Warum ich meine Partnerschaft mit G Adventures beendet habe


Ich glaube daran, dass ich auf meiner Website vollkommen transparent bin. Ich denke, es ist der einzige Weg, um wirklich eine Website zu betreiben. Und im Namen der vollen Transparenz möchte ich über eine große Veränderung sprechen, die in diesem Fall passiert ist.

In den letzten 10 Jahren habe ich G Adventures Touren gemacht. Die erste Reise, die ich 2004 nach Übersee unternommen habe, war mit ihnen, und diese Reise nach Costa Rica gab mir den Reisefehler, der mich auf den Weg dorthin brachte, wo ich heute bin. Dafür werde ich immer dankbar sein.

Vor vier Jahren, nach dem Mittagessen mit ihrem CEO, Bruce Poon Tip, hatte ich das Vergnügen, eine Geschäftsbeziehung mit G Adventures einzugehen und konnte dir kostenlose Touren und einen tollen 10% Rabatt Code bringen. Alles was ich denken konnte war: "Wie cool! Das Unternehmen, das mich auf die Straße brachte, ist jetzt einer meiner Partner! "Es war eine erfolgreiche Partnerschaft und der Rabattcode hat viele Erstbuchungen für sie generiert!

Jeder - du, ich, sie - schien zu gewinnen.

Aber heute verkünde ich, dass ich G Adventures für immer verlassen habe und dass meine Beziehung zu ihnen für immer zu Ende sein wird.

Lass mich dir sagen warum.

Zuerst möchte ich sagen, dass ich immer noch G Adventures Touren liebe. Die Touren selbst sind erstaunlich, und ich habe meine Führer und Reisen immer geliebt. Wenn Sie eine bevorstehende Reise mit ihnen haben, seien Sie aufgeregt; Du wirst eine wundervolle Zeit haben. Außerdem mag ich das Engagement des Unternehmens für die Umwelt und den nachhaltigen Tourismus. Meine Gefühle bezüglich der Qualität ihres Produktes haben sich nicht geändert.

Der Grund, warum ich G verlassen habe, hat nichts mit dem Produkt selbst zu tun - es ist immer noch ein großartiges Produkt. Erraten Sie sich nicht selbst oder machen Sie sich Sorgen wegen dieses Blogposts!

Über die Jahre hinweg blieb ich bei G Adventures (obwohl sie nicht immer die billigste Reisefirma waren), weil ich ihr Produkt und die Leute hinter der Firma mochte, und weil sie früher wirklich begeistert von der Partnerschaft mit diesem Blog waren. Der weltweite Rabatt von 10% bot den Lesern dieses Blogs unglaubliche Einsparungen.

Aber im letzten Jahr konnte ich feststellen, dass sich die Winde änderten. Sie hatten eine Menge Personalwechsel in ihrer Marketingabteilung (die Abteilung, in der ich involviert war) und die meisten meiner liebsten Leute - Leute, die den Wert in Bloggern, auf dieser Website und in dir gesehen haben - sind gegangen oder wurden aus dem Unternehmen gedrängt . Jetzt wurden Blogger behandelt, als wären wir unwichtig und ersetzbar. In der Sekunde, in der ich mit meinem neuen Marketingdirektor meinen ersten Anruf erhielt, wusste ich, dass wir nicht auf der gleichen Seite waren, und ich merkte, dass er nicht mehr daran interessiert war, zusammenzuarbeiten.

Dann, vor einigen Monaten, als unser Vertrag zur Erneuerung anstand, entschieden sie sich, den Rabattcode von 10% zu ziehen. Was sie anboten, war nicht annähernd so nützlich. Sie wollten den globalen Rabatt durch einen monatlichen, wechselnden regionalen Rabatt ersetzen (d. H. In diesem Monat sind es Segeltouren in Europa, die nächsten sind Machu Picchu-Wanderungen, dann Australien-Touren usw.). Dieser Code war nur in diesem Monat gut - also, wenn Sie sich im folgenden Monat für eine Reise nach Machu Picchu entschieden haben, hatten Sie kein Glück. Es war so einschränkend, dass ich wusste, dass es sich kaum anfreunden würde, und die meisten von Ihnen würden sich fragen: "Warum haben Sie etwas Gutes durch etwas Schlechtes ersetzt?"

Ich denke, das wussten sie, und sie wussten, dass ich darüber nachdenken würde.

Ohne den Code entschied ich mich zu gehen. Jahrelang hatten viele Unternehmen ähnliche - und manchmal bessere - Rabatte angeboten. Aber ich glaube an Loyalität, also blieb ich G Adventures treu. Die Firma war gut zu dieser Gemeinschaft, und ich wollte gut zu ihnen sein. Aber jetzt, ohne dass sie den Lesern dieser Website etwas anbieten und mit einem aktuellen Managementteam, dass ich diese Gemeinschaft nicht wertschätze, war es Zeit sich zu trennen. (Randnotiz: Ich habe durch die Weinrebe gehört, dass ein Teil des Grundes, warum sie so glücklich waren, mich gehen zu sehen, war, weil ich begann, meine eigenen Touren zu machen! Ich hoffe, dass sie nicht wirklich so kleinlich sind.)

Am Ende des Tages ist meine letzte Treue zu dir, dem Leser. Ich schaue mir meinen Job mit einem Objektiv an - damit Sie auf Reisen Geld sparen. Deshalb haben alle Angebote einen Rabattcode. Wenn ich mit jemandem zusammenarbeite, muss das daran liegen, dass du Geld sparst. Ich kann einen teureren Betreiber nicht aus irgendeinem seltsamen Gefühl der Loyalität empfehlen, besonders wenn ich nicht glaube, dass es ihnen genauso geht.

Ich bin hier, um dir Geld zu sparen, und ich werde mit Marken zusammenarbeiten, die diese Community lieben und schätzen und dir Ersparnisse anbieten.

Das sind keine G Adventures mehr. Ich habe oft versucht, mich mit dem CEO in Verbindung zu setzen, jemand, von dem ich dachte, er sei mein Freund, nur um ignoriert und beiseite geschoben zu werden.

Also habe ich G Adventures verlassen und werde nicht zurückkehren.

So was jetzt?

Obwohl ich denke, dass das Produkt von G Adventures gut ist, sind sie nicht das einzige Unternehmen, das sich stark für die Umwelt engagiert, die kleine Gruppenreisen anbietet. Sie popularisierten die Bewegung und innovierten die Industrie, aber sie sind nicht das einzige Spiel in der Stadt.

Ich arbeite gerade an zwei Deals:

Zuerst schließe ich einen Deal mit Intrepid Travel ab. Intrepid ist der Hauptkonkurrent von G, aber die beiden Unternehmen führen im Wesentlichen die gleichen Touren durch.Die Reiserouten sind oft identisch mit G Adventures (wir trafen immer auf ihren G Adventures Touren in ihre Gruppen), und sie haben auch ein starkes Engagement für die Umwelt (sie sind das erste Tourunternehmen, das Elefantenreiten auf ihren Touren verbietet).

Wir arbeiten noch an den Details, aber bis zum Ende des Sommers wirst du einen Rabattcode von 10%, kostenlose Touren und noch mehr Vergünstigungen sehen, als mit G Adventures möglich. Ich hoffe, bis Ende des Jahres einen Rabatt von 10% für alle PEAK-Marken anbieten zu können, was die Tour-Möglichkeiten für Sie erhöhen wird.

Ich liebe die Leute von Intrepid, ihre Touren sind unglaublich erschwinglich, sie verstehen soziale Medien und Bloggen, und sie sind sehr eifrig, zusammenzuarbeiten (das Team, das ich bei G mochte, ist jetzt bei Intrepid).

Das Produkt von G Adventures ist großartig und wenn du mit ihnen auf Tour bist, wirst du eine tolle Zeit haben. Und ich werde niemals sagen: "Nimm ihre Touren nicht! Sie saugen! "Sie laufen großartige Touren. Das werde ich niemals bestreiten.

Aber ich würde lieber mit einer Firma arbeiten, die die Gemeinschaft, die wir hier gebaut haben, schätzt und uns eine Möglichkeit bieten möchte, billiger, besser und länger zu reisen.

Und viele Firmen wollen das - nur nicht G.

Lassen Sie Ihren Kommentar