Sind Eurail einen riesigen Betrug oder sparen sie Geld?


Aktualisiert: 07/01/2018 | 1. Juli 2018

Verdienen Eurail-Pässe tatsächlich Geld oder sind sie eine riesige Zeitverschwendung?

Das ist die ewige Frage, die jeder Reisende nach Europa stellt. Egal, ob Sie zwei Wochen oder zwei Monate unterwegs sind, jeder fragt sich, ob er Geld spart, indem er einen Fahrausweis kauft oder ob es billiger ist, Fahrscheine zu kaufen.

Früher war es so, dass man einen Bahnpass kaufen, in einen Zug steigen und überall hingehen konnte. Und wenn Sie eine Reservierung für den Sitz benötigen, ist es egal, ob Sie einen Pass oder nicht hatten - wenn es einen Sitz im Zug gab, haben Sie es. Jetzt gibt es oft nur eine bestimmte Anzahl von Sitzplätzen für Passinhaber in einem bestimmten Zug, und viele Länder haben hochpreisige Reservierungsgebühren eingeführt (ich schaue dich an, Frankreich!).

Da die Eisenbahnen mit dem Aufstieg der Billigfluglinien zu tun hatten, änderten sie ihr Preismodell, um die Fluggesellschaften stärker zu imitieren. Jetzt bieten sie jetzt günstige Frühbucherpreise und teure Last-Minute-Tarife an.

Lassen Sie uns die Kosten der Eurail-Pässe aufschlüsseln und ob sie das Geld wert sind oder nicht:

Rail Europe vs. Eurail vs Interrail: Was ist der Unterschied?

Hier ist der Unterschied: Eurail ist der Name des Konsortiums, das mit allen nationalen Eisenbahngesellschaften zusammenarbeitet, um den Eurail-Zug zu erstellen. Rail Europe ist offizieller Wiederverkäufer der Tickets und Pässe, die Eurail erstellt. Interrail ist der gleiche Pass, aber nur für Europäer; Eurail / Rail Europe ist für Nicht-Europäer. Während Eurail auch den gleichen Pass wie Rail Europe verkauft, verkauft Rail Europe diese Pässe oft zu einem reduzierten Preis, daher ist es normalerweise besser, sie bei ihnen zu kaufen. (Sie verkaufen mehr Pässe als Eurail.)

Die Mathematik: Wie viel ich ausgegeben habe

Es geht nur um das Geld mit den Pässen. Wenn Sie Geld sparen wollen, wollen Sie den Pass.

Als Beispiel, hier ist eine Aufschlüsselung der Ausgaben für meine letzte Reise:

ZugTicket kostet mit Pass1. Klasse (ohne Pass)2. Klasse (ohne Pass)
Lissabon-Madrid (Übernachtung mit Einzelschläfer)9715160
Madrid-Paris (Übernachtung Single Sleeper)192202180
Paris-Brüssel1812472
Brüssel-Amsterdam06234
Amsterdam-Berlin0199123
Gesamtkosten307738469

Hinweis: Die Preise sind in Euro und spiegeln die Last-Minute-Abflugpreise wider, die mir zum Zeitpunkt der Buchung am Bahnhof mitgeteilt wurden.

Der Pass, den ich benutzte, war ein erstklassiger, 15-tägiger, zweimonatiger Global-Pass, der 1.189 USD kostete. (Warum erstklassig? Weil es der einzige Pass ist, den du bekommen kannst, wenn du über 28 bist. Wenn du unter 28 bist, kannst du einen Pass der 1. oder 2. Klasse bekommen. Ich denke, das ist übrigens eine dumme Regel.) Mein Pass erlaubte mir 15 aufeinanderfolgende Reisetage in zwei Monaten (dh 15 Zugfahrten). Das bedeutet, dass der Wert jeder Reise 79 USD beträgt.

Da ich nur zwei Wochen in Europa war, habe ich nicht meinen gesamten Pass benutzt. Die fünf Zugfahrten, die ich unternahm, hatten einen Wert von $ 395 (ein Drittel des Wertes des Passes).

Mit all den Gebühren für die Sitzplatzreservierung plus dem Basispass-Preis, waren die Gesamtkosten meiner Zugfahrten 800 USD. Ohne den Pass hätten meine Tickets der ersten Klasse 975 Dollar (738 Euro) gekostet Ich habe $ 175 gespart, indem ich den Eurail-Pass benutzt habe.

Den Pass benutzen

Ich hatte nie Probleme, einen Sitzplatz zu finden, außer auf der Reise von Paris nach Amsterdam, bei der ich vorher einen Platz reservieren musste. Der Thalys-Zug hat eine begrenzte Anzahl von Passinhabersitzen, und da ich kein Ticket im Voraus gebucht habe, musste ich, anstatt direkt zu reisen, zwei Haltestellen machen. Das machte die Reise billiger, aber auch viel länger als nötig.

In der Eurail iPhone App können Sie nach "Züge ohne obligatorische Reservierung" filtern. Dies kann Ihnen helfen, Sitzplatzreservierungsgebühren zu vermeiden.

In den meisten Ländern Deutschlands und Mitteleuropas können Sie fast jeden Zug besteigen. In Frankreich, Italien und Spanien benötigen Sie eine Sitzplatzreservierung - Sie können diese am Bahnhof buchen. Tun Sie es niemals online oder direkt bei den Pass-Anbietern, da es teurer ist, als direkt zur Station zu gehen. Sitzplatzreservierungen sind für Nachtzüge erforderlich.

Sollten Sie einen Eurail Pass kaufen?

Sind also Eurail-Pässe einen Kauf wert?

Könnte sein.

Viele Menschen nehmen an, dass Zugreisen in Europa einen Pass erfordern, kaufen Sie einen, ohne auf die Zahlen zu achten, und beschweren Sie sich dann über die Kosten.

Bei den Bahnpässen geht es um Geld. Wenn es dir keinen Dollar spart, ist es nicht wert, es zu bekommen. Das bedeutet, dass Sie viel rechnen müssen, um herauszufinden, ob ein Pass richtig ist oder nicht. Es kann ein zeitaufwendiger Prozess sein, ist es aber am Ende doch wert.

Genau wie die Fluggesellschaften sind die Preise jetzt variabel und nicht mehr festgelegt. Es hängt davon ab wann Sie buchen, Ihre Ticketkosten werden schwanken. Wenn Sie bereit sind, im Voraus zu buchen (Tickets werden normalerweise 90 Tage im Voraus verkauft), finden Sie leicht unschlagbare Schnäppchen wie Paris nach Amsterdam von 46 $, Rom nach Venedig von 38 $ oder Amsterdam nach Berlin von $ 78. Dänemark bietet Orange Tickets an, die 50% des Normalpreises betragen. Da die Bahnkarten für ungefähr $ 79 pro Fahrt kosten, können Sie Einzelbuchungen nicht im Voraus buchen.

Aber wer bucht eine mehrmonatige Reise nach Europa vor? Nicht viele.

Nachdem Sie eine ungefähre Vorstellung davon haben, wohin Sie fahren möchten, besuchen Sie die Websites der nationalen Eisenbahnen und errechnen Sie zwei Preisgruppen: eine für morgen (dh einen Last-Minute-Tarif) und eine für zwei Monate ab sofort (d. H Frühbucherrabatt). Addieren Sie die Preise in jeder Kategorie.

Als nächstes begeben Sie sich zu Rail Europe, suchen Sie Ihren Rail Pass und teilen Sie den Rail Pass Preis durch die Anzahl der Tage, die Sie mit dem Zug fahren, um die Kosten für jede Fahrt auf dem Pass zu ermitteln.

Sehen Sie, welches billiger ist und wählen Sie diese Option, wenn Sie bedenken, dass sich Ihre Reise ändern kann oder Sie mehr Hochgeschwindigkeitsstrecken nehmen. Wenn ich weiß, dass ich in vielen Ländern bin, in denen keine Reservierungsgebühren erhoben werden und die Preise für eine frühe Buchung im Vergleich zur Verwendung eines Passes knapp sind, werde ich mit dem Pass fahren, da es Flexibilität gibt (ich ändere mich) meine Meinung viel).

Sie sollten einen Bahnpass kaufen, wenn ...

  1. Sie reisen in Europa ohne feste Pläne. In meinem Pass geht es um Flexibilität und um die Möglichkeit, ein- und auszusteigen, wenn Sie möchten. Wenn Sie langfristig reisen, planen Sie keine Reisemonate vor. Du wirst die Fähigkeit haben wollen, mit dem Fluss zu gehen, den dir ein Pass geben wird. Ich lege Wert auf Flexibilität.
  2. Sie werden viele Fähren nehmen. Passinhaber erhalten 50% Rabatt auf Fähren in Griechenland, Italien und Deutschland, 40% auf Fähren in Finnland und einige andere Busrabatte.

Sie sollten keinen Bahnpass kaufen, wenn ...

  1. Sie planen eine kurze Reise und Sie kennen Ihre Daten bereits. Auch wenn diese Frühbucher-Tickets (nicht bestanden, Punkt-zu-Punkt) nicht erstattungsfähig sind, sind sie immer noch billig und Sie werden wahrscheinlich nicht zu viele Ihrer Daten ändern.
  2. Sie reisen in nur ein Land. Es ist besser, einen Bahnpass zu vermeiden, da er mehr kostet als nur Punkt-zu-Punkt-Tickets.

Lassen Sie Ihren Kommentar