Sehen Sie etwas anderes und besuchen Sie den Steinbildhauer Einsiedler von Nicaragua


Aktualisiert: 07/01/2018 | 1. Juli 2018

Nicaragua ist ein Ort, der Besucher mit seiner Brandung, Stränden, Wandern, Vulkane und köstlichen Speisen anzieht. Sie werden nie etwas zu tun haben. Aber wenn Sie etwas anderes und sympathischer suchen, reisen Sie nach Norden nach Esteli und suchen Sie Alberto Gutiérrez, den Steinschnitzer Einsiedler der Stadt.

Er ist nicht leicht zu erreichen, aber er ist die Wanderung wert.

Ich hatte Glück. Ein Freund von mir verband mich mit einem Einheimischen namens Rodney McDonald, der ein großartiges Programm unterrichtete Gemeinden über Brandschutz und EMS. (Tragischerweise ist es in Mittelamerika nicht sehr verbreitet.) Rodney würde mich durch die Gegend führen und mich zu Alberto bringen.

"Nicht viele Leute kommen raus, um ihn zu sehen. Die meisten wissen nicht einmal von ihm. Wenn du deine Wanderungen, typischen Besichtigungen und das Trinken abbrechen willst, werden wir morgen früh gehen. "Sagte Rodney zu mir.

Ich war fasziniert.

Wie könnte ich dazu nein sagen?

Alberto ist ein lokaler Charakter und hat fast 30 Jahre lang Figuren und Bilder in die Felsen rund um sein Haus gemeißelt. Obwohl er kein verstecktes Geheimnis ist (ich wünschte, ich könnte sagen, dass ich der erste war, der diesen erstaunlichen Mann besucht hat), versuchen nicht viele Menschen, ihn zu besuchen, da er schwer zu erreichen ist. (Machen Sie eine schnelle Google-Suche und Sie werden sehr wenig Informationen über Alberto finden.)

Und so, am nächsten Morgen, Rodney, einer seiner Angestellten (Sie können sie im Video zu übersetzen hören), und ich stieg in seinen Pickup und fuhr aus der Stadt. Wir fuhren zu seinem Rand, ins ländliche Nicaragua, wo Häuser zu Bäumen und kleinen Straßenständen wurden. "Das ist definitiv aus dem Weg", dachte ich mir.

Wir sind plötzlich auf einen Feldweg gefahren. Es gab nichts außer rollenden grünen Hügeln und Farmen. Keine Zeichen zeigen uns unseren Weg. Die Straße schien so zufällig wie das Abenteuer. Wir kamen an Pferden und ein paar Häusern über diesen holprigen, windigen Feldweg vorbei, bis wir schließlich anhielten. Zu unserer Linken war ein Fußweg durch eine fremde Farm.

"Wir werden dort zu Albertos Haus gehen", sagte Rodney zu mir.

Wir wanderten den Hügel hinunter und nahmen uns Zeit, um die wunderschöne Landschaft zu bewundern, bevor wir einen kleinen Kuhweg durch den Wald hinunter gingen, der schließlich auf das schien, was das einzige Haus für Meilen zu sein schien.

Eine Frau kam heraus, begrüßte uns und führte uns hinter das Haus, wo ein sonnengeküsster, schmuddeliger Mann mit einem Ohr-zu-Ohr-Lächeln herauskam, um uns zu begrüßen. Es war Alberto - und sofort begann er uns Geschichten über die lokalen Wälder, das Pflanzenleben und seine Schnitzereien zu erzählen, die alle in diesem Video zusammengefasst sind:

Der Tag, an dem wir Alberto besuchten, seine Geschichte hörten, seine Schnitzereien sahen und durch dieses abgelegene Gebiet in Nicaragua wanderten, war einer der unerwartetsten und erfreulichsten Tage, die ich während meines Besuchs hatte. Wenn Sie sich in Nicaragua befinden und den fröhlichsten und interessantesten Mann des Landes sehen wollen, machen Sie sich auf nach Esteli und besuchen Sie Alberto.

Sag ihm, dass ich hallo sage.

Richtungen: Anreise ist ein bisschen kompliziert. Um Alberto Gutiérrez zu besuchen, nehmen Sie einen Bus oder ein Taxi zum Naturreservat Tisey Estanzuela. Bitten Sie darum, am Eingang von El Calejate oder Eco Posada abgesetzt zu werden. Wenn Sie bei Eco Posada abgesetzt werden (wo Sie zu Mittag essen, Getränke kaufen können, etc.), gehen Sie weiter die Straße hinauf und schließlich kommen Sie zu einer großen Lichtung zu Ihrer Linken mit einer abgetretenen Straße, die leicht hinunter geht Hügel. Es wird ein Schild mit der Aufschrift "El Calejate" sein. Gehen Sie den Pfad hinunter, bewundern Sie die atemberaubende Aussicht und biegen Sie dann links den Fußweg hinunter den Hügel hinunter. Gehen Sie weiter und Sie werden ein Schild mit der Aufschrift "Bienvenidos a Galeria Esculturas en Piedras" sehen. Überqueren Sie das Holztor und fangen Sie an zu rufen. Alberto wird Sie begrüßen.Roam Nicaragua bietet auch eine Tour für $ 30 USD, wenn Sie nicht versuchen möchten, Alberto selbst zu finden! Sie besuchen auch einen Markt und wandern.

spezialisiert auf handwerklichen Käse, Bio-Gemüse und Honig.

Lassen Sie Ihren Kommentar