Angkor Wat Reiseführer


Angkor Wat ist eine alte Stadt in Kambodscha, die das Zentrum des Khmer-Reiches war, das einst den größten Teil Südostasiens beherrschte. Diese Zivilisation starb aus, aber nicht bevor sie erstaunliche Tempel und Gebäude bauten, die Jahrhunderte lang vom Dschungel zurückerobert wurden. Obwohl dieser Ort immer voll mit Touristen ist, ist die Gegend immer noch atemberaubend zu sehen. Die beliebtesten Tempel sind Angkor Wat, Bayon, Ta Phrom und Angkor Thom. Ich würde empfehlen, einen mehrtägigen Pass zu bekommen, damit Sie einige der äußeren Tempel besuchen können, wo es weniger Besucher gibt. Die nächste große Stadt und Ausgangspunkt für Touren ist Siem Reap.

Top 5 Dinge zu sehen und zu tun in Angkor Wat

1. Angkor Wat

Dieser Tempel wurde von Suryavarman erbaut und gilt als die größte asiatische Pyramide. Es ist über 200 Meter hoch und in mehrere Schichten unterteilt. Dieser Tempel ist der größte in der gesamten Anlage und ist der Ort, an dem die historische Stätte ihren Namen erhielt. Der zentrale Tempelkomplex hat 2.600 Fuß Basreliefs.

2. Das Bayon

Errichtet von Jayavarman VII, steht der Tempel im Zentrum von Angkor Thom. Mit seinen 54 Türmen und 216 Seiten von Avalokiteshvara sieht dieser Tempel am besten am Morgen kurz nach Sonnenaufgang oder am Ende des Nachmittags aus. Der Tempel wurde auf 3 Ebenen gebaut: die ersten 2 sind rechteckig, während der dritte kreisförmig ist.

3. Ta Prohm

Noch immer vom Dschungel bedeckt, ist dieser Ort genau so, wie sie ihn gefunden haben. Ta Prohm macht es leicht sich vorzustellen, wie der gesamte Komplex aussah, als er im 19. Jahrhundert wieder entdeckt wurde. Wenn Sie früh kommen, können Sie die Menschenmassen meiden, die mittags ankommen. Es ist der zweitbeste Komplex hinter Bayon.

4. Banteay Srei

Dieser Tempel befindet sich etwa 12 Meilen nördlich von Angkor. Der Name bedeutet "Zitadelle der Frauen" und bezieht sich auf die Größe und Zartheit der Dekoration. Im Gegensatz zu den großen Stätten in Angkor war dies kein königlicher Tempel. Es gibt exquisite dekorative Schnitzereien in rosa Sandstein mit Miniatur-Proportionen.

5. Ta Som

Dieser Tempel hat den gleichen Stil, Struktur und Gründer wie Ta Phrom. Es ist fast wie sein kleiner Bruder. Das Hauptmerkmal, das es unterscheidet, ist ein riesiger Baum, der auf dem östlichen Gopura wächst. Es zerstört langsam das Gebäude, aber es bietet fantastische Fotomotive.

Lassen Sie Ihren Kommentar