Wie man sich im Ausland bewegt und Geld spart


Es gibt viele Leute, auf die ich beim Schreiben von Reisen schaue. Tim Leffel ist einer von ihnen. Er schreibt über Budget-Reisen, lange bevor ich wusste, was Reisen - geschweige denn Budget-Reisen - überhaupt war. Er war ein Ort, von dem ich bisher nur geträumt hatte, und war sogar so nett, mir Notizen und Feedback zu meinem Buch zu geben. Ich respektiere Tim sehr. Er ist der Meister bei der Suche nach günstigen Reisezielen in der ganzen Welt. Ich bekomme eine Menge Fragen darüber, wie ich ins Ausland gehen kann, vor allem mit einer Familie, daher fühlte ich mich geehrt, dass Tim zugestimmt hat, über dieses Thema zu schreiben. Gib Tim ein.

An einem typischen Tag schicke ich meine Tochter in die Schule auf der anderen Seite der Stadt in einem Taxi für 3 Dollar, kaufe ein paar warme Backwaren für 50 Cent in der örtlichen Bäckerei und hole einen frischgepressten 16-Unzen-Saft für einen Schatten über einen Dollar. Ein mehrgängiges Menü zum Mittagessen kostet mich 4 Dollar, wenn ich in ein nahegelegenes Restaurant gehe und gewartet werde. Wenn ich meine Frau zur Sinfonie oder zu einem Konzert mitnehmen möchte, wird es für uns zwei etwa 12 Dollar kosten. Meine monatliche Stromrechnung übersteigt selten $ 20, und ein Dienstmädchen reinigt unser Vier-Zimmer-Haus von oben nach unten für $ 17.

Nein, ich bin nicht in eine Zeitmaschine gesprungen und ein paar Jahrzehnte zurück gegangen. Ich bin gerade umgezogen.

Ich lebe in Zentralmexiko in einer historischen Hochlandstadt namens Guanajuato. Ich bin einer von mehreren Millionen Amerikanern, die ins Ausland gezogen sind, um ein besseres Leben zu einem niedrigeren Preis zu finden. Ich werde von Kanadiern, Briten, Australiern und anderen begleitet, die es immer schwerer haben in den vermeintlich reichen Ländern der Welt voranzukommen und ihr Leben an einem billigeren Ort neu gestartet zu haben.

Schneiden Loose statt zurückschneiden


Wenn Sie längere Zeit ins Ausland gereist sind oder einfach Matts Buch über die Welt um 50 Dollar pro Tag gelesen haben, wissen Sie, dass es billiger ist, den Globus ein Jahr lang zu umkreisen als in einem Land wie dem Vereinigte Staaten oder Kanada. Die entwickelten Länder haben in puncto Komfort, Auswahl und Infrastruktur viel zu bieten. Aber es gibt eine begleitende Kehrseite von höheren Steuern, teureren Wohnungen und größeren Rechnungen für Gesundheitsversorgung, Versorgungsleistungen und Autoausgaben.

Wenn Sie von einem reichen Land zu einem weniger reichen wechseln, können Sie Ihre Ausgaben leicht in zwei Hälften schneiden. Dies ist ohne die Art von Opfern zu machen, die Sie machen müssten, um auf Kosten, wo Sie geboren wurden, zurückzuschlagen. Sie können ein besseres Leben führen, während Sie viel weniger ausgeben. Sie haben mehr Geld, das Sie ausgeben oder sparen können, ohne in den Keller Ihrer Eltern zu ziehen. Es ist gleichbedeutend mit einer Diät, ohne auf Eis oder Cheeseburger zu verzichten.

In ein anderes Land zu ziehen, um ein besseres Leben zum halben Preis zu genießen, ist nicht seltsam, radikal, verrückt oder dumm. Die Leute um dich herum könnten das sagen oder zumindest denken, aber nur wenige, die es tatsächlich getan haben, werden es tun. Oft, als ich die Leute fragte, was sie bereuen oder welche Fehler sie gemacht haben, antworteten sie: "Ich wünschte nur, ich hätte es früher getan." Im Moment gibt es digitale Nomaden, Familien und Rentner, die alle drastisch erhöhen, was sie ausgeben müssen Sparen Sie jeden Monat, ohne mehr Geld zu verdienen. Sie haben gerade ihre Adresse geändert.

Ich habe Expats interviewt, die in ein paar Dutzend günstigeren Ländern auf der ganzen Welt leben, und die Ersparnisse, die sie sehen, sind dramatisch, besonders wenn sie in einer teuren Stadt wie New York leben. Für ihren Anteil von einem Drittel einer Wohnung in Manhattan, die kaum drei Betten und einen Tisch bot, zahlte man monatlich 1.300 Dollar. Jetzt zahlt sie 300 Dollar pro Monat für einen größeren Platz mit zwei Schlafzimmern in Bangkok, Thailand. "Statt die Hälfte meines Gehalts für reguläre Ausgaben auszugeben, gebe ich ein Fünftel aus. Jetzt kann ich nicht nur einen Reisefonds, sondern ein echtes Sparkonto haben. Obwohl ich viel weniger mache, kann ich leicht mindestens doppelt so viel sparen. "

In der Gegend von San Francisco Bay bezahlte ein Finanzanalyst, mit dem ich sprach, $ 1.340 pro Monat für einen Ein-Schlafzimmer-Platz, der nichts Besonderes war. Dann bekam er einen Job in Indien und sagte: "Meine Einzimmerwohnung von vergleichbarer Qualität kostet mich 247 $ pro Monat. Eine fünf Meilen lange Taxifahrt in San Francisco würde etwa 25 Dollar kosten, während die gleiche Taxifahrt in Delhi höchstens zwei Dollar kosten würde. "

Dies sind auch alle Großstadt Beispiele. Natürlich fallen die Preise mehr, wenn Sie sich in einer kleineren Stadt oder Stadt niederlassen, egal ob in Mexiko, Panama, Portugal oder Malaysia. In der Unterkunft können Sie den dramatischsten Rückgang sehen, aber Sie zahlen auch weniger für Essen, Unterhaltung, Transport und alles, was menschliche Arbeit erfordert. Dazu gehören Gesundheits- und Zahnpflege, die für viele selbstständig erwerbstätige Amerikaner von 20 Prozent ihres Einkommens auf weniger als 5 Prozent gehen können. Auf der Preisvergleichsseite Numbeo.com können Sie sich ein Bild davon machen, wie sich die Durchschnittskosten an anderen Standorten im Vergleich zu Ihrem derzeitigen Standort verhalten.

Wie man die Bewegung macht


Der Umzug in ein neues Land kann entmutigend wirken, aber wie bei den meisten Projekten sind es kleine Schritte, die Sie dahin bringen, wo Sie hin möchten. Es gibt keine allgemeingültige Blaupause, aber hier sind die großen Dinge, die Sie auf Ihre To-Do-Liste bekommen.

Berechnen Sie Ihren Einkommensstrom
Der große Vorteil des Lebens in einem billigeren Land ist, dass Sie Ihr Geld viel weiter ausdehnen können. Wenn Sie jedoch in der lokalen Währung Geld verdienen müssen, kann das einen Großteil Ihres Vorteils verringern. Manche machen es gut, wenn sie ein lokales Unternehmen betreiben, besonders wenn es sich um andere Expats handelt. Legionen von Menschen unterrichten am Ende Englisch als Zweitsprache.Die beste Wette ist jedoch, Ihr Einkommen in einem wohlhabenden Land zu verdienen und es in einem weniger wohlhabenden Land auszugeben.

Jede Aufgabe, die aus der Ferne erledigt werden kann, ist dafür hervorragend geeignet: Autor, Designer, Tech-Worker oder Online-Publisher. Viele andere Jobs können leicht an einen anderen Ort übertragen werden, zum Beispiel Lehrer, NGO-Manager, Immobilienverkäufer oder medizinische Fachkräfte - aber sie haben möglicherweise kein gleichwertiges Gehalt, es sei denn, Sie arbeiten für eine ausländische Organisation. Finden Sie heraus, wie Ihre Fähigkeiten in eine Situation mit entfernten Einkommen übergehen, und Sie werden in der Lage sein, die volle Arbitrage zu erhalten, Dollar (oder Pfund oder Euro) zu verdienen und lokal viel mehr Wert für sie zu erhalten.

Führen Sie einen Probelauf durch


Irgendwo leben ist ganz anders als ein passierender Reisender. Bevor du den großen Sprung machst, verbringe etwas Zeit an dem Ort oder den Orten, die du in Betracht ziehst, und lebe für eine Weile wie ein Einheimischer. Das bedeutet, eine Wohnung in einer echten Nachbarschaft zu mieten, auf lokalen Märkten einzukaufen und dort zu essen, wo die Einheimischen essen. Wenn Sie einige typische Besorgungen machen und einige Sprachkurse belegen können, noch besser.

Der einfachste Weg, um eine Nachbarschaftswohnung oder ein Haus zu mieten, ist durch einen Ferienmietservice wie Airbnb oder Housetrip. Einige Leute hatten viel Glück beim Haustausch oder bei der Suche nach einer Kurzzeitmiete über die lokale Craigslist-Seite. Wenn Sie jedoch länger als einen Monat bleiben, zahlen Sie weniger und erhalten ein besseres Gefühl für lokale Preise, wenn Sie etwas nach Ihrer Ankunft finden. Die überwiegende Mehrheit der lokalen Eigentümer werben nicht online, also müssen Sie herum fragen und halten Sie die Augen offen.

Sortieren Sie Ihr Visum aus


In einigen Ländern können Sie dort jahrelang mit einem Touristenvisum leben, und Sie müssen das Land nur gelegentlich verlassen, um es zu erneuern. Andere erfordern Berge von Papierkram und einen sehr langen Bewerbungsprozess. Untersuchen Sie die Situation für das Land, das Sie in Betracht ziehen, und schauen Sie darüber hinaus, was Sie online auf der Botschaftsseite finden können. Überprüfen Sie lokale Nachrichtenforen und aktuelle Artikel, da die Visabestimmungen häufig im Fluss sind. In einigen Fällen müssen Sie eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen, bevor Sie Ihr Heimatland verlassen. In anderen können Sie es nach der Ankunft sortieren. In jedem Fall, in dem Sie eine Aufenthaltsgenehmigung benötigen, müssen Sie zusätzliches Geld und viel Geduld in Anspruch nehmen.

Wenn Sie ein Elternteil sind, müssen Sie auch die Schulsituation recherchieren, und wenn Sie vorhaben, Arbeit vor Ort zu finden, müssen Sie die lokalen Aussichten für das Unterrichten von Englisch oder anderen Jobs überprüfen, die für ausländische Arbeiter legal geöffnet sind.

Lassen Sie Ihren Kommentar