Wanderung auf dem Tongariro Crossing


Der Tongariro Crossing gilt als die beste Tageswanderung in Neuseeland. Es ist eine 19,4 km lange Wanderung, die Sie durch das Gebiet führt, in dem Mordor in Herr der Ringe gedreht wurde. Es ist ein meist einfacher Spaziergang, obwohl es einige Orte gibt, an denen der Auf- und Abstieg ziemlich steil ist. Außerdem können Sie, wenn Sie Zeit haben, sie zu montieren, den Mount Ngauruhoe (Mount Doom) oder den Mount Tongariro wandern. Ich hatte einen schönen Tag, als ich ging. Schau mal:

Tipps zum Wandern am Tongariro Crossing

  • Busse bringen Sie um 6:30 Uhr von der Stadt und beginnen um 15:00 Uhr von Tongariro zurück zu kommen. und kosten $ 50 NZD.
  • Nimm viel Wasser. Es gibt keine Orte, an denen man Wasser bekommt, bevor es näher ist und es gibt keinen Schatten von der Sonne. Sie werden viel Wasser auf der Wanderung verwenden.
  • Nimm einen Regenschirm. Es gibt keine Deckung bis zum Ende der Strecke und das Wetter ändert sich häufig.
  • Planen Sie Ihre Zeit dementsprechend. Um 16:30 Uhr hören die Busse auf zu rennen. Wenn Sie vorhaben, zum Mount Ngauruhoe oder Mount Tongariro zu wandern, müssen Sie schneller sein.
  • Gehe schnell zum Mount Ngauruhoe. Dies ist das erste Drittel der Wanderung mit nichts wirklich zu sehen. Wenn du schnell dorthin kommst, hast du mehr Zeit, um die Krater zu sehen und die Seitenwege zu nehmen.
  • Sie brauchen keine Wanderschuhe, um diesen Spaziergang zu machen. Ich habe es in Turnschuhen (Laufschuhen) gemacht und war in Ordnung. Flip Flops sind jedoch wahrscheinlich eine schlechte Idee angesichts der steilen Anstiege und losen Felsen.

Lassen Sie Ihren Kommentar