Die Whitsunday Inseln


Die Whitsunday Islands sind eine Ansammlung von Inseln vor der zentralen Küste von Queensland, Australien, die Teil des Great Barrier Reef ist. Die überwiegende Mehrheit dieser Inseln sind ausgewiesene Nationalparks und Hauptattraktionen sind der Zugang zu Korallenriffen zum Schnorcheln und Tauchen, unberührte Strände (insbesondere Whitehaven Beach) und klare aquamarine warme Gewässer. Die beliebteste Art, die Inseln zu sehen, ist eine mehrtägige Segeltour (was ich auch gemacht habe). Du gehst von Insel zu Insel und schläfst auf einem Mono-Haul-Segelboot. Es war eine unglaubliche Erfahrung, vor allem das Tauchen in der Gegend! Ich liebe die Whitsundays und kann leicht sehen, warum eine halbe Million Menschen ein Jahr besuchen.

Top 5 Dinge zu sehen und zu tun in den Whitsunday Islands

1. Whitehaven Strand

Whitehaven Beach ist mit Abstand der bekannteste Strand der Welt. Es erstreckt sich über 3 Meilen und besteht aus feinem, strahlend weißem Sand, der direkt aus einer Tourismusbroschüre stammt. Es ist einer der schönsten Strände, die ich je gesehen habe. Es erfüllt alle Erwartungen und ich verbrachte einen schönen Tag diesen Strand zu genießen.

2. Vogelbeobachtung

Hook ist die zweitgrößte Insel der Whitsundays und ein großartiger Ort, um Vögel und Wildtiere zu sehen. Es ist ein häufiger Stopp während vieler Bootstouren rund um die Inseln.

3. Tauchen

Die Inseln sind für ihr erstaunliches Tauchen bekannt, obwohl Riffe am besten während der Sommerzeit betrachtet werden können, da die Regenzeit das Wasser trübe macht und die Sicht ziemlich schlecht wird. Wenn Sie jedoch vor sich sehen können, können Sie eine Vielzahl lebhafter Fische, Korallen und Meeresschildkröten entdecken.

4. Hamilton Insel

Wenn Sie etwas Zeit in einem Resort verbringen möchten, ist diese Insel ziemlich gut entwickelt und Sie werden hier viele Möglichkeiten finden und viele Firmen bieten Ihnen Tagestouren an. Ich persönlich fand es zu entwickelt für mich, aber ich kann sehen, wie romantisch es wäre, wenn du wärst!

5. Erkunden Sie die Whitsunday Insel

Die größte Insel des Archipels beherbergt den berühmten Whitehaven Beach. Die meisten Tagesausflüge kommen hierher, um die Dutzenden kleinen Buchten und Buchten zu erkunden, wo Menschen mit Yachten oder Booten von allem wegziehen können. Viele Boote fahren auch zum Tongue Point, wo es einen Pfad gibt, der zu einem Aussichtspunkt über Whitehaven führt.

Lassen Sie Ihren Kommentar