Die Samstagsstadt: Cairns

Cairns ist Australiens Tor zum nördlichen Queensland. Von hier aus können Sie das Great Barrier Reef, den Daintree Regenwald, die Atherton Tablelands, Cape Tribulation und vieles mehr besuchen. Cairns ist eine ziemlich typische tropische Stadt in der das Leben sich hier auf Entspannung, Cool bleiben, langsames Bewegen und Genießen der Natur konzentriert. Cairns ist klein mit einer Bevölkerung von etwa 120.000 mit einem Stadtzentrum mit ein paar Straßen von Geschäften, Restaurants und Bars.

Obwohl es sehr touristisch war, mochte ich Cairns. Es ist einfach zu umgehen, die Atmosphäre ist sehr entspannt, es gibt gutes Essen und vor allem gibt es hier viel zu tun. Ich könnte ein paar Wochen in Cairns verbringen, mich an der Lagune entspannen (sprich: Riesenschwimmbad), in den Restaurants essen, das Wetter genießen und es als Ausgangspunkt nutzen, um alle Sehenswürdigkeiten in der Region zu sehen. Die fünf Tage, die ich verbrachte, waren einfach nicht genug. Einige der Aktivitäten, die Sie in Cairns unternehmen können:

Tauchen Sie am Great Barrier Reef


Das Great Barrier Reef ist das einzige natürliche Ding, das man aus dem Weltall sehen kann. Es ist einer der besten Tauchplätze der Welt. Cairns ist der größte Ausgangspunkt für Tauchausflüge zum Riff. Reisen kosten zwischen $ 170 und $ 250 AUD für den Tag. Ich liebte meinen Tauchausflug. Ich war überwältigt davon, wie toll das Tauchen war und die reichlich vorhandenen Tiere und Korallen. Ich wollte schon immer das Riff sehen und es hat uns nicht enttäuscht.

Besuchen Sie den Daintree Regenwald


Der Regenwald nördlich von Cairns ist der älteste Regenwald der Welt und stammt aus der Zeit der Dinosaurier. Es gibt eine Reihe von Tagesausflügen, aber der beste Weg, um Ihre Zeit zu optimieren, ist das Gebiet auf dem Weg nach Norden in Richtung Cape Tribulation zu besuchen. Die Gegend ist großartig und lädt zu einem schönen Tag zum Schwimmen und Wandern ein. Ich bedauere nur, dass ich nur einen Tag dort hatte, da es schön gewesen wäre, ein paar Tage auf den Wanderwegen zu wandern.

Mach einen Ausflug in den Norden
Überqueren Sie den Daintree River und fahren Sie weiter nach Cape Tribulation, Cooktown und Cape York. Diese Städte sind großartige Startpunkte für Tauchausflüge zum Riff, Dschungelwanderungen und insgesamt zum Entspannen. Hier gibt es nichts zu tun, außer sich zu entspannen, die Natur zu genießen, eine Kiste zu lesen und Quallen zu meiden.

Sehen Sie viele Wasserfälle


Südlich von Cairns gibt es in den Atherton Tablelands eine Fülle von Wasserfällen. Tagestouren sind lang und Sie werden früh aufbrechen und spät zurückkommen, aber Sie werden eine Menge toller Wasserfälle sehen, besonders die berühmten Millaa Millaa Falls. Wenn du gehst, geh mit Onkel Brians Touren. Sie sind eine unglaublich beliebte Tour, und obwohl der Tag lang ist, ist die Tour großartig und die Fahrer sind sehr engagiert. Ich war noch nie in meinem Leben auf einer so wilden Tagestour. Mein Freund und ich sind ziemlich glücklich gegangen.

Mache Extremsportarten
Wenn Wandern, Tauchen und Schwimmen für Sie zu banal ist, gibt es immer AJ Hacketts Bungy Jump oder einen Sky Dive. AJ Hackett hat auch eine Schaukel, die Sie 100 Meter hoch bringt und dann startet. Es ist wie die Piratenschiffe im Karneval, außer dass du dich nicht drehst. AJ selbst war dort, als ich zu Besuch kam. Wie Sie wissen, hasse ich Höhen. Meine Füße blieben fest auf dem Boden, aber er brachte mich dazu, die Schaukel zu machen. Es gibt ein Video davon mit schreienden und schreienden Obszönitäten.

Entspannen Sie an der Lagune
Setzen Sie sich einfach hin, tun Sie nichts und verbringen Sie den Tag in Cairns Lagoon (lesen Sie: wirklich großer Pool). Sie können nicht schwimmen im Wasser vor der Stadt wegen der Quallen, so dass die Stadt einen riesigen Pool gebaut! Die meisten Hostels haben auch Pools, aber wenn Sie an einem größeren Ort chillen möchten, ist die Lagune ziemlich erstaunlich - und Sie werden mehr Einheimische finden.

***
Ich wünschte, ich hätte länger in Cairns bleiben können. Ich genoss die Atmosphäre der Stadt, die vielen Dinge, die man dort machen konnte, das gute Nachtleben und die guten Restaurants. Cairns ist definitiv eine meiner Lieblingsstädte Australiens.

Empfohlene Reiseveranstalter in Cairns

  • Down Under Tours Australien - (+61 7 4047 9066, downundertersours.com)
  • Trek North Tours - (+61 7 4041 4333, treknorth.com.au)
  • Riff Erfahrung - (+61 7 4037 2700. reefexperience.com.au)
  • Onkel Brian's Tours - (+61 7 4033 6575, www.onklebrian.com.au)
  • Dr. Tours Reise-Spezialist - (+61 7 4041 4141, drtours.com)
  • Mike Ball Dive Expeditionen - (+61 7 4053 0500, mikeball.com)

Haftungsausschluss: Queensland Backpacking Association hat mir Onkel Brians Tour kostenlos zur Verfügung gestellt.

Lassen Sie Ihren Kommentar