Wie Technologie Reisen besser macht


Vor ein paar Wochen habe ich erwähnt, dass ich regelmäßig Kolumnisten für diese Website bringe. Am ersten Dienstag im Monat wird Dave Dean von Too Many Adapters Sie mit Tipps und Ratschlägen zu Reisetechnik und Ausrüstung versorgen. Seine Kolumne beginnt diesen Monat.

Technologie ist so lange ein Teil meines Lebens, wie ich mich erinnern kann. Zu einer Zeit, als Heimcomputer weniger Strom hatten als die heutigen Armbanduhren, kehrten meine Eltern meinen unaufhörlichen Forderungen nach, gruben sich in ihre Ersparnisse und kauften mir das Neueste und Beste in der modernen Computertechnik: ein Sinclair ZX Spectrum.

Dieses mächtige Biest hatte eine Gummitastatur, die funktionierte, als es sich anfühlte und volle 16KB (ja, das ist Kilobyte) Speicher, und es lud Programme in nur wenigen Minuten von einer quietschenden Tonbandkassette, die wie das Geräusch unserer Katze klang, wenn meine Schwester hörte zog seinen Schwanz. Statt eines Monitors steckte dieses Wunderwerk der Elektronik in den Fernseher - es gab also um 18 Uhr einen Streit. jede Nacht, wenn meine Eltern die Nachrichten sehen wollten und ich nur noch eine Ebene hatte Manischer Bergarbeiter fertigstellen.

Da das Internet noch weit über ein Jahrzehnt entfernt war und importierte Spiele in Neuseeland weit mehr kosteten als meine monatliche Vergütung, kaufte ich Computerzeitschriften und verbrachte die nächsten Tage damit, den Code Zeile für Zeile für schreckliche textbasierte Abenteuer einzugeben .

Ja, ich war ein Geek von einem sehr jungen Alter.

Als ich nach dem Studium nach London zog, habe ich in der IT gearbeitet und in den nächsten 15 Jahren versucht, Arbeit mit einer zunehmenden Reiseabhängigkeit zu kombinieren, indem ich alle paar Jahre Aktentaschen für Rucksäcke und ausgefallene Anzüge für Flip-Flops tauschte.

Vor drei Jahren habe ich beschlossen, meinen Bürojob für immer zu kündigen und Too Many Adapters mitbegründet. Ich stellte fest, dass, obwohl es Tausende von Seiten gab, die entweder über Technologie oder Reisen redeten, niemand sich damit beschäftigte, über beide zu sprechen. Das musste sich ändern, und seitdem schreibe ich über das Thema. Die Website ist seitdem zur führenden Technologieressource für Reisende geworden, mit Hunderten von Artikeln, die vielen Tausenden von Lesern helfen, die beste Reiseausrüstung für ihre Reise auszuwählen und zu nutzen (ich habe sogar Anfang dieses Jahres einen Tech Guide für digitale Nomaden veröffentlicht).

Die Technologie hat sich seit meiner ersten Fahrt stark weiterentwickelt. Als ich am Tag vor meiner Abreise nach London meine übergroße Tasche gepackt hatte, war die einzige Elektronik darin eine kleine Filmkamera und ein gefälschter Walkman, um meine Sammlung schlechter Mischbänder abzuspielen. In diesen Tagen habe ich irgendwie einen Laptop, ein Smartphone, ein Tablet, eine Digitalkamera, eine GoPro, eine tragbare Festplatte und einen Kindle sowie eine Tasche voll mit Ladegeräten und Kabeln für sie angehäuft. Ob das Fortschritt ist, ist fraglich, aber es gibt keinen Zweifel, dass Tech heute eine wichtige Rolle im Leben vieler Reisende spielt.

Der Umgang mit Technologie ist nicht immer einfach. Geräte und Apps, die perfekt funktionieren, bevor Sie gehen, scheitern oft schnell in einer Welt aus Staub, Regen, holprigen Busfahrten und langsamem Internet. Sicherheit ist auch ein großes Anliegen - für die physische Ausrüstung, die Sie tragen, die persönlichen Informationen, die es enthält, und für sich selbst, wenn es offensichtlich ist, dass Sie Ausrüstung im Wert von ein paar tausend Dollar in Ihrer Tasche haben. Viele Reiseversicherungen decken Ihre Elektronik nicht vollständig ab oder kosten ein kleines Vermögen.

Die Wahl der richtigen Technologie für Ihre Reisen und deren sichere und effektive Nutzung kann den Unterschied zwischen einer einfacheren, angenehmeren Reise und einer miserablen, teuren Reise ausmachen. Da komme ich rein.

Am ersten Dienstag jeden Monats werde ich jeden Aspekt der Reisetechnologie abdecken - die beste Ausrüstung für den Job und wie man ihn benutzt, die richtigen Apps und Websites auswählt, Katastrophen verhindert, in Verbindung bleibt und vieles mehr - mit einem konzentrieren Sie sich darauf, Ihnen auf Ihren Reisen Zeit, Geld und Ärger zu sparen.

Ich werde Ihnen reale Berichte über die Produkte bringen, über die ich spreche - ich habe seit 2011 von einem Vollzeit-Rucksack gelebt und beschäftige mich jeden Tag mit dieser Realität. Wenn die Ausrüstung, die ich benutze, nicht den Schlägen standhält, die ich gebe, werde ich es dir nicht empfehlen. Wenn die Apps und Websites, die ich teste, schwer zu verwenden sind, in bestimmten Ländern nicht funktionieren oder Sie nicht alle paar Tage umziehen können, wissen Sie Bescheid. Wenn die Garantie nach der Abreise ungültig oder unpraktisch ohne Postanschrift ist, werde ich das auch erwähnen.

Wenn es um Reisetechnologie geht, gibt es einfach keinen Ersatz für praktische Erfahrungen - die glänzendste Broschüre und die tollsten Funktionen bedeuten nicht viel, wenn Ihr Telefon Hunderte von Meilen vom nächstgelegenen Reparaturzentrum entfernt arbeitet oder Sie Ihre Online-Banking-Funktion sperren, weil Sie Städte verschoben haben einmal zu oft.

Technologie ist eines dieser Themen, das immer viele Fragen aufwirft. Sie können sie gerne in den Kommentaren zu jedem Artikel oder in den Foren hinterlassen. Ich bin mehr als glücklich, sie zu beantworten.

Letztendlich ist es mein Ziel, Ihnen dabei zu helfen, Technologie zu nutzen, um das Beste aus Ihrer Reise herauszuholen, ohne dass dies Ihrem Reiseerlebnis im Wege steht. Ich bin so aufgeregt, meine zwei Lieben zu teilen - Reisen und Technologie - mit Ihnen. Machen wir es möglich.

Dave betreibt Too Many Adapters, eine Website, die der Technologie für Reisende gewidmet ist. Ein Geek, so lange er sich erinnern kann, arbeitete er 15 Jahre in der IT. Jetzt basiert Dave auf einem langfristigen Rucksack und schreibt über Reisen und Technologie von überall mit halbwegs ordentlichem Internet und einer großartigen Aussicht. Sie können ihn auch über das Leben eines Langzeitreisenden bei What's Dave Doing sprechen sehen.

Lassen Sie Ihren Kommentar