das einfache Menü bietet jedoch eine hervorragende Qualität, die das Warten erklärt. Für ein festes, zufriedenstellendes Frühstück ist Marché der richtige Ort.


Großmutters Gourmet Donuts (Bozeman, MT) - Obwohl ich Donuts normalerweise nicht essen, kam dieser Ort so sehr empfohlen, dass ich sie ausprobieren musste. Ich bin froh, dass ich es getan habe. Nicht nur die Donuts sind billig (75 Cent), sie sind zuckerhaltiger Himmel! Die Erdbeer Donuts schmeckten wie von oben geschickt. Ich habe vier gegessen. Ich bedauere nur, dass ich nicht mehr gegessen habe.

Fongs Pizza (Des Moines, IA) - Ich wurde von einem User auf Twitter empfohlen, dieses Restaurant hat mich auf meiner Reise am meisten überrascht. Es ist eine asiatisch inspirierte Pizzeria. Sie würden nicht denken, Crab Rangoon, Kung Pao Chicken oder Hunan Beef Pizza wäre gut, aber Sie würden falsch liegen - es ist phänomenal. So ist die Kartoffelhautpizza. Heilige Moly! Mit Dutzenden von Optionen zur Auswahl bietet dieses Restaurant eine Essenskombination, die einfach nicht funktionieren sollte, aber tut. Ich hoffe, sie eröffnen eine Filiale in NYC!

Fünf auf Schwarz (Missoula, MT) - Gesunde Mittagessenschüsseln zu einem vernünftigen Preis.Es ist ein "build your own bowl" Platz, so dass Sie aus einem Reis oder Salat Basis wählen können, verschiedene Fleischsorten, Soßen und Toppings mit mexikanischem Flair (Nein, es ist nicht wie Chipotle ... OK, vielleicht ein wenig). Das Restaurant war jedes Mal voll, wenn ich ging. Probieren Sie unbedingt die Mango-BBQ-Sauce.

Der wandernde Tisch (Spokane, WA) - Ein einfaches Restaurant mit einer kleinen Speisekarte, aber sehr leckeres Essen. Ich liebte die Forelle. Es gibt eine umfangreiche Weinkarte, und die Barkeeper können einen wirklich guten Old Fashioned machen. Während ich am Ende ungefähr $ 30 für mein Abendessen ausgab, war es das Geld wert.

Tonys Krabbenbude (Bandon, OR) - Diese kleine Meeresfrüchte Shack war einer meiner Lieblingsstationen auf der Tour (Danke, Yelp!) Und serviert preiswerte Pacific Austern ($ 1,75 pro Person) und Fisch Tacos so lecker, dass sie normalerweise auslaufen! Meine Freunde und ich bestellten immer wieder, nicht weil wir hungrig waren, sondern weil wir nicht aufhören konnten zu essen. Sie können Bier und Wein auch hier bekommen, und das Personal ist sehr freundlich und gesprächig. Ein tolles kleines Hotel!

Naan-N-Curry (San Francisco, CA) - Ich ging in diesen Ort, weil es gegenüber von meinem Hotel war und ich mich nach indischem Essen sehnte. Es war eine kluge Idee, sich für die nächste Option zu entscheiden. Wenn Tische voller Inder an einem Ort essen, weißt du, dass es das wahre Zeug sein wird. (Hinweis: Ich benutze das als Barometer für die meisten ethnischen Nahrungsmittel. Wenn ein Ort mit Leuten dieser Ethnizität gefüllt ist, ist es wahrscheinlich legitim.) Der Naan war größer als mein Gesicht (und nur 1 $), und die Currys kamen in großen Portionen und waren scharf und voller Geschmack. Ich bin kein indischer Ernährungsexperte, aber das war verdammt gut. Einige der besten, die ich seit langer Zeit hatte.

Das alte Siam Thai Restaurant (San Francisco, CA) - Nachdem ich in Thailand gelebt habe, bin ich ziemlich wählerisch bei meinem thailändischen Essen. Nichts in den Vereinigten Staaten ist wirklich vergleichbar, und ich bin immer voller Enttäuschung. Aber dieses Restaurant war eines der besten, die ich außerhalb von Thailand hatte. Die sehr traditionelle Speisekarte war so nah an dem, was man dort bekommen würde. Sehr empfehlenswert für Thai-Food-Liebhaber.

Joes Kansas City Bar-B-Que (Kansas City, MO) - Probieren BBQ Restaurants war etwas, was ich versuchte, so oft wie möglich zu tun. Als ich bei KC ankam, wurde mir immer wieder gesagt "Geh zu Joe's!", Also tat ich es zweimal. Alles, was alle darüber sagten, war eine Untertreibung. Während sie für ihr Z-Man brisket Sandwich berühmt sind, fand ich ihr gezogenes Schweinefleisch, um das Beste zu sein. Werfen Sie auf Gallonen ihrer BBQ Soße und ich kann sehen, warum jeder hier kommt. Erwarte lange Wartezeiten.

Neigung (Portland, OR) - Diese Bar serviert eine riesige Terrasse mit Burgern und Pommes. Das Essen ist köstlich und die Bar hat eine große Auswahl an Mikro-Bier. Magst du kein Bier? Die Barkeeper machen auch gemeine Cocktails. Es ist einer meiner Lieblingstreffpunkte während ich in der Stadt bin.

Dan Tanas (Los Angeles, CA) - Es ist eines der ältesten italienischen Restaurants der Stadt und wurde früher von Frank Sinatra besucht. Ein kleiner Ort mit dunklen Holztäfelungen und karierten Tischdecken, er sieht direkt aus den 1960er Jahren aus, mit einem sehr traditionellen (und teuren) Menü. Das Essen hier ist göttlich, so wie es deine imaginäre italienische Großmutter gemacht hat. Es ist jede Nacht voll, also reservieren Sie unbedingt.

Sushi Ota (San Diego, Kalifornien) - Das war das beste Sushi, das ich während meiner Reise hatte. Das Toro (fetter Thunfisch) schmilzt in deinem Mund, der uni (Seeigel) platzt mit Geschmack, und die lebende Shrimps bewegt sich immer noch, wenn Sie es essen. Die Meisterköche servieren Ihnen weiterhin Essen, bis Sie ihnen sagen, dass sie aufhören sollen. Das ist traditionell japanisch - Sie essen das Sushi genau so, wie es Ihnen vorgesetzt wird - und gehört zu den besten fünf Sushi-Gerichten, die ich in meinem ganzen Leben gegessen habe.

Die Vereinigten Staaten haben eine Fülle köstliches Essen von Küste zu Küste. Mein Roadtrip kratzte kaum an der Oberfläche, aber wenn Sie auch eine dieser Städte besuchen oder durch das Land reisen, werden diese Restaurants Ihren Appetit stillen.

Lassen Sie Ihren Kommentar