Ein Leitfaden für Experten: Die besten Orte, um in Moskau zu bleiben

Als eine der dynamischsten Metropolen der Welt hat Moskau eine Energie wie keine andere Stadt. Unter seiner polierten Oberfläche rumpelt ein chaotischer Geist. Und da Russland die Weltmeisterschaft ausrichtet, ist 2018 ein großes Jahr für die Stadt.

Ob Sie nun mitten im Geschehen sind oder sich nach einer ruhigeren Flucht sehnen, die Entscheidung, wo Sie übernachten, ist eine wichtige Entscheidung. Moskau wird oft als teuer angesehen, aber die Abwertung des Rubels in den letzten Jahren bedeutet, dass Unterkünfte erschwinglicher denn je werden - selbst in einigen der luxuriösesten Hotels der Stadt.

Von entspannten Hostels zu trendigen Boutiquen, hier sind die besten Plätze, um in Moskau zu bleiben, nach unseren Experten.

1. Am besten, mitten drin zu sein: Tverskaya

Tverskaya, die Hauptverkehrsader der Stadt, ist eine belebte Straße mit Geschäften und Cafés.

Fahren Sie nach Westen in eine der Seitenstraßen, um zu den Patriarch's Ponds zu gelangen, einem eleganten Viertel mit schicken Boutiquen, beliebten Restaurants und lebhaften Bars, die eine moderne Moskauer Bevölkerung anziehen. Entlang dieser Straßen stoßen Sie auf das Bulgakow-Haus, ein Museum, das dem berühmten russischen Schriftsteller Michail Bulgakow gewidmet ist.

Hip und Happening: Goldenes Apple Boutique Hotel. In diesem Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert finden Sie schicke und minimalistische Innenräume, die mit lebhaften Farbtupfern aufgepeppt sind. Die gepflegten Zimmer sind mit Designerstücken wie Philippe Starck ausgestattet und es gibt auch einen modernen Fitnessraum.

Glamouröse Cocktails auf dem Dach: Das Ritz-Carlton Moskau. Gönnen Sie sich einen Aufenthalt in einem der exklusivsten Hotels der Stadt. Gehen Sie in die modische O2 Lounge im 12. Stock und genießen Sie kreative Cocktails, während Sie die herrliche Aussicht auf die Moskauer Skyline genießen.

Bulgakow-Haus © Nikolay Sachkov / Shutterstock

2. Beste für Kultur und gute Einkaufsmöglichkeiten: Petrovka

Das Bolschoi-Theater, Heimat des weltberühmten Balletts, ist ein Muss in Moskau - reservieren Sie rechtzeitig Tickets für Vorstellungen.

Vom Petrowka, einer eleganten, mit Boutiquen übersäten Straße, in der sich TsUM, ein schickes Einkaufszentrum, das gut betuchte Einwohner mit einer Vorliebe für Designer-Modelabels anzieht, Richtung Norden vom Theater abzweigt.

Verpassen Sie nicht das Hohe Kloster St. Peter aus dem 14. Jahrhundert, eines der am besten erhaltenen Gebäude der Stadt mit Zwiebeltürmen.

Ausgezeichnete Lage: Moskau Marriott Royal Aurora Hotel. In einer beneidenswerten Lage an der ulitsa Petrovka erwartet Sie das Marriott mit hellen, eleganten Innenräumen. Der Eingang öffnet sich zu einem großen Foyer mit glänzenden Marmorböden, während die Zimmer geschmackvoll eingerichtet sind. Das Fitnesscenter ist besonders gut, mit einem gut ausgestatteten Fitnessraum, Schwimmbad und Saunen.

Ein Klassiker vom Kreml: Nationales Hotel. Das gegenüber dem Kreml gelegene National bietet einen herrlichen Blick auf Moskaus begehrteste Attraktion direkt vom Frühstücksraum. Die Innenräume sind klassisch eingerichtet, mit glitzernden Kronleuchtern, dunkelroten Teppichen und Antiquitäten. Sie sind mitten im Geschehen, auf der anderen Straßenseite vom Roten Platz und nur einen kurzen Spaziergang vom Bolschoi-Theater entfernt.

Bolschoi-Theater © dimbar76 / Shutterstock

3. Am besten für einen Vorgeschmack auf das alte Moskau: Kitay-Gorod

Pretty Kitay-Gorod ist eine der attraktivsten Gegenden Moskaus, mit malerischen Gassen, die von russisch-orthodoxen Kirchen mit goldenen Kuppeln gekrönt sind.

Es ist auch einer der am besten erhaltenen Viertel Moskaus, voll mit neoklassizistischen Gebäuden und einer entspannten, unberührten Atmosphäre. Auch das Nachtleben findet hier statt. Restaurants und Cafés verwandeln sich nachts in alternative Clubs.

Gekühlte Stimmung: GoodMood Jugendherberge. Dieses angenehme Hostel mit Backsteinwänden und Farbtupfern hat eine lustige und einladende Atmosphäre und liegt nur einen Steinwurf von den vielen Restaurants und Bars in der Umgebung entfernt. Die gemütlichen Schlafsäle sind mit Vorhängen und Leselampen ausgestattet und die Badezimmer sind attraktiv, mit bunten Fliesen und stilvollen Waschbecken.

In der Zeit zurückreisen: Metropol. Wenn Sie die Schwelle dieses großen Jugendstil-Hotels mit prunkvollen Innenräumen mit wertvollen Antiquitäten, Kunstwerken und reichhaltiger Stuckverzierung überschreiten, sollten Sie in die Vergangenheit zurückkehren. Spazieren Sie zum Lubjanka-Gebäude, das einst das Hauptquartier des KGB beherbergte.

Nikolskaja-Straße in Kitay-Gorod bei Nacht © Sergey Kelin / Shutterstock

4. Am besten für einen ruhigen Urlaub: Chistye Prudy

Chistye Prudy heißt "Saubere Teiche", obwohl es auf dem grünen Boulevard eigentlich nur einen Teich gibt.

Es ist größtenteils ein Wohngebiet, das eine alternative Menschenmenge anzieht, mit hier und dort versteckten Cafés und einem englischsprachigen Kino, das bei Expats beliebt ist. Wenn die Sonne scheint, genießen die Einheimischen einen angenehmen Spaziergang und ein Eis. Im Winter können Sie Ihre Schlittschuhe anschnallen.

Stil mit kleinem Budget: Fasol Jugendherberge. Dieses stilvolle Hostel in einer ruhigen Seitenstraße bietet attraktive Schlafsäle mit Vorhängen, Leselampen und individuellen Steckdosen. Beim Frühstück vermischen Sie sich mit anderen Reisenden bei einem Bissen am Gemeinschaftstisch.

Cool und künstlerisch: Moss Boutique Hotel. Dieses angesagte Boutique-Hotel bietet gemütliche, geschmackvoll gestaltete Innenräume mit eigenwilligen Kunstwerken zeitgenössischer russischer und ausländischer Künstler, die die Wände schmücken. In den Zimmern sorgen natürliche Holzverkleidungen für ein Gefühl von Wärme, während die stilvollen Badezimmer eine Regendusche mit Glasfront haben.

Chistye Prudy © Katsiuba Volha / Shutterstock

5. Am besten für eine lebendige Atmosphäre: Arbat

Stary Arbat (Old Arbat), eine der ältesten Fußgängerzonen der Stadt, ist ein angenehmer Ort zum Bummeln - obwohl es in den Sommermonaten oft viel los ist.

Souvenirläden, Kneipen und Cafés säumen die Straße, und Künstler und Künstler unterhalten Passanten mit einer Vielzahl von Talenten. Verzweige dich vom Arbat ab und verirre dich in einer der engen Seitenstraßen, um dich in die Stadt hineinzuversetzen.

Moderner Luxus: Lotte Hotel Moskau. Dieses Hotel an der Kreuzung Novy Arbat und Novinskiy Boulevard bietet opulente Zimmer mit hochmodernen Annehmlichkeiten, einen einladenden Pool und ein exzellentes Spa mit einer Vielzahl an Anwendungen. Es befindet sich direkt neben dem gehobenen Einkaufszentrum Lotte Plaza, wo Sie Designergeschäfte und elegante Restaurants finden.

Stary Arbat © Tatiana Popova / Shutterstock

Diese Funktion enthält Affiliate-Links. Sie können mehr darüber erfahren, warum wir hier eine Partnerschaft mit booking.com eingegangen sind. Alle Empfehlungen sind redaktionell unabhängig.

Lassen Sie Ihren Kommentar