Die Samstagsstadt: Ko Phangan


Ok, es ist keine Stadt, sondern eine Insel - und eine große. Aber wir konzentrieren uns auf einen Teil dieser Insel: Haat Rin Beach.

Haat Rin ist das Backpacker Party Mekka von Südostasien. Alle Straßen können nach Khao San in Bangkok führen, aber für diejenigen, die nach Partys und Stränden suchen, gibt es keinen besseren Ort, um andere als diese Insel und genauer gesagt diesen Strand zu drehen. Reisende kommen für eine Sache: Die Full Moon Party, eine Veranstaltung, die jeden Monat 10.000-40.000 Menschen hervorbringt, abhängig von der Jahreszeit.

Ko Phangan liegt im Golf von Thailand, nördlich von Ko Samui und südlich von Ko Tao. Die Insel begann in den 1980er Jahren Touristen zu zeichnen, als es ein verschlafener, kleiner Teil des Touristenpfades Südost-Asiens war. Im Laufe der Jahre kamen immer mehr Leute wegen der Berühmtheit der Insel auf die Insel, um nach einer guten Zeit zu schauen und auf der Full Moon Party zu schwärmen.

Was als ruhige Strandparty begann, verwandelte sich in einen Beach Rave und ist heute ein riesiges Strandtrinkfest. Obwohl es auf Ko Phangan Dutzende von Stränden gibt, bleiben die meisten Touristen in Haat Rin, das jetzt mit Bananen-Pfannkuchen-Läden, Massagesalons, Falafel-Ständen (viele Israelis kommen hier), Bars, überteuerten Restaurants, Reisebüros, und beschissene Bungalows.

Während des Tages wird der Strand von der Nacht zuvor gereinigt, während Westler sich sonnen, Strandspiele spielen und im Meer schwimmen. Hier bekommst du das beste Licht und wenn du früh genug rauskommst, siehst du immer noch Leute, die am Abend zuvor gefeiert haben. In der Nacht ist der Strand voll mit Eimern trinkenden Touristen, die Feuertänzer beobachten und die Nacht durchtanzen. Um den Strand herum können Sie sich mit leuchtender Farbe bemalen lassen.

Die Menschenmenge ragt um den Vollmond herum, wenn die berüchtigte Party stattfindet. Der Legende nach begann es Mitte der 80er Jahre als Geburtstagsfeier und wuchs von da an. Die Reisenden kamen immer wieder zurück und zogen jedes Mal mehr Leute an. Oldtimer beklagen sowohl den Verlust der Unschuld und des Geistes der alten Parteien als auch die anschließende Verwandlung der Parteien in ein Trinkgeld für alle.

Während der Full Moon Party sind die Unterkünfte am Strand ausgebucht, der Strand ist voll, die Musik ist laut, die Eimer fließen frei und alle sind bemalt. Die Party feiert während der Weihnachtszeit ihren Höhepunkt, wenn der Vollmond im Dezember und die Neujahrsvollmondparteien irgendwo zwischen 25.000 und 40.000 Menschen sehen. (Während des Neujahrs wandern Menschen von benachbarten Inseln und Stränden nach Haat Rin.)

Für diejenigen, die sich nicht für solche Ausschweifungen interessieren, hat die Insel noch viele andere Dinge zu bieten. Für den Anfang gibt es ein Yoga und Gesundheitszentrum auf der Ostseite der Insel, die eine der berühmtesten in Thailand ist. Die Strände im Norden, wie Bottle Beach, sehen weniger Touristen, sind leiser, billiger und sauberer. Hier sind einige Dinge, die man auf Ko Phangan sehen und tun kann:

Schnorcheln gehen
Schnorchelausflüge dauern in der Regel von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr und beinhalten Transport mit dem Boot, Schnorcheln, Schwimmen und Mittagessen für ca. 475-675 THB. Du triffst auch Tonnen von Leuten auf ihnen. Es gibt auch eine Tour namens Munchies Tour und eine andere namens Reggae Tour und beide enthalten, wie Sie vielleicht vermuten, Marihuana.

Besichtige die Tempel
Thailand ist mit Tempeln verschiedener Konfessionen bedeckt, und Ko Pha Ngan ist keine Ausnahme. Wenn Sie noch nicht genug von Kultur haben, besuchen Sie einige von ihnen. Sie sind schöne Fenster in die thailändische Religion und bieten tolle Fotomotive.

Mache eine Bootstour
Bootsausflüge können durch eine Vielzahl von Resorts und Unternehmen auf der ganzen Insel arrangiert werden. Einige der besten Routen beinhalten Besuche am Than Sadet Wasserfall, Thong Nai Pan und Bottle Beach (Haad Khuat). In der Regel werden Sie auf diesen Exkursionen zu Mittag essen.

Kayak fahren gehen


Nur auf vielen anderen Inseln ist es möglich, ein Seekajak zu mieten und auf dem Wasser zu fahren. Mach eine Stunde Paddeln oder sei ehrgeiziger und mache eine organisierte Tagestour. An fast jedem Strand gibt es Kajaks, die meisten fangen bei ca. 100-150 THB pro Stunde an. Die Westküste, von Wok Tum nach Koh Ma, bietet einige der besten Kajakgewässer zum Beach Hop.

Besuchen Sie die botanischen Gärten
Der Pha Ngan Heritage Garden hat mehr als 2.000 Arten von thailändischer Vegetation, mit über 200 verschiedenen Arten von Seerosen allein! Die Teiche rühmen sich mit riesigen Karpfen, und es gibt, was behauptet wird (und ich glaube es!), Das einzige siamesische Kampffisch- und Guppy-Fischmuseum im Süden Thailands. Für die Bepflanzung ist eine Spende von 50 THB erforderlich.

Entspannen Sie sich in der Sonne


Haat Rin ist der am weitesten entwickelte Strand auf der Insel, aber mit über 30 Stränden zur Auswahl, können Sie alles von touristischen und entwickelten, zu verlassenen und einsamen Stränden für sich allein haben. Thong Nai Pan ist einer meiner Favoriten, mit weißem Sand und ruhigerem Wasser.

Aber die Wahrheit ist, dass der Reiz von Ko Phangan hauptsächlich bei Haat Rin liegt. Sogar diejenigen, die nicht am Strand bleiben, gehen nachts dorthin. Während die innere Insel einige großartige Wander- und Wasserfälle hat, ist Ko Phangan ein Synonym für Partys. Reisende werden ironisch beklagt, dass dies nicht das "echte" Thailand ist, während sie einen Eimer am Strand trinken. Aber du kommst nicht her um das echte Thailand zu sehen. Sie kommen hierher, um andere Reisende zu treffen und sich zu amüsieren.Ich verbrachte vor kurzem mein neues Jahr auf der Insel, wo ich tolle Leute traf, viel Spaß hatte und zu oft den Sonnenaufgang sah. Es war kein lokales Thailand. Nicht annähernd.

Akzeptieren Sie die Insel für das, was sie ist - eine Touristeninsel - und Sie werden sich öffnen, um einfach nur Spaß zu haben, frei von Erwartungen bezüglich einer authentischen Reise.

Wenn Sie also auf dem südostasiatischen Trekking-Pfad sind und nach einer tollen, wilden Zeit suchen, gibt es keinen besseren Ort dafür als Haat Rin Beach auf Ko Phangan.

Wie man dorthin kommt
Es gibt keinen Flughafen auf der Insel, daher kommen alle mit der Fähre. Von Surat Thani kosten Hin- und Rückfahrttickets 600 Baht. Von dort ist es eine Taxifahrt von 100 Baht nach Haad Rin. Von Koh Samui aus kosten Bootsfahrkarten 200 Baht und fahren vom Big Buddha Pier oder Maenam Beach ab. Die Samui-Fähre bringt Sie am Hauptdock von Thong Sala oder Haad Rin ab, je nach Tageszeit und Fährunternehmen. Während der Full Moon Party fahren stündlich Boote von Koh Samui nach Haad Rin.

Lassen Sie Ihren Kommentar