Zürich Reiseführer


Die kosmopolitische Stadt mit ihrem pulsierenden Nachtleben voller endloser Bars und Restaurants ist voller Aktivitäten. Zürich (buchstabiert Zürich) liegt auch an einem schönen See, in der Nähe der Berge, und ist in der Nähe von vielen anderen Städten. Es ist eine sehr internationale Stadt und hier leben und arbeiten Expats und Studenten aus der ganzen Welt. Ich liebe das historische Zentrum, das sich auf dem See öffnet, in den Parks sitzt und ein Bier am Seeufer trinkt. Die Stadt ist auch sehr künstlerisch und voller Straßenkunst und Ausstellungen. Obwohl Zürich dank der vielen Banken in der Stadt sehr teuer ist, ist es eine Stadt, die sich für viele Tage lohnt. Dieser Reiseführer für Zürich kann Ihnen helfen, die Stadt im Rahmen des Budgets zu besuchen und Ihre Zeit zu füllen!

Top 5 Dinge zu sehen und zu tun in Zürich

1. Gehen Sie wandern

Mit Zürichberg im Osten der Stadt und Uetliberg im Westen hat die Stadt zwei Berge, die gute Aussichten und gute Wanderungen bieten. Während sich der Zürichberg mit seinen Friedhöfen und Hotels der Stadt näher fühlt, bietet das Uetliberg mit seinen Wander- und Mountainbike-Wegen eine natürlichere Atmosphäre.

2. Besuchen Sie das Nationalmuseum

Wenn Sie ein Geschichtsfan sind, bietet das Nationalmuseum der Schweiz einen detaillierten Einblick in die Geschichte des Landes. Die Exponate sind sehr detailliert. Der Eintritt in das Museum kostet 10 CHF und ist täglich (außer montags) von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, mit verlängerten Öffnungszeiten am Donnerstag.

3. Stadtgärten der Stadtgaertnerei

Dieser großartige kleine botanische Garten wächst mit rund 250.000 Pflanzen, die in öffentlichen Blumenbeeten rund um Zürich verwendet werden. Es beherbergt auch 17 verschiedene Arten von tropischen Vögeln. Es ist täglich von 9.00 bis 16.30 Uhr geöffnet und jeden Mittwoch um 13.30 Uhr gibt es ein Informationsgespräch über das Pflanzenleben.

4. Fange die Straßenparade

Derzeit der größte Open-Air-Techno-Rave Europas. Es passiert am zweiten Samstag im August, während dieser Zeit fahren LKWs, die als mobile Soundsysteme funktionieren, entlang des Seeufers. Jedes Jahr zieht diese Veranstaltung fast eine Million Besucher an, die auf der Straße zu Musik tanzen, die überall in der Stadt zu hören ist.

5. Spaziergang durch die Altstadt

Halt in einem der vielen Restaurants zu essen. Sie können aus der Küche von fast jeder Ecke der Erde wählen. Genießen Sie anschließend ein Getränk in einer Vielzahl von Pubs und probieren Sie den einzigartigen Käse und die Schokolade der Stadt. Dieses einzigartige Einkaufsviertel ist wie eine Reise in die Vergangenheit.

Lassen Sie Ihren Kommentar